Traumhaftes Andalusien

10-tägige Erlebnisreise in kleiner Gruppe quer durch Andalusien
Kleingruppenreise

Reisebeschreibung

Ihre 10-tägige Kleingruppenreise führt Sie in eine Region voller Leidenschaft. Erleben Sie im Süden Spaniens den traditionellen Flamenco hautnah mit, schlendern Sie durch die uralten Olivenhaine und entdecken Sie die eindrucksvollen historischen Gebäude. Es erwarten Sie faszinierende Städte und der glasklare Atlantik. Genießen Sie auf Ihrer eindrucksvollen Reise die vielfältige Auswahl an traditionellen Köstlichkeiten und verpassen Sie nicht die atemberaubenden Aussichtspunkte, die Andalusien zu bieten hat.

Reisehöhepunkte

  • Schönheit der Alhambra
  • Erkundung der Olivenhaine
  • Flamenco-Show
  • Den Atlantik in Cádiz bestaunen
  • In den Bergen von Ronda die Aussicht genießen
  • Wandern im Naturpark Sierra de las Nieves

Preise & Leistungen

Termine Preise por Person im Doppelzimmer (DZ):

2022

Mo,

28.02.2022

Mi,

09.03.2022

2.499, - €

Mo,

14.03.2022

Mi,

23.03.2022

2.599, - €

Mo,

28.03.2022

Mi,

06.04.2022

2.599, - €

Mo,

04.04.2022

Mi,

13.04.2022

2.799, - €

Mo,

18.04.2022

Mi,

27.04.2022

2.799, - €

Mo, 16.05.2022 Mi, 25.05.2022 2.699, - €
Mo, 06.06.2022 Mi, 15.06.2022 2.699, - €
Mo, 05.09.2022 Mi, 14.09.2022 2.699, - €
Mo, 19.09.2022 Mi, 28.09.2022 2.699, - €
Mo, 03.10.2022 Mi, 12.10.2022 2.799, - €
Mo, 17.10.2022 Mi, 26.10.2022 2.799, - €
Mo, 31.10.2022 Mi, 09.11.2022 2.799, - €
Mo, 14.11.2022 Mi, 23.11.2022 2.599, - €

 

Enthaltene Leistungen

  • Garantierte Durchführung aller Termine
  • Linienflug mit Lufthansa nach Málaga und zurück
  • Rail&Fly der Deutschen Bahn zum Flughafen und zurück
  • Reiseminibus mit Klimaanlage
  • Deutsch sprechende einheimische Reiseleitung
  • 9 Übernachtungen in Hotels und in Gästehäusern
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf
  • Besuch eines Olivenhains mit Verköstigung
  • Flamenco-Show in Sevilla
  • Schinkenverköstigung in Grazalema
  • Besuch einer Bodega in Jerez de la Frontera
  • Begegnung mit Gitanos in Granada
  • Nationalparkgebühren und Eintrittsgelder
  • TerraVista-Infopaket
  • Reisepreissicherungsschein

Wunschleistungen

  • Andere Abflughäfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf Anfrage gegen einen Aufpreis möglich
  • Sitzplatzreservierung auf dem Mittelstreckenflug: ab 50 €
  • Rail&Fly in der 1. Klasse: 80 €
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Weitere Wunschausflüge vor Ort
  • Reiseversicherung (wir empfehlen eine Reisekostenrücktrittsversicherung Vollschutz und eine Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport unseres Partners der Allianz Travel)
  • Extra Mahlzeiten und Getränke

Hinweise

  • Eine feste Zusage einer Hotelbuchung ist in Spanien nur relativ fest – das gehört zu den Besonderheiten des Landes. Falls einmal genannte Unterkünfte doch nicht verfügbar sein sollten, wird eine möglichst gleichwertige Alternative für unsere Gäste reserviert.
  • Bitte beachten Sie, dass sich bei einer Kleingruppenreise auch kurzfristig bzw. während der Reise Programmänderungen ergeben können. Hierbei stehen die Sicherheit der Reisenden sowie die Qualität der Reise stets im Vordergrund.
  • Bei den angegebenen Fahrzeiten handelt es sich um die reine Fahrtdauer. Pausen und Fotostopps bleiben unberücksichtigt.
  • Auf unseren Erlebnis-Reisen nutzen wir eine Vielzahl unterschiedlicher Transportmittel und Unterkünfte. Wir können dabei keine durchgehende Barrierefreiheit garantieren, so dass unsere Reisen im Allgemeinen nicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität geeignet sind. Wir beraten Sie gern zu Ihren Bedürfnissen und Ihrem gewählten Reiseziel.
  • Diese Reise wird durch einen Partnerveranstalter durchgeführt. Bitte sehen Sie hierzu unsere AGB Pkt. 14.2.

