Camping Safari durch die Wildreservate Botswanas (ab Johannesburg)

14-tägige Camping-Safari in einer Kleingruppe ab Johannesburg bis zu den Viktoria Fällen
Kleingruppenreise

Reisebeschreibung

Auf dieser 14-tägigen Campingreise von Johannesburg bis zu den Viktoriafällen, erleben Sie viele Highlights Botswanas, vom Okavango Delta über das Moremi Wildreservat und den Chobe Nationalpark bis hin zu den Viktoriafällen. Sie werden die Natur und Tiere des Landes während unzähliger Pirschfahrten näher kennen lernen und eindrucksvolle Szenarien zu Gesicht bekommen. Besonderer Höhepunkt: Das Binnendelta des Okavangos ist eines der Highlights Botswanas. Es ist das größte Delta der Welt und beansprucht über 20.000 km2. Durch den immer nassen Boden, lockt die Gegend das ganze Jahr über unzählige Tiere jeglicher Art an, denn alle sind auf der Suche nach Wasser, welches sie hier in Fülle finden.

Reisehöhepunkte

  • Die Viktoria Fälle
  • Khama Nashornreservat
  • Das Okavango Delta
  • Safari im Moremi Wildreservat
  • Pirschfahrt in der Savuti Region
  • Der elefantenreiche Chobe Nationalpark

Preise & Leistungen

Preise pro Person im Doppelzimmer: € 1.790,- + Vorortzahlung von US$ 300

Einzelzimmerzuschlag: € 190,- p.P. (2019) / € 220,- p.P. (2020)

2020

  • 05.01.2020 - 18.01.2020
  • 19.01.2020 - 01.02.2020
  • 02.02.2020 - 15.02.2020*
  • 09.02.2020 - 22.02.2020
  • 01.03.2020 - 14.03.2020*
  • 15.03.2020 - 28.03.2020
  • 22.03.2020 - 04.04.2020
  • 29.03.2020 - 11.04.2020
  • 05.04.2020 - 18.04.2020
  • 12.04.2020 - 25.04.2020
  • 19.04.2020 - 02.05.2020
  • 26.04.2020 - 09.05.2020
  • 03.05.2020 - 16.05.2020*
  • 10.05.2020 - 23.05.2020
  • 17.05.2020 - 30.05.2020
  • 24.05.2020 - 06.06.2020
  • 31.05.2020 - 13.06.2020
  • 07.06.2020 - 20.06.2020*
  • 14.06.2020 - 27.06.2020
  • 21.06.2020 - 04.07.2020
  • 28.06.2020 - 11.07.2020*
  • 05.07.2020 - 18.07.2020
  • 12.07.2020 - 25.07.2020
  • 19.07.2020 - 01.08.2020
  • 26.07.2020 - 08.08.2020
  • 02.08.2020 - 15.08.2020*
  • 09.08.2020 - 22.08.2020
  • 16.08.2020 - 29.08.2020
  • 23.08.2020 - 05.09.2020
  • 30.08.2020 - 12.09.2020
  • 06.09.2020 - 19.09.2020*
  • 13.09.2020 - 26.09.2020
  • 20.09.2020 - 03.10.2020
  • 27.09.2020 - 10.10.2020
  • 04.10.2020 - 17.10.2020*
  • 11.10.2020 - 24.10.2020
  • 18.10.2020 - 31.10.2020
  • 25.10.2020 - 07.11.2020*
  • 01.11.2020 - 14.11.2020
  • 08.11.2020 - 21.11.2020
  • 15.11.2020 - 28.11.2020
  • 22.11.2020 - 05.12.2020*
  • 29.11.2020 - 12.12.2020
  • 06.12.2020 - 19.12.2020
  • 13.12.2020 - 26.12.2020
  • 20.12.2020 - 02.01.2021
  • 27.12.2020 - 09.01.2021

 

 

*Diese Tour wird von einem englischsprachigen Expeditionsleiter mit Übersetzter begleitet oder von einem örtl. Deutschsprechenden Expeditionsleiter.

