Okavango – grösstes Binnendelta der Welt

5-tägiger Botswana Fly Inn Safari-Baustein ab Okavango Delta bis Maun
Reisebaustein

Reisebeschreibung

Freuen Sie sich auf spannende Tage im Okavango Delta, dem größten Binnendelta der Welt. Das Okavango Delta besticht durch eine einzigartige Landschaft und eine unglaubliche Artenvielfalt. Sie starten Ihre Safari in Maun. Im Moremi Crossing erwartet Sie eine unglaubliche Flora und Fauna und unvergessliche Tierbeobachtungen. Auch in der Khwai Community Area, einem offiziellen Teil des Moremi-Wildreservats, können Sie tolle Pirsch- und Mokorofahrten unternehmen.

Reisehöhepunkte

  • Übernachtung in exklusiven Lodge
  • Pirschfahrten im Okavango Delta
  • Mokoro- und Bootsfahrten im Delta

Enthaltene Leistungen

  • 2 Nächte im Doppelzimmer im Moremi Crossing
  • 2 Nächte im Doppelzimmer im Sango Safari Camp 
  • Mahlzeiten und Leistungen laut Reiseverlauf
  • Inlandsflüge mit Kleinflugzeugen laut Reiseverlauf (gemeinsam mit anderen Gästen)
  • Mehrwertsteuer & Tourismussteuer
  • TerraVista-Infopaket
  • Reisepreissicherungsschein

Wunschleistungen

  • Internationaler Flug
  • Eintritt Viktoria Fälle: 30 USD p. P.
  • Visum Simbabwe: 30 USD p. P. (Sambia haben wir i. d. R. nicht im Reiseverlauf)
  • Tourismussteuer Botswana: 30 USD p. P. (zahlbar bei Einreise / Grenzübertritt)
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Weitere Wunschausflüge vor Ort
  • Reiseversicherung (wir empfehlen eine Reisekostenrücktrittsversicherung Vollschutz und eine Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport unseres Partners der Elvia/Allianz-Gruppe)
  • Extra Mahlzeiten und Getränke

Reiseverlauf im Detail

  • 1. Tag - 2. Tag Okavango Delta
  • Nach Ihrer Ankunft in Maun fliegen Sie mit dem Kleinflugzeug weiter ins Okavango Delta nach Moremi Crossing. Dieses befindet sich auf einer Insel namens Ntswi an der südlichen Spitze des Chief’s Island. Beim Überfliegen des Deltas sieht man die zahlreichen verschlungenen Wasserwege und Kanäle rund um Moremi Crossing. Jedes der 16 Safarizelte ist mit eigenem Holzverdeck ausgestattet, von welchen man einen traumhaften Ausblick auf den Boro Fluss und Chief’s Island gewährt. Entdecken Sie die vielen Gesichter des Okavango-Deltas, die sich mit Steigen und Sinken des Wasserstands zeigen. Am besten eignet sich ein traditionelles Mokoro-Einbaumboot, um die Überflutungsebenen zu erkunden. Weitere Aktivitäten, wie eine Safari zu Fuß, eine Motorbootfahrt oder eine Sonnenuntergangsfahrt werden von Ihrer Unterkunft angeboten. Machen Sie eine Tierbeobachtungsfahrt auf Chief’s Island und sehen Sie unter anderem Löwen, Büffel, Elefanten, Giraffen, Leoparden und viele mehr.

    Unterkunft: Moremi Crossing (F/M/A)

  • 3. Tag - 4. Tag Khwai Community Area
  • Sie fliegen heute weiter zum Khwai Konzessionsgebiet. Die ursprünglichen Bewohner des Moremi-Wildreservats mussten dieses verlassen und wurden von der Regierung an dessen Grenzen angesiedelt. Hier gründeten Sie das Dorf Khwai neben dem nördlichen Zugang zum Reservat. Da die Gebiete nicht mit Zäunen voneinander abgegrenzt sind, können sich die Tiere frei zwischen beiden Gebieten bewegen. Bewundern Sie die Vielfalt der Region mit trockenem Land und fruchtbarem Schwemmland. Hier tummeln sich unzählige Tier- und Vogelarten. Ihre Unterkunft für diese Tage ist das Sango Safari Camp, welches am Rande des Khwai Dorfes und an der Grenze zum Moremi Wildreservat liegt. Hier übernachten Sie in liebevoll gestalteten Meru Zelten. Das Camp bietet tolle Pirschfahrten, Nachtfahrten und Mokoroausflüge.

    Unterkunft: Sango Safari Camp (F/M/A)

  • 5. Tag Ende der Okavango Safari in Maun
  • Heute werden Sie zurück nach Maun geflogen, von wo aus Sie ihre Anschlussflüge wahrnehmen.