Kolumbien Reisen

Amerika

Kolumbien Reisen als sicher geführte Rundreisen

Kolumbien ist immer noch ein Geheimtipp Südamerikas mit viel Kultur, besonderen Landschaften und freundlichen Menschen. Der spanischsprachige Staat verfügt ikm Norden über einen breiten Küstenstreifen am Karibischen Meer und die Guajira Halbinsel, während der Südpazifik die Westküste umgibt. Mehr lesen…

Privatreise
ab 3.995,- €

Faszination Kolumbien

15-tägige Privatreise ab Bogotá bis Cartagena Mehr lesen
Selbstfahrerreise
ab 1.698,- €

Mietwagenreise durch Kolumbien

15-tägige Rundreise mit eigenem Fahrzeug durch Kolumbien ab Bogotá bis Rionegro Mehr lesen
Kleingruppenreise
ab 2.399,- €

Kolumbiens Höhepunkte

13-tägige Kleingruppenreise zu den Besonderheiten Kolumbiens ab Bogotá bis Cartagena Mehr lesen
Kleingruppenreise
ab 3.799,- €

In das Land der Sabrosura

15-tägige Kleingruppenreise durch Kolumbien Mehr lesen

kulturelles Zentrum mit zahlreichen Restaurants

Die Hauptstadt Bogotá liegt mit über 2.600 Metern auf einer erstaunlichen Höhenlage und ist sowohl kulturelles Zentrum des Landes als auch Regierungs- und Verwaltungssitz. In dem Stadtteil Zona Rosa hat sich eine kultige Szene rund um die zahlreichen Restaurants und Boutiquen entwickelt, während die Altstadtgassen von kolonialen Bauten gesäumt werden. Statten Sie dem Goldmuseum einen Besuch ab, um in der Geschichte des Landes zu stöbern.

Üppige Vegetation und malerische Wasserfälle

Auf Ihrem Weg gen Norden passieren Sie nationale Gedenkstätten, interessante Klosteranlagen und den Pilgerort Chiquinquirá mit der Salzkathedrale von Zipaquira. Bei der Weiterreise in den Westen der Hauptstadt wird die Vegetation zunehmend üppiger.

Sie machen Halt an malerischen Wasserfällen und schließlich im kleinen Andendorf Silvia, in dem ein traditioneller Indianermarkt stattfindet. Sie lernen den Herstellungsprozess des weltberühmten kolumbianischen Kaffees kennen.

geschichtsträchtige Kolonialstadt an der Karibikküste

Der unter Reisenden beliebteste Ort Kolumbiens ist zweifelsohne Cartagena an der Karibikküste. Um die Etappen zwischen Ihren Reisezielen zu verkürzen, empfiehlt sich ein kurzer Inlandsflug von Medellin an die Küste und in die geschichtsträchtige Kolonialstadt. Der alte Kern versteckt sich gekonnt hinter der rund 13 Kilometer langen Stadtmauer und grenzt sich so von seiner modernen Neustadt ab.

Üppig bepflanzte Balkone zieren die bunten Häuserfassaden und bei Nacht wird die ganze Stadt von vielen warmen Laternen und Lichterketten beleuchtet, die wie ein Teppich über den verwinkelten Gassen liegen. Ein kleiner Foodmarket versorgt die Reisenden mit einfachen, lokalen Spezialitäten. Keine Mahlzeit in Kolumbien sollte ohne den Verzehr einiger köstlicher Früchte beendet werden. So stellen Sie sicher, dass Sie bis zum Ende Ihrer Reise jede einmal genießen durften. Unternehmen Sie unbedingt eine Fahrt in der Pferdekutsche und lassen Sie sich von dem Kutscher ein paar interessante Geschichten erzählen, während Sie über das Kopfsteinpflaster rattern.

Facettenreiches Amazonasgebiet

Zum Ende Ihrer organisierten Privatreise durch Kolumbien sollten Sie noch ein paar Tage an einem der bestechlich schönen Strände verbringen und es sich in den wärmenden Sonnenstrahlen gut gehen lassen.

Eine Kombinationsreise Kolumbiens mit einem seiner Nachbarländer bietet sich an, um den Facettenreichtum des Amazonasgebietes, der Anden, erstaunlicher Vulkanlandschaften und malerischer Stände gleichermaßen zu bewundern. Dafür sollten Sie sich zwischen zwei und drei Wochen Zeit nehmen und sich umfassend vom TerraVista-Team beraten lassen, auch um den geeigneten Reisezeitpunkt zu finden. In den beiden Regenzeiten von April bis Juni und Oktober/November sollten Sie eine Reise vermeiden.