Familienreise durch Albanien

10-tägige Mietwagenrundreise für die ganze Familie
Familienreise

Reisebeschreibung

In dieser 10-tägigen Rundreise durch Albanien treffen Sie auf die städtischen, touristischen sowie natürlichen Schönheiten Albaniens. Die Vielfalt der Aktivitäts- und Ausflugsmöglichkeiten machen die Reise zu einem Erlebnis für die ganze Familie. Bewundern Sie die endlosen kulturellen Stätten des Landes, kosten Sie die Spezialitäten der albanischen Küche und genießen Sie Ihre Zeit in der freien Natur. Diese Reise bietet Ihnen die ganze Vielfalt Albaniens: Von Berglandschaften über Wälder, Natur-Thermen, den Ohrid-See und das Ionische Meer.

Reisehöhepunkte

  • Hauptstadt Tirana
  • UNESCO Weltkultur- und Naturerbe Ohrid-See
  • Übernachtung auf einem Bauernhof
  • Thermalbäder von Përmet
  • Strände am Ionischen Meer
  • Artenreicher Llogara Nationalpark

Preise & Leistungen

Preise pro Person im Doppelzimmer (DZ): ab 999,- Euro p.P.

Einzelzimmerzuschlag: ab 125,- Euro

Kinderpreise auf Anfrage

Reisepreis gültig bei Durchführung der Reise mit vier Personen.

Enthaltene Leistungen

  • 9 Übernachtungen mit Frühstück in ausgewählten Unterkünften der guten Mittelklasse
  • 9 Tage Mietwagen der Kategorie Peugeot 301/Hyundai Accent o.ä. Modell
  • Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung
  • Kochkurs in Rehova
  • Roadbook mit allen notwendigen Informationen für die Reise
  • Handy mit albanischer Nummer (zur Nutzung während der Reise)
  • Flughafentransfer an Tag 1 und Tag 10
  • TerraVista-Infopaket
  • Reisepreissicherungsschein

Wunschleistungen

  • Internationale Flüge
  • Kaution für den Mietwagen (z. Zt. ca. 100,- Euro)
  • Alle weiteren Kosten für den Mietwagen (Benzin etc.)
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Weitere Wunschausflüge vor Ort
  • Reiseversicherung (wir empfehlen eine Reisekostenrücktrittsversicherung Vollschutz und eine Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport unseres Partners der Allianz Travel)
  • Extra Mahlzeiten und Getränke
  • Rail and Fly Service; deutschlandweit vom Wunschbahnhof im ICE in der 2. Klasse

Reiseverlauf im Detail

  • 1. Tag Landung in Tirana
  • Sie landen am Flughafen von Albaniens Hauptstadt Tirana und werden hier bereits erwartet, um in aller Gastfreundschaft den Weg zu Ihrem Hotel gezeigt zu bekommen. Je nach Ankunftszeit beginnt Ihre schöne Reise nun bereits mit einer Erkundung der Stadt Tirana. Machen Sie einen Spaziergang durch die bunten Straßen der Metropole oder besuchen Sie einen der vielen Plätze und Denkmäler. Ein Highlight sind sicherlich auch die vielfältigen religiösen Einrichtungen der Stadt. Statten Sie der Et´hem-Bey-Moschee, der Auferstehungskathedrale oder der Marienkirche einen Besuch ab.

    Alles, was Sie heute nicht schaffen, können Sie entspannt am letzten Tag Ihrer Reise nachholen, da auch Ihr Rückflug aus der albanischen Hauptstadt geht.

    Unterkunft: Hotel Comfort (-/-/-)

  • 2. Tag Tirana – Lin – Tushemisht
  • Nachdem Sie Ihren Mietwagen in Empfang genommen haben, geht es für Sie Richtung Osten an den Ohrid-See, welcher teils albanisch, teils nordmazedonisch ist. Der erste Halt auf Ihrer Route ist Lin, ein kleines Dörfchen, welches sich direkt am tiefblauen See befindet. Als zweitgrößter See Albaniens hat der Ohrid-See den UNESCO Status des Weltkultur- und Naturerbes. Schlendern Sie durch den kleinen Ort mit seinen leuchtend roten Häuserdächern oder unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem See, ehe Sie sich weiter auf den Weg in Richtung Süden machen.

    Der zweite Halt auf Ihrer heutigen Reise ist das Dörfchen Tushemisht an der nordmazedonischen Grenze Albaniens. Ähnlich wie Lin liegt auch Tushemisht direkt am Ohrid-See, sodass Sie Ihre Tätigkeiten des Vormittags einfach fortführen können. Erfrischen Sie sich im kühlen Nass oder kosten Sie Spezialitäten der albanischen Küche in einem der vielen Restaurants.

    Unterkunft: Hotel Millennium (F/-/-)

    Distanz: ca. 150 Kilometer (ca. 3 Stunden)

  • 3. Tag Tushemisht – Voskopoja - Korça
  • Vom Ohrid-See aus geht es heute für Sie in einer eineinhalbstündigen Autofahrt weiter nach Voskopoja. Inmitten der albanischen Natur lohnt sich eine Besichtigung der Kirchen von Voskopoja.

    In einer weiteren, halbstündigen Autofahrt erreichen Sie Ihr Ziel für den heutigen Tag: Korça. Nach den kleineren Ortschaften und Dörfern, die Sie die letzten Tage auf Ihrer Route durchquert haben, hat Korça mit rund 50.000 Einwohnern wieder ein städtischeres Flair. Lassen Sie sich in den Bann der Auferstehungskathedrale ziehen oder besuchen Sie eines der vielen Museen für albanische Kunst und Kultur.

