Im Triângulo – Inseln Faial, São Jorge und Pico

12-tägige Mietwagen- und Wanderreise im Zentrum des Archipels ab / bis Faial
Selbstfahrerreise

Reisebeschreibung

Drei zentral gelegene Inseln der Azoren auf einen Streich lautet das Motto dieser Azoren Mietwagenreise. Lernen Sie ganz individuell die Inseln Faial, São Jorge und Pico kennen, die jeweils Ihren ganz eigenen Charme haben und Sie sicherlich verzaubern werden mit ihrer unberührten und unglaublich abwechslungsreichen Natur. Ein Panorama voller Kontraste erwartet Sie - eingebettet in das tiefe Blau des Atlantischen Ozeans -, wenn Ihr Blick von grünen Berggipfeln und kahlen Vulkankratern über bunte Blumenmeere und malerisch gelegene Ortschaften bis hin zu einsamen Buchten mit dunklem Sand schweift. Lassen Sie sich bei einer Walbeobachtungstour frischen Wind um die Nase wehen und genießen Sie dabei ein Gefühl unendlicher Freiheit. Kosten Sie von dem typischen Azoren-Wein und spüren Sie die Herzlichkeit der Inselbewohner, die Sie überall mit einem Lächeln auf den Lippen empfangen werden.

Reisehöhepunkte

  • malerische Landschaften
  • tolle Wandermöglichkeiten

Preise & Leistungen

Ganzjährig zu Ihrem Wunschtermin buchbar.

Preis pro Person im Doppelzimmer (Kategorie Vista B/D): ab 1.789,- Euro
Preis pro Person im Doppelzimmer (Kategorie Vista C): ab 1.949,- Euro

Preise unter Vorbehalt und abhängig von der Reisesaison und den verfügbaren Unterkünften!

 

Enthaltene Leistungen

  • Fähre Faial-São Jorge-Pico-Faial
  • Transfer Horta – Flughafen Faial am 12. Tag
  • 11 Übernachtungen in den aufgeführten Unterkünften im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • 11 Tage Mietwagen der Gruppe A inkl. Vollkaskoversicherung ohne SB
  • 1 halbtätige Whale Watching-Tour auf Pico
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf
  • TerraVista-Infopaket
  • Reisepreissicherungsschein

Wunschleistungen

  • Internationale Flüge
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Weitere Wunschausflüge vor Ort
  • Reiseversicherung (wir empfehlen eine Reisekostenrücktrittsversicherung Vollschutz und eine Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport unseres Partners der Elvia/Allianz-Gruppe)
  • Extra Mahlzeiten und Getränke
  • obligatorische Krankenversicherung

Hinweise

Flugplanbedingt kann eine Vorübernachtung in Lissabon notwendig sein. Wir kümmern uns gerne für Sie darum.

Reiseverlauf im Detail

  • 1. Tag Flug auf die Azoren
  • Flug mit TAP Portugal ab Hamburg, Frankfurt und München (andere Abflughäfen auf Anfrage) über Lissabon nach Faial. Übernahme Ihres Mietwagens am Flughafen und Fahrt zu Ihrer Unterkunft.

    Unterkunft: Kategorie Vista C: Pousada de Santa Cruz (-/-/-)
    Unterkunft: Kategorie Vista D: Quinta Buganvilias (-/-/-)

  • 2. Tag Die Caldeira von Faial
  • Lernen Sie zunächst das Zentrum der Insel kennen – hier beeindruckt die mächtige Caldeira, die Sie im Rahmen einer Rundwanderung kennenlernen werden. Vom höchsten Gipfel der Insel, dem Alto do Guarda-Sol, haben Sie bei gutem Wetter einen faszinierenden Blick auf die Nachbarinseln. Am Nachmittag lädt Horta, der sympathische Ort mit seinem internationalen Flair, zu einem Spaziergang ein. Wir empfehlen den Besuch des Walmuseums. Am Abend darf ein Gin Tonic im Peter Café Sport nicht fehlen.

    Unterkunft: Kategorie Vista C: Pousada de Santa Cruz (-/-/-)
    Unterkunft: Kategorie Vista D: Quinta Buganvilias (-/-/-)
    Wanderung: leicht bis mittelschwer; ca. 2,5h; ca. +/- 100 Hm

  • 3. Tag Capelinhos - Das „neue Land“
  • Auf Ihrer kontrastreichen Wanderung geht es von grünen Vulkangipfeln bis zum „Neuen Land“ Capelinhos, das an Mondlandschaften erinnert. Besuchen Sie dort das unterirdische Vulkanmuseum, in dem Sie nähere Informationen zur Entstehung der hiesigen Gegend 1957/1958 erhalten.

    Unterkunft: Kategorie Vista C: Pousada de Santa Cruz (F/-/-)
    Unterkunft: Kategorie Vista D: Quinta Buganvilias (F/-/-)
    Wanderung: mittelschwer; ca. 3 Stunden; ca. + 200 Hm/- 400 Hm

  • 4. Tag Nach São Jorge
  • Abgabe des Mietwagens und Fähre nach São Jorge, wo Sie Ihren nächsten Mietwagen in Empfang nehmen. Die gemütliche Inselhauptstadt Velas mit ihren nur ca. 2.000 Einwohnern lernen Sie bei einem Spaziergang kennen. Wenn es die Zeit erlaubt, unternehmen Sie später einen Ausflug zur Ponta dos Rosais, dem westlichsten Punkt der Insel, wo insbesondere der Blick auf einen im Meer stehenden Felsen begeistert.

