Rundreise Laos & Kambodscha

16-tägige Privatreise zu den Höhepunkten von Laos & Kambodscha ab Luang Prabang bis Phnom Penh
Privatreise

Reisebeschreibung

Diese Privatreise durch Laos und Kambodscha führt Sie zu den Höhepunkten dieser beiden südostasiatischen Länder. Sie besichtigen die spirituell angehauchte Provinzstadt Luang Prabang, wo Ihre geführte Privatreise beginnt. Erklimmen Sie die 328 Stufen des Mount Phousi und genießen Sie den tollen Ausblick auf die Stadt und die Landschaft. Lassen Sie sich zu einer traditionellen Baci-Zeremonie in einem kambodschanischen Privathaus einladen oder nehmen Sie ein erfrischendes Bad an den Kuangsi Wasserfällen. Genießen Sie die Ruhe Vientianes, der Hauptstadt von Laos. Sie lernen That Luang, die heiligste laotische Stätte, kennen und besuchen das Patuxay Monument, welches als die laotische Antwort auf den Arc de Triomphe gilt. Einer der Höhepunkte Ihrer Reise durch Laos und Kambodscha ist ein Besuch der Tempelanlagen von Angkor Wat. Dieses Meisterstück der Khmer-Architektur ist der wohl imponierendste Tempel-Komplex der Welt.

Reisehöhepunkte

  • Im Tuk Tuk durch Luang Prabang
  • Die Kuangsi Wasserfälle
  • Die heiligen Höhlen Pak Ou
  • Vientiane und die heiligste Stätte von Laos
  • Angkor Wat - Meisterstück der Khmer-Architektur

Preise & Leistungen

Preis pro Person im Doppelzimmer (DZ): ab 2.995,- Euro 

Enthaltene Leistungen

  • Internationaler Flug
  • Nationale und internationale Flughafensteuern
  • Nicht erwähnte Mahlzeiten und Leistungen
  • Visagebühren in Laos 30-42 USD / Person, je nach Nationalität, + 1 USD / Person an Samstagen und Sonntagen; Kambodscha 20 USD / Person; jeweils ein Passfoto ist mitzubringen, der Reisepass muss bei Einreise jeweils mindestens 6 Monate gültig sein)
  • Getränke und Ausgaben persönlicher Natur
  • Trinkgelder generell und Gepäckträger in Hotels
  • Aufpreise an nationalen Feiertagen
  • Mehrwertsteuer & Tourismussteuer
  • TerraVista-Infopaket
  • Reisepreissicherungsschein

Wunschleistungen

  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Weitere Wunschausflüge vor Ort
  • Reiseversicherung (wir empfehlen eine Reisekostenrücktrittsversicherung Vollschutz und eine Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport unseres Partners der Allianz Travel)
  • Extra Mahlzeiten und Getränke

Reiseverlauf im Detail

  • 1. Tag Ankunft in Laos
  • Nachdem Sie am Flughafen in Luang Prabang angekommen sind, werden Sie von Ihrer deutschsprachigen Reiseleitung begrüßt und zusammen fahren Sie zu Ihrem Hotel in der ruhigen, spirituell angehauchten Provinzstadt. Sie unternehmen eine kleine Stadtrundfahrt um einen ersten Einblick zu bekommen. Sie besuchen Mount Phousi von dem Sie, nachdem Sie die 328 Stufen erklommen haben, einen tollen Blick auf die Stadt und die Landschaft haben. Anschließend können Sie einen Bummel über den abendlichen Markt der Bergvölker machen. (-/-/-)

