Irland & Nordirland in der kleinen Gruppe entdecken

12-tägige Kleingruppenreise durch die schönsten Orte Irlands und Nordirlands ab / bis Dublin
Kleingruppenreise

Reisebeschreibung

Die wunderschönen kleinen und großen Orte von Irland und Nordirland warten auf Sie. Mit einer kleinen Gruppe von maximal 16 Gästen erkunden Sie Städte wie Dublin und Belfast und lassen sich von der Natur im Connemara-Nationalpark begeistern. Bestaunen Sie die berühmten Ruinen und Schlösser Irlands wie den Rock of Cashel oder das Kilkenny Schloss. Natürlich darf bei einer authentischen Irland-Reise die Whiskey-Verkostung in einer Destillerie nicht fehlen. Die Freundlichkeit des irischen Volks und die Schönheit der Natur werden Sie sicher in ihren Bann ziehen.

Reisehöhepunkte

  • Hauptstadt Dublin
  • Nordirische Hauptstadt Belfast
  • Verkostung in einer Whiskey Destillerie
  • Wunderschöne Schlösser und alte Ruinen
  • Tolle Natur entlang des Ring of Kerry
  • Glenveagh Nationalpark und die irischen Wälder und Seen
  • Kulturenmix in Galway
  • Berühmte Steilklippen „Cliffs of Moher“

Preise & Leistungen

Preise pro Person im Doppelzimmer ab 2.299,- Euro /Einzelzimmerzuschlag ab 410,- Euro

  • 18.03.2019 – 29.03.2019 2.299,- Euro/410,- Euro
  • 01.04.2019 - 12.04.2019 2.299,- Euro/430,- Euro
  • 06.05.2019 - 17.05.2019 2.499,- Euro/450,- Euro
  • 10.06.2019 - 21.06.2019 2.499,- Euro/480,- Euro
  • 15.07.2019 - 26.07.2019 2.549,- Euro/480,- Euro
  • 19.08.2019 - 30.08.2019 2.499,- Euro/480,- Euro
  • 23.09.2019 - 04.10.2019 2.399,- Euro/450,- Euro
  • 21.10.2019 - 01.11.2019 2.299,- Euro/430,- Euro

 

Enthaltene Leistungen

  • Flug (Economy) mit Lufthansa von Frankfurt/M nach Dublin und zurück (inkl. Steuern und Gebühren). Sondertarif. Platzangebot begrenzt. Aufpreise möglich.
  • Alle Transfers und Transporte laut Reiseverlauf
  • Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad/WC oder Dusche/WC
  • Programm wie beschrieben inkl. aller Eintritte
  • Durchgehende, deutschsprachige, landeskundige Reiseleitung
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf
  • TerraVista-Infopaket
  • Reisepreissicherungsschein

Wunschleistungen

  • Rail&Fly-Ticket der Deutschen Bahn in der 2. Klasse: 71,- Euro pro Person
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Weitere Wunschausflüge vor Ort
  • Reiseversicherung (wir empfehlen eine Reisekostenrücktrittsversicherung Vollschutz und eine Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport unseres Partners der Elvia/Allianz-Gruppe)
  • Extra Mahlzeiten und Getränke
  • obligatorische Krankenversicherung

Hinweise

  • Falls einzelne Unterkünfte nicht verfügbar sind, wird eine möglichst gleichwertige Alternative reserviert
  • Gepäckbeschränkung 20 kg, keine Hartschalenkoffer
  • Diese Reise wird durch einen Partnerveranstalter durchgeführt.Bitte sehen Sie hierzu unsere AGB § 15.2

Teilnehmerzahlen

Mindestteilnehmerzahl: 8 Gäste*
Maximale Teilnehmerzahl: 16 Gäste


Falls die Gruppe aus 6 - 7 Teilnehmern besteht, entsteht ein Aufpreis  pro Person.
*TerraVista kann von der Reise bis zwei Wochen vor Reisebeginn zurücktreten, wenn die in der Reiseausschreibung konkret angegebene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. Sollte es tatsächlich mal dazu kommen, werden Sie direkt von uns informiert. Den eingezahlten Reisepreis erstattet Ihnen TerraVista selbstverständlich direkt zurück. Bitte beachten Sie dazu auch unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Reiseverlauf im Detail

  • 1. Tag Ankunft in Irland
  • Sie werden heute am Flughafen in Dublin abgeholt und starten die erste Stadtrundfahrt Ihrer Irland- und Nordirland-Rundreise. Dublin ist das wichtigste Handels- und Industriezentrum Irlands und hat auch kulturell Vieles zu bieten. Lernen Sie mehr über die Geschichte von Dublin, dem ehemaligen Wikingerdorf „dubh linn“. Anschließend haben Sie Zeit, sich in Ihrem Hotelzimmer einzurichten.

