Costa Rica Familienreise – Hand in Hand

16-tägige Reise mit der Familie ab/bis San José
Familienreise

Reisebeschreibung

Viele Familien mit Kindern wünschen sich eine spannende Alternative zum klassischen Badeurlaub. Aus diesem Grund haben wir zusammen mit Umweltschützern aus Costa Rica eine Familienreise durch den Regenwald und an die Strände der Reichen Küste ausgearbeitet. Erleben Sie mit Ihren Kindern den Dschungel hautnah, fahren Sie zu den beeindruckenden Vulkanen Poás und Arenal und lernen Sie die unglaubliche Flora und Fauna des Waldes unter sachkundiger Anleitung des örtlichen Reiseführers kennen. Die Vielfalt der Landschaft Costa Ricas wird Sie und Ihre Familie begeistern.

Reisehöhepunkte

  • Viele erlebnisreiche Dschungelwanderungen
  • Schokoladenherstellung im Reservat La Tirimbina
  • Schulbesuch in La Fortuna
  • Die tierreiche Costa de los Pajaros
  • Zeit zum Entspannen am Strand

Preise & Leistungen

Ganzjährig zum Wunschtermin buchbar. 

Preise pro Person im Doppelzimmer (DZ): ab 2.099,- Euro

Einzelzimmerzuschlag (EZZ): ab 740,- Euro

Preis pro Kind: ab 820,- Euro 

Enthaltene Leistungen

  • Deutschsprachige Reiseleitung vom 1. bis zum 11. Tag
  • 14 Übernachtungen in guten Mittelklasse-Hotels bzw. 4-Sterne-Strandhotel, Lodges und Cabinas
  • 2 Übernachtungen im Tented Camp mit Privatbad und Privatdusche inkl. Frühstück und Abendessen
  • Verpflegung laut Reiseverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen, P = Picknick)
  • Alle Ausflüge und Besichtigungen inkl. Eintrittsgelder (außer optionale Angebote)
  • Beförderung im klimatisierten Privatbus bis Tag 11
  • Transfer vom letzten Strandhotel nach San José im Shuttlebus
  • TerraVista-Infopaket
  • Reisepreissicherungsschein

Wunschleistungen

  • Interkontinentalflüge (können gern durch uns organisiert werden)
  • Flughafentransfer am Abreisetag
  • Ausreisesteuer von ca. 29 US-Dollar p. P.
  • Für Ihre laufenden Kosten (Essen, Getränke) benötigen Sie erfahrungsgemäß zwischen 15 und 35 US$ pro Tag pro Person, eher weniger als mehr. Souvenirs natürlich nicht inbegriffen.
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Weitere Wunschausflüge vor Ort
  • Reiseversicherung (wir empfehlen eine Reisekostenrücktrittsversicherung Vollschutz und eine Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport unseres Partners der Elvia/Allianz-Gruppe)
  • Extra Mahlzeiten und Getränke
  • obligatorische Krankenversicherung

Hinweise

  • Reisepreis pro Person im Doppelzimmer. Der Kinderpreis gilt im Doppelzimmer mit 2 Vollzahlern.Änderungen, die den Charakter der Reise nicht beeinflussen, sind zwar nicht vorgesehen, wir behalten sie uns aber vor. Bitte bedenken Sie, dass Sie in Mittelamerika reisen. Nehmen Sie daher das Detailprogramm als Vorschlag, aber nicht als Checkliste, was jeden Tag passieren muss. Das Programm kann umgestellt werden, wobei der Charakter der Reise jedoch erhalten bleibt. Wenn die Reise umgestellt wird, dann

Teilnehmerzahlen

Mindestteilnehmerzahl: 8 Gäste*
Maximale Teilnehmerzahl: 18 Gäste

*Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann die Reise bis 4 Wochen vor Reiseantritt abgesagt werden. Sollte der Fall eintreten, versuchen wir immer die Reise trotzdem durchzuführen. Falls dies nicht möglich ist, erstellen wir Ihnen gerne ein schönes Alternativangebot.

