Der kulturelle Norden Perus – Trujillo und Chiclayo

10-tägiger Reisebaustein in den Norden des Landes ab Trujilo bis Lima
Reisebaustein

Reisebeschreibung

Begeben Sie sich auf die Pfade der historischen Stätten von Trujillo und Chiclayo im Norden des Landes. Trujillo ist die Hauptstadt der Region La Libertad und ist bekannt durch die einzigartigen Baudenkmäler aus der Mochica- und Chimuzeit und der spanischen Kolonialzeit mit den prachtvollen Innenhöfen und verzierten Holzbalkonen mit den typischen schmiedeisernen Fenstergittern. Die Stadt wurde 1535 gegründet und nach dem Geburtsort von Francisco Pizarro in Spanien benannt. Ab dem 16. Jahrhundert siedelten sich hier viele Adelige an und Ihre Hinterlassenschaften sind die vielen prachtvollen palastähnlichen Häuser der Perle Perus. Durch die Nähe zur archäologischen Stätte Chan Chan und zum beliebten Strandort Huanchaco, ist die Stadt Ausgangspunkt für Besucher aus aller Welt geworden und beliebt sind hier ebenfalls Ausflüge zu den Sonnen- und Mondpyramiden. Chiclayo ist eine Stadt im Norden Perus, Hauptstadt der Region nur 20 km von der Pazifikküste direkt an der legendären Panamericana gelegen. Chiclayo liegt inmitten eines landwirtschaftlich genutzten Gebietes, wo unter anderem Baumwolle, Zuckerrohr und Reis angebaut werden. Der so genannt Hexenmarkt und die Sipan Gräber sind bekannte Sehenswürdigkeiten der Stadt. Nach einem eintägigen Zwischenstopp in der Hauptstadt Lima verbringen Sie zum Abschluss noch ein paar Entspannte Tage an den Traumstränden im Norden Perus.

Reisehöhepunkte

  • Der Drachentempel und Chan Chan
  • Die Pyramiden von Moche und Chiclayo
  • Der Hexenmarkt von Chiclayo und Tucumé
  • Die mystischen Gräber von Sipán
  • Entspannung an den Traumstränden im Norden Perus

Preise & Leistungen

Preise pro Person im Doppelzimmer (DZ): ab 1.772,- Euro p. P.

Einzelzimmerzuschlag: ab 574,- Euro

Enthaltene Leistungen

  • Alle im Programm genannten Besichtigungen mit lokal wechselnder deutschsprachiger Reiseleitung
  • Alle Fahrten in komfortablen Fahrzeugen
  • 9 Übernachtungen im DZ/Bad in Hotels landestypischer, guter Mittelklasse
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf
  • Alle im Reiseverlauf erwähnten Aktivitäten (außer Wunschausflüge)
  • Alle Transfers in einem konfortablen Touristenfahrzeug
  • Sämtliche Eintrittsgelder, Steuern und Gebühren der im Programm erwähnten Besichtigungen (Stand: 07.10.2016)
  • TerraVista-Infopaket
  • Reisepreissicherungsschein

Wunschleistungen

  • Flüge (Inlandsflüge kosten ca. 165-235 USD pro Flug und Passagier, je nach Fluggesellschaft und Route - Flugpreise ohne Gewähr)
  • Die Airporttaxe bei dem Inlandsflug derzeit ca. 7 USD p. P., vor Ort zu zahlen
  • Evtl. Feiertagszuschläge in Peru (z.B. Ostern, Tag der Arbeit 01,05., Inti Raymi 24.06., Fiestas Patrias 28.07/29.07., Weihnachten, Silvester, Neujahr)

  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Weitere Wunschausflüge vor Ort
  • Reiseversicherung (wir empfehlen eine Reisekostenrücktrittsversicherung Vollschutz und eine Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport unseres Partners der Allianz Travel)
  • Extra Mahlzeiten und Getränke
  • obligatorische Krankenversicherung

Hinweise

  • Nationalmuseen sind montags geschlossen!
  • Tag 2: An Sonntagen wird eine Panorama City Tour in Trujillo durchgeführt, da die Kolonialgebäude sonntags geschlossen sind
  • Tag 5: Das Museum Tumbas Reales sowie das Museum an der Ausgrabungsstätte Huaca Rajada sind montags geschlossen!

Reiseverlauf im Detail

  • 1. Tag Von Lima nach Trujillo
  • Sie fliegen von Lima nach Trujillo im den historischen Norden von Peru. Am Flughafen werden Sie bereits erwartet und zu Ihrem Hotel Libertador gebracht.

    Unterkunft: Hotel Libertador (-/-/-)

  • 2. Tag Der Drachentempel und Chan Chan
  • Sie besichtigen zu Fuß die wunderschönen Gebäude Trujillos die auch als Stadt des Frühlings bekannt geworden ist. Sie schauen sich diese einzigartige Stadt mit seinen zahlreichen, prunkvoll verzierten Kirchen und seinen eleganten Kolonialhäusern maurisch-spanischen Stils in Ruhe an. Natürlich besuchen Sie hier auch den berühmten Drachentempel, dessen Reliefs die doppelköpfige Regenbogenschlange, ein altes Symbol der Inkas, zeigt. Sie fahren danach weiter in das beschauliche Fischerdorf von Huanchaco, wo Sie auch gemütlich zu Mittag essen werden, um anschließend die weltgrößte Lehmziegelstadt Chan Chan zu besichtigen. Diese war einmal die Hauptstadt des alten Reiches der Chimú, welche bereits im 13. und 14. Jahrhundert eine Stadt mit etwa 100.000 Einwohnern hatte und eine Blühte der alten Inkakultur war. Übernachtung im Hotel Libertador Trujillo.

