Mit der Familie in Sri Lanka

11-tägige privatgeführte Rundreise durch Sri Lanka für die ganze Familie ab Negombo bis Colombo
Privatreise

Reisebeschreibung

Begeben Sie sich mit Ihrer Familie auf eine außergewöhnliche Rundreise über die faszinierende Insel im Indischen Ozean. Die paradiesische Tropeninsel mit ihren kilometerlangen Traumstränden, der exotischen Unterwasser- und vielfältigen Tierwelt, den sanften Hügeln des Berglandes, den Teeplantagen und Reisfeldern sowie dem Reichtum an historischen und kulturellen Gebäuden ermöglicht einzigartige Reisemomente für die ganze Familie. Lassen Sie sich auf Ihrer Reise von dieser herzlichen Bevölkerung und den faszinierenden landschaftlichen Kontrasten verzaubern.

Reisehöhepunkte

  • Besuch eines Elefantenwaisenhauses
  • Löwenfelsen von Sigiriya
  • Dambulla Höhlentempel
  • Teilnahme an einer traditionellen Zeremonie in der Pilgerstadt Kataragama
  • Zugfahrt durch das Bergland Sri Lankas
  • Pirschfahrten im Uda Walawe Nationalpark
  • Bei den Stelzenfischern von Weligama
  • Bootsfahrt auf dem Bentota Fluss
  • Besuch eines traditionellen Dorfes in Hiriwadunna

Preise & Leistungen

Preis pro Person im Doppelzimmer (DZ): ab 1.552,- Euro 

Enthaltene Leistungen

  • Übernachtungen im Doppelzimmer mit Dusche oder Bad/WC
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf
  • Transfers im landestypischen klimatisierten Fahrzeug laut Reiseverlauf mit Deutschsprachigem Fahrer (ab 7 Personen begleitet Sie zusätzlich ein Deutschsprachiger Reiseleiter)
  • Ausflüge und Eintrittsgelder laut Reiseverlauf
  • Mehrwertsteuer & Tourismussteuer
  • TerraVista-Infopaket
  • Reisepreissicherungsschein

Wunschleistungen

  • internationale Flüge
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Weitere Wunschausflüge vor Ort
  • Reiseversicherung (wir empfehlen eine Reisekostenrücktrittsversicherung Vollschutz und eine Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport unseres Partners der Elvia/Allianz-Gruppe)
  • Extra Mahlzeiten und Getränke
  • Rail and Fly Service; deutschlandweit vom Wunschbahnhof im ICE in der 2. Klasse (79 Euro pro Person)
  • obligatorische Krankenversicherung

Reiseverlauf im Detail

  • 1. Tag Ankunft in Sri Lanka
  • Mit Ihrer Landung beginnt Ihre erlebnisreiche Familienrundreise über diese paradiesische Tropeninsel. Nachdem Sie am internationalen Flughafen von Ihrem privaten Fahrer in Empfang genommen wurden, werden Sie zu Ihrer Unterkunft gebracht. Sie übernachten im Goldi Sands Hotel in Negombo, welches direkt am endlosen Strand mit goldgelbem Sand und beeindruckenden Palmen gelegen ist. An Ihrem ersten Abend auf Sri Lanka nehmen Sie an einer Stadtrundfahrt durch die kleine idyllische Hafenstadt teil, um die Höhepunkte dieses Fischerörtchens zu erkunden. Ihre Tour führt Sie zur St. Mary‘s Church, zur alten holländischen Festung, zum Negombo Fischmarkt sowie zum historischen Hafen und der Salzwasserlagune. Das System von kleinen Kanälen, die einst von den Holländern als Transportwege für Zimt gebaut wurden, zieht sich durch die gesamte Hafenstadt. Lassen Sie sich von dem kolonialen Flair dieses Ortes verzaubern und entdecken Sie auf diese Weise den unverwechselbaren Charme Negombos. Ihren ersten Tag können Sie in Ihrem Hotel bei herrlich erfrischender Meeresbrise und mit Blick auf den Indischen Ozean ausklingen lassen.