    Unterkunft: Roganstown Hotel & Country Club (-/-/-)

  • 2. Tag Stadtrundfahrt in Belfast
  • Heute geht es Richtung Norden. Sie stoppen bei dem UNESCO Weltkulturerbe Brú na Bóinne und erkunden dessen modernes Besucherzentrum. Hier erfahren Sie Wissenswertes über das Leben und die Kultur der Jungsteinzeit. Als nächstes besuchen Sie eines der letzten erhaltenen Hügelgräber. Ihr heutiges Ziel ist Belfast. Bei einer Stadtrundfahrt erzählt Ihnen ein ortskundiger Reiseführer mehr über die nordirische Hauptstadt und deren Geschichte. Außerdem gibt er Ihnen interessante Informationen über den Nordirlandkonflikt und die Auswirkungen auf die heutigen Bewohner. Erfahren Sie mehr über den Schiffbau der Titanic und das tragische Schicksal.

    Unterkunft: Marine Court (F/-/-)

  • 3. Tag Giant’s Causeway und Bushmill Whiskey Destillerie
  • Am heutigen Tag fahren Sie auf der schönen Küstenstraße Antrim Coast bis zum Giant’s Causeway. Das UNESCO-Weltkulturerbe an der Nordküste heißt auf Deutsch übersetzt „Damm der Riesen“. Es erstrecken sich 40.000 Basaltsäulen in Sechseck-Formen entlang der Küste – ein wahres Naturwunder. Lassen Sie sich von Ihrem Reiseleiter die Sagen über den Riesen Finn McCool erzählen, und was dieser angeblich mit dem Giant’s Causeway zu tun hat. Doch natürlich erklärt Ihnen der Reiseleiter auch den wahren Grund und erzählt von der vulkanischen Vergangenheit des Giant’s Causeways. Genießen Sie den Ausblick bei einem Spaziergang an der Küste entlang. Bei einem Besuch in der Bushmill Whiskey Destillerie erfahren Sie alles über die Herstellung und die Geschichte des Whiskeys. Wer mag, darf nach der Führung natürlich auch den guten Whiskey kosten. Danach geht es weiter nach Letterkenny.

    Unterkunft: Station House Letterkenny (F/-/-)

  • 4. Tag Derry/Londonderry und Glenveagh-Nationalpark
  • Entdecken Sie heute die Altstadt von Derry, offiziell auch Londonderry genannt. Bei einem Spaziergang an den alten Stadtmauern entlang, erzählt Ihr Reiseleiter von der Geschichte Derrys und erklärt, wie diese mit den Graffitis auf den Mauern zusammenhängt. Ein Kontrastprogramm zu Kultur und Geschichte wird Ihnen am Nachmittag im Glenveagh-Nationalpark, dem zweitgrößten Nationalpark Irlands, geboten. Lassen Sie sich von der Landschaft mit den Wäldern und Seen verzaubern. An einem der Seen liegen die Gärten des Glenveagh-Schlosses mit farbenfrohen Pflanzen, die einen tollen Gegensatz zu der sumpfigen Umgebung bilden. Wer mag, besichtigt das aus dem 19. Jahrhundert stammende Herrenhaus, Glenveagh Castle.

    Unterkunft: Grand Central Hotel (F/-/-)

  • 5. Tag Steilklippen Westport und Connemara-Nationalpark
  • Ihre Kleingruppenreise führt Sie heute in die Kleinstadt Westport, die von dem bekannten britischen Architekten James Wyatt entworfen wurde. Viele Kanäle schlängeln sich hier und die traumhafte von Bäumen gesäumte Promenade lädt zu Spaziergängen ein. Es geht weiter zu Irlands heiligem Berg Croagh Patrick. Wandern Sie ein paar Schritte auf dem Pilgerweg in Richtung Berg.Ein weiteres Highlight Ihrer Kleingruppenreise erwartet Sie im Anschluss: Der Connemara-Nationalpark, der einige Dichter und Künstler inspiriert hat. Die Unberührtheit und Schönheit der Landschaften und die Vielfalt der Tierwelt machen den Nationalpark zu einem traumhaften Ausflugsziel. Besonders bekannt ist der Nationalpark für die gleichnamigen Connemara-Ponys und für Rothirsche. Mit etwas Glück bekommen Sie ein paar von ihnen zu Gesicht. Nach dem Besuch im Connemara-Nationalpark geht es für Sie zum Schloss Kylemore Abbey. Dieses wird zugleich als Benediktinerinnenkloster und als Mädcheninternat genutzt. Eine Besichtigung führt Sie durch die beeindruckende Eingangshalle und andere tolle Räume. Anschließend werden Sie von einem Transfer zu Ihrer Unterkunft gebracht.

