Vielfältiges Baltikum

14-tägige Kleingruppenreise durch Litauen, Lettland und Estland ab Vilnius bis Tallinn
Kleingruppenreise

Reisebeschreibung

Auf der 14-tägigen Baltikum-Gruppenreise besuchen Sie die schönsten Orte der drei Hauptstädte Vilnius, Riga und Tallinn. Lassen Sie sich von wunderschönen Landschaften, der vielfältigen Natur und den alten Burgen und Herrenhäusern verzaubern. Erfahren Sie mehr über die Geschichten der Länder und deren Besonderheiten.

Reisehöhepunkte

  • Traumhafte Hauptstädte (Vilnius, Riga & Tallinn)
  • UNESCO Weltnaturerbe Kurische Nehrung
  • Saaremaa – Estlands unberührte Insel
  • Nationalparks Gauja und Lahemaa
  • das bekannte Barockschloss Rundale

Preise & Leistungen

Termine und Preise pro Person im Doppelzimmer (DZ): ab 1.999,- Euro

2022

  • 03.08.2022 – 16.08.2022               2.489,-Euro
  • 07.08.2022 – 20.08.2022               2.549,-Euro
  • 14.08.2022 – 27.08.2022              2.199,-Euro
  • 21.08.2022– 03.09.2022               2.299,-Euro
  • 28.08.2022– 10.09.2022               2.099,-Euro
  • 30.08.2022  – 12.09.2022              2.199,-Euro
  • 02.09.2022 – 15.09.2022               2.099,-Euro
  • 04.09.2022 – 17.09.2022               2.099,-Euro
  • 06.09.2022 – 19.09.2022               1.999,-Euro
  • 09.09.2022 – 22.09.2022               1.999,-Euro
  • 11.09.2022 – 24.09.2022               1.999,-Euro

 

Einzelzimmerzuschlag: ab 370,- Euro

Enthaltene Leistungen

  • Linienflug mit Lufthansa (Economy) von Frankfurt a.M. nach Vilnius, Rückflug von Tallinn (Aufpreise möglich, da begrenztes Platzangebot)
  • Gruppentransfer vom Flughafen Vilnius zum Hotel und zurück von Tallinn; bei An- und Abreise je 1 Gruppentransfer inklusive. Wartezeiten am Flughafen möglich; Weitere Transfers auf Anfrage
  • 13 Nächte im DZ mit Bad/WC oder Dusche/WC
  • Touristensteuer Kaunas
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • Eintrittsgelder laut Reiseverlauf
  • Umweltschutzgebühr Kurische Nehrung
  • Transporte in klimatisierten Fahrzeugen und mit öffentlichen Fähren
  • deutschsprachige, örtliche Reiseleitung und zusätzliche lokale Gästeführung in mehreren Städten
  • Mehrwertsteuer & Tourismussteuer
  • TerraVista-Infopaket
  • Reisepreissicherungsschein

Wunschleistungen

  • Rail & Fly Ticket der Deutschen Bahn in der 2. Klasse 73,- Euro p. P.
  • Touristensteuer in Vilnius (z.Zt. 1 € pro Tag, zahlbar vor Ort)
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Weitere Wunschausflüge vor Ort
  • Reiseversicherung (wir empfehlen eine Reisekostenrücktrittsversicherung Vollschutz und eine Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport unseres Partners der Allianz Travel)
  • Extra Mahlzeiten und Getränke

Teilnehmerzahlen

Mindestteilnehmerzahl: 4 Gäste
Maximale Teilnehmerzahl: 16 Gäste


Reiseverlauf im Detail

  • 1. Tag Anreise
  • Sie starten heute Ihre aufregende Baltikum-Rundreise und fliegen von Frankfurt nach Vilnius. Am Flughafen werden Sie von Ihrem Reiseleiter für die nächsten Tage in Empfang genommen. Gemeinsam machen Sie sich dann auf den Weg zum Hotel. Lassen Sie den Tag entspannt beim Abendessen und Kennenlernen Ihrer Reisegruppe ausklingen.

    Unterkunft: Old Town Trio (-/-/A)

  • 2. Tag Litauens Haupstadt
  • Heute steht eine Stadtführung mit ortskundiger Reiseleitung auf dem Programm. Erfahren Sie mehr über Stadt Vilnius, die auch Rom des Ostens genannt wird. Entdecken Sie die vielen alten Denkmäler und Gebäude, wie das Tor der Morgenröte, die St. Anna Kirche oder den beeindruckenden Rathausplatz. Besuchen Sie außerdem eine der ältesten und schönsten Universitäten Osteuropas. Bei einem Besuch im Bernsteinmuseum, lernen Sie mehr über den Stein und seine Geschichte. Nach einem Mittagessen in der Altstadt, haben Sie Zeit die Stadt auf eigene Faust zu erkunden.

    Unterkunft: Old Town Trio (F/-/-)

  • 3. Tag Wasserburg Trakai und Altstadt Kaunas
  • Sie besuchen heute die ehemalige Hauptstadt Litauens – Trakai. Die imposante Wasserburg, die sich inmitten eines Sees befindet, ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Erkunden Sie die Umgebung und das historische Museum der Burg. Eine Verkostung der traditionellen Spezialität Kibinai darf auf Ihrer Reise natürlich nicht fehlen. Erkunden Sie nachmittags die Altstadt Kaunas mit den malerischen Händlerhäusern.

    Unterkunft: Hotel Best Western Santaka (F/M/-)

  • 4. Tag Hafenstadt Klaipeda
  • Entlang des Flusses Memel macht sich die Kleingruppe heute auf den Weg nach Klaipeda. Auf dem Weg gibt es einiges bei den Wallburgen zu entdecken. In Klaipeda, dem ehemaligen Fischerdorf, angekommen, schauen Sie sich die hübsche Altstadt mit alten Fachwerkhäusern an. Klaipeda ist heute eine der wichtigsten Hafenstädte Litauens. Nach einem Spaziergang durch die Stadt setzen Sie auf die Kurische Nehrung über.