    Unterkunft: Goldi Sands Hotel (F/-/A)

  • 2. Tag Fahrt nach Sigiriya
  • Der heutige Reisetag führt Sie nach einem ausgiebigen Frühstück weiter in Richtung Sigiriya. Auf Ihrer Fahrt besichtigen Sie das Elefanten-Waisenhaus in Pinnawela. Hier finden verwaiste Elefantenbabys Zuflucht, um so den Verlust der Mutter zu verkraften. Aber auch alten entkräfteten Elefanten wird an diesem seit 1975 existierenden Ort Aufmerksamkeit geschenkt, sodass sie liebevolle Pflege erfahren. Seien Sie mit Ihren Kindern hautnah dabei, wenn die Tiere gefüttert werden und beobachten Sie diese faszinierenden Wesen aus allernächster Nähe. Besonders empfehlenswert ist ein Besuch am Vormittag, wenn es für die grauen Dickhäuter in den an das Gelände angrenzenden Maya-Oya Fluss zum Baden geht, ein besonders spannendes Erlebnis für die ganze Familie. Viele unvergessliche Erinnerungsmotive sind hierbei garantiert. Weiter geht es zu einem absoluten Muss jeder Sri Lanka Reise, den Ruinen der historischen Felsenfestung von Sigiriya. Bekannt als „Löwenfelsen“ ist dieser Monolith, der im Jahre 1982 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde, einer der beliebtesten Sehenswürdigkeiten Sri Lankas. Begeben Sie sich mit der ganzen Familie auf einen abenteuerlichen und etwas mühsamen Anstieg und genießen Sie währenddessen die bekannten Wolkenmädchen, wunderschöne Malereien an den Felswänden. Oben angekommen, entschädigt dieser außergewöhnliche und wunderschöne Ort Sri Lankas alle vorherigen Anstrengungen. Bestaunen Sie auf über 200 m Höhe die Ruinen der alten Palastgebäude, die während der Herrschaft König Kasyapas erbaut wurden. Genießen Sie zudem die sensationelle Aussicht und den atemberaubenden Blick auf die weitläufigen Parkanlagen der Festung, die Ihnen von hier aus geboten werden. Es ist wirklich beeindruckend, was die Menschen vor mehr als 1.500 Jahren erschaffen haben. Nach diesem Ausflug, der ein einzigartiges Reiseerlebnis für Sie und Ihre Kinder bietet, geht es mit Ihrem Fahrer zu Ihrer nächsten Unterkunft. Sie übernachten in den kommenden Tagen in der wunderschönen Cinnamon Lodge Habarana. Auf über 27 ha Fläche und direkt am Habarana See gelegen, bietet diese Unterkunft den perfekten Ort für die ganze Familie. Wundervoll angelegte Gärten inmitten von über 1.700 Bäumen machen die Lodge zu einem kleinen Paradies. Genießen Sie am Abend bei einem Spaziergang durch das riesige Lodge-Areal die Ruhe nach einem ereignisreichen Tag und beobachten Sie die farbenprächtige Welt der Schmetterlinge im riesigen Schmetterling Garten.

    Unterkunft: Cinnamon Lodge Habarana (F/-/A)