    Unterkunft: Carna Bay Hotel (F/-/-)

  • 6. Tag Freier Tag oder Aran Islands
  • Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Wer mag, kann an einen geführten Ausflug (nicht eingeschlossen) auf die Aran Islands machen. Mit der Fähre fahren Sie zur Insel Inis More. Hier können Sie die vielen Sehenswürdigkeiten bestaunen und die tolle Atmosphäre genießen. Wer Lust auf Entspannung hat, kann den Tag auch im Hotel oder der schönen Umgebung verbringen.

    Unterkunft: Carna Bay Hotel (F/-/-)

  • 7. Tag Galway und Musik in Miltown Malbay
  • Den Morgen des heutigen Tages verbringen Sie in Galway, der heimlichen Hauptstadt Irlands. Die Küsten- und Universitätsstadt überzeugt mit gemütlichen Pubs, modernen Bars, freundlichen Menschen und einer tollen Atmosphäre. Nach einem Rundgang durch die Stadt geht die Kleingruppenreise in die Karstlandschaft der Burren. Von pflanzenbewachsenen Rissen durchzogene Kalksteinplateaus zeichnen diese Gegend aus und geben der Landschaft ein auffallendes Erscheinungsbild. Erfahren Sie mehr über die Flora und Fauna von Ihrem Reiseleiter. Danach machen Sie sich auf den Weg nach Miltown Malbay. Lernen Sie im „Music Maker of West Clare“ mehr über die irische Musik und den irischen Musiker William Clancy. Ein lokaler Musiker zeigt Ihnen, wie Sie selber irische Musik machen können. Wer mag, darf das Stück gerne abends bei einem Guinness im Pub zum Besten geben.

    Unterkunft: Treacy's West County Hotel (F/-/-)

  • 8. Tag Cliffs of Moher
  • Zu einer Irland-Rundreise gehört natürlich auch der Besuch der berühmten Steilklippen „Cliffs of Moher“. Genießen Sie bei einem Spaziergang den einmaligen Ausblick auf das Meer und die scheinbar unendliche Weite. Danach fahren Sie weiter zu Ihrem nächsten Ziel der Kleingruppenreise.

    Unterkunft: Meadowlands Hotel (F/-/-)

  • 9. Tag Dingle-Halbinsel
  • Die Gruppenreise führt Sie heute in den Norden der Grafschaft Kerry auf die wunderschöne Halbinsel Dingle. Entdecken Sie die Vielfalt der Landschaft. Sie durchfahren hier graue Täler, Berge und raue Klippen, ebenso wie grüne Wiesen und einsame Sandstrände. Ihr Ziel ist der westlichste Punkt Europas Slea Head. Erfahren Sie im Blasket Centre mehr über die hier lebenden Menschen.

    Unterkunft: Meadowlands Hotel (F/-/-)

  • 10. Tag Rock of Cashel & Kilkenny Schloss
  • Sie machen sich heute auf den Weg zum irischen Wahrzeichen „Rock of Cashel“. Genießen Sie von der beeindruckenden Ruine den Blick über die Stadt. Danach führt Ihre Reise nach Kilkenny, die kleine, mittelalterliche Stadt. Diese versprüht ihren ganz eigenen Charme mit dem tollen Kilkenny Schloss und den Kopfsteinpflasterstraßen. Das Schloss mit seinen wunderschönen Kletterpflanzen und auch die Rosengärten sind einen Abstecher wert.

    Unterkunft: Seven Oaks Hotel (F/-/-)

  • 11. Tag Über Wicklow zurück in die Hauptstadt
  • An Ihrem letzten Tag fahren Sie zunächst nach Wicklow, auch Garten Irlands genannt. Bei einer Führung durch die Wicklow Brauerei erfahren Sie alles über das Bierbrauen. Wer mag, kann danach natürlich auch probieren. Durch die Wicklow Mountains setzen Sie danach die Fahrt fort und erreichen das Tal von Glendalough. Sie erhalten eine Führung durch die urige Klostersiedlung und können Geschichten über das Leben der Mönche lauschen. Danach fahren Sie zurück nach Dublin und lassen die Reise bei einem gemeinsamen Abschiedsabendessen Revue passieren.

    Unterkunft: Roganstown Hotel & Country Club (F/-/A)

  • 12. Tag Abschied von Irland
  • Am letzten Morgen frühstücken Sie noch einmal gemeinsam mit der Gruppe und werden im Anschluss zum Flughafen gebracht. Verabschieden Sie sich von Ihrem Reiseleiter und Ihren Mitreisenden und machen Sie sich auf die Heimreise mit vielen tollen Erinnerungen im Gepäck. (F/-/-)

X

Wir sind länger persönlich für Sie da!


Unsere neuen Öffnungszeiten 2019:
Montag - Freitag: 8.30 bis 19.00 Uhr
Samstag: 9.00 bis 14.00 Uhr