Reiseverlauf im Detail

  • 1. Tag Ankunft in Costa Rica (San José)
  • Heute brechen Sie mit Ihren Kindern in das schöne, grüne Costa Rica auf. Sie fliegen morgens oder am Vortag los und landen je nach Abflugzeit am frühen Morgen oder gegen Nachmittag/Abend des gleichen Tages in Costa Rica. Der Flug ist nicht im Reisepreis enthalten, aber wir kümmern uns gerne um eine Flugverbindung gemäß Ihrer Wünsche. Sprechen Sie uns hierzu an. Nachdem Sie in Costa Rica gelandet sind und Ihr Gepäck in Empfang genommen haben, erwartet Sie am Flughafenausgang Ihr costaricanischer Reiseleiter und Sie fahren zusammen im Tourbus in die ca. 30 Minuten entfernte Hauptstadt San José. Hier können Sie und Ihre Familie sich erstmal etwas ausruhen. Am Abend treffen Sie noch einmal Ihren Reisleiter und besprechen den weiteren Ablauf Ihrer Regenwaldreise. Danach können Sie und Ihre Kinder in einem schönen einheimischen Restaurant essen gehen und sich auf Ihre Costa Rica Familienreise einstimmen.

    Unterkunft: Hotel Posada Canal Grande o.ä. (-/-/-)

  • 2. Tag Aktivitäten in der Umgebung von San José
  • Heute fahren Sie in das nur eine Stunde entfernte Indianerreservat Quitirrisi und besuchen die Familie Sanchez. Hier erfahren Sie wie der Familienclan der Huetar Indianern heute lebt und früher gelebt hat. Ein entspannter Einstieg um sich an das Klima in Costa Rica zu gewöhnen. Anschließend geht es zurück in das Städtchen Ciudad Colón. Hier bekommen Sie einen Eindruck von dem Leben und der Kultur Costa Ricas. Der Maskenbildner Toni Aguilar hat sich in seiner kleinen Werkstatt darauf spezialisiert, die für Costa Rica typischen „Payasos“ (riesige Figuren, die bei Festen auf den Straßen zu sehen sind) anzufertigen. Vor Ort werden Sie die Herstellung miterleben und erfahren, was die Masken für die Costa-Ricaner bedeuten. Danach lädt der Maskenbildner zu einem typisch costa-ricanischen Mittagessen in sein Haus ein. Nach dem Essen steht es Ihnen frei, ob Sie lieber Siesta machen möchten oder ob Sie gemeinsam Beachvolleyball- oder Fußballspielen. Abends fahren Sie in Ihr Hotel nach San José zurück und verbringen dort die zweite Nacht in Costa Rica. Übernachtung im Hotel Posada Canal Grande.

    Unterkunft:Hotel Posada Canal Grande o.ä. (F/M/-)

  • 3. Tag Der beeindruckende Vulkan Poás
  • Nach dem Frühstück fahren Sie zum wohl beeindruckendsten Vulkan des Landes in einer unglaublich schönen Landschaft – dem Vulkan Poás. Ihr erster Höhepunkt dieser Reise bietet einen imposanten Anblick. Der Poás Hauptkrater hat einen Durchmesser von 1,5 Kilometern und eine Tiefe von 300 Metern. Die Lagune ist mit dampfend heißem Wasser gefüllt und der Kegel weist Gas- und Wasserdampfaktivität auf. Ist der Vulkan wolkenfrei, hat man einen einmaligen Blick auf den blaugrünen, dampfenden Kratersee. Weiterhin sind hier verschiedene Arten von Biotopen zu finden: der Bosque Achparrado, hier sind sämtliche Vegetationsformen sehr klein, die Arrayanes-Graslandschaft und die immer dampfenden Nebelwälder. Sie wandern durch die Wälder zu einer Lagune inmitten des tiefgrünen Regenwalds umgeben von riesigen Blättern. Mit vielen neuen Eindrücken fahren Sie weiter bis zu Ihrem Ziel – Puerto Viejo de Sarapiqui im tropischen Tieflandregenwald. Die Landschaft ist geprägt durch Regenwälder, saftige Weiden und Ananasplantagen. Sie erreichen die schöne Regenwaldlodge und beziehen Ihre Zimmer. Im Anschluss können Sie, je nach Ankunftszeit, die Pfade um der Lodge erkunden und den Schmetterlingsgarten besuchen. Hier finden Sie die Juwelen des Dschungels – schillernde Falter in allen Größen. Außerdem besteht die Möglichkeit an einer der zahlreichen Aktivitäten, die von der Lodge angeboten werden, teilzunehmen. Gehen Sie mit Ihren Kindern auf eine Raftingtour, fahren Sie mit auf einer Bootstour oder erkunden Sie Ihre Umgebung auf dem Rücken der Pferde. Sie können natürlich auch einfach den Nachmittag in herrlicher Natur entspannen.

