Kapverden Pur

16-tägige Individualreise auf den Nord- & Südinseln der Kapverden mit Entspannung auf Sal
Privatreise

Reisebeschreibung

Auf dieser Reise lernen Sie die Vielseitigkeit der nördlichen und südlichen Inseln der Kapverden kennen. Auf geführten Touren und Wanderungen durch die verschiedensten Vegetationen entdecken Sie was die Inseln landschaftlich und kulturell zu bieten haben. Am Ende der Reise bleibt Ihnen Zeit, um am Strand auf Sal zu entspannen und die Reise ausklingen zu lassen.

Reisehöhepunkte

  • Cidade Velha - Weltkulturerbe
  • Vulkaninsel Fogo
  • Nationalpark Serra Malagueta
  • Grünes Paul-Tal
  • Musik in Mindelo
  • Entspannung auf der Sonneninsel Sal



Preise & Leistungen

Ganzjährig zu Ihrem Wunschtermin buchbar.
Preis pro Person im Doppelzimmer ab 2.798,- Euro (16 Tage)

Enthaltene Leistungen

  • Übernachtungen in den genannten Unterkünften
  • Örtlich wechselnde englischsprachige Reiseleitung vor Ort während der Programmpunkte
  • Programm und Transfers laut Reiseverlauf
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf
  • Inlandsflüge (Santiago – Fogo – Santiago – São Vicente – Sal) inklusive aller Steuern und Gebühren
  • Fährtickets São Vicente – Santo Antão und zurück
  • TerraVista-Infopaket
  • Reisepreissicherungsschein

Wunschleistungen

  • Interkontinentalflüge
  • Reiseleitung an den freien Tagen
  • Hotelsteuer (2,- Euro pro Person pro Nacht, zahlbar vor Ort)
  • Flughafensicherheitsgebühr
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Weitere Wunschausflüge vor Ort
  • Reiseversicherung (wir empfehlen eine Reisekostenrücktrittsversicherung Vollschutz und eine Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport unseres Partners der Allianz Travel)
  • Extra Mahlzeiten und Getränke

Reiseverlauf im Detail

  • 1. Tag Ankunft auf Santiago
  • Heute startet Ihre Individualreise auf den Kapverden. Nach Ihrer Ankunft auf Santiago werden Sie in Ihre Unterkunft in Cidade Velha gebracht.

    Unterkunft: Kategorie Vista D: Hotel Vulcao (-/-/-)

  • 2. Tag Weltkulturerbe Cidade Velha
  • Für Sie steht heute ein Tag an, der Sie in der Zeit zurückführt. Er beginnt mit einer circa 2,5 Stündigen Tour in Calabaceira. Nach dem steilen Abstieg am Anfang der Tour, wandern Sie durch das grüne Tal von Ribeira Grande. Hier werden Zuckerrohr, Kokospalmen und viele Obst- und Gemüsesorten angebaut. Am Ende der Wanderung können Sie sich eine kleine Kostprobe des traditionell gebrannten Grogue, dem Zuckerrohrschnaps, genehmigen. Im Anschluss unternehmen Sie mit einem Guide eine Stadtführung durch Cidade Velha, der ehemaligen Hauptstadt Cabo Verdes und damaligen Zentrum des Sklavenhandels. Die Stadt ist heute anerkanntes UNESCO Weltkulturerbe. Bestaunen Sie die Kirche Nossa Senhora do Rosário, den ältesten kolonialen Kirchenbau der Welt oder spazieren Sie durch die Rua Banana, dessen kleine Häuser Überbleibsel der Kolonialarchitektur sind. Auch heute noch steht der 1520 errichtete Pelourinho (Pranger) unter Palmen und erinnert an den Jahrhunderten andauernden Sklavenhandel. 

    Unterkunft: Kategorie Vista D: Hotel Vulcao (F/LB/A)

  • 3. Tag Nationalpark Serra Malagueta
  • Nach einem stärkenden Frühstück werden Sie von Guide und Fahrer abgeholt und nach einem Stopp auf dem lebhaften Markt von Assomada geht es in den Nationalpark Serra Malagueta.  Die heutige Wanderung beginnt mit dem Abstieg in das Tal „Ribeira Pricipal“ mit wundervollen Aussichten auf bizarre Felsformationen, die das Tal umgeben. Auf dem Weg zu einem kleinen Wasserreservoir zeigt Ihnen Ihr Guide viele lokale Pflanzen. Sie wandern entlang eines Flussbetts, das während der Regenzeit von einem kleinen Bach zu einem Fluss wird, da das Regenwasser an den umliegenden Felshängen hinabläuft und ihn füllt. In Tarrafal können Sie sich bei einem Bad erfrischen.

