Botswanas Höhepunkte

15-tägige Kleingruppenreise durch Namibia und Botswana ab Victoria Falls bis Windhoek
Kleingruppenreise

Reisebeschreibung

Lernen Sie die schönsten Orte Botswanas bei einer Reise mit kleiner Gruppe kennen. Die Tour führt Sie zunächst nach Zimbabwe zu den weltberühmten Victoriafällen. Weiter geht es zum Chobe-Nationalpark am Chobe-Fluss. Hier unternehmen Sie tolle Safaris mit dem Auto oder Boot. Nach Erkundung des Mopane-Buschwalds und der riesigen Makgadikgadi-Salzpfannen geht es für Ihre Gruppe weiter in das vielseitige Maun. Ein weiterer Höhepunkt Ihrer Reise wird der dreitägige Ausflug in das Moremi-Wildreservat sein. Hier treffen Sie mit großer Wahrscheinlichkeit tolle Wildtiere an und können diese in ihrem natürlichen Umfeld beobachten. In der Kalahari besuchen Sie eine Kindertagesstätte und erfahren viel über das Leben der Einheimischen. Sie treffen außerdem die San und lernen alles über deren Traditionen und Kultur. In Namibia besuchen Sie als letzte Etappe Ihrer Reise den Onjala Wildpark und begeben sich auf eine tolle Pirschfahrt.

Reisehöhepunkte

  • Faszinierende Victoriafälle
  • Wildbeobachtungen im Chobe-Nationalpark 
  • Bootsfahrt auf dem Chobe-Fluss
  • Pirschfahrten im Moremi-Wildreservat
  • Besuch Kindertagesstätte „Bana Ba Lesatsi“
  • Informativer Spaziergang mit den San

Preise & Leistungen

Preise pro Person im Doppelzimmer:

2019

  • 23.02.2019 – 09.03.2019 EUR 4.999,-
  • 02.03.2019 – 16.03.2019 EUR 4.999,-
  • 16.03.2019 – 30.03.2019 EUR 4.999,-
  • 23.03.2019 – 06.04.2019 EUR 4.999,-
  • 30.03.2019 – 13.04.2019 EUR 4.999,-
  • 13.04.2019 – 27.04.2019 EUR 5.099,-
  • 20.04.2019 – 04.05.2019 EUR 5.099,-
  • 27.04.2019 – 11.05.2019 EUR 4.999,-
  • 30.04.2019 – 14.05.2019 EUR 4.999,-
  • 11.05.2019 – 25.05.2019 EUR 4.999,-
  • 18.05.2019 – 01.06.2019 EUR 4.999,-
  • 01.06.2019 – 15.06.2019 EUR 5.099,-
  • 15.06.2019 – 29.06.2019 EUR 5.099,-
  • 22.06.2019 – 06.07.2019 EUR 5.099,-
  • 25.06.2019 – 09.07.2019 EUR 5.099,-
  • 29.06.2019 – 13.07.2019 EUR 5.299,-
  • 02.07.2019 – 16.07.2019 EUR 5.299,-
  • 06.07.2019 – 20.07.2019 EUR 5.299,-
  • 09.07.2019 – 23.07.2019 EUR 5.299,-
  • 13.07.2019 – 27.07.2019 EUR 5.299,-
  • 16.07.2019 – 30.07.2019 EUR 5.299,-
  • 20.07.2019 – 03.08.2019 EUR 5.299,-
  • 23.07.2019 – 06.08.2019 EUR 5.299,-
  • 27.07.2019 – 10.08.2019 EUR 5.399,-
  • 30.07.2019 – 13.08.2019 EUR 5.399,-
  • 03.08.2019 – 17.08.2019 EUR 5.399,-
  • 06.08.2019 – 20.08.2019 EUR 5.399,-
  • 10.08.2019 – 24.08.2019 EUR 5.399,-
  • 13.08.2019 – 27.08.2019 EUR 5.399,-
  • 17.08.2019 – 31.08.2019 EUR 5.399,-
  • 20.08.2019 – 03.09.2019 EUR 5.399,-
  • 24.08.2019 – 07.09.2019 EUR 5.399,-
  • 27.08.2019 – 10.09.2019 EUR 5.399,-
  • 31.08.2019 – 14.09.2019 EUR 5.399,-
  • 03.09.2019 – 17.09.2019 EUR 5.399,-
  • 07.09.2019 – 21.09.2019 EUR 5.399,-
  • 10.09.2019 – 24.09.2019 EUR 5.399,-
  • 14.09.2019 – 28.09.2019 EUR 5.399,-
  • 17.09.2019 – 01.10.2019 EUR 5.499,-
  • 24.09.2019 – 08.10.2019 EUR 5.499,-
  • 28.09.2019 – 12.10.2019 EUR 5.499,-
  • 01.10.2019 – 15.10.2019 EUR 5.499,-
  • 05.10.2019 – 19.10.2019 EUR 5.499,-
  • 12.10.2019 – 26.10.2019 EUR 5.499,-
  • 15.10.2019 – 29.10.2019 EUR 5.399,-
  • 19.10.2019 – 02.11.2019 EUR 5.399,-
  • 22.10.2019 – 05.11.2019 EUR 5.399,-
  • 26.10.2019 – 09.11.2019 EUR 5.399,-
  • 29.10.2019 – 12.11.2019 EUR 5.399,-
  • 02.11.2019 – 16.11.2019 EUR 5.399,-
  • 05.11.2019 – 19.11.2019 EUR 5.399,-
  • 09.11.2019 – 23.11.2019 EUR 5.399,-
  • 12.11.2019 – 26.11.2019 EUR 5.299,-
  • 16.11.2019 – 30.11.2019 EUR 5.299,-
  • 19.11.2019 – 03.12.2019 EUR 5.099,-
  • 26.11.2019 – 10.12.2019 EUR 5.099,-
  • 30.11.2019 – 14.12.2019 EUR 5.099,-

