Das Beste von Tansania

9-tägige deutsch-englischsprachig geführte Kleingruppensafari
Kleingruppenreise

Reisebeschreibung

Wie der Name es schon verspricht, besucht unsere "Das Beste von Tansania" Safari die Höhepunkte der Nationalparks im Norden von Tansania. In ganzen neun Tagen sehen Sie den Tarangire Nationalpark, den Lake Manyara Nationalpark, den Serengeti Nationalpark sowie abschließend das Weltnaturerbe, den Ngorongoro Krater. Neben außergewöhnlichen Tier- und Naturerlebnissen unternehmen Sie ebenfalls eine geführte, sehr lehrreichen Tour auf einer aktiven Kaffeefarm.

Reisehöhepunkte

  • Tarangire Nationalpark
  • Lake Manyara Nationalpark
  • Serengeti Nationalpark
  • Ngorongoro Krater
  • Tour auf einer Kaffeefarm

Preise & Leistungen

Preise pro Person im Doppelzimmer (DZ):

  • 11.01.2019 - 19.01.2019    2.779,- €
  • 08.02.2019 - 16.02.2019    2.779,- €
  • 08.03.2019 - 16.03.2019    2.779,- €
  • 12.04.2019 - 20.04.2019    2.329,- €
  • 10.05.2019 - 18.05.2019    2.329,- €
  • 07.06.2019 - 15.06.2019    2.779,- €
  • 12.07.2019 - 20.07.2019    2.779,- €
  • 09.08.2019 - 17.08.2019    2.779,- €
  • 06.09.2019 - 14.09.2019    2.779,- €
  • 11.10.2019 - 19.10.2019    2.779,- €
  • 08.11.2019 - 16.11.2019    2.465,- €
  • 13.12.2019 - 21.12.2019    2.779,- €
  • 27.12.2019 - 04.01.2020    2.779,- €

Enthaltene Leistungen

  • Wunderschöne, ausgewählte Hotels und Safari-Lodges / Tented Camps
  • Übernachtung im Doppelzimmer in den genannten Unterkünften oder ähnlichen Unterkünften
  • alle angegebenen Mahlzeiten
  • Trinkwasser (1 L) pro Person / pro Tag während der Safari (Tag 3-9)
  • alle angegebenen Transfers (englischsprachig)
  • Nationalparkgebühren
  • Pirschfahrten lt. Reiseverlauf
  • erfahrener, lokaler deutsch-englischsprachiger Fahrer, der gleichzeitig Ihr Reiseleiter ist während der Safari (Tag 3-9)
  • Safari im Allradfahrzeug (mit max. 7 Personen pro Fahrzeug) während der Kleingruppensafari (Tag 3-9)
  • Flying Doctors (AMREF) Versicherung während der Safari (Tag 3-9)
  • Mehrwertsteuer & Tourismussteuer
  • TerraVista-Infopaket
  • Reisepreissicherungsschein

Wunschleistungen

  • Linienflüge nach/ab Kilimanjaro
  • Flughafengebühren und Steuern
  • Wäscheservice
  • Flying-Doctor-Service-Versicherung
  • Visa-Gebühr Tansania (jeweils z. Zt. 50 US$)
  • Ausreisegebühr
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Weitere Wunschausflüge vor Ort
  • Reiseversicherung (wir empfehlen eine Reisekostenrücktrittsversicherung Vollschutz und eine Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport unseres Partners der Elvia/Allianz-Gruppe)
  • Extra Mahlzeiten und Getränke
  • obligatorische Krankenversicherung

Hinweise

  • Der Reiseverlauf der Safari ist je nach örtlichen Bedingungen (z.B. Wetterverhältnissen) abänderbar und flexibel.
    Bürger der Bundesrepublik Deutschland, Österreichs und der Schweiz benötigen für ihren Aufenthalt in Tansania ein Visum. Wenn Sie eine andere Staatsbürgerschaft besitzen, erkundigen Sie sich bitte rechtzeitig und direkt bei der zuständigen Botschaft nach aktuellen Einreisebestimmungen.

Teilnehmerzahlen

Mindestteilnehmerzahl: 2 Gäste
Maximale Teilnehmerzahl: 7 Gäste


Reiseverlauf im Detail

  • 1. Tag Ankunft am Kilimanjaro Flughafen – Arusha Umgebung
  • Nach Ihrer Ankunft am Kilimanjaro Flughafen in Tansania werden Sie von einem Fahrer empfangen und anschließend per Straßentransfer zu Ihrer Unterkunft gefahren.

    Übernachtung: Green Hills of Africa o.ä. (-/-/-)

  • 2. Tag Arusha Umgebung
  • Der heutige Tag steht Ihnen zu Ihrer freien Verfügung und Sie können einen Ausflug unternehmen oder im Hotel entspannen. So können Sie zum Beispiel den nahegelegenen Arusha Nationalpark mit einem privaten Fahrer besuchen (gegen Aufpreis). Sie übernachten noch einmal im Green Hills of Africa o.ä.