  • 3. Tag Dambulla
  • Nach dem Frühstück in Ihrer Lodge fahren Sie in die Stadt Dambulla, die im Herzen des kulturellen Dreiecks von Anuradhapura, Polonaruwa und Kandy liegt. Hier besuchen Sie den aus einem über 100 m hohen Felsmassiv mit fünf Höhlen bestehenden Höhlentempel von Dambulla. Die Höhlen boten einst dem König Valagama Bahu einen sicheren Zufluchtsort, als dieser vor den indischen Besetzern aus Anuradhapura fliehen musste. In dem Tempel-Komplex befindet sich eine großartige und beeindruckende Galerie von Gottes-Statuen, Steingravierungen und Felsmalereien, die sonst nirgendwo auf der Insel zu finden sind. Der Platz vor den Höhlen bietet einen spektakulären Blick über die herrliche Landschaft und auf die gigantische Felsenfestung Sigiriya mit ihrem Löwenfelsen. Am Nachmittag erwartet Sie ein außergewöhnliches Safari-Erlebnis für die ganze Familie. Begeben Sie sich auf einen Ausflug der besonderen Art zum traditionellen Dorf Hiriwadunna. Sie erreichen das Dorf auf Ochsenkarren, während Sie an den umliegenden Reisfeldern vorbei reiten. Ebenso ist ein Elefantenritt und eine Fahrt auf dem szenereichen Hiriwadunna See mit einem der traditionellen Fischer-Katamarane integriert. Dies ist sicher ein Höhepunkt Ihrer Sri Lanka Reise. Der Blick auf die atemberaubende Vogelwelt, eine Vielzahl an Schmetterlingen und mit etwas Glück auch auf die hier lebenden Krokodile machen den Charme dieses Familienausfluges aus. Tauchen Sie bei einem gemeinsamen Mittagessen mit den Dorfbewohnern ein in die Kultur dieser lokalen Bevölkerung. In einem der traditionellen Häuser werden Sie Ihre Mahlzeit auf Lotusblättern serviert bekommen, eine einzigartige Gelegenheit, viele interessante Einzelheiten über das ursprüngliche Sri Lanka zu erfahren. Spaß für Klein und Groß ist bei diesem Ausflug garantiert. Lassen Sie diesen Tag bei einem besonderen Abendessen ausklingen. Genießen Sie ausgezeichnete Speisen aus eigenem biologischem Anbau am privaten Ufer des wunderschönen Habarana Sees oder auf einer der Emporen, die in die Bäume auf dem Gelände der Lodge eingebaut wurden und lassen Sie sich von den atemberaubenden Aussichten auf die herrliche Landschaft verzaubern.

    Unterkunft: Cinnamon Lodge Habarana (F/-/A)

  • 4. Tag Fahrt nach Kandy
  • Ihre Familienrundreise führt Sie weiter in die Kulturstadt Kandy. Im Herzen des Inselstaates Sri Lanka gelegen, war Kandy einst das „verborgene Königreich in den Bergen“. Umgeben von einer zauberhaften Landschaft aus Teehügeln, Wäldern und Reisfeldern und umschlossen vom längsten Fluss Sri Lankas, dem Mahaweli Ganga, ist diese Stadt ein ganz besonderes Reiseziel auf Ihrer Familienreise. Kandy ist eine lebendige Stadt und auch heute noch ein wichtiger religiöser Mittelpunkt des Buddhismus. Auf Ihrer Fahrt halten Sie an einem traditionellen Gewürzgarten und nehmen an einer geführten Besichtigung teil. Nutzen Sie die Chance und erfahren Sie Interessantes über die Entwicklung und den täglichen Gebrauch von Gewürzen in Sri Lanka - ein besonderer Ausflug für die ganze Familie. In Kandy angekommen, unternehmen Sie eine Entdeckungsfahrt durch die Stadt. Oberhalb des Kandy Sees können Sie einen fantastischen Blick auf die unten gelegene Stadt erleben. Hier darf ein Erinnerungsfoto mit der ganzen Familie natürlich nicht fehlen. Weiter geht es zu einem spannenden Besuch des Edelsteinmuseums, bei dem Sie neben der aufschlussreichen Hintergrundgeschichte auch miterleben können, wie die wertvollen Juwelen aus zuvor rauen Steinen verarbeitet werden. Der heutige Abend steht ganz unter einem kulturellen Motto. Schauen Sie bei einer regionalen Darbietung traditioneller Tänzer und Trommler der Stadt mit den bekannten „Feuerläufern“ zu und erleben Sie diese fremde Kultur hautnah. Der bemerkenswerte Tempel des Zahns, der Dalada Maligawa, stellt mit der Aufbahrung der berühmtesten buddhistischen Reliquie, dem heiligen Zahn Buddhas, das bedeutendste Bauwerk Kandys dar. An dieser Pilgerstätte kommen jährlich tausende Gläubige zusammen. Lassen Sie den Abend bei einem Spaziergang durch die verwinkelten Gassen bis hin zum Tempel ausklingen und genießen Sie im Sternenlicht die Magie dieses bezaubernden Ortes.

