Kenia & Tansania - Ostafrikas Cross Border Safari

12-tägige Kleingruppenreise ab / bis Nairobi
Kleingruppenreise

Reisebeschreibung

Mit Kenia und Tansania werden Sie zwei der beliebtesten Länder Ostafrikas hautnah entdecken. Auf dieser ausgiebigen Kleingruppenreise erkunden Sie in geselliger Runde besonders intensiv die Schönheiten der bekanntesten Nationalparks und Wildreservate von Kenia und Tansania. Im Anschluss bietet sich nach der spannenden Safari Reise noch ein entspannter Badeaufenthalt an. Hier können Sie die weißen Sandstrände und den azurblauen indischen Ozean an der Küste Kenias in aller Ruhe genießen.

Reisehöhepunkte

  • Geführte Kleingruppenreise mit max. 7 Personen pro Fahrzeug (garantierter Fensterplatz)
  • Erleben Sie die schönsten Nationalparks und Wildreservate von Kenia & Tansania
  • Reiseziele der Kenia Tansania Safari: Nairobi, Lake Naivasha, Masai Mara, Serengeti, Ngorongoro Krater, Lake Manyara, Amboseli, Nairobi
  • Wunderschön gelegene Unterkünfte wie zum Beispiel die Serena Lodges
  • Ausgiebige Pirschfahrten auf der Suche nach den Big Five

Preise & Leistungen

Preise pro Person im Doppelzimmer:

2020

  • 03.07.2020 - 14.07.2020    5.188,- Euro
  • 17.07.2020 - 28.07.2020    5.188,- Euro
  • 07.08.2020 - 18.08.2020    5.188,- Euro
  • 21.08.2020 - 01.09.2020    5.188,- Euro
  • 04.09.2020 - 15.09.2020    5.188,- Euro
  • 18.09.2020 - 29.09.2020    5.188,- Euro
  • 02.10.2020 - 13.10.2020    5.188,- Euro
  • 16.10.2020 - 27.10.2020    5.188,- Euro
  • 06.11.2020 - 17.11.2020    4.182,- Euro
  • 20.11.2020 - 01.12.2020    4.182,- Euro
  • 04.12.2020 - 15.12.2020    4.182,- Euro
  • 18.12.2020 - 29.12.2020    4.868,- Euro

2021

  • 02.01.2021 -  13.01.2021    4.892,- Euro
  • 16.01.2021 -  27.01.2021    4.892,- Euro
  • 06.02.2021 -  17.02.2021    4.892,- Euro
  • 20.02.2021 -  03.03.2021    4.892,- Euro
  • 06.03.2021 -  17.03.2021    4.366,- Euro
  • 20.03.2021 -  31.03.2021    4.366,- Euro
  • 03.04.2021 -  14.04.2021    4.099,- Euro
  • 17.04.2021 -  28.04.2021    3.995,- Euro
  • 01.05.2021 -  12.05.2021    3.995,- Euro
  • 15.05.2021 -  26.05.2021    3.995,- Euro
  • 05.06.2021 -  16.06.2021    4.665,- Euro
  • 19.06.2021 -  30.06.2021    4.665,- Euro
  • 03.07.2021 -  14.07.2021    5.255,- Euro
  • 17.07.2021 -  28.07.2021    5.255,- Euro
  • 07.08.2021 -  18.08.2021    5.255,- Euro
  • 21.08.2021 -  01.09.2021    5.255,- Euro
  • 04.09.2021 -  15.09.2021    5.255,- Euro
  • 18.09.2021 -  29.09.2021    5.255,- Euro
  • 02.10.2021 -  13.10.2021    5.255,- Euro
  • 16.10.2021 -  27.10.2021    5.255,- Euro
  • 06.11.2021 -  17.11.2021    4.299,- Euro
  • 20.11.2021 -  01.12.2021    4.299,- Euro
  • 04.12.2021 -  15.12.2021    4.299,- Euro
  • 18.12.2021 -  29.12.2021    4.995,- Euro

Einzelzimmerzuschlag/Dreibettzimmer/Kinderpreise: auf Anfrage

Hinweis:

Bitte beachten Sie, dass es zu Programm- und Unterkunftsabweichungen 2020 kommen kann. Gerne schicken wir Ihnen den detaillierten Reiseverlauf zu Ihrem Wunschtermin zu.