    Unterkunft: der Sarapiquis Lodge o.ä. (F/-/-)

  • 4. Tag Leckere Schokoladentour im Reservat La Tirimbina
  • Vormittags unternehmen Sie eine leckere Schokoladentour im Reservat La Tirimbina. Erfahren Sie hier mehr über die Geschichte, Verarbeitung und Entstehung der Schokolade, wie zum Beispiel, dass Kakaobohnen von einem leckeren, süßen Fruchtfleisch umhüllt sind. Im Anschluss darf natürlich ausreichend genascht werden. Am Nachmittag steht eine spannende Raftingtour auf dem Sarapiqui auf dem Programm. Anschließend können Sie den Tag gemütlich am Pool ausklingen lassen.

    Übernachtung: der Sarapiquís Lodge o.ä. (F/-/-)

  • 5. Tag Der costaricanische Regenwald
  • Der heutige Tag Ihrer Costa Rica Familienreise steht ganz im Zeichen des Regenwaldes. Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Bus zum Aufforstungsprojekt „La Tigra“ in der Nähe von La Fortuna (ca. 2 Stunden Anfahrt). Bereits 2004 wurden hier die ersten Bäume gepflanzt, um die eigenen CO²-Emissionen zu kompensieren. Jetzt wurde weiteres Land dazugekauft, damit Familien bei dem Regenwaldprojekt mithelfen können. Sie besuchen die ökologische Baumplantage, erfahren viel über die Nutzung und die Gruppe pflanzt ihren eigenen Baum. Begleitet werden Sie heute auch von einem spanischsprachigen, einheimischen Bauern, der sich um die Plantage kümmert und durch das Gelände geführt. Sie erfahren, wie ein Campesino in Costa Rica lebt und wie eine nachhaltige, natürliche Baumplantage funktioniert. Wer möchte, darf sich sogar am Monitoring, also der Umweltüberwachung, beteiligen und bei der Zählung der verschiedenen Tiere und Pflanzen behilflich sein. Die Kinder können sich auf dem Gelände austoben, den Bach erkunden, an Lianen klettern und mit dem Reiseleiter die Tierspuren bestimmen. Ihnen und Ihren Kindern wird ganz bestimmt nicht langweilig! Unter Anleitung identifizieren Sie Vögel und Frösche, Bäume und Sträucher und katalogisieren diese. So soll eine fortlaufende Untersuchung des Projektes bewirkt werden. Sie verbringen die heutige Nacht in dem La Tigra Dschungel Camp. Das Zelt ist kein herkömmliches Zweimannzelt, sondern ein fest montiertes Zelt mit Privatbad und Privatdusche, eigenen Betten mit frischem Bettzeug. Sie haben eine eigene Terrasse vor dem Zelt mit Hängematte und Wäscheleine. Es gibt einen Gemeinschaftsraum, in dem Sie frühstücken und zu Abend essen. Am Abend erleben Sie hautnah die Geräusche der Tiere im Urwald. Eine schöne Mischung aus Abenteuer und ein klein wenig Luxus.

    Unterkunft: La Tigra Rainforest Lodge. (F/-/A)

  • 6. Tag Abenteuer Urwald
  • Nach dem Frühstück machen Sie sich auf dem Weg zu einer kleinen Partnerschule des Aufforstungsprojektes, die sich ebenfalls auf dem Gelände befindet. Jeder Reisende unterstützt die Schule mit USD 4, die schon im Reisepreis inkludiert sind. Nach einem typischen costaricanischen Mittagessen begeben Sie sich mit dem Reiseleiter auf einen letzten Streifzug durch den Regenwald der La Tigra Rainforest Lodge, wobei Sie gezeigt bekommen, was essbar ist, wie man im Urwald überlebt und wie man Feuer macht. Am Abend erhalten Sie einen Einblick in die indigene Kochkunst, indem Sie selber Tortillas und Gallo Pinto herstellen und vernaschen dürfen.

    Unterkunft: La Tigra Rainforest Lodge (F/M/A)