    Unterkunft: Hotel Amaya Hills (F/-/A)

  • 5. Tag Zugfahrt nach Ella
  • Nach einem ausgiebigen Frühstück in Ihrer luxuriösen und wunderschön in den malerischen Bergen gelegenen Unterkunft, geht Ihre Reise weiter in die kleine Stadt Ella. Ein außergewöhnliches Reiseerlebnis erwartet Sie und Ihre Kinder an diesem Tag, denn die ca. 6-stündige Fahrt von Kandy nach Ella legen Sie mit einem typisch sri-lankischen Zug zurück. Erfahrungsgemäß zählt diese Zugfahrt durch das Hochland zu den Höhepunkten jeder Sri Lanka Rundreise. Genießen Sie die atemberaubende Sicht aus den offenen Türen und Panoramafenstern des Zuges auf die umliegenden Reis- und Gemüsefelder, auf die beeindruckenden grünen Teeplantagen mit ihren Teepflückerinnen, auf die kleinen traditionellen Dörfer und die wunderschönen Wasserfälle. Lassen Sie sich den angenehmen Fahrtwind um die Ohren wehen und bewundern Sie diese einzigartige Szenerie, die Ihnen die mehrstündige Fahrt bietet, während Sie mit der einheimischen Bevölkerung hautnah in Kontakt treten können – wahrlich ein einmaliges Erlebnis für die ganze Familie. Den höchsten Punkt dieser Fahrt erreichen Sie in der von Bergen umgebenen Kleinstadt Nuwara Eliya auf ca. 1.990 Höhenmetern. Von dort an geht die Fahrt abwärts durch einsame Gegenden und den beeindruckenden Urwald. Die Bahnstrecke verläuft durch viele Tunnel und über unzählige Brücken. Mit den einheimischen Händlern, die unterwegs zusteigen und ihre Ware anbieten, wird diese Fahrt zu einer ganz besonderen Erfahrung. Ihre Unterkunft in dem kleinen ruhigen Ort Ella, das 98 Acres Resorts & Spa, liegt wunderschön inmitten der Berge und ist von den grünen Teeplantagen umgeben. Durch die Nutzung von größtenteils recycelten Baumaterialien besticht die Anlage dieses umweltfreundlichen Resorts durch ein traditionelles Design und passt sich somit harmonisch ihrer natürlichen Umgebung an. Das Resort verfügt über insgesamt 12 stilvoll eingerichtete Zimmer mit privaten Balkonen und überzeugt mit einer besonders familiären Atmosphäre. Zum Resort gehört zudem die nahegelegene Uva Halpewatte Teefabrik, in der Besucher bei einer geführten Besichtigung vieles über die einzelnen Stationen der Teeherstellung erfahren können. In Ella angekommen, können Sie die Annehmlichkeiten Ihrer Unterkunft genießen. Lassen Sie diesen ereignisreichen Tag nach einer kühlen Erfrischung im traumhaften aus Naturstein erbauten Pool mit einem liebevoll zubereiteten Essen im Restaurant des Resorts ausklingen. Von hier eröffnet sich ein fantastischer Blick auf die atemberaubende Berglandschaft und den „Little Adams Peak“ - ein unverwechselbares Reiseerlebnis in den lauen Abendstunden.

    Unterkunft: 98 Acres Resorts Ella (F/-/A)

  • 6. Tag Uda Walawe Nationalpark
  • Heute führt Sie Ihre Sri Lanka Reise weiter südlich in den faszinierenden Uda Walawe Nationalpark, welcher Graslandschaft, Dornbuschsteppe und viele verschiedene Baumarten umfasst. Nutzen Sie die Chance und bewundern Sie auf Ihrer Fahrt die Ravana Wasserfälle in der Nähe von Ella. Lassen Sie sich von dieser Naturschönheit beeindrucken und halten Sie dieses Fotomotiv mit Ihrer Kamera für die Daheimgebliebenen fest. Ihre Unterkunft für die kommende Nacht liegt in unmittelbarer Nähe zum Uda Walawe Nationalpark und ist somit ein idealer Ausgangspunkt für ausgiebige Pirschfahrten. Geräumige und klimatisierte Zimmer mit Blick auf die umliegende Natur, der schön angelegte Pool inmitten des Geländes und das zuvorkommende Personal ermöglichen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt in ruhiger Atmosphäre. Im Resort angekommen, ist eine Jeep Safari mit der ganzen Familie im Uda Walawe Nationalpark auf der Suche nach den hier beheimateten Wildelefanten empfehlenswert. Berichten zufolge bietet der Park etwa 500 Elefanten Lebensraum, die teilweise in Herden von bis zu 100 Tieren zusammenkommen. Auch Rehe, Wildschweine, Wasserbüffel, Warane, Schakale und eine Vielzahl an Vogelarten werden Sie auf Ihrer Pirschfahrt zu sehen bekommen. Mit etwas Glück können Sie sogar einen Blick auf die Krokodile erhaschen, wenn Sie aus dem Wasser an Land kommen. Strahlende Kinderaugen sind bei dieser Safariaktivität garantiert. Am Nachmittag können Sie das vom Resort nur 500 m entfernt liegende Elefantenwaisenhaus „Ath Athuru Sevana“ besuchen. Seit 1995 bietet das Waisenhaus kleinen Babyelefanten einen Ort der Zuflucht, indem Sie nach dem Verlust der Mutter liebevoll großgezogen oder nach Krankheit und Unfällen wieder gesund gepflegt werden. Vor allem während der Fütterungszeiten wird dieser Besuch zu einer einzigartigen Erfahrung für Sie und Ihre Kinder. Erleben Sie bei diesem Ausflug die faszinierenden Tiere hautnah. Am Abend können Sie nach einem ausgezeichneten Essen mit lokalen Speisen im hauseigenen Restaurant den Abend mit Ihren Kindern im kleinen Theater „Wala“ des Resorts ausklingen lassen.

