Südliches Afrika hautnah - Südafrika bis Simbabwe entdecken

21-tägige Kleingruppenreisen ab Kapstadt durch Namibia bis zu den weltberühmten Viktoriafällen
Kleingruppenreise

Reisebeschreibung

Kommen Sie mit uns auf eine faszinierende Kleingruppenreise in den Süden Afrikas, von Kapstadt über Namibia, Botswana bis an die berühmten Viktoriafälle. Das Hauptaugenmerk dieser Reise liegt auf Namibia. Dieses Land besticht vor allem durch weite Landschaftspanoramen und den Tierreichtum um den Fish River Canyon und im Etosha Nationalpark. Sie beginnen Ihre Reise in der drittgrößten Stadt Südafrikas, zwischen den warmen Fluten des Indischen Ozeans und den kalten des Südatlantiks am Kap der Guten Hoffnung: Kapstadt. Im traumhaften Südafrika führen wir Sie u.a. zu den größten Naturwundern des südlichen Kontinents, wie dem Okavango Fluss und den wunderschönen Viktoriafällen an der Grenze von Sambia und Simbabwe. Sehen Sie die eindrucksvollen Buschmannzeichungen im Damaraland. Unser Team von TerraVista möchte Ihnen viele Höhepunkte des Kontinents zugänglich machen und Ihnen unvergessliche Urlaubstage bescheren. Freuen Sie sich auf tolle Erlebnisse im südlichen Afrika!

Reisehöhepunkte

  • Das Kap der Guten Hoffnung
  • Der Fish River Canyon
  • Die Riesendünen des Sossusvleis
  • Das sagenhafte Damaraland
  • Tierbeobachtung im Etosha Nationalpark
  • Der Bwabwata Nationalpark
  • Der tierreiche Chobe Nationalpark
  • Die gigantischen Viktoriafälle

Reiseverlauf im Überblick

Preise & Leistungen

Preise pro Person im Doppelzimmer (DZ): 3.530,- Euro p. P. ; Einzelzimmerzuschlag: 920,- Euro:

2019

  • 13.03.2019 - 02.04.2019
  • 27.03.2019 - 16.04.2019
  • 03.04.2019 - 23.04.2019
  • 17.04.2019 - 07.05.2019*
  • 01.05.2019 - 21.05.2019
  • 15.05.2019 - 04.06.2019
  • 29.05.2019 - 18.06.2019
  • 05.06.2019 - 25.06.2019*
  • 12.06.2019 - 02.07.2019
  • 03.07.2019 - 23.07.2019
  • 17.07.2019 - 06.08.2019
  • 24.07.2019 - 13.08.2019*
  • 31.07.2019 - 20.08.2019
  • 07.08.2019 - 27.08.2019*
  • 21.08.2019 - 10.09.2019
  • 04.09.2019 - 24.09.2019
  • 11.09.2019 - 01.10.2019*
  • 18.09.2019 - 08.10.2019
  • 09.10.2019 - 29.10.2019
  • 23.10.2019 - 12.11.2019
  • 30.10.2019 - 19.11.2019*
  • 06.11.2019 - 26.11.2019
  • 27.11.2019 - 17.12.2019
  • 11.12.2019 - 31.12.2019
  • 18.12.2019 - 07.01.2020*
  • 25.12.2019 - 14.01.2020
  • 08.01.2020 - 28.01.2020
  • 15.01.2020 - 04.02.2020

*Diese Tour wird von einem örtlichen deutschen Reiseleiter oder einem englischsprachigen Reiseleiter mit Übersetzer geführt.

Die fettgedruckten Termine sind garantierte Abfahrten ohne Mindestteilnehmeranzahl.