 

*Aufpreis wegen alternativen Unterkünften

Der Einzelzimmerzuschlag beträgt 399,- Euro.

Hinweis:

Bitte beachten Sie, dass es zu Programm- und Unterkunftsabweichungen in 2018 bzw. 2019 kommen kann. Gerne schicken wir Ihnen den detaillierten Reiseverlauf zu Ihrem Wunschtermin zu.

Enthaltene Leistungen

  • Linienflug mit South African Airways von München nach Victoria Falls und zurück von Windhoek (von Frankfurt auf Anfrage)
  • Rail & Fly innerhalb Deutschlands (2.Klasse)
  • Reiseminibus/Safaribus mit Klimaanlage
  • Übernachtungen in Lodges und komfortablen Zeltcamps
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf
  • Besichtigungen und Safaris laut Reiseverlauf
  • Nationalparkgebühren und Eintrittsgelder
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Mehrwertsteuer & Tourismussteuer
  • TerraVista-Infopaket
  • Reisepreissicherungsschein

Wunschleistungen

  • Anschlussflüge
  • Zubringerflüge innerhalb Deutschlands
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Weitere Wunschausflüge vor Ort
  • Reiseversicherung (wir empfehlen eine Reisekostenrücktrittsversicherung Vollschutz und eine Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport unseres Partners der Elvia/Allianz-Gruppe)
  • Extra Mahlzeiten und Getränke

Hinweise

  • Für die Einreise nach Botswana benötigen Sie kein Visum, jedoch einen bis mindestens sechs Monate über die Reise hinaus gültigen Reisepass mit mindestens zwei freien Seiten.
  • Für die Einreise nach Botswana sind keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben.
  • Für die Einreise nach Botswana mit Kindern gelten gesonderte Einreisebestimmungen.
  • Diese Reise wird durch einen Partnerveranstalter durchgeführt. Bitte sehen Sie hierzu unsere AGB Pkt. 14.2.
    Diese und weitere Informationen zur Pauschalreiserichtlinie nach §651a BGB finden Sie unter:  www.terravista-erlebnisreisen.de/agb.

Teilnehmerzahlen

Maximale Teilnehmerzahl: 12 Gäste

Garantierte Durchführung aller Termine!

Reiseverlauf im Detail

  • 1. Tag Flug nach Afrika
  • Heute starten Sie Ihre unvergessliche Reise nach Afrika und fliegen von München über Johannesburg nach Victoria Falls.

  • 2. Tag Ankunft in Zimbabwe
  • Am Flughafen Victoria Falls werden Sie bereits von Ihrem deutschsprachigen Reiseleiter erwartet und fahren zu der ersten Unterkunft Ihrer Kleingruppenreise. Entspannen Sie nach der langen Anreise oder lernen Sie schon die ersten Mitreisenden kennen.

    Unterkunft: Gorges Lodge (F/-/-)

  • 3. Tag Victoriafälle
  • Das heutige Programm sieht das erste Highlight Ihrer Kleingruppenreise vor: der Besuch der Victoriafälle. 100 Meter stürzt der Sambesi in die Tiefe – ein unvergesslicher Anblick. Nicht umsonst sind die Victoriafälle zum UNESCO-Weltnaturerbe ernannt worden. Die Umgebung der Victoriafälle ist ein wahres Paradies für Naturliebhaber. Weiter geht es mit Ihrer kleinen Gruppe nach Botswana, genauer nach Kasane. Ihre Lodge befindet sich in der Nähe des Chobe Flusses und dem gleichnamigen Chobe Nationalpark. Bekannt ist die Umgebung vor allem für große Elefanten- und Büffelherden.