Fett gedruckte Termine sind garantierte Abfahrten, alle anderen Termine sind ab 4 Kunden garantiert.

Enthaltene Leistungen

  • 4 Übernachtungen auf festgelegten Zeltplätzen und Städten, 7 Übernachtungen auf wilden Zeltplätzen ohne Umzäunung im Wildgebiet
  • Professionelle Reiseleiter und -führer
  • Transport im Minibus, Safaritruck und Allradfahrzeug
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf
  • Nationalparkeintrittsgebühren und Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf
  • Einbaum-Fahrt im Okavango Delta
  • TerraVista-Infopaket
  • Reisepreissicherungsschein

Wunschleistungen

  • Visakosten für Botswana
  • Vorort-Zahlungen in Höhe von US$ 300,-: Eine Vorortzahlung wird für diese Safari benötigt und wird bei der Abreise von der Reiseleitung eingesammelt. Die Vorortzahlung ist ein Anteil Ihrer Gesamtreisekosten und muss daher beachtet werden, wenn Sie Ihre Safari buchen. Die Vorortzahlung wird von der Reiseleitung verwendet um Kosten zu decken, die auf der Safari anfallen.
  • Interkontinentalflüge
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Weitere Wunschausflüge vor Ort
  • Reiseversicherung (wir empfehlen eine Reisekostenrücktrittsversicherung Vollschutz und eine Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport unseres Partners der Elvia/Allianz-Gruppe)
  • Extra Mahlzeiten und Getränke

Hinweise

  • Die Reiseleiter bereiten alle Mahlzeiten selbst zu, sie bitten jedoch die Teilnehmer um Mithilfe beim Abwasch.

  • Der Reisepass muss noch mindestens 6 Monate gültig sein.
  • Gepäckbeschränkung 12 kg, keine Hartschalenkoffer
  • Die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden elektronisch verarbeitet und genutzt, sowie sie zur Vertragsdurchführung erforderlich sind. Weitere Informationen finden Sie online bei unseren Datenschutzhinweisen (siehe unter: terravista-erlebnisreisen.de/datenschutz)

Teilnehmerzahlen

Mindestteilnehmerzahl: 4 Gäste*
Maximale Teilnehmerzahl: 12 Gäste

*TerraVista kann von der Reise bis zwei Wochen vor Reisebeginn zurücktreten, wenn die in der Reiseausschreibung konkret angegebene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. Sollte es tatsächlich mal dazu kommen, werden Sie direkt von uns informiert. Den eingezahlten Reisepreis erstattet Ihnen TerraVista selbstverständlich direkt zurück. Bitte beachten Sie dazu auch unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Reiseverlauf im Detail

  • 1. Tag Von Johannesburg zum Khama Nashorn Schutzgebiet
  • Am frühen Morgen fahren Sie von Johannesburg in Richtung Botswana. Etwa nach der Hälfte der Strecke machen Sie eine Pause an der Khama Rhino Sanctuary, das Schutzgebiet liegt etwa 25 Kilometer von Serowe entfernt, welche Sie auf dem Weg dorthin durchquert haben. Die Sanctuary wurde 1992 gegründet um die vom Aussterben bedrohten Nashörner zu retten und deren ursprünglichen Lebensraum wieder herzustellen und zu erhalten. Ihre erste Pirschfahrt führt Sie durch die Weiten des Schutzgebietes. (-/M/A)

    Unterkunft: Zeltplatz

  • 2. Tag Maun – Das Tor zum Okavango Delta
  • Sie fahren durch die Kalahari-Wüste bis Sie das Ziel erreicht haben, Maun, der Eingang zum Okavango Delta. Wo eben noch trockene und wüstenartige Landschaft war, wurde sie jetzt durch feuchte und grüne ausgetauscht. Maun ist eine Kleinstadt am Rande dieses Deltas und liegt direkt am Thamalakane Fluss. Den Nachmittag können Sie am Pool des Zeltplatzes verbringen. (F/M/-)

