Der wilde Süden Tansanias

15-tägige Kleingruppensafari mit anschließendem Aufenthalt auf Sansibar
Kleingruppenreise

Reisebeschreibung

Bei dieser 15-tägigen Tansania- und Sansibar- Reise besuchen Sie die Nationalparks im Süden Tansanias, die nur von wenigen Touristen erkundet werden. Diese Reise ist also genau die Richtige für wahre Entdeckerfreunde, denn hier werden Sie neben einer malerischen Landschaft auch einen tollen Einblick in die artenreiche Pflanzen- und Tierwelt des Landes bekommen. Sie durchqueren mit dem Geländewagen das Selous Game Reserve und erkunden den Park zusätzlich auf einer Fußpirsch. Sie werden den Rufiji River vom Wasser aus erkunden und zahlreiche Tierbeobachtungen im Mikumi Nationalpark machen. Auch den Ruaha Nationalpark mit dem Ruaha River werden Sie auf Ihrer Reise entdecken. Sie übernachten in schönen Lodges und Zeltcamps der Mittelklasse. Gleich im Anschluss an die Tansania Safari geht es mit dem Flugzeug auf die exotische Gewürzinsel Sansibar. An der Süd-Ostküste, am schönen feinen Sandstrand, können Sie zum Abschluss noch einmal die Seele baumeln lassen…

Reisehöhepunkte

  • Dar es Salaam
  • Selous Game Reserve
  • Mikumi Nationalpark
  • Ruaha Nationalpark

Preise & Leistungen

Preise pro Person im Doppelzimmer (DZ):

  • 27.01.2019 - 10.02.2019 4.270 €
  • 10.02.2019 - 24.02.2019 4.270 €
  • 09.06.2019 - 23.06.2019 4.155 €
  • 23.06.2019 - 07.07.2019 4.155 €
  • 14.07.2019 - 28.07.2019 4.155 €
  • 04.08.2019 - 18.08.2019 4.215 €
  • 25.08.2019 - 08.09.2019 4.270 €
  • 15.09.2019 - 29.09.2019 4.270 €
  • 29.09.2019 - 13.10.2019 4.270 €
  • 03.11.2019 - 17.11.2019 4.215 €
  • 01.12.2019 - 15.12.2019 4.215 €
  • 22.12.2019 - 05.01.2020 4.380 €

Enthaltene Leistungen

  • Safari lt. Programm im Allrad-Safarifahrzeug mit deutsch sprechendem Fahrer-Guide (Fensterplatzgarantie)
  • Inlandsflug Kilimanjaro/Arusha Flughafen – Sansibar in der Economy Class (noch nicht reserviert – Preisänderungen möglich) - max. 15 kg in weichen Reisetaschen
  • 9 Übernachtungen in Hotels, Lodges und Tented Camps, lt. Programm oder gleichwertig
  • Mahlzeiten lt. Programm (F = Frühstück / M = Mittagessen, meist als Picknickpaket / A = Abendessen)
  • Bootsfahrt im Selous Game Reserve
  • Fußpirsch mit Rangerbegleitung im Selous Game Reserve
  • Flug Iringa – Dar es Salaam inkl. Steuern
  • 5 Übernachtungen in der Bahari View Lodge, Standard Room inkl. Halbpension auf Sansibar
  • Flughafentransfers auf Sansibar englischsprachig
  • 1,5 Liter Mineralwasser pro Person/Tag auf Safari
  • Mehrwertsteuer & Tourismussteuer
  • TerraVista-Infopaket
  • Reisepreissicherungsschein

Wunschleistungen

  • Linienflüge zum Dar es Salaam Flughafen und zurück ab Sansibar
  • Flughafengebühren und Steuern
  • Wäscheservice
  • Flughafentransfers ca. 20,- Euro pro Person
  • Flying-Doctor-Service-Versicherung
  • Visa-Gebühr Tansania (z. Zt. 50 US$)
  • Ausreisegebühr
  • Trinkgelder
  • Nicht angegebene Mahlzeiten und Getränke
  • Seit dem 01.07.2015 gibt es eine neue Infrastruktur Steuer auf Sansibar. Alle Gäste auf Sansibar müssen an der Rezeption der jeweiligen Unterkunft 1 USD pro Person und pro Nacht zahlen
  • Eventuelle Erhöhungen der Benzinkosten und Parkeintrittsgebühren etc.
  • Sonstige Leistungen, die nicht im Reiseprogramm angegeben sind
  • Interkontinentalflüge
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Weitere Wunschausflüge vor Ort
  • Reiseversicherung (wir empfehlen eine Reisekostenrücktrittsversicherung Vollschutz und eine Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport unseres Partners der Elvia/Allianz-Gruppe)
  • Extra Mahlzeiten und Getränke