    Unterkunft: Chobe Bush Lodge (F/-/-)

  • 4. Tag Tierbeobachtungen im Chobe-Nationalpark und auf dem Chobe-Fluss
  • Der Chobe-Nationalpark eignet sich hervorragend für Ihre erste Safari-Fahrt im offenen Geländewagen. Beobachten Sie Wildtiere, wie Löwen und andere Raubkatzen und genießen Sie die Vielfalt der Natur. Am Nachmittag brechen Sie nach einem Mittagsschlaf am Pool zu einer ausgedehnten Bootsfahrt auf. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass Sie hierbei auf Krokodile, Elefanten oder Flusspferde stoßen, die hier leben und schwimmen oder zum Trinken kommen.

    Unterkunft: Chobe Bush Lodge (F/-/-)

  • 5. Tag Mopane-Buschwald
  • Heute reist Ihre kleine Gruppe weiter nach Gweta. Gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter begeben Sie sich in den Mopane-Buschwald und erkunden die Umgebung Ihrer Unterkunft, in der sich viele Elefanten aufhalten. Außerdem finden Sie viele sehr alte Baobabbäume – ein sagenumwobener Baum Afrikas, der als Symbol für die weite, unberührte Natur steht.

    Unterkunft: Planet Baobab Camp (F/-/-)

  • 6. Tag Makgadikgadi-Salzpfannen
  • Unternehmen Sie heute gemeinsam mit Ihrer Reisegruppe einen Spaziergang an der Hauptpfanne der Makgadikgadi-Salzpfannen – der Ntwetwe-Pfanne. Die Salzpfannen sind über 12.000 km² groß und glitzern, wenn Sonnenlicht darauffällt – ein wahres Spektakel! Tiere, wie Springböcke, Zebras und Oryxantilopen lassen sich hier blicken. Außerdem statten Sie einer Erdmännchen-Kolonie einen Besuch ab. Nach einer erholsamen Mittagspause macht sich Ihre Kleingruppe auf den Weg nach Gweta. Hier lernen Sie die Kultur der Afrikaner kennen und besuchen Einrichtungen wie die Grundschule oder den Gerichtshof. Außerdem besuchen Sie einen Rinderkral, den Cattle Post und lernen alles über den Wert der Rinder für die Einwohner.

    Unterkunft: Planet Baobab Camp (F/M/-)

  • 7. Tag Maun – das Tor zum Okavango Delta
  • Ihre Kleingruppenreise führt Sie heute nach Maun, auch bekannt als das Tor zum Okavango-Delta. Die Vielseitigkeit dieser Stadt wird Sie sicher faszinieren. Hier gibt es moderne Gebäude, gleich neben selbstgebauten Hütten und Lehmbuden und Nutztiere laufen neben Autos herum. Nach diesen Eindrücken geht es weiter zu Ihrer Unterkunft am Rande des Moremi-Wildreservats. Am Nachmittag unternehmen Sie eine zweistündige Safari und lernen die Tierwelt und die Umgebung Ihrer Lodge besser kennen.

    Unterkunft: Gomoti River Lodge o.ä. (F/-/A)

  • 8. Tag Moremi-Wildreservat
  • Brechen Sie heute früh gemeinsam mit Ihrer kleinen Reisegruppe auf, um das Moremi-Wildreservat zu erkunden. Mit offenen Allradfahrzeugen geht es in das Okavango-Delta. Der Nationalpark, seit 2014 UNESCO-Weltnaturerbe, ist besonders bekannt für die vielfältige Tierwelt. Beobachten Sie bei einer ganztägigen Safari Elefanten- und Büffelherden, die umherziehen oder Raubtiere, die ihre Beute jagen. Mit traditionellen Einbaumbooten, auch Mokoro genannt, geht es durch Wasserwege und Lagunen, um Wasservögel oder Reptilien ungestört beobachten zu können. Passend zum Sonnenuntergang kehren Sie in Ihre Unterkunft zurück.

