Flugsafari durch das südliche Afrika

14-tägige Flugsafari durch Namibia, Botswana und zu den Victoria Fällen
Privatreise

Reisebeschreibung

Auf dieser zweiwöchigen, privaten Flugsafari erkunden Sie die Highlights Namibias und Botswanas aus der Luft. Sie fliegen zu den schönsten Orten Namibias und haben die Möglichkeit tolle Aktivitäten zu erleben, viele Wildtiere zu erspähen und übernachten in erstklassigen Unterkünften. Sie erkunden die Namib Wüste, das Sossusvlei, Swakopmund und die interessanten Nationalparks Etosha, Chobe sowie Bwabwata und zu guter Letzt werden Sie zwei Tage bei den atemberaubenden Victoria Fällen verbringen. Eine Reise, die Sie nie wieder vergessen werden!

Reisehöhepunkte

  • Die hohen Dünen im Sossusvlei
  • Ein Flug entlang der Conception Bay nach Swakopmund
  • Der Besuch des bekannten Etosha Nationalparks
  • Die Pirschfahrten im Bwabwata Nationalpark
  • Die Elefanten des Chobe Nationalparks
  • Die Victoria Fälle – eines der sieben Weltwunder

Reiseverlauf im Überblick

Preise & Leistungen

Preis pro Person in Doppelzimmer: ab 15.985,- Euro 

Enthaltene Leistungen

  • Wunderschöne, ausgewählte exklusive-Lodges / familiäre Gästefarmen (Vista C)
  • Übernachtungen und Mahlzeiten laut Reiseverlauf
  • Inlandsflüge und Transfers
  • TerraVista Partner VIP Card: Die VIP-Karte ist ein kostenloser Service für unsere TerraVista Kunden über die Partner vor Ort, der Dienstleistungen wie zum Beispiel eine kostenlose Weinflasche zum Abendessen, Rabatte auf Tagestouren und Ausflüge, Rabatte bei ausgewählten Einzelhändlern oder Rabatte auf Wellness-Behandlungen bei einer Vielzahl von Unterkünften umfasst. Die VIP-Karte und eine aktuelle Liste der teilnehmenden Unterkünfte und Einrichtungen, sowie die angebotenen Dienstleistungen, erhalten Sie persönlich bei Anreise in Ihrem Infopaket
  • TerraVista bietet seinen Gästen einen 24 Stunden Notrufdienst
  • Mehrwertsteuer & Tourismussteuer
  • TerraVista-Infopaket
  • Reisepreissicherungsschein

Wunschleistungen

  • Rail & Fly Service der Deutschen Bahn
  • Persönliche Ausgaben & Trinkgelder
  • Extra Mahlzeiten und Eintritte vor Ort
  • Wunschausflüge
  • Reiseversicherung (wir empfehlen eine Reisekostenrücktrittsversicherung Vollschutz und eine Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport unseres Partners der Elvia/Allianz-Gruppe)
  • Interkontinentalflüge

Reiseverlauf im Detail

  • 1. Tag - 2. Tag Ankunft und das Namibrand Nature Reserve
  • Nachdem Sie in Namibia gelandet sind, werden Sie von Ihrem persönlichen Piloten für die nächsten Tage begrüßt und Sie fliegen an den Rand des Namib Naukluft Parks über die faszinierende Landschaft des Namib Naukluft Parks. Dort angekommen, geht es in Ihre Unterkunft für die nächsten Nächte. Sie schlafen in einer Suite, die auf einer Plattform steht und Ihnen wunderbare Blicke in die Wüste ermöglicht. Sie können den Rest des Tages hier entspannen und diesen einmaligen Aufenthalt genießen. Am nächsten Tag lernen Sie die großen und kleinen Bewohner der Wüste bei einer Land Rover Safari kennen. Die karge Namib Wüste wurde bereits vor 1000 Jahren bewohnt und verbindet die Schönheit der Natur mit der geheimnisvollen Lebensweise der San, die Sie hier entdecken können. In dieser magischen Umgebung können Sie auch einen Wein aus dem bekannten und vielseitigen Weinkeller der Wolwedans Dunes Lodge probieren, die einen der größten Weinkeller des Landes vorweisen kann.