    Unterkunft: Hotel Grand Udawalawe Safari Resort (F/-/A)

  • 7. Tag Pilgerstadt Kataragama
  • Das nächste Ziel Ihrer Reise ist am heutigen Vormittag die im Süden der Insel gelegene Pilgerstadt Kataragama mit ihren muslimischen Moscheen und buddhistischen Tempeln. Für viele Gläubige ist diese Stadt ein zentraler Ort ihres Glaubens, an dem sie regelmäßig für Anbetungen zusammenkommen. Entlang des heiligen Flusses Menik Ganga, dem Fluss der Edelsteine, befindet sich das religiöse Zentrum der Stadt. Die beiden Haupttempel, der Ruhunu Kataragama Maha Devalaya und der Kiri Vehera, befinden sich inmitten des großen Sakralbereichs und werden durch einen geraden Fußweg miteinander verbunden. Nutzen Sie die Gelegenheit und nehmen Sie an einer traditionellen Zeremonie teil – ein einmaliges Erlebnis für die ganze Familie, die kulturellen und religiösen Traditionen näher kennenzulernen. Für die kommende Nacht wohnen Sie in einem wunderschönen und umweltfreundlichen Resort, dem Cinnamon Wild Yala. Angrenzend an den Yala Nationalpark bietet das Resort einen idealen Ausgangspunkt für spannende Safariaktivitäten. Der Park beheimatet die höchste Dichte an wildlebenden Leoparden in Asien. Sie übernachten in einem der stilvoll ausgestatteten luxuriösen Chalets mit privatem Balkon, das Ihnen ausreichend Privatsphäre bietet und Ihre Erwartungen übertreffen wird. Genießen Sie am Abend die köstlich zubereiteten Speisen im Hauptrestaurant des Resorts und genießen Sie den atemberauenden 360°C Panoramablick von der Bar des Hausdaches aus auf die beeindruckende Landschaft und den Indischen Ozean. Empfehlenswert ist die nächtliche Jeep Safari. Spezielle Nachtsichtbrillen ermöglichen es Ihnen, die wilden Tiere zu beobachten. Zudem wird auf diese Weise vermieden, die faszinierende Tierwelt durch künstliches Licht zu stören und zu beunruhigen. Dieser spannende Entdeckerausflug bietet Ihnen einen perfekten Abschluss dieses Reisetages.

    Unterkunft: Cinnamon Wild Yala (F/-/A)

