Porto Santo Selbstfahrerreise

5-tägige Mietwagenreise auf Porto Santo
Selbstfahrerreise

Reisebeschreibung

Porto Santo, auch “goldene Insel” genannt, hat das, was der Hauptinsel Madeira fehlt: einen traumhaft langen, goldgelben Sandstrand, der zum Entspannen und Baden einlädt. Die kleine Schwesterinsel liegt 43 km nordöstlich von Madeira und ist ca. 11 km lang und ca. 6 km breit. Die nur 5.000 Einwohner der gemütlichen Insel leben hauptsächlich von Fischfang, Weinanbau und Tourismus.

Reisehöhepunkte

  • toller Sandstrand
  • schöne Bademöglichkeiten

Reiseverlauf im Überblick

Preise & Leistungen

Ganzjährig zu Ihrem Wunschtermin buchbar.
Preis (p.P. im DZ): ab 495,- Euro

Enthaltene Leistungen

  • Fähre Madeira – Porto Santo - Madeira
  • 4 Übernachtungen in der aufgeführten Unterkunft mit Bad oder Dusche und WC
  • 4 Tage Mietwagen der Gruppe A inkl. Vollkaskoversicherung
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf
  • TerraVista-Infopaket

Wunschleistungen

  • Internationaler Flug
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Weitere Wunschausflüge vor Ort
  • Reiseversicherung (wir empfehlen eine Reisekostenrücktrittsversicherung Vollschutz und eine Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport unseres Partners der Allianz Travel)
  • Extra Mahlzeiten und Getränke
  • obligatorische Krankenversicherung

Reiseverlauf im Detail

  • 1. Tag Ankunft auf Porto Santo
  • Fährfahrt von Madeira nach Porto Santo. Am Hafen der kleinen Schwesterinsel übernehmen Sie Ihren Mietwagen und fahren anschließend zu Ihrem Hotel.

    Unterkunft: Hotel Torre Praia Suite Hotel (F/-/-)

  • 2. Tag - 4. Tag Erholsame Tage auf Porto Santo
  • Erholen Sie sich am traumhaften Strand der Insel, an dem Ihr gehobenes Mittelklassehotel liegt. Mit Ihrem Mietwagen haben Sie zudem die Möglichkeit, die Insel individuell zu erkunden. Machen Sie einen Spaziergang durch den gemütlichen Inselhauptort Vila Baleira und erkunden die Markthalle, das Kunsthandwerksmuseum und den zentralen Platz Largo do Pelourinho mir der Pfarrkirche und dem Rathaus. Auch das Kolumbus-Museum „Casa Museu Cristóvão Colombo“ ist sehenswert. Im Rahmen Ihrer Inselrundfahrten können Sie beispielsweise die Aussichtspunkte Portela und Pedreira besuchen, von dem Sie tolle Blicke auf die Insel genießen. Auch auf Porto Santo wird Wein angebaut – probieren Sie den Tropfen in der Gegend um Camacha! Im Westen der Insel zeigt der Pico de Ana Ferreira interessante Säulenbasaltformationen.

    Unterkunft: Hotel Torre Praia Suite Hotel (F/-/-)

  • 5. Tag Abschied von Porto Santo
  • Übergabe des Mietwagens und Fährfahrt zurück nach Madeira. (F/-/-)

X