Das Beste von Sambia & Malawi

15-tägige Kleingruppenreise zu den schönsten Plätzen von Sambia und Malawi ab/bis Lilongwe
Kleingruppenreise

Reisebeschreibung

Diese Kleingruppenreise führt Sie zu den schönsten Plätzen Sambias und Malawis. Erste Etappe wird das Vogelparadies Dzalanyama Forest sein, wo Sie in die malawische Lebensweise eintauchen. In Sambia lernen Sie das ursprüngliche Afrika kennen und lieben. Auf der Pirschfahrt durch die unberührte Natur des Südluangwa Nationalparks können Sie die großen Säugetiere Afrikas bewundern. Zurück in Malawi erkunden Sie die belebte Hauptstadt, bevor Sie sich weiter ins Hochland aufmachen. Wunderschöne Aussichten und aromatischer Tee und Kaffee erwarten Sie. Im Liwonde Nationalpark können Sie mit Glück seltene Tiere erblicken. Gekrönt wird Ihre Reise mit einem Aufenthalt am tropischen Malawisee.

Reisehöhepunkte

  • Besuch eines malawischen Dorfes & andere kulturelle Eindrücke
  • Wildbeobachtungen im Süd-Luangwa Nationalpark
  • Hauptstadt Malawis: Lilongwe
  • Herrliche Natur in den Hochebenen Malawis
  • Einblicke in die Kaffee- und Teegewinnung
  • Boots- und Pirschfahrt am Liwonde
  • Schnorcheln und Erholung am Malawisee

Preise & Leistungen

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer (inkl. Linienflug): ab 4.699,- Euro

Einzelzimmerzuschlag: 800,- Euro

2021

  • 17.07.2021 - 31.07.2021     4.899,- Euro
  • 18.09.2021 - 02.10.2021     4.799,- Euro
  • 16.10.2021 - 30.10.2021     4.799,- Euro

Enthaltene Leistungen

  • Garantierte Durchführung aller Termine
  • Linienflug mit Ethiopian Airlines Frankfurt – Lilongwe und Lilongwe – Frankfurt
  • Rail & Fly Ticket, 2. Klasse innerhalb Deutschlands
  • ausgewählte Lodges, Resorts und Zeltcamps laut Reiseprogramm
  • Mahlzeiten laut Reiseprogramm
  • Pirschfahrten & Ausflüge laut Reiseverlauf
  • Eintrittsgebühren
  • Transport im Minibus / Geländewagen (jeweils 4WD, klimatisiert)
  • Durchgehende, landeskundige Reiseleitung vor Ort (terminabhängig: Deutschsprachig oder englischsprachige Reiseleitung & deutschsprachige Reisebegleitung)
  • Mehrwertsteuer & Tourismussteuer
  • TerraVista-Infopaket
  • Reisepreissicherungsschein

Wunschleistungen

  • Flughafentransfers
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Weitere Wunschausflüge vor Ort
  • Reiseversicherung (wir empfehlen eine Reisekostenrücktrittsversicherung Vollschutz und eine Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport unseres Partners der Allianz Travel)
  • Extra Mahlzeiten und Getränke

Hinweise

  • Für die Einreise benötigen Sie einen gültigen Reisepass sowie ein Visum.
  • Da die Tour durch Malaria Gebiete führt, wird eine Malaria Prophylaxe dringend empfohlen.
  • Aufgrund der teilweise schlechten Straßenverhältnisse kann die Fahrt länger dauern als angegeben. Bei den angegeben Distanzen und Zeiten handelt es sich nur um Richtwerte.

Teilnehmerzahlen

Maximale Teilnehmerzahl: 12 Personen

Reiseverlauf im Detail

  • 1. Tag Anreise
  • Voller Vorfreude steigen Sie heute ins Flugzeug und machen sich auf den Weg nach Malawi. Die nächsten Tage versprechen ein unvergessliches Reiseerlebnis. Sambia und Malawi warten darauf von Ihnen entdeckt zu werden!