  • 8. Tag Galle
  • Ein erlebnisreicher Tag steht Ihnen bevor. Nach einem reichhaltigen Frühstück führt Sie Ihre Sri Lanka Rundreise entlang der Südküste bis in den schönen Urlaubsort Bentota. Der Felsentempel von Mulkirigala befindet sich etwa 20 km nördlich von Tangalla und bildet einen idealen Zwischenstopp auf Ihrer heutigen Fahrt. Nach einem Treppenanstieg auf über 200 Höhenmetern, erblicken Sie auf dem schwarzen Felsen einen magischen Ort, der touristisch nicht überlaufen ist und an dem Sie Ruhe finden und Ihre Gedanken schweifen lassen können. Erkunden Sie gemeinsam mit Ihren Kindern die sieben terrassenförmig erbauten Felsenhöhlen mit ihren gigantischen Wandgemälden und überwältigenden Deckenmalereien. Beim Anblick der riesigen Buddha Statuen werden Sie aus dem Staunen nicht heraus kommen. Lauschen Sie vom Gipfel aus den Geräuschen der Natur und genießen Sie den atemberaubenden Ausblick auf den Dschungel. Anschließend fahren Sie weiter nach Weligama, in den Küstenort, der für seine Stelzenfischer weltbekannt ist. Nutzen Sie die Chance und halten Sie dieses weltweit einmalige Fotomotiv fest, wenn die Fischer auf Ihren über 2 m hohen Stelzen balancieren und sich auf verblüffende Art und Weise in der Brandung des Indischen Ozeans auf Fang nach Sardinen, kleinen Makrelen und winzigen Heringsarten begeben. Dieses Bild ist für viele ausländische Touristen ein Symbol für die Naturverbundenheit der einheimischen Bevölkerung Sri Lankas. Weiter geht es für Sie in die kleine Hafenstadt Galle im Südwesten der Insel, die in früheren Jahrhunderten eine wichtige Handelsstadt darstellte. Hier können Sie den alten Stadtkern, das holländische Fort, besichtigen, welches in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen wurde. Das Fort liegt auf einer Halbinsel und ist von mächtigen, stark bewachsenen Mauern umgeben, die dem Küstenverlauf folgen und deshalb ideal für einen gemeinsamen Spaziergang mit der ganzen Familie entlang des Wassers sind. Viele schöne Ausblicke auf das Meer und unvergessliche Familienfotos sind dabei garantiert. Der alte Uhrturm überragt auch heute noch die Festungsmauern und ist somit schon vom Weiten zu sehen. Bewundern Sie bei Ihrer Besichtigung des Forts die gut erhaltenen Gebäude und Kirchen aus der Zeit der holländischen Besetzung und genießen Sie den Blick auf einen spektakulären Sonnenuntergang über dem Indischen Ozean, bevor Sie Ihre Fahrt zu Ihrer heutigen Unterkunft in den malerischen Urlaubsort Bentota fortsetzen. Lassen Sie den Tag bei einem gemeinsamen Abendessen mit ausgezeichneten Fischspezialitäten ausklingen.

    Unterkunft: The Marina (F/-/A)

