Authentisches Schweden erleben

11-tägige Mietwagenrundreise ab/bis Stockholm
Selbstfahrerreise

Reisebeschreibung

Lernen Sie das pure Schweden kennen und lieben! Jede Menge unberührte Natur wartet darauf von Ihnen entdeckt zu werden, seien es Seen, lange Strände, karge Gebirge oder endlose Nadelwälder. Entdecken Sie das unberührte Schweden fernab von großen Städten und lassen Sie sich von den kleinen roten Holzhäusern in der unberührten Natur verzaubern.

Reisehöhepunkte

  • Falun, mit seinem historischen Bergwerk
  • Die Halbinsel Sollerön
  • Das Värmland
  • Der Sommensee
  • Das Fischereistädtchen Trosa

Preise & Leistungen

Preise im DZ ab 1.647,- Euro p. P.

Reisezeitraum zwischen April und Oktober zum Wunschtermin buchbar

Enthaltene Leistungen

  • Übernachtungen in ausgewählten Mittelklasse Hotels / Lodges
  • Mietwagen der Kategorie „DB“ Seat Ibiza o. ä. Modell
  • CDW-Vollkasko-Versicherung mit Erstattung Selbstbeteiligung
  • TerraVista bietet seinen Gästen einen 24 Stunden Notrufdienst
  • Mehrwertsteuer & Tourismussteuer
  • TerraVista-Infopaket
  • Reisepreissicherungsschein

Wunschleistungen

  • Persönliche Ausgaben & Trinkgelder
  • Extra Mahlzeiten, Eintritte vor Ort und Wunschausflüge
  • Reiseversicherung (wir empfehlen eine Reisekostenrücktrittsversicherung Vollschutz und eine Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport unseres Partners der Elvia/Allianz-Gruppe)
  • Rail and Fly Service; deutschlandweit vom Wunschbahnhof im ICE in der 2. Klasse
  • Internationale Flüge

Hinweise

  • Andere Mietwagenkategorien auf Anfrage

Reiseverlauf im Detail

  • 1. Tag Ankunft in Schweden
  • Heute beginnen Sie Ihre Reise mit dem Flug nach Stockholm-Arlanda. Dort werden Sie zuerst Ihren Mietwagen in Empfang nehmen. Danach geht es in den Norden der Region Roslagen, in der Sie das pure Schweden erwartet. Die Idylle in der Region Uppland, die bekannt für ihren Schärengarten ist, bietet zahlreiche Aktivitäten, wie Angeln, Schwimmen, Kajaken im Meer oder Eissegeln an.  Genießen Sie die Kontraste zwischen den klaren Seen zur schroffen Steilküste bei gemütlichen Spaziergängen. Am Abend kehren Sie in ihre Unterkunft in Gimo ein.

    Übernachtung: Kategorie Vista B/D in Gimo (-/-/-)
    Distanz: ca. 80 Kilometer (ca. 1,5 Stunden)

  • 2. Tag Leuchttürme & Inseln
  • Am heutigen Tag können Sie die Umgebung von Gimo erkunden. Nahe Ihrer Unterkunft befindet sich Gräsö, die zehntgrößte Insel des Landes, die schnell mit der Autofähre zu erreichen ist. Wandern Sie durch das Naturschutzgebiet und lassen Sie zwischen Sanddorn und Orchideen die Seele baumeln, oder wecken Sie Ihren Abenteuergeist bei einer Kanufahrt in der wunderschönen Natur. Am nördlichsten Punkt dem Leuchtturm Örskär gibt es nicht nur eine wunderschöne Aussicht, sondern auch eine besondere Möglichkeit zur Vogelbeobachtung. Sonst seltene Vogelarten, unter anderem auch Adler, können hier beobachtet werden. Eine Empfehlung ist das Knutmasso Museum in Bruksgatan, hier können Sie viel über Schwedens traditionelles Karnevalsfest erfahren.

    Unterkunft: Kategorie Vista B/D in Gimo (F/-/-)
    Distanz: Tagesausflug

  • 3. Tag - 4. Tag Authentisches Tällberg
  • Nach einem ausgiebigen Frühstück fahren Sie von der Küstenregion in das Inland Schwedens, zum See Slijan in der Region Dalarna. Auf dem Weg dorthin können Sie einen Stopp in Falun einlegen, dort befindet sich das berühmte Bergwerk Stora Kopparberget, welches im Jahr 2001 zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt wurde. Ein Grubenmuseum und Ausstellungen klären zudem über die damalige Zeit in Falrun auf. In der Nähe von Falrun liegt das kleine Dorf Sundborn, die Heimat des Künstlers Carl Larsson. Sie können Larssons Haus besichtigen, in dem viele seiner Werke ausgestellt sind. Der Nachmittag dient zur Besichtigung des Sees Siljan. Er entstand vor circa 360 Millionen Jahren durch einen Meteoriteneinschlag. Am nächsten Tag haben Sie Zeit, das Städtchen Tällberg zu erkunden. Der Charme des Dorfes mit den hölzernen Landhäusern wirkt verzaubernd. Gemütliche Spaziergänge oder Radtouren sorgen für pure Entspannung.

    Unterkunft: Kategorie Vista B/D (F/-/-)
    Distanz: ca. 235 Kilometer (ca. 3,5 Stunden)

  • 5. Tag Ankunft in der Region Dalarna
  • Der heutige Tag steht im Zeichen der Wikinger. Sie besuchen die Halbinsel Sollerön, auf der sich das Museum der lokalen Geschichte befindet. Es gibt mehrere Ausstellungen, die sich auf über 12 Gebäude verteilen und einen Weg, der zu den Wikingergräbern führt. Schauen Sie sich die Wikingerschiffe an und lernen Sie über das Leben zu diesen Zeiten. Im Anschluss können Sie mit einer Gondel auf den Berg Gesunda fahren und von dort aus den Panoramablick über den Siljansee und die Landschaft Dalarnas genießen.

