Italien Reisen

Europa

Unsere Italien Reisen im Überblick

Italien – das stiefelförmige Urlaubsparadies im Süden Europas strotzt nur so vor malerischen Kulissen. Nur wenige Länder können sich mit seiner Cuisine, seinem historischen Kunsterbe oder seiner Schönheit messen.

Selbstfahrerreise
ab 1.294,- €

Faszination Sardinien

11-tägige Selbstfahrerreise auf Sardinien Mehr lesen
Selbstfahrerreise
ab 942,- €

Sardinien entdecken

8-tägige Selbstfahrerreise auf Sardinien Mehr lesen
Selbstfahrerreise
ab 1.759,- €

Grosse Sardinien Mietwagenreise

15-tägige Selbstfahrerreise auf Sardinien Mehr lesen
Kleingruppenreise
ab 2.999,- €

La Dolce Vita in der Toskana

10-tägige Kleingruppenreise von Florenz bis nach Rom Mehr lesen

Italien

 

Toskana – Die Perle in Mittelitalien

Idyllische Bergdörfer zwischen Weinbergen und Olivenhainen, Bauernhäuser nebst schönen Villen und kunstvolle Städte – das ist die Toskana. Bei ihrer Reise durch die Provinz kommen Feinschmecker wie Kultur- und Naturfreunde voll auf Ihre Kosten.

Die Hauptstadt Florenz begeistert natürlich vor allen Dingen durch die Kunstgeschichte. Hier zu Fuß unterwegs zu sein, ist einfach, denn an jeder Ecke wartet ein neuer Höhepunkt. Schlendern Sie entlang toller Sehenswürdigkeiten wie dem Dom, über die Piazza della Signoria und zur Kirche Santa Groce. Bei einem Besuch der Uffizien, einer der führenden Kunstgalerien Italiens, erleben Sie hautnah das Erbe, das Florenz weltbekannt macht.

Siena im Herzen von Florenz ist eine stark mittelalterlich geprägte Stadt. Vieles dreht sich um das historische Pferderennen namens ,,Palio‘‘, bei dem zweimal jährlich auf der Piazza del Campo ehemalige Rivalitäten zwischen den Stadtteilen ausgetragen werden. Die umliegende Region besticht durch eine traumhafte Landschaft und Weinanbaugebiete. Sicher haben Sie auch schon einmal den Chianti-Wein probiert – ansonsten wird es höchste Zeit, das flüssige Gold oder die ebenfalls dort angebauten Oliven zu kosten.

Die Provinz Grosseto im Südosten der Toskana ist ein tolles Ziel für alle Wanderlustigen. Im Maremma-Nationalpark spazieren Sie durch dichte Wälder und erhalten atemberaubende Ausblicke auf einsame Strände. Hier begegnen sich Butteri-Cowboys hoch zu Ross, Maremmano-Rinder und Stachelschweine. Bei einer Reise durch die Region nicht vergessen sollten Sie Castiglione della Pescaia, ein zauberhaftes Fischerdorf am Tyrrhenischen Meer.

Sardinien – Die große Insel im Mittelmeer

Mit fast 2.000 km Küste, traumhaften Sandstränden und einem natur- sowie kulturreichen Landesinneren ist Sardinien ein optimales Reiseziel in Italien. Es erwartet Sie während Ihrer Sardinien-Reise viel kulinarische, kulturelle und natürlicher Abwechslung. Im Norden der Insel befindet sich der wichtigste Flughafen der Insel. In der Nähe der italienischen Hafenstadt beginnen daher die meisten Sardinien-Reisen.

Berge, Steilklippen, Grotten und Höhlen prägen das Bild des Ostens der Insel. Die raue Natur mit den Steilklippen und Buchten ist das Paradies für Kletterer und Taucher. Traumstrände reihen sich im Osten aneinander und laden zum Verweilen ein. In den Bergdörfern und ruhigen Ortschaften der Region sollten Sie während Ihrer Mietwagenreisen durch Sardinien unbedingt einen Stopp machen.

Auf Sardinien spricht man ebenfalls vom „wilden Westen“, denn insbesondere im Herbst und Frühjahr kommt es hier zu einem beachtlichen Wellengang. Dies ist sehr bei den Surfern beliebt, begeistern aber auch alle anderen Reisenden. Im Westen finden Sie viele authentische Ortschaften, in denen viel Kunsthandwerk beheimatet ist.

Im Süden der Insel finden Sie Traumstände, Wanderwege und die Hauptstadt der Insel: Cagliari. In der Stadt leben rund 150.000 Italiener, was schon zeigt, dass hier einiges los ist. Einen wundervollen Ausblick haben Sie von der Bastion, welche auf einem Hügel gelegen ist. Vom Standzentrum benötigen Sie 15 Minuten zur Altstadt und dem Bastion. Alle Kultur-Liebhaber kommen hier auch auf ihre Kosten, denn in der Hauptstadt finden Sie nicht nur das römische Amphitheater, sondern auch viele Kirchen und Museen.

Die Reisezeit für Italien

Grundsätzlich können Sie Italien das ganze Jahr über bereisen, sollten dennoch den Grund Ihrer Reise hier beachten: Wenn Sie die Kultur und Natur des Landes erkunden möchten empfiehlt sich eine Reise im Frühjahr (Mitte Mai – Mitte Juni) und im Herbst (Mitte September – Mitte Oktober). Zu dieser Zeit sind die Temperaturen auf Sardinien und auch in der Toskana sehr angenehm. Es erwarten Sie 25°C, bei denen Sie entspannt die Ortschaften und kulturellen Erbe besuchen und in der Natur aktiv sein können. Einem Strandtag oder Gang ins Mittelmeer steht auch dann nichts im Wege.

Wesentlich heißere Temperaturen erwarten Sie dann im Sommer, denn die Thermometer klettern im Juni, Juli und August auf Sardinien weit über die 30°C; in den toskanischen Städten sind selbst über 40°C nicht ungewöhnlich.

X