Safari & Baden

Themenwelten

Safari und Baden in Afrika

Wenn Sie nach Ihrer aufregenden Selbstfahrer-Rundreise durch Südafrika noch etwas entspannen und die Seele baumeln lassen möchten, haben wir genau das Richtige für Sie: Mosambik. Hier erwarten Sie nicht nur traumhafte Sandstrände und kristallklares Wasser, sondern auch viel Gastfreundlichkeit und eine ursprüngliche Kultur.

Nach ereignisreichen Tagen in Kenia, an denen Sie Pirschfahrten im Tsavo Nationalpark unternommen und den mächtigen Anblick des Kilimandscharos vom Poacher’s Lookout erlebt haben, empfehlen sich entspannte Tage in Mombasa. Die kenianische Stadt ist vorallem für ihre palmengesäumten Traumstrände bekannt.

Die Gewürzinsel Sansibar ist ein begehrtes Reiseziel, um nach einer aufregenden Zeit in Tansania die Reise ausklingen zu lassen. Die Reise beginnt in Arusha und bringt Sie zu den Höhepunkten des Landes: Tarangire Nationalpark, den Ngorongoro Krater und die Serengeti. Zum Abschluss der Privatreise können Sie auf Sansibar entspannen, eine Gewürztour unternehmen und entspannt durch die Altstadt Stone Town schlendern.

Unsere Reiseempfehlungen für Safari & Baden in Afrika:

Selbstfahrerreise
ab 3.807,- €

Südafrika – Safari & Strand

13-tägige Selbstfahrerreise ab White River bis Maputo Mehr lesen
Privatreise
ab 1.220,- €

Kenia Bush & Beach

14-tägige privatgeführte Reise ab / bis Bamburi Beach Mehr lesen
Privatreise
ab 5.698,- €

Direkt aus dem Krügerpark können Sie weiter über die Grenze nach Mosambik fahren. Dies ist allerdings nur für geübte Afrika-Kenner empfehlenswert, da die Straßenverhältnisse nicht mit denen in Südafrika vergleichbar sind. Alternativ bietet sich ein kurzer Flug vom Krügerpark nach Maputo an, von dort wird man weiter in sein gebuchtes Strandresort gefahren. Mit seinen endlosen, weißen Traumstränden und seiner Ursprünglichkeit ist Mosambik noch ein echter Geheimtipp, um nach einer spannenden Rundreise in exklusiver Umgebung zu entspannen. 2.800 Kilometer Küste, farbenprächtige Korallenriffe und kulinarische Köstlichkeiten, für die Mosambik bekannt ist, dazu ein kultureller Mix mit aufregender Geschichte erwarten hier die Besucher. Nach der Unabhängigkeit 1975 und einem anschließenden, 15 Jahre andauernden Bürgerkrieg sind die portugiesisch-afrikanischen Einflüsse heute noch überall sichtbar. Wer also die Ursprünglichkeit und das Besondere sucht und Exklusivität schätzt, den wird Mosambik begeistern.

Um bei den Pirschfahrten voll auf Ihre Kosten zu kommen, beginnen die Tage oft sehr früh. Gleich nach dem Frühstück machen Sie sich beispielsweise auf in den Tsavo Ost Nationalpark, welcher durch eine Straße und Eisenbahnverbindung vom westlichen Teil getrennt wird. Der östliche Teil ist vor allem für die roten Elefanten bekannt. Mit etwas Glück bekommen Sie diese und viele andere Wildtiere zu Gesicht. Während Ihrer Zeit in Mombasa können Sie entspannen und die vergangenen Tage Revue passieren lassen. In Mombasa gibt es aber auch einiges zu erkunden, wie den faszinierenden Mida Creek. Der kleine Meeresarm ist reich an verschiedenen Vogelarten und Mangrovenwäldern. Mit einem Guide haben Sie die Möglichkeit durch das Naturschutzgebiet zu laufen und die Artenvielfalt der dort heimischen Tiere zu erkunden. Berühmt ist das Gebiet für seine rosa Flamingo- Schwärme.

Sansibar trägt den Beinamen "die Gewürzinsel" und das nicht ohne Grund. Auf einer Gewürztour erfahren Sie alles rund um die Gewürze und besuchen einen Gewürzmarkt. Kulinarisch ist Sansibar daher auch ein wirkliches Highlight: Die Sansibar Küche bietet eine Mischung aus frisch gefangenen Meeresfrüchten, Gewürze der Insel, köstliche und saftige Früchte sowie fein gewürztes Gemüse. Zusätzlich ist die Insel für die Altstadt "Stone Town" bekannt, welche zum UNESCO Weltkulturerbe zählt. Die kleinen Gassen laden zum Schlendern und Verweilen ein. Entspannt kehren Sie zum Hotel zurück, wo Sie sich eine Massage gönnen können und an den Traumstränden relaxen können. 

Hinterlassen Sie Ihren Fußabdruck in dem feinen Sand der endlos wirkenden Strände, tauchen Sie ein in die Wellen des Indischen Ozeans, lassen Sie sich von den exklusiven Strandresorts mit allen Sinnen verwöhnen.

Der perfekte Ort, um das Erlebte noch einmal Revue passieren zu lassen und neue Erinnerungen zu schaffen. Ein Badeaufenthalt nach der Safari ist daher der perfekte Abschluss jeder Reise.

Willkommen im Paradies!

X

Wir sind länger persönlich für Sie da!


Unsere neuen Öffnungszeiten 2019:
Montag - Freitag: 8.30 bis 19.00 Uhr
Samstag: 9.00 bis 14.00 Uhr