    Unterkunft: Wolwedans Dunes Lodge (F/M/A)

  • 3. Tag Sossusvlei
  • Heute Morgen können Sie optional zum Sonnenaufgang an einer Heißluftballonfahrt teilnehmen und zusehen wie sich die Sonne in der prachtvollen Dünenlandschaft langsam am Himmel erhebt. Nach diesem spektakulären Anblick werden Sie in der Wüste ausgiebig frühstücken. Nach dem Frühstück verlassen Sie diesen schönen Ort und fahren in den Namib Naukluft Park. In dem drittgrößten Naturschutzgebiet Afrikas gibt es viele Attraktionen zu bestaunen. Das Sossusvlei ist eines davon. Am Nachmittag oder am nächsten Morgen fahren Sie von Ihrer Unterkunft aus dorthin und können die höchsten Dünen der Welt entdecken. Am Ende des Tages genießen Sie ein leckeres Abendessen.

    Unterkunft: Little Kuala

  • 4. Tag Sossusvlei und Swakopmund
  • Am Morgen fahren Sie in das Sossusvlei und das Deadvlei, mitten in den Kontrast von roter Wüste und blauen Himmel und bestaunen die bis zu 320 Meter hohen Dünen der ältesten Wüste der Welt. Danach besuchen Sie die Lehmpfannen, die weißen Vleis, die sich deutlich von dem Rest der rot schimmernden Wüste abheben. Unter den Bäumen der Wüste und im Sand finden die Tiere der Wüste Zuflucht vor der Mittagshitze bis sie nachts wieder herauskommen. Weiter geht es im Tiefflug an der Küste über die Conception Bay und Sandwich Harbour bis nach Swakopmund. Dort angekommen werden Sie von einem Transfer in Ihre Unterkunft in der Stadtmitte des beliebtesten Ferienortes Namibias gebracht. Den Rest des Tages haben Sie zur freien Verfügung um Swakopmund zu entdecken oder an einer Aktivität teilzunehmen.

    Unterkunft: Strandhotel (F/M/A)

  • 5. Tag - 6. Tag Kaokoland
  • Nach einer erholsamen Nacht und einem leckeren Frühstück starten Sie das heutige Abenteuer mit einer Katamaran Fahrt auf der Walfisch Bay Lagune, wo Sie mit Glück Pelzrobben, Pelikane, große Tümmler und Delfine sichten. Auf dem Boot können Sie namibische Austern kosten und kühlen Sekt genießen. Im Anschluss fliegen Sie über die Skelettküste, wo Sie eine Robbenkolonie und einige Schiffswracks fliegen und mit viel Glück auch die hier beheimateten Wüstenelefanten umherlaufen sehen können. Danach landen Sie bei Ihrem Camp Mitten im Kaokoland am Ufer des Hoanib Trockenflusses und an der privaten Palmwag Konzession, die auch Heimat für Wüstenelefanten ist. An Ihrem zweiten Tag im Kaokoland nehmen Sie an einer Naturfahrt mit Rangern des Camps teil und entdecken die wunderschöne, unberührte Landschaft. Trotz der Nähe zu der berüchtigten Skelettküste ist die Region, in der Ihr Camp liegt, Heimat für eine große Artenvielfalt an Tieren, die sich den Bedingungen in der kargen Landschaft angepasst haben. Im Anschluss können Sie den Tag in Ihrer Unterkunft ausklingen lassen.

    Unterkunft: Hoanib Skeleton Coast Camp (F/M/A)

  • 7. Tag - 8. Tag Etosha Nationalpark
  • Am nächsten Morgen brechen Sie in Richtung Etosha Nationalpark auf. Sie fliegen über das karge Damaraland mit den hohen Brandbergen und entlang der sich schlängelnden Trockenflüssen bis an den Rand des Nationalparks. Ihre Lodge erfreut sich an einem sehr guten Ruf und hier sind Sie mitten im Nationalpark untergebracht. Nach Ihrer Ankunft können Sie direkt eine Pirschfahrt unternehmen und mit Glück direkt die Wildtiere beobachten, die auf dem riesigen Privatgelände leben. Abends genießen Sie ein leckeres Abendessen und lassen den Tag gemütlich ausklingen. Am nächsten Morgen fahren Sie früh in den Etosha Nationalpark, um eine Pirschfahrt im offenen Geländewagen zu machen. Sie sehen das Herzstück des Parks, die große vegetationslose Salzpfanne, die sich zu regenreichen Zeiten mit Wasser füllt. Am späten Nachmittag fahren Sie zurück in Ihre Lodge und dort werden Sie von dem hiesigen Meisterkoch mit einem Abendessen und den Sternen verwöhnt.

