Laos – Kleine Natur- und Kulturschatzkammer

6-tägiger Reisebaustein Individuelles Verlängerungsprogramm ab Vientiane bis Luang Prabang
Reisebaustein

Reisebeschreibung

Diese Reise führt Sie in die wunderschöne Umgebung der spirituellen Hauptstadt Laos Luang Prabang. Besichtigen Sie beeindruckende Tempel, lassen Sie sich von den heiligen Höhlen Pak Ou in den Bann ziehen, beobachten Sie atemberaubende Naturschauspiele und bekommen Sie den Alltag der Laoten hautnah mit.

Reisehöhepunkte

  • Die Tempel von Vientiane
  • Das spirituelle Luang Prabang
  • Die heiligen Höhlen Pak Ou
  • Die rauschenden Kuangsi Wasserfälle

Preise & Leistungen

Preis pro Person im Doppelzimmer (DZ): ab 742,- Euro 

Enthaltene Leistungen

  • Übernachtung in schönen, stilvollen Hotels
  • Englischsprechender Reiseleiter
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf
  • Besichtigungen laut Programm inkl. sämtlicher Eintrittsgeldern
  • Transfers in privaten klimatisierten Fahrzeugen
  • Bootsfahrten laut Programm
  • Trinkwasser und Erfrischungstücher während der Programme
  • Mehrwertsteuer & Tourismussteuer
  • TerraVista-Infopaket
  • Reisepreissicherungsschein

Wunschleistungen

  • Internationaler Flug
  • Nationale und internationale Flughafensteuern
  • Visum
  • Aufpreise an nationalen Feiertagen
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Weitere Wunschausflüge vor Ort
  • Reiseversicherung (wir empfehlen eine Reisekostenrücktrittsversicherung Vollschutz und eine Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport unseres Partners der Allianz Travel)
  • Extra Mahlzeiten und Getränke
  • obligatorische Krankenversicherung

Reiseverlauf im Detail

  • 1. Tag - 2. Tag Vientiane
  • Nach der Ankunft in Vientiane werden Sie von Ihrem Reiseleiter abgeholt und zu Ihrem Hotel gebracht um dort einzuchecken. Am Ankunftstag werden Sie die Stadt aus Sandelholz ein wenig erkunden um einen Eindruck von der ruhigen Stadt zu bekommen. Sie besichtigen an diesen beiden Tagen einen der schönsten Tempel der Stadt: Wat Sisaket. Dieser Tempel war der einzige, der nach der Invasion der Thai in 1828 unversehrt geblieben ist. Sie gehen durch die Gänge, die mit unzähligen kleinen Buddha Statuen versehen sind. Ebenfalls werden Sie das Museum für Religion besuchen, dass sich im Wat Phra Keo befindet. Hier befindet sich auch der Präsidentenpalast ganz in der Nähe. Dieser war in der Kolonialzeit der französische Gouverneurpalast. Sie besuchen an diesen Tagen ebenfalls die heiligste Stätte von Laos, That Luang. Weiter geht es zu dem Patuxay Monument, Laos Version des Arc de Triomphe. Genießen Sie die fantastische Sicht über die Stadt. Zum Sonnenuntergang sollten Sie am Mekong entlang spazieren und ein kühles Getränk zu sich nehmen oder einen Snack der vielen Garküchenhändler probieren.

    Unterkunft: Hotel in Vientiane (F/-/-)

  • 3. Tag Luang Prabang - die spirituelle Hauptstadt von Laos
  • Am Morgen fahren Sie zum Flughafen für Ihren Flug nach Luang Prabang. Hier werden Sie von Ihrem Reiseleiter abgeholt und ins Hotel gebracht. Sie besuchen die Stadt mit einem Tuk Tuk, da hier weder Busse noch Autos fahren dürfen. Genießen Sie die Erkundung dieser ruhigen Stadt, in der die orangenen Roben der Mönche in allen Richtungen zu sehen sind. Sie werden den ehemaligen Royal Palace besichtigen, der nun das Nationalmuseum beherbergt. Anschließend werden Sie den Tempel Wat Mai mit seinem goldenen Flachrelief sehen und den Wat Sensoukarahm. Am Ende des Tages, erklimmen Sie die 328 Stufen zum Gipfel des Mount Phousi. Genießen Sie das Panorama und den Sonnenuntergang.

    Unterkunft: Hotel in Luang Prabang (F/-/-)

    Hinweis: Das Nationalmuseum ist dienstags geschlossen.

  • 4. Tag Die heiligen Höhlen von Pak Ou
  • Wenn Sie bereits vor Sonnenaufgang aufstehen möchten, dann bietet sich Ihnen ein ganz besonderes Szenario. Gegen 5.30 verlassen die Mönche ihre Pagoden und gehen durch die Straßen von Luang Prabang um Essensgaben von den Einwohnern zu bekommen. Dann werden Sie frühstücken und anschließend besuchen Sie Wat Xieng Thong, den Tempel, der am meisten fotografiert wird. Dieser wurde 1560 errichtet und liegt am Ende der Halbinsel. Die Bibliothek kam erst 1828 dazu. Nach dem Besuch gehen Sie an Bord der Nava Mekong, einem traditionellen Flussboot, das Sie zu den Höhlen von Pak Ou bringen wird. Auf der Fahrt dorthin kommen Sie an kleinen Dörfern vorbei und können die friedliche Szenerie an den Ufern an sich vorüber gleiten lassen. Nach ca. einer Stunde erreichen Sie die Höhlen, die auch Tam Ting genannt werden. Hier finden Sie viele goldlackierte Buddhas, die teilweise nur wenige Zentimeter groß sind oder auch die Größe eines Menschen haben können. Zum Mittag werden Ihnen verschiedene laotische Gerichte serviert. Nach der Rückkehr in Luang Prabang am frühen Nachmittag werden Sie Wat Visoun besichtigen, wo sich die Wassermelonen Stupa befindet. Ebenfalls werden Sie Wat Aham und Wat That besuchen, in denen die Asche des Königs Sisavang Vong aufbewahrt wird. Den Sonnenuntergang genießen Sie am Wat Pra Bat Thai.

    Unterkunft: Hotel in Luang Prabang (F/M/-)

  • 5. Tag Die rauschenden Kuangsi Wasserfälle
  • Heute fahren Sie zu den 32 km entfernten Kuangsi Wasserfällen und besuchen dabei auf dem Weg einige Dörfer ethnischer Minderheiten. Genießen Sie ein erfrischendes Bad in den türkisfarbenen Becken, die von dem Wasserfall geformt wurden oder unternehmen Sie eine kurze Wanderung durch die Dschungelvegetation, die den Wasserfall umgibt. Am Nachmittag besuchen Sie noch das traditionelle Webereidorf Ban Xang Khong und das Dorf Wat Xieng Lek. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

    Unterkunft: Hotel in Luang Prabang (F/M/A)

  • 6. Tag Rückflug
  • Die Zeit bis zu Ihrem Abflug steht Ihnen zur freien Verfügung. Wir empfehlen Ihnen das Heritage Information Center in der Zwischenzeit zu besuchen. Dieses Center kümmert sich um die Erhaltung sowie Restaurierung der kulturellen Güter und Gebäude, der Förderung des Handwerkes sowie der Traditionen. Vor Ort werden Ihnen verschiedene Projekte vorgestellt. Dann erfolgt der Transfer zum Flughafen. (F/-/-)

     

X