Lagunen und Wasserfälle Ecuadors

4-tägiger Reisebaustein ab Cotopaxi bis Quito
Reisebaustein

Reisebeschreibung

Während dieser Reise lernen Sie die einzigartigen Naturschönheiten Ecuadors kennen. Zu Beginn Ihrer Reise besuchen Sie den Cotopaxi Nationalpark mit seiner Lagune Limpiopungo. Dann schlendern Sie über den Indiomarkt in Saquilisi und wandern um die Kraterlagune Quilitoa, in der Sie sogar ein eiskaltes Bad nehmen können. Am Ende fahren Sie entlang der Wasserfallroute und lassen Ihre Reise in einem Spa ausklingen.

Reisehöhepunkte

  • Cotopaxi Nationalpark
  • Indiomarkt in Saquisilí
  • Kraterlagune Quilotoa
  • Rio Pastaza - die Wasserfallroute
  • Baños - der Ort am Fuße des Vulkans Tungurahua

Preise & Leistungen

Preise pro Person im Doppelzimmer (DZ): ab 1.264,- Euro

Enthaltene Leistungen

  • Genannte Ausflüge mit deutschsprachiger Reiseleitung und privatem Transport
  • Unterkunft in den genannten oder gleichwertigen Hotels
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf
  • Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren
  • TerraVista-Infopaket
  • Reisepreissicherungsschein

Wunschleistungen

  • Internationaler Flug
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Weitere Wunschausflüge vor Ort
  • Reiseversicherung (wir empfehlen eine Reisekostenrücktrittsversicherung Vollschutz und eine Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport unseres Partners der Elvia/Allianz-Gruppe)
  • Extra Mahlzeiten und Getränke
  • obligatorische Krankenversicherung

Reiseverlauf im Detail

  • 1. Tag Cotopaxi - Cienega
  • Heute fahren Sie über die Panamericana von Quito zum Nationalpark Cotopaxi. Nach einer zweistündigen Fahrt erreichen Sie die Lagune Limpiopungo, die auf 3.900 Meter Höhe liegt. Während einer Wanderung bietet sich Ihnen hier die Gelegenheit Wildpferde und Bussarde zu sehen. Mit etwas Glück können Sie sogar einen Kondor erspähen. Bevor Sie zu Ihrer heutigen Unterkunft fahren, genießen Sie Ihr Mittagessen in dem Refugium Tambopaxi, das Ihnen eine wunderschöne Aussicht auf den Cotopaxi Nationalpark bietet. Die Hacienda La Cienega, in der Sie heute übernachten ist bereits 300 Jahre alt. 

    Unterkunft: Hacienda La Cienega (-/M/-)

  • 2. Tag Indiomarkt in Saquisilí – Kraterlagune Quilotoa
  • Sie brechen früh am Morgen auf, um nach Saquisilí zu fahren und hier den traditionellen, einheimischen Markt zu besuchen. Sie werden zunächst den Tiermarkt besuchen, der nur bis 09:00 stattfindet und ein wenig außerhalb des Ortes liegt. Dann geht es weiter in das bunte Treiben auf den acht Plätzen von Saquisilí. Hier werden Lebensmittel, Kleidung und allerlei andere Gegenstände zum Kauf angeboten. Beobachten Sie den Bauern in ihren traditionellen Gewändern beim Verhandeln und probieren Sie die noch unbekannten Früchte. Im Anschluss fahren Sie zu der grün schimmernden Kraterlagune Quilotoa, wo Sie eine Wanderung machen werden. Sie steigen bis zum Ufer hinab und wenn Sie Lust haben, können Sie sogar ein Bad in der Lagune nehmen. Dies raten wir allerdings nur den Mutigen unter Ihnen, da das Wasser sehr kalt ist. Dann können Sie den sandigen Pfad entweder selber hinaufsteigen, oder sich von einem Maultier tragen lassen (nicht eingeschlossen). Am späten Nachmittag fahren Sie dann in das malerische Tal Patate, wo Ihre heutige Unterkunft, die Hacienda Leito, liegt. 

    Unterkunft: Hacienda Leito (F/M/A)

  • 3. Tag Baños – Wasserfallroute
  • Nach dem Frühstück geht Ihre Reise heute weiter gen Westen. Sie folgen dem Fluss Rio Pastaza der für seine zahlreichen Wasserfälle bekannt ist. Zu Beginn der Wasserfallroute passieren Sie die kleine Ortschaft Baños, die am Fuße des Vulkans Tungurahua liegt. Während dieser Fahrt halten Sie an den verschiedenen Wasserfällen an, um deren Schönheit zu genießen und Fotos zu schießen. Am Wasserfall „Manto de la Novia“ können Sie mit einer Drahtseilbahn sogar auf die andere Seite der Schlucht gelangen, um den Wasserfall von verschiedenen Perspektiven zu bewundern. Der „Pailon del Diabolo“ ist der größte Wasserfall Ecuadors. Hier werden Sie eine kleine Wanderung machen, bevor Sie zurück nach Baños fahren, wo Sie heute in dem Spa Luna Runtun übernachten werden. 

    Unterkunft: Spa Luna Runtun (F/-/A)

  • 4. Tag Baños – Quito
  • Nutzen Sie den Morgen um sich im Spa des Hotels zu entspannen oder eine Erkundungstour durch Baños zu machen. Ebenfalls gibt es die Möglichkeit eine Wanderung zu unternehmen. Nach dem Mittagessen kehren Sie nach Quito zurück. (F/-/-)