Australien Kontinent der Kontraste – Die grosse Mietwagenrundreise

In 18 Tagen die Vielfalt des Australischen Kontinents ab Cairns bis Sydney entdecken
Selbstfahrerreise

Reisebeschreibung

Erleben Sie auf dieser großen Mietwagenrundreise die ganze Vielfalt Australiens. Sie starten in Sydney und erkunden dort auf eigene Faust die pulsierende Metropole. In den wunderschönen Blue Mountains besuchen Sie das Koala Sanctuary und die berühmten Three Sisters. Über Byron Bay geht es dann nach Brisbane und entlang der Sunshine Coast nach Fraser Island, die größte Sandinsel der Welt. Ein absoluter Höhepunkt! In Rockhampton besuchen Sie die sehenswerte Altstadt und das Dreamtime Cultural Center. Halten Sie auf dem Weg nach Airlie Beach, das Tor zu den Whitsunday Islands im Eungella Nationalpark. Sie besuchen den Daintree Regenwald und entdecken die Schñnheit der australischen Natur.

Reisehöhepunkte

  • Sydney mit den Blue Mountains
  • Die schönen Strände von Byron Bay
  • Die Sandinsel Fraser Island
  • Schnabeltiere im Eungella National Park

Preise & Leistungen

Preis pro Person im Doppelzimmer (DZ): ab 2.748,- Euro 

Enthaltene Leistungen

  • 17 Übernachtungen in guten ausgesuchten Mittelklassehotels mit eigenem Privatbad
  • Mietwagen Toyota Corolla Sedan von Hertz o. ä. Modell mit Vollkaskoversicherung
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf
  • Bootsüberfahrt Fraser Island und zurück von Hervey Bay mit einem Katamaran
  • Geführte Ranger-Tagestour auf Fraser Island
  • TerraVista-Infopaket
  • Reisepreissicherungsschein

Wunschleistungen

  • Interkontinentalflug
  • Benzin, Einwegmiete
  • Vertragsabschlussgebühr der Mietwagengesellschaft
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Weitere Wunschausflüge vor Ort
  • Reiseversicherung (wir empfehlen eine Reisekostenrücktrittsversicherung Vollschutz und eine Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport unseres Partners der Allianz Travel)
  • Extra Mahlzeiten und Getränke

Reiseverlauf im Detail

  • 1. Tag Ankunft in Cairns
  • Sie kommen heute in Cairns, dem Zentrum des nördlichen Queensland, an und fahren mit einem Taxi zu Ihrem Hotel (eigene Kosten). 

    Unterkunft: Mercure Habourside Hotel (-/-/-)

  • 2. Tag Mit der historischen Eisenbahn nach Kuranda
  • Heute haben Sie die Möglichkeit mit der historischen Eisenbahn nach Kuranda zu fahren. In dem Dorf mitten im Regenwald gibt es schöne Restaurants, Cafés und kleine Läden mit Souvenirs und Aborigine Artefakten. Mit der Skyrail Regenwald Seilbahn können Sie über die Wipfel des Regenwaldes fahren und riesige Schmetterlinge, Koalabären, Kängurus und die vielen Vögel beobachten. Besuchen Sie auch das Tjapukai Aboriginal Cultural Zentrum. Sie können auch den heutigen Tag nutzen um Cairns zu erkunden. Schlendern Sie entlang der Esplenade und genießen Sie am natürlichen Hafen der Stadt die Sonne. Bei Ihrem Spaziergang besichtigen Sie das schöne Council House und das alte Gebäude des Hides Hotel.

    Unterkunft: Mercure Habourside Hotel (F/-/-)

  • 3. Tag Das berühmte Great Barrier Riff
  • Unternehmen Sie heute einen Ausflug zum berühmten Great Barrier Riff nach Michaelmas Cay. Sie fahren mit Booten von Ocean Spirit Cruises. Hier sind auch die Transfers und ein schmackhaftes Mittagessen inbegriffen. Am Great Barrier Riff zu tauchen gehört zu den schönsten und beeindruckendsten Erlebnissen Ihres Australienurlaubes. Das Riff ist das größte der Welt und gehört zu den Sieben Naturwundern. Sehen Sie auf Ihren Tauchgängen eine Vielzahl von bunten Fischen, interessanten Meeresschildkröten und bestaunen Sie die einzigartige Korallenwelt. In Ihrem Gepäck für den Ausflug dürfen ein Sonnenhut, ein Handtuch, Badesachen, Sonnenlotion und Kleidung, die Sie vor der Sonne schützt, nicht fehlen. 

