La Réunion - Grosse Mietwagen Rundreise

15-tägige Rundreise mit dem Mietwagen auf La Réunion
Selbstfahrerreise

Reisebeschreibung

Während der 15-tägigen Selbstfahrertour lernen Sie die Höhepunkte dieser einmaligen Insel mit dem Mietwagen kennen. Genießen Sie den Mix der Kulturen, entdecken Sie einen der aktivsten Vulkane der Welt und lassen Sie sich von der wunderschönen Tier- und Pflanzenwelt verzaubern. Zum Abschluss der Reise laden die weißen Strände an der Westküste zum Entspannen ein.

Reisehöhepunkte

  • 2 der 3 Talkessel: Cirque de Salazie mit dem Dorf Hell-Bourg & Cirque de Cilaos mit einer abenteuerlichen Auffahrt
  • Üppige Tier- & Pflanzenwelt
  • aktiver Vulkan Piton de la Fournaise
  • Kreolische Kultur
  • Einzigartige Lava-Landschaft im Süden
  • Erholung an den weißen Stränden der Westküste

Preise & Leistungen

Ganzjährig zum Wunschtermin buchbar!

Preise pro Person im Doppelzimmer: ab 1.580,- Euro

Enthaltene Leistungen

  • Mietwagen Renault Clio o.ä. Modell mit Super Gold Versicherung (ohne Selbstbeteiligung, unbegrenzte Kilometer) für 15 Tage
  • Übernachtung in familiären Gästehäusern oder guten Mittelklasse-Unterkünften mit Dusche oder Bad/WC
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf
  • Kartenmaterial speziell für Selbstfahrer, detailliertem Programmablauf Tag für Tag und genauen Kilometerangaben
  • TerraVista-Infopaket
  • Reisepreissicherungsschein

Wunschleistungen

  • Interkontinentalflüge z. B. mit der Air Austral o.ä.
  • Flughafengebühren und Steuern
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Weitere Wunschausflüge vor Ort
  • Reiseversicherung (wir empfehlen eine Reisekostenrücktrittsversicherung Vollschutz und eine Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport unseres Partners der Elvia/Allianz-Gruppe)
  • Extra Mahlzeiten und Getränke

Hinweise

Alternative Unterkünfte gleichen oder ähnlichen Standards werden ebenfalls genutzt, wenn einmal ein Hotel oder ein Gästehaus bereits ausgebucht sein sollte!

Reiseverlauf im Detail

  • 1. Tag Ankunft auf La Réunion
  • Am Flughafen auf La Réunion werden Sie von einem Mitarbeiter der örtlichen Agentur begrüßt und Sie bekommen Ihre ausführlichen Reiseunterlagen. Anschließend übernehmen Sie Ihren Mietwagen und Sie fahren in den größten & grünsten der drei Talkessel der Insel – in den Cirque de Salazie. Ihre Unterkunft für die nächsten paar Tage befindet sich im hübschen Dorf Hell-Bourg.

    Unterkunft: Relais des Cimes (F/-/-)

  • 2. Tag - 3. Tag Erkundungen im Cirque de Salazie
  • Die beiden nächsten Tage stehen Ihnen zur freien Verfügung, sodass Sie ausreichend Zeit haben, die Umgebung zu erkunden. Genießen Sie während einer Wanderung das satte Grün der Natur, sowie die wunderschönen Wasserfälle. Alternativ können Sie durch die Gassen des schmucken Dörfchens Hell-Bourg bummeln und sich eines der historisch-kreolischen Gebäude anschauen.

    Unterkunft: Relais des Cimes (F/-/-)

  • 4. Tag Takamaka - Schlucht
  • Ihre Reise führt Sie heute an die Ostküste der Insel. Machen Sie Halt in Saint-Andre, wo sich der Temple du Colosse befindet. Nachdem Sie den wohl schönsten Tempel der Insel besucht haben, fahren Sie mit Ihrem Mietwagen in die Berge zum Aussichtspunkt Takamaka, wo sich eine spektakuläre Wanderung hinunter in die Takamaka-Schlucht empfiehlt (ca. 1 Stunde, 360 Höhenmeter). Hier erwartet Sie ein paradiesischer Anblick auf die, bis zu 500 Meter hohen, Wasserfälle.