    Unterkunft: Kategorie Vista D: Hotel Vulcao (F/LB/A)

  • 4. Tag Weiterreise nach Fogo
  • Am heutigen Morgen werden Sie von Ihrem Fahrer abgeholt und zum Flughafen gebracht. Von dort aus fliegen Sie nach Fogo, der Feuerinsel. Dort werden Sie in Ihre Unterkunft in São Felipe gebracht.  Später am Tag werden Sie von einem Guide abgeholt, der Ihnen São Felipe zeigt. Sie werden das Wasserwerk, alte Herrenhäuser, Kirchen, die älteste Bäckerei und gute Restaurants besuchen können.

    Unterkunft: Kategorie Vista D: Hotel Savana (F/-/-)

  • 5. Tag Fogo erkunden
  • Ihr Tag auf Fogo beginnt mit einer geführten Tour über die Insel. Lassen Sie beeindruckende Lavalandschaften auf sich wirken und entdecken Sie das ländliche Fogo. Sie besuchen die schönsten Orte der Insel, Cova Figuera und Mosteiros. Außerdem besichtigen Sie die Kaffeeplantagen von Mosteiros und Sie können in Salinas ein kühlendes Bad in einem natürlichen Meeresbecken nehmen.

    Unterkunft: Kategorie Vista D: Hotel Savana (F/M/-)

  • 6. Tag Chã das Caldeiras
  • Den heutigen Vormittag werden Sie im Vulkankrater verbringen. Nach Ihrem Frühstück holt Ihr Fahrer Sie ab und es geht in Richtung der, in 1.700 Höhenmeter gelegenen, Dörfer Cha das Caldeiras. Sie können sich entscheiden, ob Sie eine Wanderung über Lavafelder im Nebelfeld unternehmen wollen oder lieber durch die beiden verschütteten Dörfer spazieren. Es warten spektakuläre Eindrücke auf Sie! Bevor Sie nachmittags zurück zu Ihrer Unterkunft gebracht werden können Sie noch ein stärkendes Mittagsessen genießen.

    Unterkunft: Kategorie Vista D: Hotel Savana (F/M/-)

  • 7. Tag Kulturhauptstadt Mindelo
  • Heute heißt es Abschied nehmen von Fogo, Sie werden von Ihrem Fahrer abgeholt und es geht nach São Vicente.  Bei einer Stadtführung lernen Sie den historischen Teil der Hafenstadt Mindelo kennen. Auf dem Weg zu einem Aussichtspunkt erleben Sie den quirligen Markt der Inselhauptstadt. Hier leben viele Künstler und es fehlt auch nicht an Inspiration. Beim Schlendern durch die Gassen Mindelos werden Sie das Gefühl haben in der Zeit zurückgereist zu sein. Ein Besuch in der Gitarrenwerkstatt von Luis Baptista steht natürlich auch auf dem Programm. Sie lernen wie die Instrumente hergestellt werden. Den Abend lassen Sie in einem Restaurant mit Live-Musik ausklingen.

    Unterkunft: Kategorie Vista D: Pension Casa Colonial (F/-/A)

  • 8. Tag Inselerkundung São Vicente
  • Nach einem stärkenden Frühstück beginnt der Tag mit der Erkundung von São Vicente. Sie werden die Oasen, Strände und Berge kennenlernen. Ihr Mittagessen nehmen Sie heute mit Live-Musik in Calhau ein. Am Ende Ihres Ausfluges haben Sie die Möglichkeit im Baia das Gatas schwimmen zu gehen oder oben am Monte Verde den Blick über Santo Antão zu genießen.

    Unterkunft: Kategorie Vista D: Pension Casa Colonial (F/M/-)

  • 9. Tag Santo Antão
  • Sie werden morgens an Ihrem Hotel abgeholt und zum Hafen gebracht. Eine Fähre wird Sie nach Porto Novo auf Santo Antão bringen, dort werden Sie bereits von Ihrem Guide und Fahrer erwartet. Danach geht es auf einer Panoramafahrt zum Cova-Krater, dem Ausgangspunkt Ihrer heutigen Wanderung.