    Unterkunft: Grand Hotel Palace (F/-/-)

    Distanz: ca. 80 Kilometer (ca. 2 Stunden)

  • 4. Tag Korça – Rehova – Farma Sotira
  • Am heutigen Tag steigen Sie wieder in Ihren Mietwagen und machen sich auf den Weg gen Rehova. Das Dorf wirkt wie in die Felswände des Gramoz-Berges hineingemauert und besticht mit seinen alten Steinbauten. Sie nehmen an einem Kochkurs teil und lernen dabei einige der Bewohner des Dorfes näher kennen. Scheuen Sie sich nicht mit ihnen ins Gespräch zu kommen und überzeugen Sie sich von den Köstlichkeiten der albanischen Küche. Mit vollem Magen fahren Sie daraufhin weiter zu Ihrer heutigen Unterkunft, der Farma Sotira. Sehr abgeschieden liegt die Farm in der grünen Natur Südalbaniens und verfügt über viele hofeigenen Tiere wie Kühe, Pferde, Schafe, Hühner, Gänse, Enten und Hunde. Außerdem bietet die Unterkunft Ihnen die Möglichkeit eines Reitausflugs an, welcher geführt in der Umgebung der Farm stattfindet (optional). Die Nacht verbringen Sie in Ihrer eigenen Holzhütte auf dem Farmgelände.

    Unterkunft: Farma Sotira (F/-/-)

    Distanz: ca. 50 Kilometer (ca. 1 Stunde)

  • 5. Tag Farma Sotira – Përmet
  • Sie verlassen heute die abgeschiedene Farma Sotira und fahren in die südalbanische Kleinstadt Përmet. Nutzen Sie den Tag, um die Thermalbäder Përmets zu besuchen oder begeben Sie sich zu der idyllischen Steinbrücke im Lengarica Canyon, die den gleichnamigen Lengarica Fluss überquert. Der traumhaft türkisblaue Fluss ist auch am Abend noch Ihr ständiger Begleiter, da Ihre Unterkunft für diese Nacht direkt am Lengarica anliegt und einen tollen Blick auf das Gewässer bietet. Fragen Sie in Ihrem Hotel gerne nach verschiedenen Outdoor-Aktivitäten wie einer Rafting-Tour, Fahrradausflügen oder Ähnlichem.

    Unterkunft: Alvero Hotel (F/-/-)

    Distanz: ca. 100 Kilometer (ca. 2,5 Stunden)

  • 6. Tag Përmet- Gjirokastra
  • Mit Ihrem Mietwagen fahren Sie heute von Përmet nach Gjirokastra. De Stadt wirkt mit ihrer altertümlichen Architektur, den steinernen Gebäuden und der prächtigen Burg wie aus längst vergangener Zeit. Unternehmen Sie eine Wanderung durch die schmalen Gassen der Stadt oder besichtigen Sie die Burg, von welcher aus Sie einen fantastischen Blick auf die Berglandschaft Albaniens haben.

    Unterkunft: Kalemi Hotel (F/-/-)

    Distanz: ca. 70 Kilometer (ca. 1,5 Stunden)

  • 7. Tag Gjirokastra - Qeparo
  • Nach einer Woche im östlichen, bergigen Teil Albaniens, reisen Sie nun mit Ihrem Mietwagen an die Westküste nach Qeparo. Feine Kiesstrände, glasklares Wasser des Ionischen Meeres und unberührte Natur erwarten Sie. Nutzen Sie den Strandtag zur Erholung, während die Kinder im Sand spielen. Ebenfalls traumhaft ist die Lage Ihrer heutigen Unterkunft, bei welcher Sie mit etwas Glück aus dem Fenster Ihres Zimmers einen direkten Blick auf das Ionische Meer haben.

    Unterkunft: Qeparo Napolon Complex (F/-/-)

    Distanz: ca. 90 Kilometer (ca. 2 Stunden)

  • 8. Tag Qeparo – Llogara – Vlora
  • Entlang der Küste fahren Sie weiter gen Norden nach Llogara. In dieser Gegend liegt ein großer, artenreicher Nationalpark, aus welchem besonders die für diese Gegend untypischen Nadelbäume herausstechen. Hinter den hohen Gebirgszügen haben Sie immer wieder einen fantastischen Blick auf das tiefblaue Ionische Meer. Weiter geht es im Laufe des Tages in die Hafenstadt Vlora. Als drittgrößte albanische Stadt verfügt Vlora über viele Sehenswürdigkeiten, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Entscheiden Sie sich für einen Tag am Strand, die Besichtigung des Hafens oder einen Spaziergang am zentralen Platz von Vlora; Hier wird Ihnen sicherlich nicht langweilig!

    Unterkunft: Hotel Vlora International (F/-/-)

    Distanz: ca. 100 Kilometer (ca. 2 Stunden)

  • 9. Tag Vlora- Tirana
  • Dem Verlauf der albanischen Westküste folgend, fahren Sie heute mit Ihrem Mietwagen zurück in Albaniens Hauptstadt Tirana. Alles, was Sie hier am Tag Ihrer Ankunft nicht geschafft haben, kann von Ihnen heute in aller Ruhe nachgeholt werden! Entscheiden Sie selbst, wie Sie den letzten vollen Tag Ihrer schönen Albanien-Reise gestalten wollen. Vielleicht kulturell, aktiv oder doch ganz ruhig?!

    Unterkunft: Hotel Comfort (F/-/-)

    Distanz: ca. 170 Kilometer (ca. 2,5 Stunden)

  • 10. Tag Heimflug
  • Nach neun erlebnisreichen Tagen ist Ihre eindrucksvolle Albanien-Rundreise nun vorbei. Aus Tirana fliegen Sie zurück zu Ihrem Heimatflughafen, alle schönen Erinnerungen selbstverständlich im Gepäck! (-/-/-)