Wunschleistungen

  • Linienflüge ab/bis Deutschland
  • Flughafengebühren und Steuern
  • persönliche Ausgaben
  • Wäscheservice
  • Flying-Doctor-Service-Versicherung
  • Visa-Gebühr Kenia und Tansania (jeweils z. Zt. 50 US$) – muss online persönlich beantragt werden
  • Ausreisegebühr
  • Trinkgelder
  • nicht angegebene Mahlzeiten und Getränke
  • eventuelle Erhöhungen der Benzinkosten und Parkeintrittsgebühren etc.
  • sonstige Leistungen, die nicht im Reiseprogramm angegeben sind
  • Reiseversicherung (wir empfehlen eine Reisekostenrücktrittsversicherung Vollschutz und eine Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport unseres Partners der Allianz-Gruppe)

 

  • Weitere Wunschausflüge vor Ort

Hinweise

  • Nationalparkgebühren sind ab Eintritt in den Park 24 Stunden gültig. Wir haben täglich eine Parkgebühr pro Person und pro Tag einberechnet. Falls durch Verzögerungen o.ä. der Aufenthalt verlängert wird, müssen zusätzliche Parkgebühren p. P. vor Ort bezahlt werden (z. B. Masai Mara 80 US$ p. P.)
  • Gepäckbegrenzung:
    15 kg pro Person in weichen Taschen
    Gut zu wissen:
    Wir bieten Ihnen auch Dreibettzimmer auf der Safari. Die Preise nennen wir Ihnen gerne auf Anfrage.
  • Der Reiseverlauf ist je nach örtlichen Bedingungen (z.B. Wetterverhältnissen) abänderbar und flexibel.
  • Bitte beachten Sie, dass die Straßenverhältnisse in Ostafrika nicht mit denen in Europa zu vergleichen sind (neben den Hauptstraßen gibt es Sand-, Schotter-, und unebene Straßen mit Schlaglöchern). Da einige Straßen nach Regenfällen schwer oder nicht passierbar sind, kann es sein, dass auf andere Straßen ausgewichen werden muss. Dies kann in dem einen oder anderen Fall zu längeren Fahrtzeiten führen.

Teilnehmerzahlen

Mindestteilnehmerzahl: 2 Gäste
Maximale Teilnehmerzahl: 7 Gäste 

Reiseverlauf im Detail

  • 1. Tag Ankunft in Nairobi
  • Nach der Ankunft am Flughafen von Nairobi werden Sie bereits von Ihrem Reiseleiter erwartet und zu Ihrem Hotel in Nairobi gefahren. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.


    Unterkunft: Sarova Pan Afric Hotel Nairobi (-/-/-)

    Alternativ gegen Aufpreis: Nairobi Serena Hotel (-/-/-)

  • 2. Tag Nairobi - Lake Naivasha
  • Nach dem Frühstück beginnt Ihre aufregende Safari durch Tansania und Kenia. Sie können Ihr Gepäck im Hotel zwischenlagern und machen sich dann auf den Weg zur Sightseeing-Tour durch Nairobi. In dieser kurzen, aber doch intensiven Tour erleben Sie viele Sehenswürdigkeiten der Stadt und erfahren einiges über die Geschichte. Beispielsweise besuchen Sie das Daphne Sheldrick Elefantenwaisenhaus, das Giraffencenter und das Karen-Blixen-Museum. Nachdem Sie ein warmes Mittagessen zu sich genommen haben, machen Sie sich auf den Weg zu Ihrem ersten Ziel, dem Lake Naivasha.

    Nach der Ankunft haben Sie Zeit in Ihrer Unterkunft zu entspannen.

     

    Unterkunft: Lake Naivasha Sopa Lodge o.ä. (F/M/A)

    Oder: Naivasha Simba Lodge o.ä. (F/M/A)

  • 3. Tag Masai Mara Game Rerserve
  • Morgens können Sie optional an einer Bootsfahrt auf dem Lake Naivasha, der Heimat einer bemerkenswerten Anzahl von Vögeln, teilnehmen (nicht eingeschlossen). So haben Sie die Möglichkeit Pelikane, Kormorane, Marabus, Schreiseeadler oder Goliathreiher zu sichten.