  • 2. Tag Ankunft in Malawi
  • Gegen 12:45 Uhr erreichen Sie den Flughafen von Lilongwe. Gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter und Ihrer Reisegruppe fahren Sie in das Dzalanyama-Waldschutzgebiet, wo sich Ihre erste Unterkunft befindet. Ihr Weg führt Sie vorbei an einem imposanten Bergmassiv, der natürlichen Grenze zu Mosambik, und durch das bewaldete Hochland, welches von Flüssen durchzogen wird. Angekommen in Ihrer Lodge können Sie auf einem ersten Rundgang Eindrücke der Umgebung sammeln und ein paar faszinierende Vogelsichtungen machen.

    Unterkunft: Dzalanyama Forest Lodge (-/-/A)

    Distanz: ca. 85 Kilometer, ca. 2 Stunden

  • 3. Tag Malawische Kultur & Lebensweise
  • Heute lohnt sich das frühe Aufstehen, um auf einer ca. eineinhalbstündigen Exkursion durch den Dzalanyama-Wald den bunten Vogelreichtum zu bewundern. Im Anschluss können Sie bei dem Besuch eines naheliegenden Dorfes exklusive Einblicke in Leben und Kultur der Einwohner erhalten. Möglicherweise führt Sie sogar das Dorfoberhaupt selbst durch sein kleines Reich. Sie besichtigen die lokale Schule und können den Frauen bei der Zubereitung des traditionellen Maisbreis „Nsima“ über die Schulter gucken. Danach muss natürlich auch gekostet werden! Das typisch malawische Essen wird zum Mittag gereicht. Mit vielen neuen Eindrücken kehren Sie zu Ihrer Lodge zurück.

    Unterkunft: Wie am Vortag. (F/M/A)

    Distanz: ca. 15 Kilometer, ca. 0,5 Stunden

  • 4. Tag Überfahrt nach Sambia
  • Heute setzten Sie Ihre Reise nach Sambia fort. Sie passieren Malawis Hauptstadt Lilongwe und fahren nach Mchinji. Nachdem die Einreiseformalitäten unter Dach und Fach sind, finden Sie sich auch schon im unberührten Sambia wieder. Sie fahren über Chipata zum Südluangwa-Nationalpark. Das fruchtbare Fruchttal beheimatet einen großen Artenreichtum an Säugetieren wie z.B. Pukus und Impalas. An den Ufern des Flusses liegen Flusspferde und Krokodile. Schließlich erreichen Sie Ihre Lodge.

    Unterkunft: Thornicroft Lodge (F/M*/A)

    * Mittag in Form eines Picknicks

    Distanz: ca. 280 Kilometer, ca. 6 bis 8 Stunden

  • 5. Tag - 6. Tag Tierparadies – Südluangwa Nationalpark
  • Diese zwei Tage verbringen Sie mit spektakulären Pirschfahrten im Südluangwa Nationalpark. Vor allem entlang des Luangwa-Flusses halten sich zahlreiche eindrucksvolle Tiere wie Elefanten, Flusspferde und Krokodile auf. Ihr erfahrener Guide führt Sie zu den belebtesten Plätzen sowie den geheimen Verstecken der Wildtiere. Verschiedenste Vegetationen wie Baumwälder, Graslandschaften und Flusswälder schenken unter anderem Zebras, Kudus, Wasserböcken, Antilopen, Giraffen und Gnus einen Lebensraum. Auch Raubtiere wie Löwen, Hyänen und afrikanische Wildhunde durchstreifen die Region. Mit dem Sonnenuntergang begeben Sie sich zurück in Ihre Lodge.

    Unterkunft: Wie am Vortag. (F/M/A)

    Distanz: Zwei ca. vierstündige Pirschfahrten (morgens und nachmittags)

    Hinweise: Je nach Teilnehmerzahl können Sie eventuell während der Pirschfahrten auch andere international Gäste begleiten.

