Tansania Kompakt

11-tägige deutschsprachige Privatreise durch das szenenreiche Tansania
Privatreise

Reisebeschreibung

Tansania zusammengefasst in 11 Tagen. Dieses Reiseprogramm wird Sie an Tansanias schönste Orte bringen. Sie entdecken das vielfältige Tierreich und die malerischen Landschaften des Landes. Ihr Weg führt Sie durch die bedeutendsten Nationalparks: Serengeti, Tarangire, Lake Manyara sowie den Ngorongoro Krater und offenbart Ihnen wunderschöne Landschaftszenarien an denen Sie sich sattsehen können. Rund um den Grumeti Fluss erleben Sie spannende Ausflüge. Sie genießen ein Frühstück im Busch, begeben sich zu Fuß zum Grumeti Fluss und sogar auf eine Nachtsafari! Auf Exkursion zum Natronsee können Sie den Sonnenaufgang über dem Wasser und die aufwachenden Zwergflamingos bewundern und bei der Wanderung zum Ngare Sero Wasserfall wird Ihnen eine herrliche Vulkanlandschaft gewahr.

Reisehöhepunkte

  • Wildbeobachtungsfahrten in den schönsten Nationalparks Tansanias: Serengeti, Tarangire, Ngorongoro Krater
  • Vogelparadiese Lake Manyara
  • Ausflug zum Lake Natron
  • Wanderung zum Ngare Sero Wasserfall
  • Busch-Frühstück am Grumeti Fluss
  • Fußpirsch und Nachtsafari in Grumeti
  • Wunderschönes Camp in der Nord-Serengeti mit Blick auf den Mara Fluss

Preise & Leistungen

Termine: Ganzjährig zum Wunschtermin buchbar

Preise (p. P. bei 2 Reisenden im DZ): ab EUR 4.898,-

Enthaltene Leistungen

  • Übernachtung im Doppelzimmer in den genannten Unterkünften
  • Erfahrener, lokaler deutschsprachiger Fahrer, der gleichzeitig Ihr Reiseleiter ist
  • Safari im Allradfahrzeug mit aufstell-/aufklappbarem Dach (ohne Kilometerbeschränkung)
  • alle angegebenen Transfers
  • alle angegebenen Mahlzeiten
  • Trinkwasser (1 L) pro Person / pro Tag während der Safari
  • Nationalparkgebühren
  • Pirschfahrten laut Reiseverlauf
  • Grumeti Hills Tag 8: zusätzlich in Grumeti Hills für Sie eingeschlossen – 1 Pirschgang mit Buschfrühstück, 1 Nachtsafari (englischsprachig, mit anderen Gästen des Camps)
  • Ausflug zum Natron See und zum Ngare Sero Wasserfall
  • TerraVista-Infopaket Tansania
  • Reisepreissicherungsschein

Wunschleistungen

  • Flughafengebühren und Steuern
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Wäscheservice
  • Flying-Doctor-Service-Versicherung
  • Visa-Gebühr Tansania (z. Zt. 50US$)
  • Ausreisegebühr
  • extra Mahlzeiten und Getränke
  • optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • eventuelle Erhöhungen der Benzinkosten und Parkeintrittsgebühren etc.
  • sonstige Leistungen, die nicht im Reiseprogramm angegeben sind
  • Reiseversicherung (wir empfehlen eine Reisekostenrücktrittsversicherung Vollschutz und eine Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport unseres Partners der Elvia/Allianz-Gruppe)
  • Interkontinentalflüge

Hinweise

  • Impfungen gegen Hepatitis sowie eine Malariaprophylaxe werden empfohlen. Die Standardimpfungen sollten überprüft und vervollständigt werden.
  • Impfungen gegen Gelbfieber wird für alle Reisenden bei Einreise aus einem Gelbfiebergebiet gefordert. Dies betrifft auch die Weiterreise vom Festland Tansania nach Sansibar.
  • Für diese Reise ist ein Reisepass (Gültigkeit 6 Monate über die Reise hinaus) und Visum erforderlich
  • Der Reiseverlauf der Safari ist je nach örtlichen Bedingungen (z.B. Wetterverhältnissen) abänderbar und flexibel.
  • Gepäckbegrenzung: 15 kg pro Person in weichen Taschen