  • 9. Tag Fahrt auf dem Bentota Fluss
  • Der heutige Reisetag bietet genug Zeit, um die vielen Freizeitaktivitäten der Umgebung zu nutzen. Kilometerlange Traumstrände, glasklares Wasser des Indischen Ozeans, strahlender Sonnenschein und perfekte Surferwellen vor der Küste bieten die optimalen Voraussetzungen für einen unvergesslichen Urlaubstag in traumhafter Atmosphäre. Ihr elegantes Resort liegt wunderschön zwischen dem Indischen Ozean und der Bentara Fluss Lagune, umgeben von einer Vielzahl von Palmen. Lassen Sie nach dem Frühstück die Seele baumeln, entspannen Sie mit einem guten Buch am Pool oder genießen Sie den beeindruckenden Meerblick von Ihrem privaten Balkon aus. Auch die Abenteuerlustigen unter Ihnen kommen auf Ihre Kosten: Die Unterkunft bietet viele Wassersportaktivitäten an. Egal ob Sie sich für Tauchgänge, Schnorcheln, Bootsfahrten, Hochseefischen, Jet Ski fahren, Kayaking, Windsurfing oder für einen Flug mit dem Wasserflugzeug entscheiden – das Marina Bentota lässt diesen Reisetag für Sie und Ihre Kinder zu einer unvergesslichen Erfahrung werden. Empfehlenswert ist für den Nachmittag eine Bootsfahrt auf dem Bentota Fluss. Mit einem lokalen Bootsführer fahren Sie vorbei an kleinen Inseln, engen Kanälen, Mangroven-Sümpfen und an den bewachsenen Flussufern mit ihrem üppig, tropischen Blattwerk und den wunderschönen Blüten, die der faszinierenden Vogelwelt einen idealen Lebensraum bieten. Genießen Sie den Blick vom Wasser aus auf diese verblüffend schöne Landschaft und lauschen Sie den beruhigenden Klängen des Wassers. Auf Ihrer Fahrt abwärts des Flusses werden Sie auf viele lokale Fischer treffen, die ihre frische Ware anwerben oder den Frauen an Bord mit Freude eine der landestypischen Lotusblumen schenken. Ihr privater Naturführer wird Ihnen währenddessen dabei helfen, die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt zu bestimmen und Ihnen viele spannende Informationen über dieses eindrucksvolle Land geben. Nach einem schönen Strandspaziergang bei Sonnenuntergang am kilometerlangen Sandstrand an der Küste Bentotas ist in den Abendstunden der Besuch der Meeresschildkrötenfarm in Kosgoda empfehlenswert. Die im Jahre 1979 gegründete Victor Hasselblad Turtle Hatchery ist die älteste Schildkrötenfarm Sri Lankas und wird für den Schutz der Meeresschildkröten nur durch Spenden aufrechterhalten. Die Küstenregion von Kosgoda gilt bei den Meerestieren als der beliebteste Küstenbereich zur Eiablage. Seien Sie hautnah dabei, wenn die kleinen Wesen am Strand aus ihren Eiern schlüpfen, ein echtes Wunder der Natur. Die ersten drei Tage ihres Lebens verbringen die Schildkröten in speziellen Becken, bevor sie am vierten Tag ins offene Meer gelassen werden. Mit etwas Glück können auch Sie dabei sein und die Kleinen bei ihrem Weg in den Indischen Ozean begleiten - ein unvergessliches Erlebnis für Jung und Alt! Während Ihres Besuches auf der Farm werden Sie feststellen, wie sehr sich die vielen freiwilligen Mitarbeiter für dieses Projekt einsetzen. Auch kranke Schildkröten werden hier gepflegt, bevor sie wieder ins offene Meer gelassen werden. Mit vielen interessanten Informationen über Schildkrötenarten und Schutz der Tiere kehren Sie zu Ihrer Unterkunft zurück. Ein erlebnisreicher Tag auf Sri Lanka geht zu Ende.

    Unterkunft: The Marina (F/-/A)

  • 10. Tag Colombo
  • Nach einem reichhaltigen Frühstück in Ihrer Unterkunft haben Sie noch etwas Zeit, bis Sie per Transfer das letzte Ziel Ihrer Reise erreichen, die Hauptstadt Sri Lankas. Colombo ist eine faszinierende Stadt, in der Sie auf eine lebhafte Mischung der Vergangenheit und der Gegenwart treffen. Am Nachmittag empfiehlt sich eine Erkundungsfahrt durch die Stadt. Vorbei an den hinduistischen und buddhistischen Tempeln, der Wolvendaal Kirche, dem Rathaus, den Cinnamon Gärten, der Bandaranaike Memorial International Conference Hall und dem Parlamentsgebäude ist auch der Besuch in Pettah, eines der ältesten Stadtviertel Colombos, empfehlenswert. Colombo hat viele interessante, kulturelle und historische Sehenswürdigkeiten. Der heutige Tag bietet Ihnen genug Zeit für einen letzten Stadtbummel und für ausgiebige Souvenirkäufe für die Daheimgebliebenen. Genießen Sie am Abend exzellente Speisen im Restaurant in Ihrer luxuriösen Unterkunft. Das CASA Colombo ist ein idealer Ort, um Ihre außergewöhnliche Familienrundreise auf Sri Lanka ausklingen zu lassen. Lassen Sie sich noch einmal von der Magie dieser Stadt bei einem gemeinsamen Spaziergang mit Ihren Kindern am Hafen oder entlang der Promenade Colombos verzaubern.

    Unterkunft: CASA Colombo (F/-/A)

  • 11. Tag Abreise
  • Nach einem ausgiebigen Frühstück in Ihrer Unterkunft werden Sie ca. 3 Stunden vor Abflug von Ihrem Hotel abgeholt und zum internationalen Flughafen gebracht. Mit Ihrem Rückflug endet eine wunderschöne Familienreise über die Gewürzinsel im Indischen Ozean.