    Unterkunft: Mercure Harbourside Hotel (F/-/-)

  • 4. Tag Von Cairns nach Mission Beach
  • Heute übernehmen Sie Ihren Mietwagen und beginnen Ihre Reise entlang der Ostküste Australiens nach Sydney. Zunächst fahren Sie in das schöne Hinterland von Cairns, in die Atherton Tablelands. Hier erwartet Sie eine wunderschöne Landschaft aus riesigen Tabakfeldern bei Marreba, den beeindruckenden Kraterseen Barrine und Eacham. Auch das kleine Dorf Atherton ist unbedingt ein Besuch wert. Von dort aus geht es wieder in Richtung Küste nach Mission Beach. Der Regenwald reicht praktisch bis zur Küste. Mission Beach und seine benachbarten sieben Küstendörfer sind als Ferienziel in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Mission Beach hat nicht nur einen traumhaften, 14 km langen Sandstrand, sondern man kann von hier auch hervorragende Ausflüge machen. Fahren Sie tauchen am Riff oder fühlen Sie sich auf der Tropen-Insel Dunk Island wie im Paradies. Verbringen Sie ein paar schöne Stunden auf der exklusiven Insel Bedarra oder entspannen Sie am Strand von Bowden Island.

    Unterkunft: The Horizon at Mission Beach (F/-/-)

  • 5. Tag Das Great Barrier Riff Wunderland
  • Heute geht es weiter nach Townsville, der Hauptstadt von Nord-Queensland. Von hier aus bieten sich Ihnen ideale Ausflugsmöglichkeiten zum berühmten Great Barrier Riff. In Townsville ist auch das Great Barrier Riff Wunderland, welches an der Flinders St. East zu finden ist. Hier befindet sich eines der größten Aquarien der Welt. Die dort beheimateten Korallen stammen alle aus dem Great Barrier Riff. Gehen Sie auch in das 360 Grad Kino, lernen Sie im Museum mehr über die Umgebung, schlendern Sie durch die vielen Geschäfte und besuchen Sie das National Park Besucherzentrum. Oder Sie erkunden Townsville. Bummeln Sie entlang der wunderschönen Uferpromenade „The Strand“ mit dem Anzac Park, dem alten Queens-Hotel und dem Custons House. 

    Unterkunft: Southbank Hotel (F/-/-)

  • 6. Tag Airlie Beach - das Tor zu den Whitsunday Islands
  • Weiterfahrt nach Airlie Beach, einem typischen Touristenörtchen mit vielen Restaurants und Cafés. Airlie Beach ist das Tor zu den traumhaften Whitsunday Islands. Die 74 kleinen Inseln, von denen nur 17 bewohnt sind, haben fast alle Nationalparkstatus und gehören der Great Barrier Riff Welterbe Region an. Die sehr exklusiven Inseln liegen in einem guten Segelgebiet und sind von kleinen Korallenriffen umgeben, die zum Tauchen und Schnorcheln einladen. 

    Unterkunft: Coral Sea Resort oder Club Crocodile (F/-/-)

  • 7. Tag Airlie Beach und Umgebung
  • Nutzen Sie den heutigen Tag für aufregende Tauchausflüge zum Great Barrier Riff. Bewundern Sie wunderschöne bunte Fische und Korallen. Sie können auch zu einer der vorgelagerten Trauminseln fahren. Ihre weißen Strände laden zum Entspannen und Verweilen ein. Fühlen Sie sich hier wie im Paradies! Am Whitehaven Beach vergisst man alles andere um sich herum. Dieser einzigartige Strand ist der Superlativ aller Strände.

    Unterkunft: Coral Sea Resort oder Club Crocodile (F/-/-)

  • 8. Tag Die historische Stadt Rockhamtpon
  • Heute fahren Sie weiter nach Rockhampton. Sie passieren den Abzweig zum Cape Hillsborough National Park, welcher vor allem durch seine hohen Klippen und die schönen Sandstrände begeistert. Zurück auf dem Bruce Highway führt von Marian eine schmale Straße durch den Mirani Shire und das Pioneer Valley. Am Fuße des Aufstiegs auf das Hochplateau der Clarke Range passieren Sie die Finch Hatton Gorge mit zwei spektakulären Wasserfällen, die über kurze Wanderungen zu erreichen sind. In steilen Serpentinen, erreicht man den Eingang des National Parks. Bei guter Fernsicht können Sie von oben einen phantastischen Blick auf das Pioneer Valley bis zum Meer genießen. Der Eungella National Park bedeckt rund 49.000 ha und lockt die Besucher vor allem wegen der seltenen Spezies Ornithorhynchus Paradoxus, kurz Platypus, an. Die scheuen Schnabeltiere, die wie eine Kreuzung aus Fischottern und Enten aussehen, können Sie von den Aussichtsplattformen am Broken River beobachten - am besten in den frühen Morgenstunden oder am Abend - Geduld ist notwendig! Ein Stopp in Mackay lohnt sich. Die Stadt nennt sich “The Sugar Capital of Australia”. Doch von der industriellen Zuckerproduktion bekommt man als Besucher des Innenstadtbezirks kaum etwas mit, da die Hafenanlage 6 km nördlich am Outer Harbour liegen. Mackay ist ein typisches Beispiel relaxter Queensland-Atmosphäre - ruhig und fast verschlafen geht alles seinen Gang in den palmengesäumten Straßen. Die prachtvollen Kolonialbauten scheinen seit 100 Jahren kaum verändert. Weiter geht die Fahrt nach Rockhampton. Die Stadt liegt landeinwärts am Fitzroy River, die Küstenregion vor Rockhampton wird Capricorn Coast genannt. Das historische Stadtzentrum der Stadt befindet sich am Südufer des Fitzroy River und zahlreiche beeindruckende alte Gebäude erwarten Sie in der Quay Street. Der Besuch des Dreamtime Cultural Center (Aboriginal Kultur) gehört zu den wesentlichen Besuchspunkten in Rockhampton. In dem 1988 eröffneten Zentrum werden großflächig Kunst und Kultur der Ureinwohner und Torres-Strait-Insulaner ausgestellt.