Teilnehmerzahlen

Teilnehmerzahl: ab 2 Personen

Reiseverlauf im Detail

  • 1. Tag Ankunft in Tansania
  • Sie landen am Kilimanjaro Flughafen. Dort angekommen werden Sie bereits von einem Fahrer erwartet, der Sie zu Ihrer ersten Unterkunft fährt. Die Arumeru River Lodge liegt auf halbem Weg zwischen dem Kilimanjaro Flughafen und Arusha in einer einzigartigen geschützten Umgebung. Bereits im Garten Ihrer Lodge können Sie erste Bekanntschaften mit afrikanischen Wildtieren wie den niedlichen Dikdiks machen.

    Unterkunft: Arumeru River Lodge (-/-/-)

  • 2. Tag Tarangire Nationalpark
  • Auf geht’s! Nach der Begrüßung durch Ihren lokalen, deutschsprachigen Fahrer geht es auch schon los in Richtung Tarangire Nationalpark. Der Park beherbergt eines der bedeutendsten Ökosysteme Tansanias. Zur Regenzeit ist die Parklandschaft von fruchtbaren Sumpfgebieten durchzogen, die das Land in frischen Grüntönen erstrahlen lassen. Mit der Trockenzeit zieht es die Tiere zum wasserspendenden Tarangire Fluss. Durch die beständige Elefantenpopulation wird der Tarangire Nationalpark auch oft als „Park der Elefanten“ bezeichnet. Neben den Elefanten werden Ihnen sicherlich auf Ihrer heutigen ganztägigen Pirschfahrt auch die zahlreichen Vogelarten auffallen, die den Park besiedeln. Mittags genießen Sie ihr Picknick umgeben von Wildnis. Gegen späten Nachmittag / Abend kehren Sie schließlich in Ihre Lodge ein, die sich direkt im Nationalpark zwischen Granitfelsen befindet.

    Unterkunft: Maweninga Camp (F/M/A)

  • 3. Tag Faszinierende Seen
  • Über den Vormittag haben Sie heute während einer Pirschfahrt noch einmal die Möglichkeit die verschiedenen Landschaftszonen des Tarangire zu durchstreifen und dabei faszinierende Tierbeobachtungen zu machen. Gegen Mittag genießen Sie ein leckeres Masai Busch-Lunch mit malerischem Blick auf den Lake Manyara. Dieser ist weitläufig bekannt für seine prächtigen Vogelbestände, darunter große Flamingoherden. Auch Ihr folgendes Ziel wird ein wunderschöner See sein. Der alkalische Lake Natron befindet sich im östlichen Teil des afrikanischen Grabenbruchs. Über ihm erhebt sich imposant der Vulkan Ol Doinyo Lengai. Mit dieser atemberaubenden Kulisse endet Ihr heutiger Reisetag.

    Unterkunft: Summit Lake Natron Camp (F/M/A)

  • 4. Tag Vogelparadies am Natronsee
  • Heute wird das frühe Aufstehen reichlich belohnt. Denn mit dem Sonnenaufgang können Sie beobachten wie der schlafende See langsam erwacht. Auch die großen Flamingo-Scharen sind jetzt auf den Beinen. Insgesamt macht der hiesige Bestand rund 75% der gesamten Zwergflamingo-Population der Welt aus. Auch andere Vögel finden im Natronsee eine Wohlfühloase vor, sodass im umliegenden Gebiet in etwa 250 Arten zu verzeichnen sind. Im Camp erwartet Sie anschließend ein leckeres Frühstück. Bevor Sie sich anschließend mit einem Picknick im Gepäck auf eine Wanderung durch die eindrucksvolle Vulkanlandschaft des Ol Doinyo Lengai zum Ngare Sero Wasserfall begeben, der einen herrlichen Anblick bietet. Gegen Nachmittag kehren Sie zurück ins Camp.