    Unterkunft: Zeltplatz

  • 3. Tag - 5. Tag Okavango Delta – Grösstes Binnendelta der Welt
  • Mit den sogenannten Mokoros, den typischen Einbaum-Kanus, machen Sie sich auf den Weg durch das Delta. In Begleitung Ihres Reiseleiters haben Sie so die Möglichkeit die Landschaft von einer anderen Perspektive aus zu beobachten. Mit über 20.000 km2 ist das Okavango Delta, das größte seinesgleichen, und lockt durch die vielen Wassermengen unzählige Tiere an. Somit bieten sich hier einzigartige Tiermotive. Sie unternehmen an einem der Tage eine spannende Buschwanderung und  können so die Tiere sehen, die sich nicht den ganzen Tag am Wasser aufhalten. Am fünften Tag fahren Sie zurück nach Maun und haben optional die Möglichkeit einen Rundflug über das Delta zu machen (nicht eingeschlossen). (3x F/3x M/2x A)

    Unterkunft: 3 & 4: Wildes Zelten; 5: Zeltplatz

  • 6. Tag - 9. Tag Tierwelt im Moremi Game Reserve
  • Für die nächsten vier Nächte geht es ins Moremi Schutzreservat, hier übernachten Sie auf selbsterbauten Zeltplätzen inmitten der wilden Natur. Während dieser Tage nehmen Sie an mehreren Pirschfahrten teil und bekommen viele Tiere zu sehen. In dieser Gegend ist die Natur sehr vielseitig, es gibt überschwemmte Abschnitte, Graslandschaften, Wälder und verschiedene kleine Flüsse. Das ist auch einer der Gründe dafür, dass hier eine so hohe Zahl an verschiedenen Tierarten vertreten ist. Während der vier Tage fahren Sie immer weiter Richtung Norden um letztendlich in Savuti anzukommen. Auch in dieser Gegend ist eine recht hohe Dichte an wilden Tieren zu erwarten. Sie zelten in der Nähe eines Wasserloches, wo sich viele Tiere sammeln. (F/M/A)

    Unterkunft: Wildes Zelten

  • 10. Tag - 11. Tag Chobe Nationalpark
  • Der Chobe Nationalpark ist bekannt für seinen großen Elefantenbestand und genau diese werden Sie mit etwas Glück in großen Mengen während der Pirschfahrt in der Dämmerung sehen. Der Nationalpark zählt zu den größten Nationalparks Botswanas und hat die größte Tierdichte Afrikas. Der Namensgeber Chobe Fluss grenzt den Park im Norden ab und ist für die Nahe der Küsten grüne Vegetation verantwortlich. Die elfte Nacht verbringen Sie auf einem Campingplatz direkt am Ufer in der Nähe von Kasane. (2x F/2x M/1x A)

    Unterkunft: 10: Wildes Zelten; 11: Zeltplatz

  • 12. Tag - 13. Tag Weltberühmte Viktoria Fälle
  • Die nächsten zwei Nächte verbringen Sie in der Nähe des Ufers des Sambesi, derjenige Fluss der die Viktoria Fälle zu so etwas Besonderem macht. Durch den tropischen Wald wandern Sie bis hin zu den Fällen, wo Sie einen atemberaubenden Blick über diese erleben. Sie können an einer Vielzahl von Aktivitäten teilnehmen, wie einem Rundflug über die Fälle, Bungee-Jumping oder Wildwasserrafting (optional und nicht im Preis enthalten). (F/-/-)

    Unterkunft: Adventure Village Rooms

  • 14. Tag Auf Wiedersehen, Afrika – Tourende in Livingstone
  • Ihre Tour endet nach dem Frühstück gegen 08.00 Uhr in Ihrer Unterkunft in Livingstone, Sambia. (F/-/-)

X

Wir sind jetzt auch Samstags persönlich für Sie da!


Samstag: 9.00 bis 15.00 Uhr
✆ 04203 43 70 880