    Unterkunft: Hotel La Ferme du Pommeau (F/-/-)

  • 5. Tag Forêt de Bébour
  • Nach dem Frühstück haben Sie heute den ganzen Tag Zeit für Ausflüge in der Umgebung. Besuchen Sie zum Beispiel den märchenhaften Wald Forêt de Bébour, wo Sie ein geheimnisvolles und einzigartiges Ambiente erwartet. Zahlreiche Wanderwege führen durch den dicht bewachsenen Primärwald und laden zum Verweilen und Entspannen ein. Ganz nebenbei können Sie die hohen Farngewächse und die mit Moss bewachsenden Tamarindenbäume bestaunen und den einen oder anderen Waldbewohner entdecken.

    Unterkunft: Hotel La Ferme du Pommeau (F/-/-)

  • 6. Tag Der „wilde Süden“
  • Über die Ostküste geht es heute in den „Wilden Süden“ der Insel. Dieser ist geprägt von einer zerklüfteten & rauen Küste. Der Vulkan Piton de la Fournaise, welcher zu den aktivsten Vulkanen der Welt zählt, lässt La Réunion mit seinen Lavamassen stetig wachsen. Die vergangenen Vulkanausbrüche und die dadurch entstandene, einzigartige Landschaft ist im Süden der Insel sehr gut erkennbar. Von Sainte-Rose fahren Sie mit Ihrem Mietwagen über Saint-Philippe und Saint-Joseph nach Petite-île. In Sainte-Philippe haben Sie die Möglichkeit den botanischen Garten „Jardin des Parfums et des Epices“ zu besuchen und viel Wissenswertes über tropische Blumen, Gewürze und exotische Pflanzen wie z.B. Orchideen und Vanillepflanzen zu erfahren.

    Unterkunft: Gästehaus Orky Mel (F/-/-)

  • 7. Tag Wasserfälle & Strände im Süden
  • Erkunden Sie die abwechslungsreiche Region des Südens. Es lohnt sich ein Abstecher zum Aussichtspunkt Piton de L’Entonnoir mit einem wundervollen Blick auf den Süden der Insel. Zudem empfehlen wir Ihnen einen Ausflug zu einem der zahlreichen Wasserfälle Langevin, Trou Noir oder Grand-Galet. Vergessen Sie Ihre Badesachen nicht und machen Sie ein Picknick (nicht eingeschlossen) an einem dieser schönen Plätze. Im Anschluss können Sie am Badestrand Grand‘ Anse entspannen.

    Unterkunft: Gästehaus Orky Mel (F/-/-)

  • 8. Tag St. Pierre
  • Die heimliche „Hauptstadt des Südens“ St. Pierre ist einen Besuch wert. Hier erwartet Sie eine lebhafte und moderne Stadt gepaart mit kolonialem Charme. Sehenswert ist unter anderem der Bauernmarkt (jeden Samstag), wo Sie regionale Produkte erwerben können. Nach einem Bummel durch die täglich geöffnete Markthalle Marché Couvert und das historische Villenviertel in der Rue des Bons-Enfants laden die vielen Restaurants & Cafés zum Verweilen ein. Anschließend fahren Sie weiter ins Landesinnere nach Plaine-de-Cafre.

    Unterkunft: Hotel Les Geraniums (F/-/-)

  • 9. Tag Ein Tag am Vulkan
  • Heute wartet ein ganz besonderer Höhepunkt auf Sie: früh morgens fahren Sie mit dem Mietwagen in Richtung Vulkan Piton de la Fournaise und verbringen dort einen spannenden Tag. Ihre Fahrt (Fahrtdauer ca. 1 Stunde) führt sie durch den Nationalpark entlang außergewöhnlicher Felsformationen aus Vulkangestein. Der Piton de la Fournaise ist mit 2.621 Metern einer der höchsten Punkte der Insel und gehört zu den aktivsten Vulkanen weltweit. Unternehmen Sie eine Wanderung in dieser einzigartigen Mondlandschaft und besuchen Sie das Vulkanmuseum „Cité du Volcan“ und erfahren Sie mehr über die Vulkan-Forschung und die Entstehung der Insel.