Enthaltene Leistungen

  • Übernachtungen in kleinen Lodges und Zeltlagern
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf
  • professionelle deutschsprachige Reiseleitung
  • Fahrten in Trucks mit in Fahrtrichtung gerichteten Sitzen
  • Rundreise wie im Reiseverlauf beschrieben
  • Eintrittsgelder in die Nationalparks
  • Mehrwertsteuer & Tourismussteuer
  • TerraVista-Infopaket
  • Reisepreissicherungsschein

Wunschleistungen

  • Interkontinentalflug
  • Visum Simbabwe: ca. 30,- USD
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Weitere Wunschausflüge vor Ort
  • Reiseversicherung (wir empfehlen eine Reisekostenrücktrittsversicherung Vollschutz und eine Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport unseres Partners der Elvia/Allianz-Gruppe)
  • Extra Mahlzeiten und Getränke
  • obligatorische Krankenversicherung

Hinweise

  • Der Reisepass muss noch mindestens 6 Monate gültig sein
  • Reiseverlauf mit Start in Victoria Falls in umgekehrter Reihenfolge möglich
  • Nach einem Aufenthalt in Sambia ist bei einer Wiedereinreise nach Südafrika eine Gelbfieberimpfung vorgeschrieben. Diese kann vor Ort organisiert werden. Wir empfehlen eine Prophylaxe gegen Malaria.  Zuverlässige Auskünfte erhalten Sie vom Tropeninstitut oder Ihrem Hausarzt.
  • Gepäckbeschränkung 20 kg, keine Hartschalenkoffer
  • Falls einmal genannte Unterkünfte nicht verfügbar sein sollten, wird eine möglichst gleichwertige Alternative für unsere Gäste reserviert.
  • Die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden elektronisch verarbeitet und genutzt, sowie sie zur Vertragsdurchführung erforderlich sind. Weitere Informationen finden Sie online bei unseren Datenschutzhinweisen (siehe unter: terravista-erlebnisreisen.de/datenschutz)

Teilnehmerzahlen

Mindestteilnehmerzahl: 4 Gäste*
Maximale Teilnehmerzahl: 12 Gäste

*TerraVista kann von der Reise bis zwei Wochen vor Reisebeginn zurücktreten, wenn die in der Reiseausschreibung konkret angegebene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. Sollte es tatsächlich mal dazu kommen, werden Sie direkt von uns informiert. Den eingezahlten Reisepreis erstattet Ihnen TerraVista selbstverständlich direkt zurück. Bitte beachten Sie dazu auch unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Reiseverlauf im Detail

  • 1. Tag Faszination Kapstadt
  • Nach Ihrer Ankunft findet gegen 8:00 Uhr eine Tourbesprechung statt, bei der Sie einige Informationen über Ihre Reise erhalten. Im Anschluss fahren Sie von Kapstadt zum Hafen von Hout Bay und legen dort einen kleinen Zwischenstopp ein. Weiter geht es durch das Cape Point Nature Reserve und von dort nach Boulders Beach zu der Afrikanischen Pinguin-Kolonie. Nutzen Sie den ersten Abend in Südafrika und schlendern Sie durch die Straßen Kapstadts und testen die Spezialitäten eines örtlichen Restaurants (nicht eingeschlossen).

    Unterkunft: Sweetest Gästehaus (-/-/-)
    Distanz: ca. 160 Kilometer (Ganztagshalbinseltour)

  • 2. Tag Cederberg
  • Ihre Kleingruppenreise führt Sie heute zum Cederberg, eine massive Felsenwildnis mit riesigen Felsen aus Sandstein, die durch Regen und Wind in bizarre und kunstvolle Umrisse geformt wurden. Sie fahren in Richtung Norden zum Cederberg und erkunden die raue Landschaft zu Fuß, bevor Sie den Abend in der Unterkunft entspannt ausklingen lassen.

    Unterkunft: Western Cape Nature Conservation (F/M/A)
    Distanz: ca. 250 Kilometer

  • 3. Tag Gariep Fluss
  • Heute geht die Reise weiter in die trockeneren Regionen. Nachdem Sie Namibia erreicht haben, gelangen Sie zu Ihrer Unterkunft am Gariep Fluss. Namibias südlicher Grenzfluss fließt ruhig und friedlich und das Ufer ist noch wenig touristisch erschlossen. Das Flussbett ist sandig, das Wasser klar und sauber. Sie haben Zeit zum Schwimmen und Entspannen oder können optional an einer Kanutour teilnehmen.