  • 2. Tag Mönchsprozession und Bootsfahrt zu den Pak Ou Höhlen
  • Optional: Die Frühaufsteher unter Ihnen haben die Möglichkeit morgens um 5.30 Uhr die orange gekleideten Mönche bei Ihrer Spendensammlung zu sehen. Zum Sonnenaufgang kommen die Mönche aus den Pagoden um Essen von den Bewohnern Luang Prabangs entgegen zu nehmen. Anschließend kehren Sie zum Frühstück ins Hotel zurück.
    Nach dem Frühstück besuchen Sie bei einer Fahrt durch die Stadt u.a. den Tempel Wat Mai und das Kloster Wat Xieng Thong. Am Nachmittag fahren Sie zum Anlegesteg, wo Ihre Mekong Kreuzfahrt beginnt. Sie fahren flussaufwärts und nach ca. zwei Stunden erreichen Sie die Pak Ou Höhlen. In den zwei Höhlen zwischen den Kalksteinfelsen finden Sie tausende goldene Buddha-Statuen unterschiedlichster Größen. Auf dem Weg zu den Höhlen entdecken Sie die Wasserstraßen von Laos, die noch heute als Transportwege dienen. Während der Fahrt lernen Sie das Leben entlang dieser kennen. Beobachten Sie Fischer bei ihrer Arbeit. (F/-/-)

  • 3. Tag Auf Erkundungstour in Luang Prabang
  • Heute haben Sie die Gelegenheit, Luang Prabang auf eigene Faust zu erkunden. Nehmen Sie sich ausreichend Zeit für ausgiebige Erkundungstouren und lassen Sie sich von der asiatischen Kultur verzaubern. Luang Prabang bietet zahlreiche bekannte und weniger bekannte Sehenswürdigkeiten, so dass Ihnen der Tag sicher nicht langweilig wird. (F/-/-)

  • 4. Tag Die Kuangsi Wasserfälle
  • Heute lernen Sie die Kuangsi Wasserfälle, ca. 32 Kilometer außerhalb von Luang Prabang kennen. Unterwegs besuchen Sie einige Dörfer ethnischer Minderheiten. Über mehrere Ebenen von Kalkstein rauscht das Wasser der Kuangsi Fälle in die tiefe und sammelt sich in verschiedenen Becken, die zu einem erfrischenden Bad einladen. Unternehmen interessante Spaziergänge durch den grünen, lebhaften Dschungel. Den Nachmittag können Sie nach Ihren Wünschen gestalten. (F/-/-)

  • 5. Tag Vientiane und die heiligste Stätte von Laos
  • Nach dem Frühstück haben Sie die Möglichkeit noch ein wenig zu entspannen oder einen Spaziergang in das nahe gelegene Dorf Kamu zu unternehmen. Dann geht es weiter im Kamu-Boot nach Luang Prabang. Von hier aus fliegen Sie am frühen Nachmittag nach Vientiane, wo Sie zuerst einmal Ihr Hotel beziehen. Anschließend lernen Sie auf einer Stadtrundfahrt Vientiane besser kennen. Der Name bedeutet soviel wie “Stadt aus Sandelholz”. Genießen Sie die Ruhe, die diese Hauptstadt ausstrahlt. Sie lernen die heiligste Stätte von Laos, That Luang, kennen und das Patuxay Monument, die Antwort Laos´ auf das Arc de Triomphe. Hier genießen Sie eine tolle Aussicht auf die Stadt. (F/-/-)

  • 6. Tag Ruinen des Wat Phou Tempels
  • Mit dem Flugzeug geht es heute nach Pakse. Hier besichtigen Sie den interessanten Tempel Wat Phou, der im 11. Jahrhundert vom berühmten Khmer-Reich errichtet wurde. Lassen Sie die beeindruckende Architektur und Spiritualität dieses Bauwerks auf sich wirken. Im weiteren Tagesverlauf fahren Sie in ein Holzschnitzerdorf und haben die Gelegenheit, Wissenswertes über die örtliche Tradition der Holzverarbeitung zu erfahren. Sicher finden Sie hier auch das eine oder andere Souvenir. (F/M/-)

