Tansania für Geniesser - exklusive Safari & Badeaufenthalt auf Sansibar

12-tägige Privatreise ab Arusha bis Sansibar
Privatreise

Reisebeschreibung

Genießen Sie auf dieser gehobenen und exklusiven Safari Afrika pur. Sie besuchen drei der schönsten Parks von Tansanias Norden, wie den Tarangire Nationalpark, den Ngorongoro Krater und den Serengeti Nationalpark. Sie nächtigen in exklusiven Boutique Lodges und Camps in der wunderschönen Wildnis von Tansania. Die erste Etappe legen Sie mit Ihrem privaten Fahrer auf kurzen Strecken im privaten Fahrzeug zurück. Somit steht Ihnen Ihr Fahrer den ganzen Tag für spannende Tiersichtungen zur Verfügung. Die lange Fahrt vermeiden wir, indem Sie in die Serengeti fliegen. Erleben Sie einmalige Ausblicke aus der Luft. Entspannen können Sie zum Abschluss an den schönen Stränden von Sansibars Ostküste im wunderschönen Breezes Beach Club & Spa. Eine Nacht verbringen Sie im besten Hotel der Altstadt Stone Town, dem Zanzibar Serena Inn.

Reisehöhepunkte

  • Privat, geführte Safari mit Ihrem persönlichen Fahrer von Arusha bis Ngorongoro
  • Intensive Eindrücke von den Schönheiten Tansanias und deren liebenswerten Menschen
  • Lange Fahrtstrecken und –zeit werden umgangen, indem Sie in die Serengeti fliegen und von dort weiter nach Sansibar
  • Exklusive, wunderschöne Unterkünfte: Arusha Coffee Lodge, Tarangire Treetops, The Manor at Ngorongoro, Migration Camp, Zanzibar Serena Inn, Breezes Beach Club & Spa

Preise & Leistungen

Ganzjährig zu Ihrem Wunschtermin buchbar! Garantiere Durchführung ab 2 Personen.

Preis pro Person im Doppelzimmer: ab EUR 5.698,-

Enthaltene Leistungen

  • Übernachtung und Mahlzeiten laut Reiseverlauf
  • Während der geführten Fahrt alle Pirschfahrten lt. Reiseverlauf im 4x4 Safarifahrzeug mit erfahrenen, englischsprachigem Fahrer/Guide
  • In der Serengeti Pirschfahrten lt. Reiserverlauf mit einem englischsprachigen Fahrer im Campfahrzeug mit anderen Gästen
  • Alle angegebenen Transfers
  • Inlandsflüge mit anderen Gästen Manyara – Serengeti – Sansibar (max. 15 kg Gepäck in weichen Taschen)
  • Alle Mahlzeiten laut Reiseverlauf
  • Alkoholfreie Getränke, lokales Bier und Hausweine sowie bestimmte lokale Spirituosen (außer in Arusha und auf Sansibar)
  • Nationalparkgebühren
  • Geführte Stone Town Tour und Gewürztour auf Sansibar
  • Mehrwertsteuer & Tourismussteuer
  • TerraVista-Infopaket
  • Reisepreissicherungsschein

Wunschleistungen

  • Interkontientalflug
  • Visum Tansania (z. Zt. EUR 50,-)
  • Flying-Doctor-Service-Versicherung
  • Ausreisegebühr
  • Wäscheservice
  • eventuelle Erhöhungen der Benzinkosten und Parkeintrittsgebühren etc.
  • ab dem 01.07.2015 gibt es eine neue Infrastruktur Steuer auf Sansibar. Alle Gäste auf Sansibar müssen an der Rezeption der jeweiligen Unterkunft 1 USD pro Person und pro Nacht zahlen
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Weitere Wunschausflüge vor Ort
  • Reiseversicherung (wir empfehlen eine Reisekostenrücktrittsversicherung Vollschutz und eine Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport unseres Partners der Elvia/Allianz-Gruppe)
  • Extra Mahlzeiten und Getränke

Hinweise

Gerne können wir versuchen einen deutschsprachigen Fahrer für den geführten Teil der Safari (nicht aber in der Serengeti) anzufragen (nach Verfügbarkeit). Eventuelle Aufpreise können anfallen.
Für Kinder unter 12 Jahren im Zimmer der Eltern haben wir spezielle Raten.
Gerne nennen wir Ihnen auch Preise bei Alleinreisenden mit einem oder mehreren Kindern oder aber bei mehr als zwei Kindern und zwei Erwachsenen.
Gepäckbegrenzung: 15 kg pro Person in weichen Taschen.