    Unterkunft: Kategorie Vista B: Hotel São Jorge (F/-/-)
    Unterkunft: Kategorie Vista D: Quinta do Canavial (F/-/-)

  • 5. Tag Auf dem Inselrücken von São Jorge
  • Ihre heutige Wanderung führt Sie zunächst über den Gebirgskamm von São Jorge, auf dem vor allem die wie Perlenketten aneinandergereihten Vulkankegel faszinieren. Dort befindet sich auch der Pico da Esperança, mit 1.015 m höchster Berg der Insel. Später führt der Weg weiter bis zur Nordküste, wo Sie per Serpentinen die Fajã do Ouvidor erreichen.

    Unterkunft: Kategorie Vista B: Hotel São Jorge (F/-/-)
    Unterkunft: Kategorie Vista D: Quinta do Canavial (F/-/-)
    Wanderung: leicht; ca. 6 Stunden; ca. + 300 Hm/- 1.000 Hm

  • 6. Tag Inselrundfahrt auf São Jorge
  • Ihre Inselrundfahrt starten Sie in Beira, wo Sie die bekannteste Käsefabrik der Insel besuchen. Anschließend lernen Sie die Naturschönheiten der Insel kennen. Auf Ihrem Weg nach Topo, dem östlichsten Punkt der Insel, kommen Sie an hügeligen, grünen Landschaften vorbei. Machen Sie einen Abstecher zur Fajã São João, die zu den schönsten Fajãs zählt und durch ihr Mikroklima den Anbau von z.B. Kaffee, Tabak und Bananen ermöglicht!

    Unterkunft: Kategorie Vista B: Hotel São Jorge (F/-/-)
    Unterkunft: Kategorie Vista D: Quinta do Canavial (F/-/-)

  • 7. Tag Von der Serra do Topo zur Fajã dos Cubres
  • Diese Wanderung ist der Höhepunkt Ihres São Jorge – Aufenthaltes. Sie starten in der Hochebene Serra do Topo und steigen auf einem Eselspfad, der vorbei an Hortesienhecken führt, hinab auf Meeresniveau. Auf Ihrem Weg zur Fajã dos Cubres passieren Sie einige Fajãs, die mit dem Auto nicht erreichbar sind.

    Unterkunft: Kategorie Vista B: Hotel São Jorge (F/-/-)
    Unterkunft: Kategorie Vista D: Quinta do Canavial (F/-/-)
    Wanderung: mittelschwer; ca. 4 Stunden; ca. - 700 Hm

  • 8. Tag Die Weininsel Pico
  • Nach der Übergabe Ihres Mietwagens geht es per Fähre auf die Nachbarinsel Pico, wo Sie nach Ankunft Ihr nächstes Auto entgegennehmen. Pico ist die bekannteste Weininsel des Archipels, und was liegt da näher, als ein Spaziergang durch die Weinfelder der Insel zu unternehmen? Später geht es am Meer entlang – hier im Nordwesten Picos gibt es zahlreiche Adegas (Weinkeller).

    Unterkunft: Kategorie Vista C: Aldeia da Fonte (F/-/-)
    Unterkunft: Kategorie Vista D: Casa do Comendador (F/-/-)

  • 9. Tag Besteigung des Pico
  • Der Pico ist mit 2.351 m Portugals höchster Berg. Der Aufstieg ist anstrengend, aber man wird bei gutem Wetter – unterwegs und oben angekommen – belohnt mit faszinierenden Aussichten auf die Insel Pico und die umliegenden Eilande. Gerne buchen wir Ihnen bei Wunsch einen lokalen Führer hinzu.

    Unterkunft: Kategorie Vista C: Aldeia da Fonte (F/-/-)
    Unterkunft: Kategorie Vista D: Casa do Comendador (F/-/-)
    Wanderung: schwer; ca. 6 Stunden; ca. +/- 1.100 Hm

  • 10. Tag Whale Watching
  • Nach aktuellem Stand gibt es auf den Azoren 24 Delfin- und Walarten, so dass natürlich bei Ihrem Urlaub eine Whale Watching Tour nicht fehlen darf. Start und Ende des halbtägigen Ausfluges in Lajes.

    Unterkunft: Kategorie Vista C: Aldeia da Fonte (F/-/-)
    Unterkunft: Kategorie Vista D: Casa do Comendador (F/-/-)

  • 11. Tag Auf dem „Caminho dos Burros“
  • Auf dem „Caminho dos Burros“, einem alten Eselsweg, geht es zu Fuß von der Hochfläche der Insel bis nach São Roque do Pico, das an der Nordküste liegt. Während des ca. 30-minütigen Abstieges haben Sie immer wieder einen faszinierenden Blick auf São Jorge.

    Unterkunft: Kategorie Vista C: Aldeia da Fonte (F/-/-)
    Unterkunft: Kategorie Vista D: Casa do Comendador (F/-/-)
    Wanderung: mittelschwer; ca. 4 Stunden; ca. - 800 Hm

  • 12. Tag Nach Faial und Rückflug oder Verlängerung
  • Übergabe des Mietwagens auf Pico und Fähre nach Faial. Transfer zum Flughafen der Insel und Rückflug in die Heimat oder Verlängerung auf den Azoren. (F/-/-)