  • 7. Tag Das Eccocentro Danaus-Projekt
  • Heute besuchen Sie das Projekt Ecocentro Danaus der Umweltschutzgruppe Ojoche. Sie lernen die verschiedenen Heilpflanzen kennen, besichtigen das Schmetterlingsprojekt und können mit eigenen Augen sehen, wie nach nur neun Jahren Aufforstung des Gebiets wieder ein völlig intaktes Ökosystem entstanden ist. Mit etwas Glück können Ihre Kinder auf einer Wanderung durch das Ecocentro Danaus Fledermäuse, einen Kaiman und Faultiere entdecken. Das Projekt wird stark durch die Eintrittsgelder der Reisegruppen unterstützt. Ziel des Projektes ist es Baumsetzlinge an die Bauern in der Umgebung abzugeben, damit diese Ihre Grundstücke, großen Fincas und an den Flussläufen aufforsten können. Hierdurch sollen neue Lebensräume für die Tiere geschaffen und die Baumvielfalt in Costa Rica erhöht werden. Bisher wurden 200.000 Bäume wieder aufgeforstet. Seit 2005 bekommt das Projekt Unterstützung von der deutschen Organisation Kinderregenwald. Zusätzlich trägt das Projekt einen großen Teil zur Umweltbildung bei. Schulklassen, welche fast täglich das Projekt besuchen, wird hier die Wichtigkeit des Regenwaldes und dessen Erhaltung vermittelt. Am Nachmittag kehren wir in unser schönes Öko-Hotel am Fuße des Vulkan Arenal ein, wo wir noch einen entspannten Abend verbringen, uns im Pool austoben und ein gemeinsames Abendessen genießen können.

    Unterkunft: Casa Luna Hotel & Spa (F/-/A)

  • 8. Tag Am Fusse des Vulkans
  • Heute geht es für Sie in ein Naturschutzgebiet, in dem Sie durch Primär- und Sekundärregenwald wandern, dessen Wachstum stark durch den Vulkanausbruch im Jahre 1968 geprägt ist. Wenn Sie aufmerksam genug sind, können Sie hier sogar einige tierische Zeitgenossen entdecken! Am Mittag sind Sie wieder zurück im Hotel und können am Pool relaxen oder optionale Ausflüge in die Umgebung unternehmen. Sie haben die Möglichkeit, den Nationalpark Arenal zu besuchen oder an einer Höhlenbesichtigung oder einer Mountainbiketour teilzunehmen. Alternativ können Sie noch River-Rafting, Kanu-, Reit- und Canopy Touren unternehmen. Dieser Tag dürfte also alles andere als langweilig werden!

    Unterkunft: Casa Luna Hotel & Spa (F/M/-)

  • 9. Tag Fahrt an die Costa de los Pájaros
  • Der Tag beginnt mit einer Fahrt rund um den Arenal See. Mit tollen Ausblicken auf den majestätischen Vulkan geht es weiter an die „Costa de los Pajaros“ (Vogelküste). Dieser Abschnitt der Küste ist nicht nur wegen der heimischen Vogelarten bei Naturliebhabern so berühmt, sondern auch wegen der Rinder- und Pferdezucht, der Salzproduktion und dem Anbau von Früchten. Unterwegs halten Sie Ausschau nach Affen und Faultieren und genießen die abwechslungsreiche Landschaft. Mit Rücksicht auf die Kinder werden Sie bei dieser langen Fahrt (ca. 5 Stunden) mehrere Stopps einlegen. Ein Mittagessen können Sie dann unterwegs in einem netten costa-ricanischen Restaurant zu sich nehmen. Sobald Sie in der wunderschönen Ensenada-Lodge angekommen sind, können Sie sich auf der Terrasse entspannen und den grandiosen Ausblick auf den Golf von Nicoya genießen, während sich die Kinder im Pool abkühlen oder die Farm erkunden. Die Costa de los Pajaros ist ein idealer Ort für Naturliebhaber zum Vögel beobachten und zum Reiten. Außerdem bietet dieser Ort den perfekten Platz um seine innere Ruhe zu finden, mit einer Mischung aus Abenteuer, Spaß und Ruhe.

    Unterkunft: Ensenada Lodge (F/-/A)

  • 10. Tag Aktivitäten an der Costa de los Pájaros
  • Nach dem Frühstück steht Ihnen der gesamte Tag zur freien Verfügung. Entdecken Sie das weitläufige Gelände der Ensenada Lodge. Sie können sich auf eine spannende Pferdetour über die Weiden mit einem wunderschönen Ausblick auf den Golf von Nicoya freuen oder begeben sich auf eine Traktortour, vorbei an Salzgewinnungsbecken und saftigen Weiden. Alternativ können Sie auch einfach am Pool relaxen oder die Lodge auf eigene Faust erforschen. Für jeden Gast ist je nach Wunsch die Tour mit dem Traktor oder dem Pferd inklusive.

