Westaustralien – ein Naturparadies

8-tägiger Selbstfahrerreisebaustein ab Perth bis Monkey Mia
Reisebaustein

Reisebeschreibung

Genießen Sie auf dieser Tour die schöne Westküste Australiens. Erleben Sie faszinierende Farbenspiele im Nambung Nationalpark, schauen Sie in Monkey Mia den dort lebenden Delfinen zu und erleben Sie im Kalbarri Nationalpark ein atemberaubendes Naturschauspiel.

Reisehöhepunkte

  • Das entfernte Perth
  • Die verwitterten Kalksteinfelsen im Nambung Nationalpark
  • Monkey Mia – ein Paradies für Delfine
  • Wandermöglichkeiten im Kalbarri Nationalpark
  • Badestrände und Korallenriff Rottnest Island

Preise & Leistungen

Preis pro Person im Doppelzimmer (DZ): ab 972,- Euro 

Enthaltene Leistungen

  • Mietwagen bzw. Reiseleitung (Driverguide) bei geführter Privatreise oder Seat-In Basis
  • 7 Übernachtungen in guten ausgesuchten Mittelklassehotels mit eigenem Privatbad und Frühstück
  • TerraVista-Infopaket
  • Reisepreissicherungsschein

Wunschleistungen

  • Interkontinentalflug
  • Vertragsabschlussgebühr der Mietwagengesellschaft, Einwegmiete
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Weitere Wunschausflüge vor Ort
  • Reiseversicherung (wir empfehlen eine Reisekostenrücktrittsversicherung Vollschutz und eine Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport unseres Partners der Allianz Travel)
  • Extra Mahlzeiten und Getränke
  • obligatorische Krankenversicherung

Hinweise

  • Reisebausteine können ebenso für den Verlauf von Selbstfahrertouren, wie auch für geführte Privatreisen, z. B. mit Freunden und Bekannten genutzt werden. Ob Sie auf eigene Faust das Land erkunden wollen oder eine Reiseleitung vor Ort bevorzugen entscheiden Sie. Wir sorgen für die Organisation und den reibungslosen Ablauf.

Reiseverlauf im Detail

  • 1. Tag Ankunft in Perth
  • Die Stadt Perth liegt fernab der übrigen Metropolen des Landes. Zur nächstgelegenen Großstadt (Adelaide) sind es immerhin 2.700 km! Trotzdem ist Perth eine der attraktivsten und modernsten Städte des Landes. Die Stadt liegt am Nordufer des Flusses Swan River, der an dieser Stelle aufgrund seiner Breite eher einem See gleicht. Unternehmen Sie eine Flussfahrt auf dem "Swan River" in das Hafenstädtchen Fremantle. Bei Rückkunft in Perth lohnt ein Besuch des Kings Parks, den großen botanischen Garten, welcher vor allen Dingen bei der Abenddämmerung sehr schön ist. Hier hat man einen hervorragenden Blick auf das Panorama der Stadt. 

    Unterkunft: Mercure Hotel Perth (-/-/-)

  • 2. Tag Der Nambung National Park
  • Heute beginnen Sie ihre Fahrt durch den Westen Australiens. Sie fahren in nördlicher Richtung in den Nambung National Park. Dort können Sie die Pinnacles, hunderte verwitterte Kalksteinfelsen, die sich bis zu 3 Meter in die Höhe erheben, besichtigen und über ein mehrere Quadratkilometer großes Gebiet verstreut sind. Zusammen mit dem hellen Wüstensand ergeben sich faszinierende Farbenspiele! Ihre Fahrt führt Sie weiter nach Geraldton, wo Sie heute übernachten. Die Stadt ist das Verwaltungszentrum des mittleren Westens und wurde aufgrund von Kupfer- und Bleivorkommen 1842 gegründet. Sehenswert ist die ganz und gar „unaustralische“ aussehende St Francis Xavier Cathedral, die im byzantinischen Stil erbaut wurde. Im Geralton Museum mit angeschlossenem Marine Museum sind zahlreiche Fundgegenstände dargestellt. 