    Weiter geht die Fahrt in das berühmte Masai Mara Game Reserve. Auf dem Weg zu Ihrer Unterkunft unternehmen Sie auf den teilweise unebenen Straßen eine Pirschfahrt auf der Suche nach den „Big Five“ -Elefant, Büffel, Nashorn, Leopard und Löwe.

    Unterkunft: Mara Serena

    Oder: Ashnil Lodge o.ä. (F/M/A)

    Oder: Mara Sarova Camp o.ä. (F/M/A)

     

  • 4. Tag Masai Mara Game Reserve
  • Diesen Tag verbringen Sie in den Weiten der Masai Mara auf der Suche nach unvergesslichen Tierbeobachtungen. Halten Sie Ihre Kamera griffbereit – mit etwas Glück werden Sie Vertreter der berühmten Big Five zu sehen bekommen. Aber auch die kleinen Beobachtungen am Rande des Weges lohnen es, genau hinzusehen und den Tag mit allen Sinnen zu genießen. Am Abend entspannen Sie in Ihrer Unterkunft, wo Sie auch Ihr Abendessen einnehmen.

    Unterkunft: Mara Serena Lodge o.ä. (F/M/A)

    Oder: Ashnil Lodge o.ä. (F/M/A)

    Oder: Mara Sarova Camp o.ä. (F/M/A)

  • 5. Tag Victoriasee
  • Nach dem Frühstück geht es für Sie in Richtung Victoriasee, dem größten Süßwassersee in Afrika. Für Mittagessen ist in Form eines Lunch-Paketes auch gesorgt. Die Fahrt dorthin ist recht weit, doch Sie haben dadurch genug Zeit die Landschaft um Sie herum zu beobachten. Den 160 Kilometer entfernten Grenzkontrollpunkt Isebania zwischen Kenia und Tansania erreichen Sie nach circa 5 Stunden Fahrt. Nachdem Sie die Grenze passiert haben, ist es Zeit sich von Ihrem Safari-Reiseführer zu verabschieden, Sie wechseln das Fahrzeug und werden von Ihrem neuen Reiseleiter in Tansania in Empfang genommen. Sie begeben sich dann auf den Weg zur 3 Stunden entfernten Lake Victoria Speke Bay Region, wo Sie nach der langen aber abwechslungsreichen Fahrt in Ihrem Hotel zur Ruhe kommen und Ihr Abendessen genießen können.

    Unterkunft: Serenity Eco Resort o. ä. (F/M/A)

    Oder: Speke Bay Lodge (F/M/A)

  • 6. Tag Victoriasee - Serengeti Nationalpark
  • Nach dem Frühstück checken Sie aus Ihrem Hotel aus und haben dann die Möglichkeit optionale Exkursionen zu buchen. Dazu gehört eine Victoriasee Boot- oder Kanu-Exkursion oder die eine kulturelle Tour, die Sie durch ein kleines Fischerdorf führt (beides nicht eingeschlossen). Dort bekommen Sie interessante Einblicke in das Leben und die Kultur der lokalen Bevölkerung. Abhängig von der Wetterlage dauert diese Tour 1,5-2 Stunden. Gegen 12.30 Uhr mittags nehmen Sie bei Ihrer Lodge Mittagessen ein und fahren dann vom westlichen Zugang zum berühmten Serengeti Nationalpark. Genießen Sie die Fahrt während Sie eine wildreiche Landschaft durchqueren bis Sie in der zentralen Serengeti angelangt sind.

    Das Wort Serengeti, abgeleitet aus der Masai Sprache, bedeutet „endloses Land“. Der Park erstreckt sich über ca. 14.763 km² mit ausgedehnten Grasflächen im Süden und hügeligen etwas bewaldeten Gebieten im Norden.

    Unterkunft: Serengeti Serena Lodge o.ä. (F/M/A)

    Oder: Mbalageti Tented Lodge Camp o.ä. (F/M/A)

  • 7. Tag Serengeti Nationalpark
  • Nach dem Frühstück brechen sie auf zu Ihrer Tansania Safari im Serengeti Nationalpark, der mit einer Fläche von 14.763 Quadratkilometern zu den größten und wohl bekanntesten Nationalparks der Welt zählt. Die Serengeti beheimatet die wohl höchste Konzentration an Raubtieren wie Löwen, Geparden, Leoparden und Hyänen. Zudem ist die Serengeti bekannt für fast alle afrikanischen Großsäuger Afrikas: Gnus, Zebras, Gazellen, Antilopen, die ein unglaubliches Schauspiel während der jährlichen großen Migration bieten.