    Unterkunft: Onguma Game Reserve (F/M/A)

  • 9. Tag Bwabwata Nationalpark
  • Nach dem Frühstück fliegen Sie vom Etosha Nationalpark aus in den artenreichen Caprivi Zipfel, wo Sie die Nacht in einer traumhaften Lodge verbringen werden. Direkt am Ufer des Okavango Flusses bieten sich Ihnen viele Gelegenheiten, die vielen Vogelarten und auch die vielen Säugetiere, die hier leben zu entdecken. Die Lodge bietet Bootsfahrten, Pirschfahrten im offenen Geländewagen, Vogelbeobachtungen und Angelsafaris an, an denen Sie teilnehmen können. In den Tiefen des Bwabwata Nationalparks, in denen sich Ihre Unterkunft befindet, können Sie mit etwas Glück auch sehr scheue Leoparden zu sehen. Bei den Fahrten durch das Okavango Delta ziehen die üppigen Wälder an Ihnen vorbei, während Sie im Hintergrund den Klängen der Tierwelt lauschen und dabei den einmaligen Sonnenuntergang erleben. Hier spüren Sie noch das ursprüngliche unberührte Afrika. Nach diesen tollen Eindrücken können Sie sich in Ihrer Unterkunft im Spa verwöhnen lassen oder den Tag entspannt ausklingen lassen.

    Unterkunft: Nambaw Lodge (F/M/A)

  • 10. Tag - 11. Tag Chobe Nationalpark
  • Heute geht die Reise weiter in den Chobe Nationalpark, hier werden Sie die nächsten zwei Nächte mitten im Nationalpark verbringen. Von Ihrer Suite aus haben Sie einen einmaligen Blick auf den Chobe Fluss. Im Chobe Nationalpark grenzen Namibia, Botswana, Sambia und Simbabwe aneinander, ein weltweit einzigartiges Vierländereck, das mit am dichtesten besiedelte Tierparadies Afrikas ist. Den Nationalpark können Sie bei unzähligen Touren entdecken, wie bei Bootspirschfahrten, geführten Beobachtungspirschfahrten und Vogelbeobachtungen. Ihr Ranger kann Sie in das „Tigerfish“-Angeln einweisen und Sie können sich darin versuchen. Von Ihrer Lodge aus können Sie mit einem Ranger eine Bootsfahrt am Chobe Nationalpark unternehmen. Der Nationalpark hat die größte Elefantenbevölkerung der Welt und vom Boot aus kommen Sie ihnen näher und können Fotos aus nächster Nähe machen. Nachdem Sie die tollen Aktivitäten erlebt haben, können Sie sich in Ihrem Zimmer beim Rauschen des Chobe Flusses entspannen und den Tag ausklingen lassen.

    Unterkunft: Chobe Water Villas

  • 12. Tag - 13. Tag Viktoria Fälle
  • Nach einem leckeren Frühstück werden Sie mit einem Transfer nach Simbabwe gebracht und zu Ihrer Lodge in die Nähe der berühmten Wasserfälle gebracht. Hier können Sie den Tag über entspannen oder auf eigene Faust die Umgebung erkunden. Am nächsten Tag unternehmen Sie einen geführten Ausflug zu den Wasserfällen, die zum Weltnaturerbe und zu den sieben Weltwundern gehören. Ihnen wird dieser phänomenale Ort im Detail nähergebracht und Ihr Ranger bringt Sie zu den verschiedenen Aussichtsplattformen, die Sie auf schmalen Wanderwegen umgeben von Dschungel erreichen. Dieser Urwald entstand durch die Gischt und bewächst den Rand der Wasserfälle. In diesem Wald finden Sie unzählig verschiedene Vogelarten, kleinere Antilopenarten, wie den scheuen Buschbok und auch Baumhörnchen und Affen, die von Baum zu Baum springen. Nachdem Sie diesen spektakulären Ort erkundet haben, geht es gemeinsam mit Ihrem Ranger auf den Markt in Victoria Falls, wo Sie in Ruhe nach Souvenirs stöbern und sich umsehen können. Zurück in Ihrer Unterkunft haben Sie den letzten Tag zur freien Verfügung und können optional noch weitere Ausflüge, wie zum Beispiel eine Sonnenuntergangsfahrt, buchen oder einfach nur entspannen.

    Unterkunft: The Elephant Camp at Victoria Falls (F/M/A)

  • 14. Tag Abreise
  • Heute heißt es Abschied nehmen. Nach dem letzten leckeren Frühstück werden Sie zum Flughafen Victoria Falls gebracht und Ihre eindrucksvolle Flugsafari geht zu Ende. (F/-/-)

X

Wir sind jetzt auch Samstags persönlich für Sie da!


Samstag: 9.00 bis 15.00 Uhr
✆ 04203 43 70 880