Diese und weitere Informationen zur Pauschalreiserichtlinie nach §651a BGB finden Sie unter: www.terravista-erlebnisreisen.de/agb.

  • Bitte überprüfen Sie im eigenen Interesse ob Sie über einen ausreichenden Versicherungsschutz verfügen. Wir helfen Ihnen gerne dabei den passenden Reiseschutz zu finden.
  • Alle kalkulierten Raten sind Veränderungen durch Erhöhungen in Regierungsabgaben, Steuern, Eintrittsgebühren oder unerwarteten Leistungsträger Erhöhungen unterworfen.
  • Die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden elektronisch verarbeitet und genutzt, sowie sie zur Vertragsdurchführung erforderlich sind.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.terravista-erlebnisreisen.de/datenschutz.

Teilnehmerzahlen

Maximale Teilnehmerzahl: 12 Gäste


Reiseverlauf im Detail

  • 1. Tag ¡Hola Andalucía!
  • Heute ist es so weit. Ihre spannende Reise durch den Süden Spaniens beginnt. Sie kommen an dem Flughafen in Málaga an und werden dort von einem Fahrer erwartet, der Sie zu Ihrer Unterkunft bringt. Je nachdem, wann Sie ankommen und wie Sie sich fühlen, können Sie die größte Stadt Andalusiens erobern oder sich zurückziehen und auf den nächsten Tag freuen.

    Unterkunft: Exe Málaga Museos (-/-/-)

    Distanz: ca. 15 Kilometer (ca. 20 Minuten)

  • 2. Tag Die historische Stadt Antequera
  • Genießen Sie Ihren ersten Morgen in Andalusien in vollen Zügen und frühstücken Sie in Ruhe. Um 9 Uhr erwartet Sie Ihre Reiseleitung in der Hotellobby. Jetzt kann die Reise starten! Freuen Sie sich auf einen spannenden Tag, denn heute bekommen Sie bereits einen guten, ersten Eindruck von Andalusien. Zunächst halten Sie in der wunderschönen weißen Stadt Antequera. Bestaunen Sie die einzigartige Stadt inmitten von felsigen Hügeln und entdecken Sie die vielfältigen historischen Gebäude im Zentrum. Nach einem kleinen Bummel durch die Straßen von Antequera geht es in die Natur. Nur wenige Kilometer von der Stadt entfernt liegt das Naturschutzgebiet El Torcal de Antequera. Seien Sie gespannt, denn dieses Gebiet bietet Ihnen faszinierende Karstformationen, wie Sie woanders kaum zu finden sind. Ihre Reise geht weiter in die Stadt Granada. Schlendern Sie gerne durch das idyllische Altstadtviertel Albaicín, das aus Zeiten der Mauren stammt. Vielleicht entdecken Sie ja schon die Alhambra.

    Unterkunft: Hotel Monjas del Carmen (F/M/A)

    Distanz: ca. 185 Kilometer (ca. 3 Stunden)

  • 3. Tag Faszination Alhambra
  • Der dritte Tag Ihrer ereignisreichen Reise hat begonnen. Nach einem ausgiebigen Frühstück startet die Entdeckertour durch Granada. Der Höhepunkt des Tages ist die Alhambra. Es gibt kaum einen Ort, der so sehr an die Zeiten der Mauren erinnert. Freuen Sie sich auf einzigartige Paläste mit einer faszinierenden Architektur und wunderschönen Gärten. Dieses atemberaubende Bauwerk liegt vor der Kulisse der schneebedeckten Sierra Nevada, sodass schon allein ein Blick auf die Alhambra eine fesselnde Wirkung hat. Nachdem Sie sich an diesem magischen Ort auf zeitre ausgiebig erkundet haben, besuchen Sie die Altstadt Granadas. Genießen Sie Ihren Spaziergang durch das Viertel Sacramonte. Nach diesem eindrucksvollen Tag gehört der Abend ganz Ihnen. Entspannen Sie sich in Ihrer Unterkunft oder entdecken Sie noch weitere Ecken der Stadt.