    Unterkunft: Serengeti Serena Lodge (F/M/A)

    Oder: Mbalageti Tented Lodge (F/M/A)

  • 8. Tag Serengeti Nationalpark - Ngorongoro
  • Nach dem Frühstück genießen Sie eine weitere Pirschfahrt im Serengeti-Nationalpark mit Picknick. Ihr Safari-Reiseführer wird mit Ihnen verschiedene Gebiete erkunden. Das ausgedehnte Grasland ist durchsetzt mit Felsvorsprüngen, die wie Inseln in der flachen Ebene wirken, jeweils mit ihren eigenen Wildtiergemeinschaften. Entdecken Sie die Flüsse, die durch den Park fließen, wie zum Beispiel den Seronera Fluss und Lebensräume für eine Vielzahl von Vogel-Arten, Säugetieren und Reptilien bieten. Via Nabi Hill Gate und der Malanja Depression geht es weiter zum Ngorongoro Krater. Ihre einmalig, direkt am Kraterrand gelegene Ngorongoro Serena Lodge ermöglicht Ihnen einen atemberaubenden Blick in den Krater.

    Unterkunft: Ngorongoro Serena Lode o. ä. (F/M/A)

    Oder: Ngorongoro Lions Paw Camp o. ä. (F/M/A)

  • 9. Tag Ngorongoro Krater - Manyara
  • Heute erwartet Sie ein landschaftlicher Höhepunkt Ihrer Safari, der weltberühmte Ngorongoro Krater (max. 6 Std. im Krater). Ngorongoro ist ein Einbruchkrater, der am Rande der Serengeti liegt. Genießen Sie den Panoramaausblick während der Fahrt in den 400-600 Meter tiefen Krater. Der Durchmesser des Kraters beträgt zwischen 17 und 21 km und beheimatet ca. 25.000 Tiere, darunter die höchste Raubtierdichte Afrikas. Die Region ist berüchtigt für die Big Five und die seltenen Spitzmaulnashörner.

    Unterkunft: Lake Manyara Serena Lodge o.ä. (F/M/A)

    Oder: Kirurumu Tented Lodge o.ä. (F/M/A)

  • 10. Tag Lake Manyara Nationalpark
  • Nach dem Frühstück erkunden Sie auf Wildbeobachtung am Morgen und Nachmittag den ca. 320 km² großen Lake Manyara Nationalpark, einen der schönsten und abwechslungsreichsten Nationalparks in Tansania. Vielleicht haben Sie Glück und können einen Blick auf die „baumkletternden“ Löwen erhaschen. Auf dem Weg zu Ihrer Unterkunft passieren Sie den Ort Mto wa Mbu und das Great Rift Valley.

    Unterkunft: Lake Manyara Serena Lodge o.ä. (F/M/A)

    Oder: Kirurumu Tented Lodge o.ä. (F/M/A)

  • 11. Tag Amboseli Nationalpark
  • Heute verabschieden Sie sich von Tansania und begeben sich mit Lunchpaketen im Gepäck in Richtung Kenia. Via Arusha, dem Mittelpunkt zwischen Kapstadt und Kairo, geht die Fahrt über den Grenzübergang Namanga bis hin zum Amboseli Nationalpark. Der Nationalpark liegt am Fuße des größten Berges Afrikas, dem Kilimanjaro. Berühmt ist Amboseli insbesondere für seine große Elefantenpopulation und die atemberaubende Szenerie des Kilimanjaro. Also halten Sie, für diese traumhaften Ausblicke, Ihre Kamera bereit. Wenn die Zeit es erlaubt unternehmen Sie en route Tierbeobachtungen bis zu Ihrer Lodge.

    Unterkunft: Amboseli Serena Lodge o.ä. (F/M/A)

    Oder: Amboseli Oltukai Lodge o.ä. (F/M/A)

  • 12. Tag Amboseli - Nairobi
  • Genießen Sie eine letzte morgendliche Pirschfahrt. Nach dem Mittagessen in der Lodge nehmen Sie Abschied von einer wunderschönen Safari. Fahrt zum Flughafen in Nairobi. Rückflug oder Badeverlängerung an Kenias Küste, gegen Aufpreis, möglich. (F/M/-)

X