Kambodscha Reisen

Asien

Kambodscha Reisen als geführte Kombinationsreisen

Kambodscha, das Land der Khmer, bietet nicht nur Kulturliebhabern unvergessliche Erlebnisse. Entdecken Sie Tempel aus längst vergangenen Tagen, historische Königspaläste und eine grandiose Natur. Eine Reise nach Kambodscha ist zudem optimal zu kombinieren mit weiteren Ländern Südostasiens, wie Vietnam, Thailand oder Laos. Mehr lesen…

Privatreise
ab 2.796,- €

Kambodscha kulturelle Schätze – Vom Königspalast bis Angkor

15-tägige Privatreise durch Kambodschas Schatzkammern ab Phnom Penh bis Tatai Mehr lesen
Reisebaustein
ab 1.598,- €

Kambodscha für Geniesser – hautnah reisen und stilvoll nächtigen

6-tägiger Reisebaustein für Kulturliebhaber ab Phnom Penh bis Angkor Wat Mehr lesen
Reisebaustein
ab 495,- €

Geheimnisvolles Angkor Wat – Siem Reap

4-tägiger Reisebaustein ab Siem Reap bis Angkor Wat Mehr lesen

üppig bewachsenes Land voller einzigartiger Sehenswürdigkeiten

Im Land der Khmer können Sie Wissenswertes über die Kulturen der buddhistischen Gläubigen und enthaltsamen Mönche sowie über die gastfreundliche lokale Bevölkerung erfahren. Oft fühlen Sie sich zurückversetzt in eine längst vergangene Epoche, was nicht zuletzt auf die historischen Pilgerstätten wie die Tempelanlage Angkor Wat und den Siem Reap Tempel zurückzuführen ist.

Gleichzeitig scheint die Zeit im berühmten Mekong-Delta stillzustehen. Ochsenkarren und Pferdekutschen sind im ganzen Land weitverbreitete Fortbewegungsmittel für Landwirte und Dorfbewohner.

Phnom Penh ist der internationale Dreh- und Angelpunkt Kambodschas und der Ausgangspunkt Ihrer Rundreise in das üppig bewachsene Land voller einzigartiger Sehenswürdigkeiten. Die Hauptstadt bietet Ihnen gleich zu Anfang die Möglichkeit, viele Dinge aus der Landesküche zu kosten und sich in der Wärme zu akklimatisieren.

prunkvoller Königspalast, Tempel und Paläste

Ganz nebenbei besuchen Sie auf einer Stadtrundfahrt die ersten Tempel und Paläste. Im prunkvollen Königspalast sehen Sie eine Silberpagode mit Buddha-Statuen aus edlen Metallen. Ein authentisches Erlebnis wird die Erkundungstour durch die Fortbewegung per traditionellem Cyclo-Dreirad.

Auf dem Mekong Fluss befindet sich mit Koh Trong eine kleine Insel, die für ihre schmackhaften Grapefruits berühmt ist. Bei einer Fahrradtour über die Insel bekommen Sie eine Idee vom Leben auf dem Land in Kambodscha. Mit etwas Glück können Sie am gleichen Fluss Delfine beobachten.

An der Grenze zu Thailand und Laos, am Goldenen Dreieck, lassen sich unberührte Dschungellandschaften und Nationalparks besuchen. Zwei unterschiedliche Wildreservate im Norden dienen dem Schutz der einheimischen Tiere. Unzählige Wasserfälle können auf kleinen Wanderungen besichtigt werden.

Bei der Ankunft in Siem Reap erhalten Sie mit der örtlichen Tempelanlage bereits einen Vorgeschmack auf die sehnsüchtig erwartete Besichtigung von Angkor Wat. Was die sagenumwobene Tempelanlage so besonders macht, ist einerseits die Lage am wuchernden Dschungel und andererseits der detailreiche Bau mit vielen aufwendigen Verzierungen.

rund 2.000 Tänzerinnen in Stein gemeißelt

Auf der riesigen Anlage sind rund 2.000 Tänzerinnen in Stein gemeißelt. Allein der Bau hat insgesamt 30 Jahre gedauert. Heute haben die Baumwurzeln des Urwaldes die Tempelanlage etwas angehoben.

Ein weiterer lohnenswerter Stopp auf Ihrer Route ist eine Bootsfahrt entlang farbenfroher, schwimmender Häuser am Tonlé Sap See nach Battambang. Die Umgebung der Provinzstadt ist von Obstplantagen und Reisterrassen geprägt.

malerische Strände und Badeorte

In Sihanoukville im äußersten Süden des Landes befinden sich die schönsten Strände und Badeorte Kambodschas gleich am thailändischen Golf oder vielmehr dem Golf von Siam.

Eine Kambodscha Rundreise lohnt sich bereits ab einer Reisezeit von etwa zwei Wochen. Wer länger Zeit hat, kann mehrere Länder in Südostasien miteinander kombinieren, um unterschiedliche Kulturen und Naturlandschaften zu entdecken. Laos, Vietnam oder Thailand bieten sich hierfür an. Eine privat geführte Reise im klimatisierten Fahrzeug ist die angenehmste Art der Fortbewegung. Als geeigneter Zeitpunkt empfehlen sich die Monate November bis März.