    Unterkunft: wie am Vortag (F/M/A)

  • 5. Tag - 6. Tag Safarierlebnis in der Nord-Serengeti
  • Diese zwei Reisetage sind von spannenden Wildbeobachtungen geprägt. Sie fahren in den Norden der berühmten Serengeti. Die eindrucksvollen Weiten der Savanne scheinen schier unendlich. Unendlich sind auch Ihre Möglichkeiten Wildtieren zu begegnen. Denn in der unberührten Natur hat sich ein einzigartiges Ökosystem entwickelt, welches Heimat der Big Five und zahlreicher anderer Tierarten ist. An Tag 5 gehen Sie mit gepacktem Lunchpaket auf Safari. Am folgenden Tag 6 können Sie wählen ob Sie für eine warme Mahlzeit mittags zurück zur Unterkunft fahren oder ein Picknick im Busch bevorzugen. Sie übernachten in einem wunderschönen Camp mit direktem Blick auf den Mara Fluss!

    Unterkunft: Mara River Post (F/M/A)

  • 7. Tag Über Mugumu nach Grumeti
  • Noch ein letztes Mal unternehmen Sie heute eine Pirschfahrt durch die tierreiche Serengeti. Schließlich machen Sie sich auf den Weg nach Grumeti. Das Gebiet grenzt direkt an die Serengeti und ist ebenfalls tierreich. In Mugumu legen Sie einen Zwischenstopp ein, um das bunten Markttreiben der Serengeti-Hauptstadt zu beobachten. Sie setzen Ihre Fahrt fort. In Grumeti nehmen Sie ein spätes Mittagessen zu sich. Für Ihr Nachmittagsprogramm stehen Ihnen zwei Möglichkeiten zur Wahl. Entweder Sie unternehmen eine kleine Safari entlang des Flusses oder Sie entspannen in Ihrem Camp.

    Unterkunft: Grumeti Hills (F/M/A)

  • 8. Tag Grumeti Fluss
  • Heute starten Sie Ihren Tag mit einer morgendlichen Fußpirsch zum Grumeti Fluss. Genießen Sie ein ausgiebiges Busch-Frühstück vor der herrlichen Flusskulisse. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Ihre Unterkunft bietet dabei allerlei Möglichkeiten. Das Abendessen wird heute etwas eher gereicht, denn anschließend können Sie noch einer Nachtsafari beiwohnen.

    Unterkunft: Grumeti Hills (F/M/A)

  • 9. Tag Olduvai
  • Südwärts reisen Sie heute ins Herz der Serengeti. Gegen Mittag legen Sie eine kleine Picknickpause ein, bevor Sie Ihre Fahrt wieder aufnehmen. Sie erreichen die Region um Olduvai, wo Sie eine ca. 20-minütige Wanderung zum Sundowner-Felsen machen. Genießen Sie die spektakuläre Aussicht. Im nahegelegen Olduvai Camp nehmen Sie ein leckeres Abendessen zu sich.

    Unterkunft: Olduvai Camp (F/M/A)

  • 10. Tag Ngorongoro Krater - Karatu
  • Der Ngorongoro Krater birgt in seinem Inneren ein geschütztes Ökosystem. Dank der für die geringe Fläche relativ hohen Tierdichte im Krater, stehen Ihre Chancen gut auch seltene Tiere wie das Nashorn zu erblicken. Auch die anderen Big Five sowie Zebras, Gnus, Büffel und weitere Wildtiere sind hier vertreten. Sie unternehmen eine Pirschfahrt mit Lunchpaket im Gepäck. Ihre Fahrt führt Sie im Anschluss weiter nach Karatu zur wunderschön gelegenen Bashay Rift Lodge.

    Unterkunft: Bashay Rift Lodge (F/M/A)

  • 11. Tag Rückreise
  • Genießen Sie in aller Ruhe einen entspannten Morgen. Zudem haben Sie heute noch die Möglichkeit, auf Wunsch, eine Kaffeefarm zu besuchen. Kaffee ist eines der wichtigsten Anbauprodukte Tansanias. Erfahren Sie die Geheimnisse seines Anbaus und wie er sein spezielles Aroma erlangt. Nach dem Mittagessen werden Sie schließlich zum Kilimanjaro Flughafen gebracht. Sie können alternativ auch bereits einen morgendlichen Transfer zum Flughafen Arusha in Anspruch nehmen, ihr Mittagessen als Lunchpaket mitführen und weiterfliegen nach Sansibar. (F/M/-)

X

Wir sind jetzt auch Samstags persönlich für Sie da!


Samstag: 9.00 bis 15.00 Uhr
✆ 04203 43 70 880