    Es geht hinab in das Paul-Tal, dem grünsten Tal auf den Kapverden. Es ist von Felsmauern eingekesselt und bietet eine tropische Vegetation, wie Mangobäume, Zuckerrohr und Drachenbäume.

    Bei so viel Zuckerrohr werden Sie natürlich auch einen Einblick in eine Grogue-Destillerie bekommen, denn Zuckerrohrschnaps ist das Lieblingsgetränk vieler Kapverdier. Nach der Wanderung werden Sie zu Ihrer Unterkunft in Ponta do Sol gebracht.

    Unterkunft: Kategorie Vista D: Pension Musica do Mar (F/M/-)

  • 10. Tag 3-Täler-Wanderung
  • Heute können Sie weitere Eindrücke von der wunderschöne Natur Santo Antãos sammeln. Bei einer Wanderung durchkreuzen Sie heute drei verschiedene Täler von Santo Antão, welche bekannt für ihre Vegetation und die Schnapsherstellung sind, Cha das Pedras, Joao Afonso und Figueiral. Sie werden viele Bananen- und Zuckerrohrplantagen sehen. Am Ende der Wanderung genießen Sie bei einer einheimischen Familie ein leckeres Mittagessen und lassen dabei den Blick über die Täler streifen.

    Unterkunft: Kategorie Vista D: Pension Musica do Mar (F/M/-)

  • 11. Tag Küstenwanderung
  • An diesem Morgen werden Sie von Ihrem Fahrer nach Cruzinha, den Ausgangsort der heutigen Wanderung gebracht. Die heutige Strecke gehört zu einer der schönsten der Insel. Mit Ihrem Guide wandern Sie auf Eselswegen entlang der Steilküste bis nach Ponta do Sol. Auf dem Weg können Sie das wunderschöne Schauspiel zwischen der Gischt und Licht im Meer beobachten und das malerische Dorf Fontainhas betrachten.

    Unterkunft: Kategorie Vista D: Pension Musica do Mar (F/LB/-)

  • 12. Tag Rückreise nach São Vicente
  • Heute heißt es Abschied nehmen von Santo Antão. Nach dem Frühstück werden Sie von Ihrem Fahrer abgeholt und an den Hafen gebracht, von dort aus geht es zurück nach São Vicente. Den Nachmittag haben Sie zu Ihrer freien Verfügung.

    Unterkunft: Kategorie Vista D: Pension Casa Colonial (F/-/-)

  • 13. Tag Reise nach Sal
  • Nach einem letzten Frühstück auf São Vicente werden Sie von Ihrem Transfer zum Flughafen gebracht, es geht auf die Strandinsel Sal. Dort angekommen erfolgt ein Transfer in Ihre neue Unterkunft. Den Rest des Tages haben Sie zur freien Verfügung und können entspannen, schwimmen und eine kühle Erfrischung an der Bar genießen.

    Unterkunft: Kategorie Vista B: Hotel Morabeza (F/-/-)

  • 14. Tag Inselrundfahrt
  • Am Morgen werden Sie von Ihrem Guide abgeholt und werden Sal besser kennenlernen. Das erste Ziel sind die Salinen von Pedra Lume und der Hauptort Epargos. Danach geht es nach Buracona, einem natürlichem Meeresschwimmbecken mit interessanten Höhlen. Als Kontrast wirkt dann die Fahrt durch die Wüste der Insel.

    Unterkunft: Kategorie Vista B: Hotel Morabeza (F/LB/-)

  • 15. Tag Tag zur freien Verfügung
  • Der heutige Tag ist zu Ihrer freien Verfügung. Sie können sich am Hotelpool sonnen und schwimmen oder durch den Küstenort Santa Maria schlendern.

    Unterkunft: Kategorie Vista B: Hotel Morabeza (F/-/-)

  • 16. Tag Rückreise
  • Sie können Ihrem Urlaub heute in Ruhe ausklingen lassen. Ihr Zimmer steht Ihnen zur Verfügung bis Ihr Transfer Sie zum Flughafen bringt.

    Danach geht es mit vielen Erinnerungen im Gepäck zurück in Ihre Heimat.

    Unterkunft: : Kategorie Vista B: Tageszimmer im Hotal Morabeza (F/-/-)