Reiseverlauf im Detail

  • 1. Tag Arusha Umgebung
  • Herzlich werden Sie am Kilimanjaro Flughafen empfangen und zur eleganten Arusha Coffee Lodge gefahren, die sich auf einer von Tansanias größten Kaffeeplantagen befindet. Entspannen Sie am Pool und in der wunderschönen Umgebung dieser stilvollen Lodge. Genießen Sie die exzellente Küche und einen guten Wein an der Bar oder am wärmenden Kamin in der Lounge der Arusha Coffee Lodge.

    Unterkunft: Arusha Coffee Lodge (-/-/-)
    Distanz: ca. 1 Stunde vom Kilimanjaro Flughafen

  • 2. Tag Arusha - Tarangire Nationalpark
  • Nach einem guten Frühstück in dieser wunderschönen Landschaft der Kaffeeplantage fahren Sie in Richtung Tarangire. Ihre Unterkunft befindet sich in einem privaten Wildreservat, das an den Tarangire Nationalpark angrenzt. Sie erreichen die Tarangire Tree Tops Lodge pünktlich zur Mittagszeit. Nach dem Mittagessen können Sie noch ein wenig entspannen bevor Sie am Nachmittag auf Ihre erste Erkundungstour durch den Tarangire Nationalpark fahren. Bei Anbruch der Dämmerung geht es wieder zurück zu Ihrer Unterkunft. Schlafen Sie hoch oben in Baobab- und Marulabäumen, denn dort befindet sich Ihr exklusives Zimmer. 

    Unterkunft: Tarangire Tree Tops (F/M/A)
    Distanz: ca. 2,5 Std.

  • 3. Tag Tarangire Nationalpark
  • Den heutigen Tag verbringen Sie im Tarangire Nationalpark. In der Trockenzeit von cirka Juli bis Oktober befinden sich große Tierherden im Park, insbesondere riesige Elefantenherden. Diese Herden sowie zahlreiche andere Tiere finden sich zu dieser Zeit, im enormen Maße, am ständig wasserführenden Tarangirefluss ein. Ein gemütliches Picknick-Lunch können Sie an einem schönen Plätzchen im Tarangire Park einnehmen. 

    Unterkunft: Tarangire Tree Tops (F/M/A)

  • 4. Tag Tarangire - Ngorongoro Schutzgebiet
  • Verzaubert von der Landschaft und den prächtigen Baobab Bäumen geht die Fahrt weiter zu den Ausläufern des Ngorongoro Hochlandes. Zwei Nächte wohnen Sie im ehrwürdigen The Manor at Ngorongoro. Das The Manor at Ngorongoro wird geprägt durch eine kapholländische Architektur, die man auch in Südafrika findet. Jedes der stilvollen Zimmer besticht durch seine Eleganz im Kolonialstil der kapholländischen Zeit. Im Anschluss an ein köstliches Mittagessen aus feiner afrikanischer und internationaler Küche, können Sie die Umgebung Hoch zu Pferd oder bei einer geführten Wanderung erkunden. Ausspannen können Sie bei einem guten Buch der Bibliothek oder bei einem feinen Wein. 

    Unterkunft: The Manor at Ngorongoro (F/M/A)
    Distanz: ca. 3 Std.

  • 5. Tag Ngorongoro Krater
  • Mit den ersten Sonnenstrahlen beginnt heute früh Ihre halbtägige Safarifahrt hinunter in den Ngorongoro Krater. Dieser zum Weltkulturerbe ernannte Einbruchkrater beheimatet ca. 25.000 Tiere. Sie werden überwältigt sein von diesem Ort, mit großen Chancen auf Sichtung der Big Five. Schauen Sie den Nilpferden beim Herumtollen in einem der Kraterseen zu, während Sie Ihr Picknick Lunch genießen. Nach spannenden Streifzügen im Krater geht es zurück zum The Manor at Ngorongoro. Entspannen Sie den Nachmittag in schöner Umgebung oder bei einer Massage (gegen Gebühr).