Hinweise

  • Bürger der Bundesrepublik Deutschland, Österreichs und der Schweiz benötigen für ihren Aufenthalt in Tansania ein Visum. Visagebühren sind nicht im Reisepreis eingeschlossen. Das Visum kann bei Ankunft vor Ort erstellt werden, hierfür sind 50 US-$ in bar erforderlich. Sie können das Visum auch vorab beschaffen, deutsche Staatsbürger können dies über die Firma Visa Dienst Bonn GmbH & Co. KG, Österreicher und Schweizer über deren Partner ALM Consulting Services GmbH /Visaworld (AT) bzw. AVS allvisumservice GmbH (CH). Ausführliche Informationen entnehmen Sie bitte den Reiseinformationen. Wenn Sie eine andere Staatsbürgerschaft besitzen, erkundigen Sie sich bitte rechtzeitig und direkt bei der zuständigen Botschaft nach aktuellen Einreisebestimmungen.
  • Für die Einreise nach Tansania sind keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben.
  • Diese Reise wird durch einen Partnerveranstalter durchgeführt. Bitte sehen Sie hierzu unsere AGB Pkt. 14.2.

Diese und weitere Informationen zur Pauschalreiserichtlinie nach §651a BGB finden Sie unter: www.terravista-erlebnisreisen.de/agb.

Teilnehmerzahlen

Mindestteilnehmerzahl: 2 Gäste
Maximale Teilnehmerzahl: 7 Gäste

Reiseverlauf im Detail

  • 1. Tag Ankunft in Tansania
  • Am Dar es Salaam Airport werden Sie von Ihrem freundlichen Reiseleiter empfangen und anschließend per Transfer zu Ihrem Hotel gebracht.

    Übernachtung: Tanzanite Executive Suites o.ä. (-/-/-)

  • 2. Tag Selous Game Reserve
  • Heute führt Sie Ihre Reise zum Selous Game Reserve. Das größte Wildschutzgebiet Afrikas wird nur sehr selten besucht und ist damit ein absoluter Geheimtipp. Später am Nachmittag unternehmen Sie eine Bootstour auf dem Rufiji River, die Ihnen sicher in Erinnerung bleiben wird. Während der Bootstour haben Sie die Möglichkeit, zahlreiche Vögel, Flusspferde und sogar Krokodile zu beobachten.

    Übernachtung: Selous Kinga Camp o.ä. (F/M/A)

  • 3. Tag Auf Pirsch im Wildschutzgebiet
  • Heute unternehmen Sie eine Pirschfahrt im tierreichen Selous Game Reserve. Die Pirschfahrt führt Sie entlang des Rujifi Rivers bzw. seiner zahlreichen Schleifen. In der Nähe des Flusses halten sich besonders viele Tiere auf. In diesem Gebiet leben einige Elefanten, Krokodile, Flusspferde, Büffel, Giraffen, Kudus und über 44 verschiedene Vogelarten. Auch die seltenen Wildhunde kann man hier mit etwas Glück antreffen.

    Übernachtung: Selous Kinga Camp o.ä. (F/M/A)

  • 4. Tag Selous zu Fuss erkunden
  • Schon morgens geht es für Sie gemeinsam mit einem Ranger zu Fuß auf Pirsch in das Selous Game Reserve. Der Ranger kann Ihnen genau die Spuren der Tiere erklären und Ihnen vieles über das Verhalten von den Tieren erklären. Sie haben die Möglichkeit mit etwas Glück Zebras, Giraffen, Gazellen, Affen, Warzenschweine und eine Vielzahl an Vögeln zu begegnen. Anschließend werden Sie das Selous Game Reserve bei einer weiteren Pirschfahrt durchqueren und dann am Abend Ihre Lodge in der Nähe von Kisaki erreichen.