    Unterkunft: Mercure Inn Geraldton (F/-/-)

  • 3. Tag Entlang des Brand Highway Richtung Monkey Mia
  • Weiter geht die Fahrt auf dem Brand Highway Richtung Norden. Unterwegs nach Monkey Mia fahren Sie zunächst durch Denham. Der Ferienort liegt an der Westküste der Peron Peninsula und ist die westlichste Stadt Australiens. Nach Denham fahren Sie noch ca. 26 km Richtung Osten bis Sie Monkey Mia erreichen.

    Unterkunft: Monkey Mia Dolphin Resort (F/-/-)

  • 4. Tag Monkey Mia – ein Paradies für Delfine
  • Der Strand von Monkey Mia ist einer der wenigen Plätze der Erde, der von freilebenden Delfinen regelmäßig besucht wird. Die Stadt hat sich zweifellos zu einer Touristenattraktion entwickelt. Seit 1986 überwachen und schützen Ranger die Delfine. Im Umgang mit den Tieren haben Sie bestimmte Verhaltensregeln entwickelt, die unbedingt beachtet werden müssen. Früh morgens haben Sie die Gelegenheit, bei der Fütterung der Delfine dabei zu sein und einen Segeltörn zu unternehmen, um die Delfine aus nächster Nähe beobachten zu können. Nachmittags können Sie eine Fahrt auf der Peron Halbinsel unternehmen. Naturwissenschaftlich hochinteressant sind die Stromatoliten des Hamelin Pool. Es handelt sich dabei um die ältesten fossilen Lebewesen der Erde. Sie stoppen bei Shell Beach, ein aus meterhohen Muscheln gebildeter Strand. Bis vor wenigen Jahren wurde das gepresste Muschelgestein als Baumaterial für Häuser in der Shark Bay verwendet (auf dem Weg nach und von Monkey Mia können sie hier ebenfalls anhalten). 

    Unterkunft: Monkey Mia Dolphin Resort (F/-/-)

  • 5. Tag Der Kalbarri National Park
  • Heute verlassen Sie Monkey Mia wieder und fahren in südlicher Richtung nach Kalbarri. Der Murchison River im 189.069 Hektar großen Kalbarri National Park hat sich auf seinen letzten 80 km in über 400 Mio. Jahren eine tiefe Schlucht in das dicke Sandsteinplateau gegraben. Der Fluss führt fast ganzjährig Wasser, im Sommer oft nur an Wasserlöchern (ideale Badestellen). Der Nationalpark bietet hervorragende Wandermöglichkeiten und beeindruckende Aussichtspunkte über die einzigartige Landschaft. Sie übernachten heute in der Feriensiedlung Kalbarri.

    Unterkunft: Kalbarri Beach Resort (F/-/-)

  • 6. Tag Auf Erkundungstour im Nationalpark
  • Morgens können Sie einige Spaziergänge im Nationalpark unternehmen. Im Frühling blühen hier viele verschiedene Wildblumen. Durchwandern Sie ein buntes Meer aus roten und gelben Banksias, weißen, gelben und grünen Grevilleas und vielen anderen wunderschönen Blumen. Anschließend fahren Sie zurück nach Perth.

    Unterkunft: Mercure Hotel Perth (F/-/-)

  • 7. Tag Rottnest Island
  • Heute haben Sie die Möglichkeit einen Ganztagesausflug nach Rottnest Island zu machen. Sie legen morgens mit der Fähre ab und setzen hinüber zu Insel, die nur 20 km vor der Küste liegt und mit einer Länge von 11 km und einer Breite von 4,5 km gut überschaubar ist. Während einer zweistündigen Rundfahrt lernen Sie die Insel kennen. Hauptort ist Thomson Bay im Osten. Die schönsten Badestrände sind The Basin, Fays Bay und Parakeet Bay im Norden. Kleinere Korallenriffs und Schiffswracks haben Rottnest auch für Taucher interessant werden lassen. "Quokkas", das Baumkänguruh, gibt es hier sehr zahlreich und lässt sich am besten im Landesinnere beobachten. Am Nachmittag fahren Sie zurück nach Perth.

    Unterkunft: Mercure Hotel Perth (F/-/-)

  • 8. Tag Abreise aus Perth
  • Heute heißt es Abschied nehmen von der Westküste Australiens und Sie treten mit vielen schönen Erinnerungen Ihre Heimreise an oder begeben sich auf eine Anschlussreise. (F/-/-)

X