    Unterkunft: Hotel Jurate (F/-/-)

  • 5. Tag UNESCO Weltnaturerbe Kurische Nehrung
  • Heute erkunden Sie die Kurische Nehrung, das größte Naturschutzgebiet von Litauen. Sie besuchen zunächst den Ort Nida, der am Kurischen Haff liegt. Hier erwartet Sie ein Mix aus ehemaligem Fischerdorf mit alten Holzhäusern und einem neumodischen Seebad. Besichtigen Sie hier das Sommerhaus von Thomas Mann. Sie essen in einem lokalen Restaurant zu Mittag. Danach erwarten Sie atemberaubende Ausblicke von der „Hohen Düne“. Nutzen Sie den Nachmittag, um die Kurische Nehrung zu entdecken.

    Unterkunft: Hotel Jurate (F/M/-)

  • 6. Tag Berg der Kreuze und das schönste Schloss Lettlands
  • Am heutigen Morgen führt Sie die Kleingruppenreise zum Berg der Kreuze. Die Pilgerstätte mit mehr als 100.000 Kreuzen ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Danach geht es weiter nach Lettland. Hier erwartet Sie ein Höhepunkt Ihrer Reise: Das beeindruckende und wohl schönste Schloss Lettlands, Schloss Rundale. Gegen Abend erreichen Sie dann Lettlands Hauptstadt Riga.

    Unterkunft: Hanza Hotel (F/M/-)

  • 7. Tag Lettlands Hauptstadt
  • Heute erkunden Sie die schönsten Ecken Rigas. Bei einer Führung besuchen Sie unter anderem die wunderschöne Altstadt, die bekannte St. Petrus-Kirche, den Dom und viele weitere Gebäude. Probieren Sie von den lettischen Köstlichkeiten auf Osteuropas größtem Markt in den fünf Markthallen. Wer mag, kann am Nachmittag einen Ausflug in den Nationalpark Kemeri machen (nicht eingeschlossen). Bestaunen Sie die tolle Landschaft mit großen Seen und moosbedeckten Flächen. Zum Abschluss des Ausflugs backen Sie das lettische Roggenbrot.

    Unterkunft: Hanza Hotel (F/-/-)

  • 8. Tag Freier Tag in Riga
  • Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Besuchen Sie Riga auf eigene Faust und lernen Sie mehr über die schöne Hauptstadt in einem der vielen Museen.

    Unterkunft: Unterkunft: Hanza Hotel (F/-/-)

  • 9. Tag Nationalpark Gauja
  • Die Kleingruppe macht sich heute auf den Weg in den Nationalpark Gauja. Bewundern Sie die grünen Hügel und roten Sandsteinfelsen, die eine ganz besondere Atmosphäre ausstrahlen. Der Turm der Turaida-Burg bietet einen tollen Ausblick. Danach führt Sie Ihre Reise nach Estland auf die Insel Saaremaa.

    Unterkunft: Spa Hotel Meri (F/M/-)

  • 10. Tag Estlands grösste Insel Saaremaa
  • Lassen Sie sich von den grünen Wiesen, romantischen Dörfern und einsamen Stränden der Insel Saaremaa verzaubern. Erkunden Sie gemeinsam mit der Gruppe den Meteoritenkratersee Kaali und den Mühlenberg von Angla. Auch die Bischofsburg der Hauptstadt Kuressaare ist einen Besuch wert.

    Unterkunft: Spa Hotel Meri (F/-/-)

  • 11. Tag Insel Muhu
  • Heute besichtigen Sie die Insel Muhu, die zwischen Estlands Festland und der Insel Saaremaa liegt. Hier besuchen Sie das Freilichtmuseum im Fischerdorf Koguva und erhalten Einblicke in das ländliche Leben und die denkmalgeschützten Bauernhäuser. Am Abend machen Sie sich auf den Weg zu Ihrem nächsten Reiseziel: dem Lahemaa-Nationalpark.

    Unterkunft: Sagardi Manor Hotel (F/-/-)

  • 12. Tag Lahemaa-Nationalpark und Tallinn
  • Erkunden Sie heute gemeinsam mit der kleinen Gruppe den größten Nationalparks Estlands. Im Lahemaa-Nationalpark können Sie die wunderschönen Pinienwälder und langen Sandstrände bewundern. Vor allem das Herrenhaus von Palmse und das alte Fischerdorf Altja sind sehenswert. Über feste Holzwege entdecken Sie die Moor- und Sumpflandschaft des Nationalparks. Ihre Kleingruppenreise führt Sie danach nach Tallinn. Dort angekommen besichtigen Sie das Marzipan-Museum und das Kalev-Marzipan-Zimmer.

    Unterkunft: Hotel St. Barbara (F/-/-)

  • 13. Tag Hauptstadt Estlands
  • Erkunden Sie diese schöne Hauptstadt bei einer Stadtführung und besuchen Sie die alten Stadtmauern und die Wehrtürme. Besonders beeindruckend sind auch der Dom, der Rathausplatz und das Schloss Toompea. Gestalten Sie den Nachmittag nach Ihren Wünschen. Zum Abschluss essen Sie gemeinsam mit der Kleingruppe zu Abend und lassen die Reise Revue passieren.

    Unterkunft: Hotel St. Barbara (F/-/A)

  • 14. Tag Abreise
  • Sie erhalten heute einen Transfer zum Flughafen und verabschieden sich von Estland. Mit tollen Eindrücken geht es zurück nach Deutschland.
    (F/-/-)