    Unterkunft: Hotel Libertador Trujillo (F/M/-)

  • 3. Tag Die Pyramiden von Moche und Chiclayo
  • Heute besuchen Sie eine der berühmtesten Kulturstätten Perus, die Pyramiden von Moche. Diese gehören zu den alten Zeugen schon längst vergangener Kultur und die 33 m hohe und 345 m lange Sonnenpyramide sowie die knapp halb so große Mondpyramide sind weltweit unvergleichliche Bauwerke. Auf Ihren Weg nach Chiclayo halten Sie noch in El Brujo, welches durch den spektakulären Fund der alten Inkamumie von Señora de Cao bekannt wurde. Hier werfen Sie einen Blick auf die noch immer dort stattfindenden Ausgrabungen in einer der wichtigsten archäologischen Stätten Südamerikas. Sie werden im gemütlichen Hotel Casa Andina Select Chiclayo untergebracht.

    Unterkunft: Hotel Casa Andina Select Chiclayo (F/-/-)

  • 4. Tag Der Hexenmarkt von Chiclayo und Tucumé
  • Heute besuchen Sie den berühmten Hexenmarkt von Chiclayo und unternehmen eine kleine Stadtbesichtigung. Ihre weitere Fahrt bringt Sie schließlich nach Tucumé, von wo aus eine Abzweigung Sie zum Tal der Pyramiden bringt. Hier stehen die riesigen aus Lehmziegeln erbauten Pyramiden der Kulturen der Lambayene, Chimú und Inka, die unter der Führung von Thor Heyerdahl näher untersucht und den ersten Besuchern zugänglich gemacht wurden. Sie verbringen die Nacht erneut in Chiclayo im gleichen Hotel wie die Vornacht.

    Unterkunft: Hotel Casa Andina Select Chiclayo (F/-/-)

  • 5. Tag Die mystischen Gräber von Sipán
  • Heute besuchen Sie die alten Gräber von Sipán, eine der bedeutendsten Ausgrabungsstätten des Kontinentes. Erst 1987 entdeckten Grabräuber ein reiches Grab in der Nähe des Dorfes Sipán und plünderten es. Das ganze Dorf wurde daraufhin vom Goldfieber gepackt. Die Gräber wurden systematisch erforscht und man konnte hier mehr über die Moche-Gesellschaft erfahren, als aus Tausenden von Fundstücken derselben Kultur, die in archäologischen Museen zu finden sind. Es konnten bislang dreizehn Gräber vollständig geborgen werden. Zu den wichtigsten Gräbern gehört sicher das Grab des Herren von Sipán, die Gräber des Alten Fürsten, des Priesters sowie das der früheren Militärbefehlshaber. Danach haben Sie noch die Zeit sich weiter in Chiclayo um zu sehen, bevor Sie letztlich zum Flughafen gebracht werden. Von Chiclayo fliegen Sie nach Lima und werden zu Ihrem Hotel José Antonio gefahren.

    Unterkunft: Hotel José Antonio (F/-/-)

  • 6. Tag Stadtrundfahrt durch Lima
  • Heute begeben Sie sich auf eine spannende Stadtrundfahrt durch das koloniale sowie moderne Lima. In dieser Millionenmetropole gibt es viel zu Entdecken. Sowohl der historische Stadtkern mit der bekannten Kathedrale als auch das moderne Stadtviertel Miraflores steht auf dem Programm. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Erkundungen zur freien Verfügung. Übernachtung wie am Vortag.

    Unterkunft: Hotel José Antonio (F/-/-)

  • 7. Tag Flug nach Tumbes
  • Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer an den Flughafen von Lima und Sie fliegen bis nach Tumbes. Dort werden Sie bereits erwartet und zu Ihrem Hotel Posada de los Tumpis gebracht. Hier werden Sie die nächsten Tage an den Traumstränden Perus verbringen. Kristallklares Wasser und weiße Sandstrände soweit das Auge reicht.

    Unterkunft: Hotel Posada de los Tumpis (F/-/-)

  • 8. Tag - 9. Tag Entspannung an den Traumständen Perus
  • Entspannen Sie in diesem Paradies und genießen Sie den umfangreichen Service in Ihrem Hotel. Übernachtung wie am Vortag.

    Unterkunft: Hotel Posada de los Tumpis (F/M/A)

  • 9. Tag Rückflug nach Lima
  • Heute heißt es Abschied nehmen. Rechtzeitig werden Sie zurück an den Flughafen gefahren, um Ihren Rückflug nach Lima anzutreten. Weiterreise in Eigenregie. (F/-/-)

X