    Unterkunft: Plaza Hotel Rockhampton (F/-/-)

  • 9. Tag Fraser Island - die grösste Sandinsel der Welt
  • Weiterfahrt in südlicher Richtung nach Hervey Bay. Unterwegs sollten Sie einen Stopp in Bundaberg machen. Die meisten Australier verbinden den Stadtnamen mit dem hier erzeugten Rum. Die Bundaberg Rum Distillery ist die größte des Landes und arbeitet bereits seit 1888. Nehmen Sie an einer interessanten Besichtigung mit genauer Darlegung des Herstellungsprozesses teil. Am Nachmittag um 16:00 Uhr fahren Sie mit der Kingfisher Bay-Fähre nach Fraser Island. Ihr Auto lassen Sie auf dem Parkplatz in Hervey Bay stehen. Nach Ankunft auf Fraser Island, die mit 172.000 ha die größte Sandinsel der Welt ist und lange vor ihrer Entdeckung von den Aboriginalstämmen der Badjala, Ngulungbara und Dulinbara besiedelt war, checken Sie in Ihrem Hotel ein. Auf der Insel liegt auch der Great Sandy Nationalpark, der den gesamten Nordteil der Insel einnimmt. Der Südteil der Insel ist ein State Forrest. Die Grundlage der 123 km langen Insel ist Sand, allerdings größtenteils von Eukalyptuswäldern, Kauri-Fichten und Pinien bewachsen. Eindrucksvoll sind auch die bis zu 70m hohen Satinays, eine Baumart, die nur auf Fraser Island vorkommt. Viele Vogelarten, darunter Kakadus, Austernfischer und Pelikane, können Sie ganzjährig beobachten, hinzukommen unzählige Zugvögel auf ihrem Weg in den Sommer. Ohne Mühe sieht man einige Dingos, Wallabies, Possums, Warane und, wenn Sie Glück haben, wildlebende Pferde (Brumbies).

    Unterkunft: Kingfisher Bay Resort (F/-/-)

  • 10. Tag Die atemberaubende Tierwelt von Fraser Island
  • Nach einem Frühstück geht es auf Ihren ganztägig geführten Ausflug mit einem Parkranger im 4-Rad-Antrieb Bus über die schöne Insel. Sicher einer der Höhepunkte Ihrer Reise! Lernen Sie die unterschiedliche Vegetation kennen und beobachten Sie die vielen verschiedenen Tiere in Ihrem natürlichen Lebensraum. Fraser Island beheimatet rund 350 Vogelarten und 40 verschiedene Arten von Säugetieren. Das Mittagessen ist eingeschlossen.

    Unterkunft: Kingfisher Bay Resort (F/-/-)

  • 11. Tag Entlang der Sunshine Coast nach Brisbane
  • Nach einem Frühstück fahren Sie vormittags um 10:30 Uhr wieder mit der Fähre nach Hervey Bay. Dort angekommen fahren Sie entlang der Sunshine Coast nach Brisbane, der drittgrößten Stadt Australiens. Sie fahren durch wunderschöne Küstenlandschaft vorbei an Gebirgszügen, die Ausläufer der Great Divding Range sind. Alternativ können Sie auch entlang der Glasshouse Berge in die Stadt fahren. Die Glasshouse Berge sind ein Nationalpark aus Vulkankegel. Die tiefgrünen Berge bieten einen imposanten Anblick.