    Unterkunft: Green Hills of Africa o. ä. (F/-/A)

  • 3. Tag Arusha Umgebung - Tarangire Nationalpark – Lake Burunge
  • Am Morgen werden Sie von Ihrem deutsch-englischsprachiger Fahrer herzlich begrüßt. Nach einer kurzen Safaribesprechung geht es los in Richtung Tarangire Nationalpark.
    Mit einer Größe von ca. 2.600 km² ist der Park in etwa so groß wie Luxemburg. Große Baobabbäume, Buschsavannen und Sumpfgebiete bestimmen das wunderschöne Landschaftsbild. Mit etwas Glück können Sie große Elefantenherden sichten, die für den Tarangire Park bekannt sind.
    Aber auch Massai Giraffen, unterschiedliche Gazellen und Antilopenarten sowie Büffel, Löwen, Leoparden und viele schöne Vogelarten sind im Park beheimatet.
    Bis zum späten Nachmittag unternehmen Sie eine ausgiebige Pirschfahrt. Im Anschluss geht die Fahrt zum Lake Burunge Tented Camp o.ä., wo Sie übernachten.

    Übernachtung: Lake Burunge Tented Camp o.ä. (F/M/A)

  • 4. Tag Tarangire Region – Lake Manyara Nationalpark
  • Im Anschluss an Ihr Frühstück fahren Sie zum Lake Manyara Nationalpark. Das Gebiet umfasst einen Großteil des gleichnamigen Sodasees. Saisonal wird dieser von großen Flamingoschwärmen und weiteren Wasservögeln besucht. Auch lassen sich Elefanten, Flusspferde, Büffel, Gazellen und Antilopen an den Seeufern häufig sichten. Bekannt ist der Park für seine Löwen, die auf Bäume klettern. Mit einer Portion Glück können Sie Raubkatzen, insbesondere die Löwen in den Bäumen, erspähen. Nach einer ausgiebigen Erkundung des Nationalparks führt Ihre Fahrt sie am Nachmittag zur Kirurumu Manyara Tented Lodge o.ä.

    Übernachtung: Kirurumu Manyara Tented Lodge o.ä. (F/M/A)

  • 5. Tag Lake Manyara Region – Serengeti Nationalpark
  • Heute geht es weiter in das Hochland. Via dem Ort Karatu fahren Sie durch die Ngorongoro Conservation Area, vorbei am gleichnamigen Vulkankrater. Sie durchqueren das Kraterhochland bis Sie die weiten Ebenen der südlichen Serengeti erreichen. Ihre Fahrt führt Sie durch die Siringitu, das Masai Wort für „die endlosen Ebene“. Die Grassavannen reichen zum Teil bis zum Horizont und werden nur durch Kopjes (Felsformationen) unterbrochen. Perfekte Jagdreviere für Raubkatzen. Am Nachmittag erreichen Sie Ihr Camp direkt in der Serengeti.

    Übernachtung: Kati Kati Tented Camp o.ä. (F/M/A)

  • 6. Tag Serengeti Nationalpark
  • Den kompletten Tag verbringen Sie heute mit Pirschfahrten in der Serengeti. Die Gebiete, die Sie besuchen, richten sich nach den lohnenswertesten Beobachtungsplätzen. Ihr Fahrer weiß, wo er diese findet. Je nach Jahreszeit werden Sie Zeuge der großen Migration, wenn hunderttausende Gnus und Zebras auf Wanderschaft gehen.

    Übernachtung: Kati Kati Tented Camp o.ä. (F/M/A)

  • 7. Tag Serengeti Nationalpark – Karatu – Kaffeefarm Tour
  • Ihre heutige Fahrt führt Sie wieder Richtung Parkausgang. Auf dem Weg genießen Sie eine letzte Pirschfahrt im Park en-route. Im Seronera Tal können neben Gnus und Zebras mit etwas Glück Löwen und andere Großkatzen gesichtet werden. Zurück geht die Fahrt durch die Ngorongoro Conservation Area in Richtung Karatu zu Ihrer Unterkunft. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Führung auf der Kaffeefarm des Ngorongoro Farm Houses. Erfahren Sie mehr über den Anbau, den Kaffee an sich und die Vermarktung. Eine sehr informative und landschaftlich schöne Tour.

    Übernachtung: Ngorongoro Farmhouse o.ä. (F/M/A)

  • 8. Tag Karatu – Ngorongoro Krater - Karatu
  • Noch im Morgengrauen fahren Sie hinauf ins Kraterhochland um dann auf abenteuerlicher Piste in den Krater hinab zu fahren. Ein immenser Tierreichtum fasziniert die weltweit größte Caldera. Nicht selten können in nur kurzer Zeit die Big Five gesichtet werden. Sie durchpirschen mit Ihrem Safarifahrzeug die Grassteppen und Akazienwälder im Inneren des Kraters und genießen Ihr Picknick unterwegs. Am Nachmittag verlassen Sie wieder den Krater und fahren zurück zu Ihrer Unterkunft.

    Übernachtung: Ngorongoro Farmhouse o.ä. (F/M/A)

  • 9. Tag Karatu – Arusha / Kilimanjaro Flughafen
  • Nach einem letzten gemütlichen Frühstück in Afrika fahren Sie zurück nach Arusha. Gegen Mittag endet Ihre erlebnisreiche Safari in der Stadt oder an einem der zwei Flughäfen (Arusha/Kilimanjaro).
    (F/M/-)