Äthiopien Reisen

Afrika

Äthiopien Reisen als Kleingruppen Reise und Privatreise

Äthiopien ist eine landschaftliche und kulturelle Schatzkammer in Ostafrika und perfekt in kleiner Gruppe zu bereisen. Private Äthiopien Reisen ab zwei Personen sind hier ebenfalls möglich. Mehr lesen…

Kleingruppenreise
ab 3.499,- €

Kulturelles Äthiopien – entlang der historischen Route

18-tägige Kleingruppenreise ab/bis Addis Abeba Mehr lesen
Kleingruppenreise
ab 3.124,- €

Äthiopien-Reise durch den Nordwesten

12-tägige Kleingruppenreise ab/bis Addis Abeba Mehr lesen
Kleingruppenreise
ab 2.232,- €

Kleingruppenreise zu den Höhepunkten Nord-Äthiopiens

8-tägige Kleingruppenreise ab / bis Addis Abeba Mehr lesen
Kleingruppenreise
ab 3.624,- €

Äthiopiens Simien Berge – Besteigung des Ras Dashen

14-tägige Kleingruppenreise ab/bis Addis Abeba Mehr lesen

Äthiopien Intensiv – Die Wiege der Menschheit

Mögliche Stationen einer 10-12tägigen Reise ab/bis Addis Abeba Mehr lesen

Das ostafrikanische Land Äthiopien befindet sich am Horn des Kontinents

Es ist für kulturell Interessierte ebenso sehenswert wie für Afrika-Liebhaber im Allgemeinen. Neben einer unberührten und weitläufigen Naturlandschaft weist Äthiopien einige besondere Zeugnisse des Christentums auf. Darunter befinden sich beispielsweise die weltweit bekannten Steinkirchen von Lalibela, die einst unterirdisch in den Felsen des Tigray gemeißelt wurden. Die erstaunliche Gebetsstätte zählt nicht ohne Grund zum UNESCO Welterbe. Im Norden des Landes stoßen Sie in der Debre Birhan Sellasie Kirche auf kunstvolle Wandmalereien.

Äthiopiens Bevölkerung ist reich an unterschiedlichen Ethnien und Kulturen.

Mit etwas Glück begegnen Sie einigen Völkern, die Ihnen seltene Einblicke in deren Traditionen und Bräuche gewähren. Großzügige Kaffee- und Kakaoplantagen sichern den Export und damit die Einkünfte vieler Einheimischer. Mancherorts ernten auch Mönche die kostbaren Bohnen.

unberührte Natur und Wildnis 

Während es in der Großstadt Addis Abeba turbulent zugeht, können Sie in den höher gelegenen Regionen auf unberührte Natur und Wildnis stoßen. Urwälder und grasbedeckte Hügellandschaften beherbergen eine artenreiche Fauna und afrikanisches Großwild. Zu den endemischen Tieren zählen der äthiopische Steinbock, der Bartgeier und der Dschelada-Pavian. Üppige Wasserfälle entspringen den gut befüllten Flussläufen des Blauen Nils, der sich durch die Vegetation schlängelt.

Sehenswertes

Im äußersten Norden des Binnenlandes wurden interessante archäologische Funde gemacht, welche die Nachwelt begeistern. Im heutigen Aksum verbergen sich Ruinen eines antiken Königspalastes mit uralten Gräbern und Überresten einer längst vergangenen Zeit. Die Kirche Santa Maria in Zhion zählt zu den wichtigsten Pilgerorten der orthodoxen Christen. In Gondar treffen Sie auf filmreife Schlösser, die in der untergehenden Sonne auf ihrer hügeligen Umgebung herausstechen.

Der größte und fischreiche See in Äthiopien heißt Tana See und befindet sich im Nordwesten des Landes. Pirschfahrten per Boot stoßen hier auf große Beliebtheit, wobei mit hoher Wahrscheinlichkeit Nilpferde gesichtet werden können. Im angrenzenden Hochland lassen sich einige schöne Wanderungen machen, während Sie in der kleinen Stadt Bahir Da die Lebensfreude der Einheimischen bewundern können.

Im Süden Äthiopiens kommen besonders Ethnologen auf ihre Kosten. Hier leben diverse Stämme in der Einfachheit der Natur als Selbstversorger. Unter den Völkern werden außerdem die meisten der etwa 80 unterschiedlichen Dialekte der amharischen Sprache gesprochen.

Lassen Sie sich auf einer Reise nach Äthiopien von dem ansteckenden Lächeln seiner Bevölkerung mitreißen und erleben Sie den Kontrast aus Großstadt, kulturgeschichtlichen Bauten und dem höchst gelegenen Binnenland Afrikas!