  • 7. Tag Die Lippi Wasserfälle
  • Nach dem Frühstück werden Sie von Ihrem Hotel zum Hafen von Nakasang gebracht. Hier erwartet Sie bereits ein Boot, welches Sie zu Don Det und Don Khone bringen wird. Genießen Sie die Bootsfahrt durch die morgendliche Stimmung auf dem Wasser. Sie erreichen bald die Inseln, wo Sie die Lippi-Wasserfälle besichtigen werden. Die Wasserfälle sind idyllisch in die Landschaft eingebettet und beeindrucken mehr durch ihre Schönheit, als durch imposante Höhen. Anschließend bringt Sie Ihr Boot wieder zurück zum Hafen von Nakasang. (F/-/-)

  • 8. Tag Freizeit in und um Pakse
  • Heute haben Sie die Wahl: Entweder unternehmen Sie eine gemütliche Fahrradtour mit anschließender Strand-Entspannung auf der Insel Don Daeng, oder Sie nutzen die Zeit für eine ausgiebige Erkundung der Stadt Pakse auf eigene Faust. Die Stadt am Mekong ist Laos' zweitgrößte Stadt und bietet diverse Sehenswürdigkeiten. (F/-/-)

  • 9. Tag Besichtigungen bei Angkor
  • Heute geht Ihre Privatreise weiter. Sie verlassen Pakse und besteigen ein Flugzeug, welches Sie nach Siem Reap bringen wird. Siem Reap liegt ganz in der Nähe des weltberühmten Ankor Parks, in dem sich mehr als 100 Tempel befinden. Am Nachmittag besichtigen Sie Roulos. Roulos liegt etwas außerhalb des Angkor Parks, welchen Sie morgen ausgiebig erkunden werden und ist die erste Stadt, welche die Könige von Kambodscha errichteten. Die Gegend von Roulos werden Sie auf einem traditionellen Ochsenkarren erkunden. (F/-/-)

  • 10. Tag Die faszinierenden Tempel von Angkor
  • Auch heute erkunden Sie den berühmten Angkor Park mit seinen über 100 Tempeln aus dem 9. bis 13. Jahrhundert. Sie fahren in die alte Stadt Angkor Thom, welche die letzte Hauptstadt des großen Khmer-Reiches war. Umringt von einer acht Meter hohen Mauer, die auf jeder Seite 4 Kilometer lang ist gibt Sie einen imposanten Anblick. Durch das gewaltige Südtor, in welches vier riesige Elefantenköpfe gemeißelt sind, betreten Sie die Stadt. Auf jeder Seite wird die heilige Naga-Schlange von 54 Götter und Dämonen gehalten. Weiter geht es von hier zum Bayon Tempel, dem Mittelpunkt der Stadt. Seine 54 Türme repräsentieren die 54 Provinzen des ehemaligen Khmer-Reiches. Jeder Turm hat vier Gesichter. Sie lernen die Terrasse des Elefanten und des Leprakönigs kennen. (F/-/-)

    Optional: Besteigen Sie den vor Angkor Wat verankerten Heißluftballon und steigen Sie in Ihm ca. 200 Meter in die Höhe. Genießen Sie den tollen Ausblick auf Angkor Wat, den Berg Phnom Bakheng, West Baray und den Dschungel. 15 US$ pro Person

  • 11. Tag Angkor Wat
  • Heute erwartet Sie ein absoluter Höhepunkt Ihrer Laos und Kambodscha Privatreise: Die Erkundung der Ruinen entlang des Großen Rundwegs von Angkor. Zunächst besuchen Sie aber Preah Khan, eine ehemalige Schulungsstätte und Tempel, die fast gleichzeitig mit Ta Prohm erbaut wurde. Weiter geht zu den Ruinen des nahe gelegenen Kloster Neak Pean, welches einst von Wasser umgeben war. Heute ist alles ausgetrocknet und es lässt sich nur noch erahnen wie das Kloster über die vier Brücken, die exakt den Himmelsrichtungen entsprechen zu erreichen war. Den Vormittag schließen Sie mit dem Besuch des bekannten Ta Prohm Tempels ab. Der Tempel wurde weitgehend so gelassen, wie er aufgefunden wurde, überwuchert von den Pflanzen des Dschungels. Ein malerischer und unvergesslicher Anblick! Nachmittags geht es zu einem der Höhepunkte der Rundreise durch Laos und Kambodscha. Sie besuchen Angkor Wat, erbaut im 12. Jahrhundert von Suryavarman II. und die Heimat der Götter. Angkor Wat ist ein Meisterstück der Khmer-Architektur und wahrscheinlich der beeindruckendste Tempel-Komplex der Welt. Die Wände im Innern des Tempels sind wunderschön verziert und Sie finden Schnitzereien die die hinduistische Mythologie darstellen. Außerdem ist Angkor Wat für die fast 2000 gemeißelten Apsaras, die himmlischen Tänzerinnen bekannt. Erst nach Sonnenuntergang kehren Sie ins Hotel zurück. (F/-/-)