    Unterkunft: Felix Unite  (F/M/A)
    Distanz: ca. 500 Kilometer

  • 4. Tag Fish River Canyon
  • Der Fish River Canyon ist eine der beeindruckendsten Naturschönheiten des südlichen Namibias. Mit einer Tiefe von bis zu 550 Metern ist der Fish River Canyon der zweitgrößte Canyon der Welt. Am Nachmittag machen Sie sich mit der Kleingruppe auf den Weg dorthin, um den Sonnenuntergang zu sehen.

    Unterkunft: Cañon Mountain Camp (F/M/A)
    Distanz: ca. 300 Kilometer

  • 5. Tag - 6. Tag Namib Wüste
  • Heute geht die Reise weiter in die Namib Wüste, wo Sie die turmhohen roten Sanddünen erwarten. Lassen Sie sich bei einer Wanderung im Sossusvlei von der Umgebung begeistern und erkunden Sie den Sesriem Canyon. Genießen Sie den traumhaften Sonnenuntergang über den größten Dünen der Welt entspannt von Ihrer Unterkunft aus.

    Unterkunft: Desert Camp (F/M/A)
    Distanz: ca. 550 Kilometer

  • 7. Tag - 8. Tag Swakopmund
  • Ihre Kleingruppe macht sich auf den Weg in den beliebten Urlaubsort Swakopmund. Swakopmund besticht mit nostalgischer Atmosphäre, die durch zahlreiche Gebäude aus der Kolonialzeit entsteht. Außerdem bietet Swakopmund viele Möglichkeiten für Freizeit- und Sportaktivitäten, die Sie an Ihrem freien Tag nutzen können. Besorgen Sie Souvenirs für Daheimgebliebene oder entspannen Sie am Nachmittag oder gehen baden. Wenn Sie möchten (nicht eingeschlossen) können Sie auch eine Bootstour in Walvis Bay unternehmen, um Delfine, Wale, Robben und Pelikane zu sehen.

    Unterkunft: Hotel d’Avignon (2xF/1xM/-)
    Distanz: ca. 350 Kilometer

  • 9. Tag Damaraland
  • Das Damaraland ist das perfekte Beispiel dafür, dass Namibia das Land der Kontraste ist. Durch die kahlen Ebenen, den versteinerten Wald, die uralten Täler, Felsenlandschaften und die steilen Gipfel des Brandberg-Massivs können Sie sich ein Bild davon verschaffen. In dieser reizvollen Landschaft findet man noch Elefanten, Spitzmaulnashörner und Giraffen außerhalb von Nationalparks.

    Unterkunft: Brandberg White Lady Lodge (F/M/A)
    Distanz: ca. 350 Kilometer

  • 10. Tag - 11. Tag Etosha Nationalpark
  • Mit dem Aufgehen der Sonne erkunden Sie heute den Nationalpark. Für Afrika und die hiesige Tierwelt ist dieses Gebiet mit einer Fläche von 22.000 km² eines der wichtigsten Schutzgebiete. Oft kann man hier Elefanten, Löwen, Geparde und große Herden von Antilopen sehen. Auch Spitzmaulnashörner und Leoparden leben in diesem Terrain. Dazukommend wurden hier über 326 verschiedene Vogelarten gezählt. Sie unternehmen ganztägige Pirschfahrten.

    Unterkunft: Tarentaal Gästefarm (F/M/A)
    Distanz: ca. 400 Kilometer

  • 12. Tag Windhoek
  • Die schöne Stadt Windhoek ist toll gelegen in einem Tal und kombiniert die Architektur einer modernen Stadt mit zahlreichen Bauten aus der deutschen Kolonialzeit. Der Charme der Stadt liegt in der harmonischen Verbindung aus afrikanischer und europäischer Kultur und der Freundlichkeit ihrer Bewohner. Sie besuchen die Hauptstadt Namibias und genießen Ihr Abendessen in einem schönen Restaurant (nicht eingeschlossen).

