Reiseblog

TerraVista

Afrika Reitsafari

Liebes Terra-Vista Reiseteam,

Wir möchten uns bei allen bedanken, die an der Planung und Organisation unserer erlebnisreichen Afrika-Reise nach Botswana mit anschließender unvergesslicher Reitsafari durch das schöne südliche Afrika mitgewirkt haben.

Als Hauptreise hatten wir uns für die 15-tägige Zeltsafari „Botswana Hautnah“ entschieden, was sich als eine sehr gute Wahl erwies und uns sehr gut gefallen hat. Die einmaligen Naturlandschaften, die man auf dieser Reise hautnah erlebt, sind ideal für echte Natur- und Tierliebhaber. Auch das einzigartige Okavango Delta konnten wir hier als unberührtes Fleckchen Erde erkunden. Die Reiseleiter waren sehr engagiert und immer darauf bedacht, uns eine schöne Afrika-Reise zu bereiten. Auch die nötigen Transfers zwischen den einzelnen Stationen haben ausnahmslos geklappt. Wir fühlten uns mitten im Busch stets sicher, da die Reiseleiter einen professionellen Eindruck vermittelten und uns bestens betreut haben.

Im Anschluss an unsere spannende Botswana Zeltsafari startete unser gebuchtes Verlängerungsprogramm: eine traumhafte Afrika Reitsafari im Camp Motswiri. Wir möchten dieses Camp unbedingt weiterempfehlen, da es ein krönender Abschluss unserer Afrika-Reise war und einfach ein grandioses Erlebnis. Das Motswiri Camp ist eines von nur sehr wenigen, die Reitausflüge mit Übernachtung in Fly-Camps anbieten und es liegt in direkter Nähe zum Selinda Spillway, der als einziger Kanal das Okavango-Delta mit dem Kwando-Linyanto-Chobe-Flusssystem verbindet.

Wir übernachteten in einem der komfortablen Zelthütten, die im authentischen Safaristil gebaut wurden. Auf der großen Veranda hatte man den direkten Blick auf die Wasserstelle für tolle Tierbeobachtungen.

Zudem bot das Camp sehr viele Aktivitäten an, sodass auch mein Mann als Nicht-Reiter hier während unserer Afrika Reitsafari voll auf seine Kosten kam: Wanderungen, Kanu- und Einbaumfahrten, Vogelbeobachtung sowie  Tag- und Nachtsafaris in Geländefahrzeugen.

Doch besonders für Reiter ist dieses Camp ein Traum. Die Pferde werden artgerecht gehalten, sind sehr gut ausgebildet und werden liebevoll behandelt. Sie sind den Kontakt mit Großwild gewohnt, was auch oft vorkam. Die atemberaubenden Tiererlebnisse waren ein weiterer Höhepunkt auf unserer Afrika Reitsafari. Am nahegelegenen Wasserlauf zogen die imposanten Elefanten vorbei und mit etwas Glück konnten auch Giraffen, Antilopen,  Löwen, Leoparden, Geparden und die selten gewordenen afrikanischen Wildhunde gesichtet werden.

Die Reiseunterlagen, die wir im Vorfeld bekommen hatten, waren vollständig und sehr informativ. Der Informationsaustausch während unserer Reise mit anderen Mitreisenden zeigte uns, dass so etwas nicht unbedingt selbstverständlich ist. Auch der kurze Kontakt mit Ihrem Vor-Ort-Kollegen in Maun auf dem Flughafen war sehr hilfreich. Er gab uns den Tipp, wie wir mit unserem Gepäck zur selben Zeit nach Hause kamen.

Das abschließende Fazit unserer Zeltsafari mit anschließender Reitsafari ist, dass es insgesamt eine supertolle und gelungene Afrika-Reise war, an die wir noch lange denken werden. Wir können allen Afrika-Begeisterten eine solche Reise weiterempfehlen & speziell für reisebegeisterte Reitfans, die das besondere Erlebnis suchen, ist das Motswiri Camp in Botswana ein echter Geheimtipp, um eine unvergessliche Afrika Reitsafarihautnah mit zu erleben.

 

Spannende Reiseeindrücke und interessante Länderinformationen wecken weitere Reiseträume.
Das TerraVista-Team freut sich auf viele individuelle Kundenwünsche...

 

Zurück
X

Wir sind jetzt auch Samstags persönlich für Sie da!


Samstag: 9.00 bis 15.00 Uhr
✆ 04203 43 70 880