  • 12. Tag Bootsfahrt auf dem Tonlé Sap See
  • Vormittags unternehmen Sie eine Bootstour auf dem Tonle Sap See, welcher der größte See Südostasiens ist und während der Regenzeit auf ein fünffaches anwächst. Der Hauptzufluss wird von den Wassermassen des Mekong zu der Zeit zurückgedrängt, so dass der See sämtliche umliegenden Felder und Wälder flutet. Ein Boot bringt Sie zu dem auf Stelzen erbauten Dorf Chung Khneas. Während der Fahrt dorthin kommen Sie an schwimmenden Häusern und einer einzigartigen Landschaft vorbei (Hinweis: Beste Jahreszeit für diesen Ausflug ist August-Januar). Nachmittags besuchen Sie den prächtigen Tempel Banmteay Srei, die „Zitadelle der Frauen“, aus dem 11. bis 13. Jahrhundert. Der Tempel ist der am besten erhaltene in ganz Kambodscha. Lernen Sie die einzigartige Baukunst der Khmer kennen und bestaunen Sie feine Steinschnitzereien vom Hindu-Gott Shiva. Banteay Srei ist außerdem einzigartig, da er aus rotem Sandstein erbaut ist. Vom Tempel Pre Rup erleben Sie den Sonnenuntergang inmitten grüner Reisfelder. (F/-/-)

  • 13. Tag Entdeckungen in Battambang
  • Nach dem Frühstück im Hotel, fahren Sie nach Phnom Sempeau. Hier haben Sie die Gelegenheit, den schönen, idyllisch auf einem Hügel liegenden Tempel Wat Banan zu besichtigen. Sie besuchen verschiedene Dörfer in der Umgebung und sehen, wie Einheimische Reispapier und Khmer-Spezialitäten herstellen. (F/-/-)

  • 14. Tag Nach Phnom Penh
  • Heute verlassen Sie Battambang und reisen weiter nach Kampong Chhnang. Die Stadt ist bekannt für ihre traditionelle Töpferei. In der gesamten Provinz befinden sich viele Brennöfen. Am Nachmittag haben Sie Zeit zur Erkundung der Stadt Phnom Penh auf eigene Faust. (F/-/-)

  • 15. Tag Im Cyclo durch Phnom Penh
  • Heute bietet sich Ihnen erneut die Gelegenheit, die Stadt Phnom Penh zu erkunden. Nach dem Frühstück, beginnt Ihre Stadtführung im traditionellen Cyclo - einem Rikscha-ähnlichem Gefährt. Ihr Fahrer wird Sie sicher durch die Straßen Phnom Penhs führen und Ihnen viele bislang unentdeckte Sehenswürdigkeiten präsentieren. Nachmittags lernen Sie den früheren Königspalast kennen, in dem heute das Nationalmuseum beheimatet ist und das Ihnen einen unvergleichlichen Einblick in die Geschichte des Landes vermittelt. (F/-/-)

  • 16. Tag Ende der unvergesslichen Privatreise durch Laos und Kambodscha
  • Genießen Sie die restliche Zeit in Phnom Penh, bevor Sie zum Flughafen gefahren werden und Sie Abschied nehmen müssen. (F/-/-)

X