    Unterkunft: Ensenada Lodge (F/-/A)

  • 11. Tag Fahrt an den Strand
  • Nach dem Frühstück verlassen Sie die Lodge und die Fahrt geht wieder in Richtung Nordpazifik. Während der Fahrt legen sie eine kleine Pause in der Tierauffangstation Las Pumas ein, in welcher Tiere leben die aus schlechten Verhältnissen stammen oder auch an der Grenze zu Nicaragua konfisziert wurden. Von einer Schweizerin ins Leben gerufen bietet diese Auffangstation Tieren wie Papageien, Leoparden, Pumas und Tukanen ein neues Zuhause. Das Schutzprojekt ist nicht sehr groß und darf nicht mit einem Zoo verglichen werden. Dennoch haben Sie hier die Möglichkeit die Tiere hautnah zu erleben und sehen wie gut es den Tieren geht. Nachdem Sie nun die Regenwälder Costa Ricas erkundet haben, fahren Sie an die Strände der Pazifikküste. Hier ist das Wetter im Vergleich zum Atlantik eher trocken und die Luftfeuchtigkeit geringer. Die Strände sind abwechslungsreich und es lassen sich alle Farbschattierungen von weiß bis goldbraun finden. Genauso abwechslungsreich verhält sich das Wasser: je nach Bucht und Jahreszeit tendiert das Wasser hier von ganz ruhig bis zu starkem Wellengang. Für Sie und Ihre Familie suchen wir die ruhigsten Strände aus, damit auch unsere kleinen Gäste problemlos im Meer baden können. Sollte das Wetter mal nicht mitspielen, kann es aber auch an den ruhigen Stränden zu stärkerem Wellengang kommen. Es kann also je nach Jahreszeit der Strand, den Sie anfahren unterschiedlich sein, da wir uns bemühen für jede Jahreszeit die beste Region auszusuchen. Nach Ihrer Ankunft nehmen Sie Abschied von Ihrem Fahrer und Reisleiter. Sie verbringen Ihre Tage an den schönen Pazifikstränden und wohnen in einem familienfreundlichen Hotel der gehobenen Klasse in Strandnähe.

    Unterkunft: Hotel Bahia del Sol, Nammbu Beachfront Bungalows oder Sugar Beach. (F/-/-)

  • 12. Tag - 13. Tag Badespass an den Stränden des Pazifiks
  • Die nächsten Tage können Sie die Region um Sie herum erkunden, an den schönen Stränden entspannen oder Ihre Wunschausflüge machen. Nehmen Sie zum Beispiel an einem Bootsausflug teil, gehen Sie surfen, fahren Sie Seekajak oder machen Sie sich auf und beobachten Delfine. Natürlich gibt es noch vieles mehr was man an den Stränden des Pazifiks unternehmen kann und das Ausflugsangebot kann je nach Strand variieren.

    Unterkunft: Hotel Bahia del Sol, Nammbu Beachfront Bungalows oder Sugar Beach. (F/-/-)

  • 14. Tag Rückfahrt nach San José
  • Heute werden Sie von dem Hotel abgeholt und fahren zurück nach San José (ca. 7 Stunden Rückfahrt). Dort angekommen können Sie noch einige Souvenirs für zu Hause besorgen. Ansonsten steht Ihnen der letzte Abend zur freien Verfügung. Ihre Unterkunft liegt zentral und ist für eine Familienreise nach Costa Rica deswegen das ideale Abschlusshotel Ihrer Tour. Zahlreiche Restaurants und Sehenswürdigkeiten befinden sich in unmittelbarer Nähe.

    Unterkunft: im Hotel El Rodeo o.ä. (F/-/-)

  • 15. Tag Adiós Costa Rica
  • Falls Ihr Flug erst gegen Nachmittag startet haben Sie heute noch die Möglichkeit die Innenstadt von San José auf eigene Faust zu erkunden. Besuchen Sie die Haupteinkaufsstraße Avenida Central, das Postgebäude im Kolonialstil, das Nationaltheater, oder den kleinen Kunsthandwerksmarkt vor dem Nationalmuseum. Da die Airlines einen Check-in 3 Stunden vor Abflug verlangen empfiehlt es sich etwa 3,5 Stunden vor Abflug mit einem Taxi (Kosten ca. 30 USD pro Taxi, nicht im Reisepreis enthalten) zum Flughafen zu fahren. Die Ausreisesteuer von 29 USD pro Person halten Sie bitte in US Dollar oder Colones bereit. Im Anschluss verlassen Sie dieses wunderschöne Land mit einzigartigen Erinnerungen und Eindrücken. Bei einer gebuchten Verlängerung beginnen Sie heute mit Ihrem Anschlussprogramm. (F/-/-)

  • 16. Tag Ankunft in Deutschland
  • Heute werden Sie in Deutschland ankommen und mit vielen schönen Erinnerungen Ihrer Familienreise durch Costa Rica heimkehren.