    Übernachtung: Sable Mountain Lodge o.ä. (F/M/A)

  • 5. Tag Mikumi Nationalpark
  • Heute fahren Sie nach Mikumi. Während Ihrer Fahrt bilden die Uluguru Berge eine atemberaubende Kulisse. Außerdem können Sie auf der Fahrt einige kleine Dörfer entdecken, die Ihnen einen kleinen Einblick in das Leben der Einheimischen im ländlichen Tansania geben.

    Übernachtung: Tan-Swiss Lodge o.ä. (F/M/A)

  • 6. Tag Pirschfahrt im Mikumi Nationalpark
  • Der Mikumi Nationalpark verfügt über vier Vegetationszonen und beheimatet damit über 60 Säugetier-, 400 Vogel- und 1200 Planzenarten. Bei Ihrer ganztägigen Pirschfahrt, die Sie heute unternehmen, können Sie unter anderem Elenantilopen, Löwen, Elefanten und Büffel antreffen.

    Übernachtung: Tan-Swiss Lodge o.ä. (F/M/A)

  • 7. Tag Fahrt zum Ruaha Nationalpark
  • Ihre Reise führt Sie heute über Iringa zu Ihrer nächsten Lodge, nahe dem Ruaha Nationalpark. Am späten Nachmittag unternehmen Sie noch eine kurze Pirschfahrt, bei der Sie eventuell erste Löwen, Elefanten, Giraffen, Kudus, Rappen- und Pferdeantilopen antreffen können.

    Übernachtung: Africa View Lodge o.ä. (F/M/A)

  • 8. Tag - 9. Tag Ruaha Nationalpark
  • Diese beiden Tage stehen ganz im Zeichen der Wildbeobachtung. Bei zwei ganztägigen Pirschfahrten werden Sie den Ruaha Nationalpark erkunden. Dieser ist der größte Nationalpark Tansanias und hier überlappen sich die Flora und Fauna des südlichen und des östlichen Afrikas. Diese Besonderheit schafft eine einzigartige Artenvielfalt. Außerdem können Sie hier verschiedene Vegetationsformen erkunden, es gibt ein offenes Grasland, Sümpfe und Miombowälder. Die Landschaft wird von prächtigen Baobab-Bäumen dominiert. An den Flüssen sind Akazien, Feigen, Tamarinden und Palmen zu finden.

    Übernachtung Ruaha Hilltop Lodge o.ä. (F/M/A)

  • 10. Tag Serengeti Nationalpark
  • Heute verabschieden Sie sich von Ihrer Reisegruppe, denn Ihre Reise führt Sie heute weiter auf die Gewürzinsel Sansibar. Ein Transfer bringt Sie zum Flugplatz Iringa. Von dort aus fliegen Sie nach Dar es Salaam und dann weiter nach Sansibar und erhalten vor Ort wieder einen Transfer zur Unterkunft.

    Übernachtung: Bahari View Lodge (F/-/A)

  • 11. Tag - 14. Tag Gewürzinsel Sansibar
  • Am wunderschönen Sandstrand der Ostküste Sansibars können Sie ein paar erholsame Tage verbringen. Im Schatten von Kokospalmen befinden sich die gemütlichen Bungalows der Bahari View Lodge, direkt am feinen Sandstrand. „Bahari“ steht im Kisuaheli für „Meer“ und beschreibt damit die Lage der Unterkunft direkt am Indischen Ozean. Hier können Sie am vorgelagerten Korallensaum super schnorcheln und auch tauchen. Die Unterkunft verfügt außerdem über eine weitläufige Gartenanlage, die das Restaurant und die Strandbar beherbergt. Hier können Sie einen tollen Ausblick bei einem gemütlichen Sundowner genießen.

    Übernachtung: Bahari View Lodge (F/-/A)

  • 15. Tag Rückflug
  • Nach ein paar erholsamen Tagen werden Sie von Ihrem Strandhotel abgeholt und zum Sansibar Flughafen gebracht. Hier endet Ihre spannende Tansania- und Sansibar-Reise. (F/-/-)