    Unterkunft: Kategorie Vista B/D (F/-/-)
    Distanz: Tagesausflug

  • 6. Tag Der See Runn & das Värmland
  • Heute geht es für Sie weiter in den Süden der Dalarna Region. Zwischen Falun und Börlagen liegt der See Runn, legen Sie einen Stopp ein und genießen Sie die Ruhe und Idylle. Es heißt der See habe so viele Inseln wie das Jahr Tage. Es werden dort viele verschiedene Aktivitäten angeboten, Sie können einen Segeltörn machen oder angeln. Nach Ihrem Aufenthalt fahren Sie weiter zu Ihrer Unterkunft ins Värmland.

    Unterkunft: Kategorie Vista B/D (F/-/-)
    Distanz: ca. 240 Kilometer (ca. 3,5 Stunden)

  • 7. Tag Auf den Spuren von Alfred Nobel
  • Der heutige Tag steht im Zeichen der Värmland Erkundung. In der Region mit den riesigen Wäldern und großen Seen gibt es sehr viele Möglichkeiten Ihren Tag zu gestalten. Fahren Sie mit einem selbstgebauten Floß auf Schwedens größtem Fluss, den Klarälv, oder lassen Sie sich vom Abenteuer packen und gehen raften. Falls Sie lieber trocken bleiben möchten können Sie auf dem Klarälvsbanan wandern oder Rad fahren. Der 210 km lange Wanderweg führt durch unberührte Natur. Zur Erholung können Sie einen Halt in der Provinzhauptstadt Karlstad einlegen und sich mit Gerichten der lokalen Küche stärken. Außerdem empfehlen wir das nahegelegene Nobelmuseum zu besuchen.

    Unterkunft: Kategorie Vista B/D (F/-/-)
    Distanz: Tagesausflug

  • 8. Tag Kulturelles Schweden im Östergotland
  • Nach einem ausgiebigen Frühstück erkunden Sie die Region des Östergötlandes. Sie bietet endlose Wälder, Seen und grünes Weidenland. Das Schloss Vadenstena ist einen Besuch wert, es stammt aus der Renaissance und war einst königliche Residenz. Auch die Stadt Berg lohnt sich zu entdecken, Sie können dort die Schleusen zwischen dem Roxensee und dem Götakanal besichtigen. Entlang des Götakanals können Sie eine Fahrradtour machen und bei einer der vielen Badestellen Halt machen. Ein Besuch des Klosters Vreta ist ebenfalls ein spannendes Erlebnis. Besonders für Aktivurlauber geeignet ist der nahegelegene Ort Linköping, dort gibt es gute Möglichkeiten zum Klettern. Außerdem können Sie das Freilichtmuseum Gamla Linköping besuchen oder im Naturschutzgebiet Tinnerö Eklandskap die Blaue Lagune bewundern. Am Ende des Tages erreichen Sie Ihre Unterkunft.

    Unterkunft: Kategorie Vista B/D (F/-/-)
    Distanz: ca. 300 Kilometer (ca. 4,5 Stunden)

  • 9. Tag Die Heimat Astrid Lindgrens - Vimmerby
  • Am heutigen Tag erkunden Sie Boxholm und seine Umgebung. Sie können Wanderungen durch die Weidelandschaft unternehmen oder mit dem ältesten Dampfboot Schwedens über den Sommensee fahren. Der mitunter schönste See Schwedens hat viele kleine Inseln, auch Torpön, die größte Insel des Sees. Genießen Sie beim Essen den Blick über den See oder toben Sie sich im Hochseilgarten aus. Ein Besuch der Ausstellung über das regionale Tierleben in Naturuum empfiehlt sich ebenfalls. Falls Sie Kindheitserinnerungen wecken wollen können Sie die Heimatstadt Astrid Lindgrens, Vimmerby, besuchen. Alternativ können Sie auch die Stadt Gränna besuchen, sie ist bekannt für die rot-weißen Zuckerstangen, Polkagrisen und die farbenfrohen Bonbons. Kommen Sie in den Genuss dieser Leckereien und lernen Sie ihre Herstellung kennen. Auch das Freilichtmuseum ist einen Besuch wert, Sie werden dort nicht nur über die Geschichte Schwedens mehr erfahren, sondern können auch den beeindruckenden Panoramablick über den Vätternsee und Visingö genießen. Am nahegelegenen „Tegnertornet“ erhaschen Sie einen noch imposanteren Ausblick. Nach schwedischer Tradition wird direkt unter dem Turm gegrillt, also ein perfekter Ort zum Abendessen oder den Tag ausklingen zu lassen.

    Unterkunft: Kategorie Vista B/D in Sommarhagen (F-/-/-)
    Distanz: Tagesausflug

  • 10. Tag Sommerstadt Trosa
  • Heute geht es zurück an die Küste in die Sommerstadt Trosa. Die pastellfarbenen Holzhäuser und die Flusspromenade laden zum Spazieren durch die Stadt ein. Direkt an die Stadt angeschlossen kann man die bunten Boote im Schärengarten liegen sehen. Überall können Sie kleine Cafés finden, die traditionell am Nachmittag Fika servieren.

    Unterkunft: Kategorie Vista B/D in Trosa (F/-/-)
    Distanz: ca. 200 Kilometer (ca. 2,5 Stunden)

  • 11. Tag Verabschiedung von Schweden
  • Heute geben Sie Ihren Mietwagen am Flughafen ab und checken für Ihren Rückflug ein. Mit vielen schönen Eindrücken und Erinnerungen im Gepäck kehren Sie in ihre Heimat zurück.

X