    Optionale Aktivitäten: Massage im Bush-Spa (nicht eingeschlossen, Anmeldung vor Ort am Vortag)

  • 7. Tag Geschichtsträchtiges Lilongwe
  • Heute verlassen Sie Sambia und fahren zurück in die pulsierende Hauptstadt Malawis. Auf einer etwa einstündigen Stadtrundfahrt erkunden Sie Lilongwe. Lassen Sie sich von der ungewöhnlichen Stadt in Ihren Bann ziehen und staunen Sie über die imposanten Bauwerke wie das Parlamentsgebäude und das Denkmal zum ersten Weltkrieg. Auch das Kamuzu Banda Mausoleum erinnert an die Geschichte des Landes. Anschließend werden Sie herzlich in Ihrer familiär geführten Farm-Lodge empfangen.

    Unterkunft: Kumbali Country Lodge (F/M*/A)

    * Mittag in Form eines Picknicks

    Distanz: ca. 290 Kilometer, ca. 6 Stunden

  • 8. Tag Fahrt zum Zomba-Plateau
  • Nach einem leckeren Frühstück brechen Sie ins Shire-Hochland auf. Ihr Ziel ist der Chimwenya Game Park. Unterwegs halten Sie in Dedza. Ein einstündiger Rundgang zeigt Ihnen die faszinierenden Felsmalereien der Batwa auf. Zudem können Sie in einer lokalen Töpferei das traditionelle Töpferhandwerk bewundern. Sie setzen Ihre Fahrt fort und passieren die älteste Stadt Malawis, Blantyre. Immer wieder eröffnen sich Ihnen herrliche Blicke auf den Malawi-See. Auf den kleinen Märkten rings um Ihre Route können Sie ein paar Erinnerungsstücke ergattern.Dann erreichen Sie das ca. 47 Quadratkilometer große Zomba-Plateau, wo sich auch Ihre nächste Unterkunft befindet.

    Unterkunft: Ku Chawe Resort (F/M/A)

    Distanz: ca. 290 Kilometer, ca. 5 Stunden

    Hinweise: Auf dem Zomba-Plateau ist es relativ kühl, wir empfehlen warme Kleidung für die Nächte.

    Im Ku Chawe Resort kann es aufgrund von Baumaßnahmen zwischen 07:30 Uhr und 17:00 Uhr zu leichten akustischen Beeinträchtigungen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

  • 9. Tag Fahrt zum Chimwenya Game Park und herrliche Aussichten
  • Machen Sie sich heute auf tolle Landschaftsbilder gefasst - denn Sie werden in den Chimwenya Game Park fahren. Bevor Sie allerdings das Zomba-Plateau verlassen, geht es noch zu verschiedenen Aussichtspunkten, zum Beispiel zum "Queen's View" oder "Emperor's View". Sie machen außerdem einen kleinen Zwischenstopp in Zomba, wo Sie sich in das Getümmel des bunten Marktes begeben können. Am Nachmittag dann erreichen Sie Ihre Unterkunft.

    Unterkunft: Game Haven Lodge (F/M/A)

    Distanz: ca. 80 Kilometer, ca. 2 Stunden

    Optionale Aktivitäten: ca. 1-stündiger Fahrradausflug durch den Chimwenya Game Park (10.000 MWK p.P. inkl. Fahrradmiete) oder mit Geländefahrzeug (11.500 MWK p.P.)

  • 10. Tag Traditioneller Tee- und Kaffeeanbau
  • Heute können Sie Zeuge 100-Jahre langer Tradition des Tee- und Kaffeeanbaus werden. Sie besuchen eine Plantage, die im Besitz der Familie Satemwa ist. Bei einer Kostprobe können Sie sich selber von Qualität und Aroma des frischen afrikanischen Tees überzeugen. Anschließend wird im Garten oder Kolonialhaus des Huntington House Mittagessen serviert. Ihre Fahrt führt Sie weiter auf den Thyolo-Berg. Der malerische Panoramablick über die weitläufigen Plantagen, das Shire-Tal und die dichten Wälder wird Ihnen den Atem rauben. In der Umgebung lassen sich viele Vögel entdecken. Nachmittags fahren Sie schließlich zurück zu Ihrer Lodge.