    Unterkunft: Klein Windhuk Gästehaus (F/M/-)
    Distanz: ca. 500 Kilometer

  • 13. Tag Kalahari
  • Heute geht Ihre Tour weiter nach Botswana zu Ihrer nächsten Unterkunft mit rustikalen Grashütten mitten in der Kalahari Wüste. Bei einer Wanderung mit den Buschmännern lernen Sie nützliche Tipps und Tricks, um alleine im Busch überleben zu können.

    Unterkunft: Dqae Qare San Lodge (F/M/A)
    Distanz: ca. 550 Kilometer

  • 14. Tag - 16. Tag Okavango Delta
  • Das Okavango Delta ist das einzige Delta der Welt, das im Inland liegt. Anstatt in das Meer zu fließen, fließt das frische Wasser hier über eine Fläche von über 15.000 Quadratkilometern hinein in die Kalahari Wüste und füllt Lagunen und Kanäle. Sie machen eine Mokoro-Tour tief in das Okavango Delta hinein. Zwei Nächte verbringen Sie hier auf einem Zeltplatz und machen Pirschwanderungen, gehen schwimmen und beobachten Vögel und Wildtiere.
    An Tag 16 machen Sie sich auf den Weg durch das Delta nach Maun.

    Unterkunft: 2 Nächte im Okavango Delta Guma Lagoon Camp, Zweibettzimmer mit En-Suite Einrichtung (F/M/A), 1 Nacht in Maun, Island Safari Lodge (F/M/-)
    Distanz: ca. 300 Kilometer

  • 17. Tag Makgadikgadi Pfanne
  • Etwa so groß wie die Schweiz sind die schimmernden Makgadikgadi-Pfannen. Lassen Sie diese unendliche und weiße Ebene auf sich wirken – ein wirklich atemberaubender Anblick. Wenn stärkere Regengüsse die Salzpfannen mit Wasser gefüllt haben, werden viele Wasservögel, Gnus, Springböcke und Zebraherden angelockt, um zu trinken und sich zu erfrischen.

    Unterkunft: Nata Lodge (F/M/-)
    Distanz: ca. 320 Kilometer

  • 18. Tag Naturparadies Chobe Nationalpark
  • Sie erwartet heute ein Höhepunkt der Reise: eine Bootsfahrt auf dem Chobe Fluss. Der weite Fluss bildet die Lebensader in diesem Gebiet. Elefanten- und Büffelherden, sowie andere wilde Tiere sind im Chobe Nationalpark zuhause und lassen sich wunderbar in der freien Wildbahn beobachten. 

    Unterkunft: Thebe River Safaris (F/M/-)
    Distanz: ca. 300 Kilometer

  • 19. Tag - 21. Tag Die weltberühmten Viktoriafälle, Simbabwe
  • Ihre Kleingruppenreise führt Sie heute zu den Viktoriafällen in Simbabwe. Hierbei handelt es sich um die größten Wasserfälle Afrikas. Gleichwohl zählen die Viktoriafälle zu den schönsten Naturwundern der Welt. Eine Wanderung führt Sie durch die wunderschöne Natur und vorbei an dem mehr als 100m in die Tiefe stürzenden Sambesi Fluss. In der Umgebung können Sie an zahlreichen Aktivitäten, wie an Rundflügen, Wildwasser-Rafting oder Bungee-Jumping teilnehmen (nicht eingeschlossen). An Tag 21 endet Ihre unvergessliche Kleingruppenreise und Sie machen sich mit neuen Freundschaften und Erinnerungen im Gepäck auf den Heimweg. 

    Unterkunft: Rainbow Hotel (F/-/-)
    Distanz: ca. 70 Kilometer

X

Wir sind länger persönlich für Sie da!


Unsere neuen Öffnungszeiten 2019:
Montag - Freitag: 8.30 bis 19.00 Uhr
Samstag: 9.00 bis 14.00 Uhr