    Unterkunft: The Manor at Ngorongoro (F/M/A)

  • 6. Tag Serengeti Nationalpark
  • Heute geht es auf kurzem Wege zum Manyara Flugplatz. Hier verabschieden Sie sich von Ihrem privaten Fahrer und fliegen in den Serengeti Nationalpark. Am Flugplatz wartet bereits ein Repräsentant der Unterkunft auf Sie. Auf dem Weg zum Serengeti Migration Camp können Sie bereits erste Tiere beobachten. Am Nachmittag unternehmen Sie, mit den Safarifahrzeugen des Camps und anderen Gästen, eine aufregende Pirschfahrt in den endlosen Weiten der Serengeti. Nach einem Sundowner an einem schönen Fleck in der Region geht es zurück zum Camp. Das exklusive Migration Camp befindet sich im nördlichen Teil der Serengeti. Das Camp ist mit zwanzig geräumigen und sehr geschmackvollen Zelten mit Bad und WC ausgestattet. Von der Lounge, der Bar, dem Restaurant und dem Swimmingpool blicken Sie in die endlosen Weiten der Serengeti, Heimat der jährlich wiederkehrenden großen Tierwanderung. 

    Unterkunft: Migration Camp (F/M/A)
    Distanz: ca. 30 Minuten Fahrt zum Manyara Flugplatz, ca. 1 Stunden Flug in die Serengeti und ca. 45 Minuten Fahrt zum Camp

  • 7. Tag Serengeti Nationalpark
  • Früh beginnt Ihre heutige Pirschfahrt. Ideal, da ganz besonders die Raubkatzen am Morgen, wenn es noch nicht zu heiß ist, sehr aktiv sind. Auch außerhalb der Zeit der großen Migration können in der Serengeti zahlreiche Tiere in großem Ausmaß gesichtet werden. Wie zum Beispiel kleine Elefantengruppen, große Herden von Büffeln, Giraffen und zahlreiche Antilopenarten. Im Anschluss an Ihr Mittagessen im Camp geht es erneut auf eine Pirschfahrt. Den Abend genießen Sie unter dem Sternenhimmel Afrikas bei einem vorzüglichen Abendessen. 

    Unterkunft: Migration Camp (F/M/A)

  • 8. Tag Serengeti - Arusha - Sansibar - Stone Town
  • Heute heißt es vorerst Abschied nehmen von der Serengeti. Sie werden zurück zum Flugplatz gebracht und fliegen auf die Insel Sansibar. Hier angekommen werden Sie von einem Fahrer unserer Partneragentur erwartet und zum Zanzibar Serena Inn gefahren. 


    Unterkunft: Zanzibar Serena Inn (F/-/-)
    Distanz: ca. 45 Minuten Fahrt zum Flugplatz mit Pirschfahrten en route, ca. 1 Stunden Flug nach Arusha

  • 9. Tag UNESCO-Weltkulturerbe Stone Town - Sansibars Ostküste
  • Entdecken Sie auf einem ganztägig, englischsprachig geführten Ausflug die Altstadt Stone Town und unternehmen Sie eine Gewürztour. Es erwartet Sie ein orientalisches Flair sowie kleine, urige Gassen. Das Zusammentreffen von Arabischen und Afrikanischen Einflüssen wird Sie ins Staunen versetzen. Genießen Sie den Duft von Gewürzen wie Nelken, Zimt und Vanille, die in der Luft liegen... Am Nachmittag werden Sie zu Ihrem Hotel an die Ostküste der Insel Sansibar gefahren. 

    Unterkunft: Breezes Beach Club & Spa (F/-/A)

  • 10. Tag - 11. Tag Entspannen am Traumstrand Sansibars
  • Genießen Sie allen Komfort dieses Strandresort des gehobenen Standards. In den geräumigen Zimmern aus einladender Eleganz werden Sie sich sicher wohl fühlen. Unternehmen Sie einen Spaziergang an dem palmengesäumten weißen Sandstrand oder erkunden Sie das Meer bei einem Tauchgang, beim Schnorcheln oder beim Windsurfen. 

    Unterkunft: Breezes Beach Club & Spa / Deluxe Zimmer (F/-/A)

  • 13. Tag Rückflug
  • Heute endet Ihre Reise am Sansibar Flughafen. (F/-/-)