    Unterkunft: Game Haven Lodge (F/M/A)

    Distanz: ca. 25 Kilometer, ca. 1 Stunde

     

  • 11. Tag Liwonde-Nationalpark
  • Der Liwonde Nationapark beherbergt trotz verhältnismäßig geringer Fläche von 548km² die größte überlebende Elefantenpopulation und das vom Aussterben bedrohte Spitzmaulnashorn. Das Landschaftsbild wird von hoch gewachsenen Baobab Bäumen und Palmen gesäumt. Es zeichnet sich durch wilde Täler und eine fruchtbare Flussebene aus, die den Shire umgibt. Der Shire windet sich im Westen durch Malawi. Auf einer Bootssafari lassen Sie sich von der malerischen Natur verzaubern.

    Unterkunft: Mvuu Camp (F/M/A)

    Distanz: ca. 125 Kilometer, ca. 3 Stunden

    Hinweise: Eventuell wird der Zeitpunkt für die Boots- und Pirschfahrt mit dem folgenden Tag getauscht.

  • 12. Tag Liwonde-Nationalpark
  • Noch vor dem Sonnenaufgang werden Sie sich auf eine Pirschfahrt im Safarifahrzeug begeben und auf die Suche nach Leoparden, Antilopen, Elefanten, Flusspferden und den seltenen Lilian’s Lovebirds (Erdbeerköpfchen) gehen. Mit Glück läuft Ihnen auch eines der seltenen Spitzmaulnashörner vor die Linse. Nachdem Sie sich bei einem Frühstück in der Lodge gestärkt haben, fahren Sie nach Mua Mission. Dabei handelt es sich um eine der ältesten Missionen des Landes, die aus dem Wirken eines Paters entstanden und heute überregional bedeutsam ist. Künstler und Handwerker lassen Sie hier an Ihrer Kultur und Geschichte teilhaben. Auch das Gebäude selbst ist künstlerisch verziert worden, sodass Sie bereits von außen einen ersten Eindruck gewinnen. Gegen späten Nachmittag richten Sie sich in Ihrer Unterkunft ein.

    Unterkunft: Livingstonia Beach Hotel (F/M*/A)

    * Mittag in Form eines Picknicks

    Distanz: ca. 270 Kilometer, ca. 3,5 bis 4 Stunden

    Hinweise:

    Im Livingstonia Beach Hotel kann es aufgrund von Renovierungsarbeiten zwischen 08:00 Uhr und 17:00 Uhr zu leichten akustischen Beeinträchtigungen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

  • 13. Tag Entspannung am Malawisee
  • Der Malawisee ist einer der Seen des Großen Afrikanischen Grabenbruchs und ein Muss auf jeder Reise durch Afrikas Osten. Bei einem Bootsausflug haben Sie die Möglichkeit in dem klaren, blauen Wasser schnorcheln zu gehen und die bunte Unterwasserwelt zu erkunden. Wieder festen Boden unter den Füßen, besichtigen Sie ein Fischerdorf und lernen das malawische Fischerleben kennen. Mit dem Fahrradtaxi fahren Sie schließlich mit neu erworbenem Wissen zurück in Ihr Hotel. Am Strand lässt sich der Tag herrlich beenden.

    Unterkunft: Wie am Vortag. (F/M*/A)

    * Mittag in Form eines Picknicks

  • 14. Tag Abschied von Malawi
  • Genießen Sie den atemberaubenden Anblick, wenn die Sonne sich über dem Malawisee erhebt und sich das rote Licht in dem spiegelglatten Wasser wiederspiegelt. Ein herrlicher Abschluss für Ihre Reise.  Denn heute verabschieden Sie sich wieder von Ihrer Reisegruppe. Nachdem Sie zum Flughafen Lilongwe gebracht wurden, hebt um 14:20 Uhr auch schon Ihr Flugzeug in Richtung Heimat ab.

    (F/-/-)

    Distanz: ca. 120 Kilometer, ca. 2 Stunden

  • 15. Tag Heimreise
  • Mit neu gewonnen Eindrücken und bleibenden Erinnerungen im Gepäck erreichen Sie am frühen Morgen Ihren Heimatflughafen.

X