    Unterkunft: Mercure Hotel Brisbane (F/-/-)

  • 12. Tag Erkundung der Stadt Brisbane
  • Heute können Sie die schöne Stadt genießen. Unternehmen Sie einen Spaziergang entlang des Brisbane Flusses und durch den Botanischen Garten, besuchen Sie das Brisbane Cultural Centre und die Queensland Art Gallery. Sehr sehenswert sind auch das Old Government House, welches in französischem Renaissancestil erbaut ist und das alte Viertel Paddington. Hier finden Sie die Queensland - typischen Holzhäuser. Im Lone Pine Koala Sanctuary haben Sie die Möglichkeit Koalas, Kängurus, Emus und viele andere heimische Tiere zu sehen. Einige der Tiere sind so zutraulich, dass Sie sie sogar auf den Arm nehmen können.

    Unterkunft: Mercure Hotel Brisbane (F/-/-)

  • 13. Tag Byron Bay - der östlichste Punkt Australiens
  • Heute verlassen Sie den Staat Queensland und fahren noch Coffs Harbour in New South Wales.
    Auf Ihrem Weg entlang der Touristenhochburg Surfers Paradise und Gold Coast lohnen sich immer wieder kleine Abstecher und ein Stopp in Byron Bay, einem alternativen Surferörtchen. Hier befindet sich der östlichste Punkt des Festlandes Australiens und man kann einen schönen Spaziergang zu dem malerischen Leuchtturm unternehmen. Oft sieht man Delphine oder auch Wale. Weiter geht es auf dem Pacific Highway nach Coffs Harbour, Ihrem Ziel für heute. Neben dem Tourismus leben die Leute hier vom Anbau der Bananen. Hier sieht man überall riesige Bananenplantagen. 

    Unterkunft: Novotel Pacific Bay Resort (F/-/-)

  • 14. Tag Durch Port Macquarie und Hunter Valley nach Sydney
  • Heute haben Sie eine längere Strecke entlang des Pacific Highways nach Sydney vor sich. Unterwegs können Sie sich Port Macquarie und Hunter Valley im Weinanbaugebiet ansehen. Port Macquarie ist ein beliebter Badeort mit traumhaften Stränden und Sie finden hier das einzige Krankenhaus für Koalas auf der ganzen Welt. Das Hunter Valley gehört zu den besten und bedeutendsten Weinanbaugebieten Australiens. Nehmen Sie an einer Führung auf einem der vielen Weingüter teil und erfahren Sie mehr über die Herstellung der guten Weine. Ein Stop in Myall Lakes National Park ist ebenfalls sehr lohnenswert. Der Nationalpark ist ein Flickenteppich aus Küstenseen, kleinen Inseln, schönen Wäldern und langen Stränden. Nach Ankunft in Sydney Rückgabe des Mietfahrzeuges. Sydney ist Anziehungs- und Höhepunkt für jeden Australien-Besucher. Geprägt wird die Stadt in erster Linie durch die einmalige Lage des Naturhafens, die optisch herausragenden Sydney Oper, die Hafenbrücke und das historische Viertel “The Rocks”, einst Ursprung der australischen Besiedlung!

    Unterkunft: Travelodge Wynyard Hotel (F/-/-)

  • 15. Tag Sydney - von der Oper zum ältesten Viertel Sydneys
  • Heute haben Sie die Möglichkeit Sydney entweder auf eigene Faust zu erkunden oder an einer geführten Stadtrundfahrt teil zunehmen. Besichtigen Sie die berühmte Oper und die beeindruckende Harbour Bridge. Schlendern Sie entlang des Naturhafens Port Jackson und machen Sie einen Spaziergang durch The Rocks, dem ältesten Viertel der ältesten Stadt Australiens. Vergnügen Sie sich in Darling Harbour, dem schönsten und größten Unterhaltungszentrum und beobachten Sie die Surfer an Bondi- und Manlybeach.

    Unterkunft: Travelodge Wynyard Hotel (F/-/-)

  • 16. Tag Das wunderschöne Hinterland - die Blue Mountains
  • Heute können Sie einen Ausflug in die Blue Mountains machen. Das schöne Hinterland Sydneys bietet zahlreiche Wanderwege und zahlreiche Naturschönheiten. Am bekanntesten sind wohl die Three Sisters. Eine beeindruckende Felsformation. Fahren Sie in einen der vielen Nationalparks und beobachten Sie die vielen dort heimischen Tiere.

    Unterkunft: Travelodge Wynyard Hotel(F/-/-)

  • 17. Tag Manly Beach - der berühmte Surfer Spot
  • Nach einem Frühstück können Sie sich auf eine Hafenrundfahrt durch den schönen Port Jackson machen und viele Sehenswürdigkeiten Sydneys vom Wasser aus besichtigen. Oder Sie fahren mit der Fähre nach Manly. Der wunderschöne Strand lädt zu ausgedehnten Spaziergängen ein und ist Anziehungspunkt für Surfer aus aller Welt.

    Unterkunft: Travelodge Wynyard Hotel(F/-/-)

  • 18. Tag Ende einer unvergesslichen Reise
  • Abreise aus Sydney / Australien oder Anschlussprogramm.

X