    Unterkunft: Gomoti River Lodge o.ä. (F/M/A)

  • 9. Tag Bootstouren im Moremi-Wildreservat
  • Sie beginnen diesen Tag mit einer Fahrt zum unweit entfernten Flughafen in Maun. Mit dem Kleinflugzeug geht es in ca. 25 Minuten von Maun über das Okavango-Delta in das Moremi-Wildreservat, genauer zur Xakanaxa-Landebahn. Genießen Sie den Flug und den Ausblick auf die verschlungenen Wasserwege des Okavangos. Wieder unten angekommen, wechseln Sie das Fortbewegungsmittel und steigen in ein Boot um. Ca. 3 Stunden lang erkunden Sie die Umgebung und bewundern die Artenvielfalt. Lauschen Sie den Vögeln und genießen Sie die tolle Atmosphäre. Vielleicht entdecken Sie auch Krokodile und Leguane. Oft lassen sich auch vom offenen Wasser angezogene Raubvögel beobachten. Nach der Bootstour geht es noch einmal für ca. 4 Stunden mit dem offenen Geländewagen durch das Gelände. Nach einer ereignisreichen Fahrt werden Sie meistens mit einem wunderschönen Sonnenuntergang und toller Atmosphäre belohnt.

    Unterkunft: Gomoti River Lodge o.ä. (F/M/A)

  • 10. Tag Mokoro-Fahrt und Flusspferde im Moremi-Wildreservat
  • Noch vor dem Frühstück machen Sie sich auf eine ca. einstündige Wanderung im Busch. Nach dem stärkenden Frühstück geht es auf Safari im Moremi-Wildreservat. Machen Sie sich noch einmal auf die Suche nach den Big Five, wenn Sie noch nciht alle vor die Linse bekommen haben. Genießen Sie den letzten Abend im Okavango-Delta.

    Unterkunft: Gomoti River Lodge o.ä. (F/M/A)

  • 11. Tag Kalahari und Kindertagesstätte „Bana Ba Lesatsi“
  • Am heutigen Tag erwartet Sie das komplette Gegenstück zu den letzten Tagen. Sie fahren mit Ihrer Gruppe in die Kalahari. Auf dem Weg dorthin machen Sie einen Stopp in der Kindertagesstätte „Bana Ba Letsatsi“ (deutsch: „Sonnenkinder“) in Maun. Lernen Sie die ca. 150 Kinder kennen und erfahren Sie alles über die Arbeit, die in dieser tollen Einrichtung geleistet wird. Die Stätte dient sowohl als Zufluchtsort für die Kinder, als auch als Ort, wo die Kinder lernen, wie sie ein selbstbestimmtes Leben führen. Mit Spiel und Spaß wird den Kindern kochen und lesen beigebracht. Gegen Nachmittag machen Sie sich dann auf den Weg zu Ihrer Unterkunft, wo Sie den Abend mit den San am Lagerfeuer bei Tanz und Musik ausklingen lassen.

    Unterkunft: Dqae Qare San (F/M/A)

  • 12. Tag Spaziergang mit den San und Abschied von Botswana
  • Sie unternehmen heute mit Ihrer Gruppe und den San einen Spaziergang am Morgen und erfahren einiges über deren Traditionen und Kultur. Die San zeigen Ihnen außerdem wie man Spuren liest und zeigen Ihnen Pflanzen mit Heilkräften. Danach geht Ihre Kleingruppenreise weiter und Sie verlassen Botswana und fahren nach Namibia. In Ihrer Unterkunft können Sie zur Ruhe kommen und die letzten Tage Revue passieren lassen. Hier erwartet Sie außerdem ein weiterer Höhepunkt Ihrer Kleingruppenreise: Ein Mitarbeiter der Lodge führt Sie zur Sternwarte, wo Sie das Teleskop ausprobieren können, um die unzähligen Sterne zu beobachten. 

    Unterkunft: Onjala Lodge (F/-/A)

  • 13. Tag Pirschfahrt im Onjala Wildpark
  • Frühmorgens begeben Sie sich auf einen Spaziergang durch die Umgebung der Lodge. Dabei können Sie beobachten, wie die Natur und die Tiere erwachen. Vielleicht erblicken Sie die ein oder andere Giraffe oder Kudus. Nach einer entspannten Mittagspause am Pool, nehmen Sie an einer Pirschfahrt im offenen Geländewagen durch den Wildpark teil. Entdecken Sie Springböcke, Strauße und Springböcke und schießen Sie tolle Fotos. Den letzten Abend Ihrer Reise lassen Sie gemeinsam mit Ihrer Reisegruppe beim atemberaubenden Sonnenuntergang ausklingen.

    Unterkunft: Onjala Lodge (F/M/A)

  • 14. Tag Abschied von der Kleingruppe und Afrika
  • Nach einem entspannten Morgen in Ihrer Unterkunft, werden Sie zum Flughafen von Windhoek gebracht und checken nach Verabschiedung Ihrer Mitreisenden und dem Reiseleiter für Ihren Heimflug nach Deutschland ein.
    (F/-/-)

  • 15. Tag Zurück in der Heimat
  • Sie landen heute in München und machen sich auf den Weg zu Ihrer Heimat.