    Unterkunft: Hotel Les Geraniums (F/-/-)

  • 10. Tag Fahrt zum Cirque de Cilaos
  • Ihre Reise führt Sie heute entlang einer kurvenreichen Straße durch wunderschöne Landschaften hinauf in den Talkessel Cilaos. Bummeln Sie durch das kreolische Städtchen Cilaos oder unternehmen Sie eine erste kleine Wanderung. Neben dem beliebten Wandergebiet, ist der Kraterkessel für seine Weingüter und Thermalquellen bekannt.

     

    Unterkunft: Hotel Les Vieux Cep (F/-/-)

  • 11. Tag Cirque de Cilaos
  • Der heutige steht Ihnen zur freien Verfügung. Erkunden Sie den Cirque de Cilaos ganz nach Belieben. Sie haben die Möglichkeit, die Umgebung mit dem Fahrrad zu erkunden (Fahrradverleih nicht eingeschlossen) oder Sie machen eine leichte Wanderung zum Wasserfall Bras Rouge (ca. 1 Stunde). Eine anspruchsvollere Wanderung führt hinauf in den Ort Bras Sec auf einen 1.420 m hohen Pass und abwärts in die Schlucht des Bras des Calumets (ca. 3,5 Std, Aufstieg: 350 m, Abstieg: ca. 700 m).

    Unterkunft: Hotel Les Vieux Cep (F/-/-)

  • 12. Tag Entre Deux
  • Mit Ihrem Mietwagen fahren Sie heute in die kleine Ortschaft Entre Deux. Der Ort liegt zwischen den beiden Zuflüssen des Rivière Saint-Étienne: dem Bras de Cilaos im Westen und dem Bras de la Plaine im Osten – daher der Name Entre Deux. Das Dorf gilt als das schönste kreolische Dorf der Insel. Nehmen Sie sich die Zeit für einen Spaziergang und genießen Sie den tollen Ausblick auf die Berghänge. Anschließend fahren Sie mit Ihrem Mietwagen weiter zu Ihrer nächsten Unterkunft Richtung Küste.

    Unterkunft: Gästehaus Chez Mamie (F/-/-)

  • 13. Tag Entspannung an der Westküste
  • Nach einem gemütlichen Frühstück geht Ihre Reise weiter an die Westküste der Insel. Entlang der Küstenstraße fahren Sie über St. Leu nach St. Gilles-Les-Bains. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Genießen Sie das Meeresrauschen und erholen Sie sich am weißen Sandstrand.

    Unterkunft: Hotel Saint Michel (F/-/-)

  • 14. Tag Aussichtspunkt Piton Maido
  • Wir empfehlen Ihnen heute Vormittag einen Ausflug zur Aussichtsplattform Piton Maido (Fahrtdauer ca. 1 Stunde). In 2.190 m Höhe haben Sie eine tolle Aussicht in den Cirque de Mafate, welcher ausschließlich zu Fuß oder per Helikopter erreichbar ist.  Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Bummeln Sie durch Saint-Gilles oder verweilen Sie an den Stränden der Westküste.

    Unterkunft: Hotel Saint Michel (F/-/-)

  • 15. Tag Rückflug
  • Eine wunderschöne Reise geht heute zu Ende. Je nach Abflugzeit fahren Sie heute zurück zum Flughafen und geben Ihren Mietwagen ab. Mit vielen unvergesslichen Eindrücken im Gepäck treten Sie Ihre Heimreise an.

X

Wir sind jetzt auch Samstags persönlich für Sie da!


Samstag: 9.00 bis 15.00 Uhr
✆ 04203 43 70 880