    Unterkunft: Hotel Monjas del Carmen (F/-/-)

    Distanz: ca. 130 Kilometer (ca. 2 Stunden)

  • 4. Tag Die Region der Olivenhaine
  • Der heutige Tag startet mit einer Reise in die Welt der Oliven. Auf dem Weg nach Priego de Córdoba werden Sie schon die einen oder anderen Olivenhaine entdecken und genau dafür ist diese Region bekannt. Alleine 80 Prozent aller spanischen Anbaufläche für Oliven befinden sich in Andalusien. Priego de Córdoba wird vor allem mit hochklassigen Olivenöle verbunden. Heute bekommen auch Sie bei einem interessanten Rundgang durch die Olivenhaine einen Einblick. Natürlich dürfen Sie auch das köstliche Olivenöl probieren. Wenn Ihr Appetit jetzt noch nicht geweckt wird, dann spätestens bei dem nächsten Halt. Denn hier wartet auf Sie eine traditionelle Paella, die Sie auf einer idyllischen Finka inmitten von Olivenhainen genießen dürfen. Gestärkt geht es weiter nach Zuheros. Das kleine Dorf gehört zu den schönsten der Provinz Córdoba. Gemeinsam werden Sie das idyllische Dorf erkunden und falls Sie noch mehr sehen möchten, können Sie am Abend einen Spaziergang gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung machen.

    Unterkunft: Landhotel Zuhayra (F/M/-)

    Distanz: ca. 120 Kilometer (ca. 2,5 Stunden)

  • 5. Tag Schlendern durch Córdoba
  • Genießen Sie das Frühstück in Ihrer Unterkunft und freuen Sie auf die Stadt am Guadalquivir. Entdecken Sie bei einem Spaziergang die kleinen Gassen und die ehemalige Moschee (Mezquita). Sie sticht durch ihre eindrucksvolle Architektur direkt ins Auge. Ihre Reise geht weiter in das jüdische Viertel der Stadt. Auffällig ist hier die Synagoge, über dessen Bedeutung Ihnen Ihre Reiseleitung gerne mehr erzählt. Nach der Erkundung dieser einzigartigen Stadt führt Sie Ihre Reise weiter nach Sevilla. Kommen Sie in Ruhe in Ihrer neuen Unterkunft an und lassen Sie den Tag gerne in einer Bar oder in einem Restaurant Revue passieren.

    Unterkunft: Hotel Soho Boutique Seville (F/M/-)

    Distanz: ca. 220 Kilometer (ca. 3 Stunden)

  • 6. Tag Andalusiens Hauptstadt erkunden
  • Freuen Sie sich bei einem gemütlichen Frühstück auf den heutigen Tag, denn Sie erkunden die beeindruckende Stadt Sevilla. In der Hauptstadt Andalusiens erwarten Sie eine Menge historische Gebäude, eindrucksvolle Plätze und idyllische Parkanlagen. Den ersten Höhepunkt erreichen Sie, wenn Sie die Kathedrale entdeckt haben. Sie zählt zu den größten der Welt und wird oftmals auch als eines der schönsten Gotteshäuser bezeichnet. Die Kathedrale wurde nicht ohne Grund zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt. Eine weitere Attraktion dieser spannenden Stadt ist der Alcázar. Der Bau dieses imposanten Palastes wurde über Jahre hinweg fortgeführt, sodass Sie hier nicht nur einen Stil wiedererkennen werden. Für einen schönen Ausblick über die Stadt sollten Sie auf die Plattform des Gebäudes gehen. Den restlichen Nachmittag dürfen Sie ganz nach Ihren Wünschen gestalten. Am Abend erwartet Sie eine eindrucksvolle Flamenco-Show. Freuen Sie sich auf schöne Kleider, traditionelle Musik und faszinierende Tänze.

    Unterkunft: Soho Boutique Sevilla (F/-/-)

  • 7. Tag Sonnenuntergang in Cádiz
  • Der siebte Tag Ihrer Reise hat begonnen und Sie verlassen nach dem Frühstück die Stadt Sevilla. Der erste Zwischenstopp wird in Jerez de la Fontera eingelegt. Hier erwartet Sie ein spannender Stadtrundgang, bei dem Sie die zahlreichen Bodegas entdecken. Jerez ist zudem bekannt für den berühmten Sherrys, sodass die Bodegas auch oft als Kathedralen des Sherrys bezeichnet werden. Um eine Weinverkostung kommen Sie nicht herum. Also genießen Sie den edlen Tropfen und erfahren Sie mehr über die Weinherstellung in Jerez. Ihre Reise wird fortgeführt und Sie erreichen die Stadt Cádiz. Gemeinsam erkunden Sie die Stadt mit all Ihren Höhepunkten. Dazu zählen die Kathedrale, die Festungen Santa Catalina und San Sebastián und die Viertel El Pópulo und Santa María mit imposanten Palästen. Eine weitere Attraktion ist die Markthalle. Hier finden Sie jegliche Art an Fisch und Meeresfrüchten. Den Abend sollten Sie für einen Spaziergang an der Meerespromenade nutzen. Genießen Sie die letzten Sonnenstrahlen und das unbeschreibliche Licht, das auf die Häuser der Stadt strahlt. Lassen Sie den Abend in aller Ruhe ausklingen. Dafür eignen sich besonders die direkt an der Strandpromenade liegenden Restaurants.

    Unterkunft: Hotel Regio (F/M/-)

    Distanz: ca. 130 Kilometer (ca. 1,5 Stunden)

  • 8. Tag Raus in die Natur!
  • Heute fahren Sie nach einem entspannten Frühstück in den Naturpark Grazalema. Freuen Sie sich auf einzigartige Landschaften, jedoch sollten Sie eine Regenjacke dabei haben, denn Sie befinden sich hier an einem der regenreichsten Orte Andalusiens. Ein Besuch lohnt sich deswegen aber nicht weniger. Der gleichnamige Ort im Naturpark wird als einer der schönsten weißen Dörfer Spaniens bezeichnet. Um einen Einblick in die Tierwelt Andalusiens zu bekommen, besuchen Sie am Mittag eine Stier- und Pferdefarm. Für eine kleine Stärkung steht Ihnen hier der traditionell spanische Jamón zur Verfügung. Ihre Reise geht nun weiter nach Ronda. Ronda liegt in einer atemberaubenden Lage in den Bergen und gehört nicht ohne Grund zu den Höhepunkten im Süden Spaniens. Das Faszinierende an dieser Stadt ist der 160 Meter tiefe Spalt, der die Altstadt von der Neustadt trennt. Verbunden werden beide Stadtteile durch die Puente Nuevo, eine knapp 100 Meter hohe Brücke. Bestaunen Sie nicht nur die Brücke, sondern wagen Sie einen Blick in die Tiefe. Hier erwartet Sie ein unglaublicher Ausblick auf den Fluss Guadavelín und auf die Felsen, auf denen die Stadt erbaut wurde. Lassen Sie sich von den sogenannten hängenden Häusern faszinieren, die an dem Rand der Schlucht errichtet wurden. Genießen Sie noch für einen kurzen Moment die Aussicht, bevor es in die Altstadt geht. Hier erwarten Sie wichtige historische Bauten und die Plaza de Toros. Sie zählt zu den ältesten Stierkampfarenen der Welt und ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Lassen Sie sich am Abend gerne ein paar Tipps von ihrem Reiseleiter bezüglich der Restaurants und Bars geben und freuen Sie sich auf einen spannenden nächsten Tag.

    Unterkunft: Soho Boutique Palacio San Gabriel (F/-/-)

    Distanz: ca. 150 Kilometer (ca. 2,5 Stunden)

  • 9. Tag Über die Sierra de las Nieves nach Málaga
  • Der neunte und damit vorletzte Tag Ihrer Reise hat begonnen. Es gibt jedoch keinen Grund traurig zu sein, denn heute erwartet Sie nicht nur ein wunderschöner Naturpark, sondern auch eine eindrucksvolle Stadt. Entdecken Sie bei einer kurzen Wanderung die spektakuläre Landschaft des Naturparks und mit ein wenig Glück bekommen Sie unterwegs auch einen kleinen Einblick in die Tierwelt. Nach diesem Ausflug in die Natur fahren Sie zurück zu dem Startpunkt Ihrer Reise, nach Málaga. Freuen Sie sich auf die Stadt am Mittelmeer. Schauen Sie sich gerne die Stadt an, schlendern Sie entlang der Strandpromenade und erkunden Sie den Hafen Málagas. Um einen Blick von oben genießen zu können, sollten Sie die Alcazaba und die Burganlage Gibralfaro besuchen. Am Abend wartet auf Sie ein gemeinsames Abschiedsessen. Lassen Sie die Reise Revue passieren, tauschen Sie sich mit den anderen über Ihre persönlichen Höhepunkte aus und genießen Sie Ihren letzten Abend in Andalusien. 

    Unterkunft: Exe Málaga Museos (F/-/A)

    Distanz: ca. 110 Kilometer (ca. 2 Stunden)

  • 10. Tag ¡Adiós España!
  • Nun ist es leider soweit und Ihr letzter Tag der Reise hat begonnen. Genießen Sie bei einem köstlichen Frühstück noch einmal die spanische Luft und die Aussicht, bevor Sie zum Flughafen fahren. Sie fliegen mit einem Koffer voller Erinnerungen und dem einem oder anderem Foto zurück in Ihre Heimat. Nach dieser fantastischen Zeit in Andalusien, wird dies mit Sicherheit nicht Ihre letzte Spanien-Reise bleiben!

    (F/-/-)

    Distanz: ca. 15 Kilometer (ca. 20 Minuten)