TerraVista-Erlebnisreisen - Mietwagen Rundreisen und Kleingruppenreisen weltweit

Costa Rica Reisen als geführte Rundreise oder für Selbstfahrer

Das Naturparadies Costa Rica ist perfekt für Individualreisende und alle Naturfreunde, die ein besonderes Vor-Ort-Erlebnis schätzen und entspanntes Reisen lieben


Costa Rica Reiseangebote

Costa Rica Länderinformation

Costa Rica – Land zwischen den Meeren

NationalparkCosta Rica ist ein kleines Land. Es liegt in Mittelamerika und befindet sich zwischen der Karibik und dem Pazifik. Die Lage am Wasser prägt Klima und Landschaftsformen. Die Bewohner Costa Ricas, die sich selbst als Ticos bezeichnen, sind freundliche und sympathische Menschen, weshalb sich viele Urlauber für eine Reise nach Costa Rica entscheiden. In Costa Rica erwartet Sie auf engstem Raum eine ungeahnte natürliche Vielfalt. Ob Korallenriffe oder aktive Vulkane, Sumpfland oder über 3.000 Meter hohe Berge – ein Costa Rica Urlaub verspricht Vielfalt und Abwechslung. Da das Land relativ klein ist, haben Sie während Ihrer Rundreise durch Costa Rica selten lange Strecken zu bewältigen. Eine Exkursion durch den tropischen Regenwald lässt sich also wunderbar mit einem anschließendem Badeaufenthalt an palmengesäumten Stränden kombinieren. Costa Rica ist zudem ein Paradies für alle, die einen Aktivurlaub unternehmen möchten: Wandern, Reiten, Wildwasserfahren, Tauchen, Surfen und weitere Aktivitäten machen Ihren Costa Rica Urlaub zu einer echten Erlebnisreise.

Welche Bestimmungen sind bei einer Reise nach Costa Rica zu beachten?

Sie können bei Ihrer Reise nach Costa Rica ganz bequem mit dem Reisepass einreisen. Ein Visum wird für eine Costa Rica Reise bis 90 Tage nicht benötigt. Ihr Reisepass muss bei Einreise noch mindestens ein halbes Jahr lang gültig sein.

Sicherheit während einer Costa Rica Rundreise

FaultierDa Costa Rica als das sicherste Land Mittelamerikas gilt, können Sie sich unbeschwert im Land bewegen. Die Kriminalitätsrate hält sich in einem hinnehmbaren Rahmen. Dennoch gilt, wie in Deutschland auch: Gelegenheit macht Diebe. Sie sollten es also nicht darauf ankommen lassen.

Das Gesundheitssystem in Costa Rica hat einen guten Standard. Sollte es mal zu einem Notfall kommen, ist schnelle Hilfe vor Ort. Neben den auch in Europa auftretenden Krankheiten, kommen in einigen entlegenen Regionen Costa Ricas gelegentlich Fälle von Malaria und Dengue Fieber vor. Das Infektionsrisiko kann allerdings mit einem guten Mückenschutz sowie einem Stand-By Mittel für Malaria in Costa Rica deutlich gesenkt werden.

Beste Reisezeit

StrandAnders als bei uns in Europa, kennen die Bewohner Costa Ricas nur 2 Jahreszeiten: Regenzeit und Trockenzeit. Das Land in den Topen weist ganzjährig nahezu konstante Temperaturen auf. Die Trockenzeit dauert normalerweise von Ende Dezember bis April. Im übrigen Jahresverlauf herrscht in Costa Rica Regenzeit. Unabhängig davon können Sie aber ganzjährig Ihre Reise nach Costa Rica planen, denn Regenzeit bedeutet nicht, dass es durchgehend regnet. Vielmehr ist während der ersten Tageshälfte sogar mit richtig schönem Wetter zu rechnen. Lediglich nachmittags kann es zu kurzen, aber heftigen Schauern kommen. Maßgeblich prägend für das Klima in Costa Rica ist die Gebirgskette. Sie bildet eine natürliche Wetterscheide zwischen Nord- und Süd Costa Rica. Die Temperaturen im Land sind viel mehr abhängig von der Höhenstufe, als von der Jahreszeit.

Steckbrief Costa Rica

Sprache
In Costa Rica ist Spanisch als Landessprache am verbreitetsten. In den touristisch erschlossenen Gebieten kommen Sie allerdings ebenfalls gut mit Englisch zurecht.

Zeitzone
Der Zeitunterschied zur Mitteleuropäischen Zeit (MEZ) beträgt während der europäischen Winterzeit -7 Stunden und während der Sommerzeit -8 Stunden.

Währung
Die offizielle Währung ist der Costa-Rica-Colón (=100 Centimos)

Impfungen
Für die Einreise nach Costa Rica gibt es keine Pflichtimpfungen (lediglich gegen Gelbfieber, bei Einreise aus einem Risikogebiet). Empfohlen wird neben den Standardimpfungen Schutz gegen Hepatitis A. Ein geringes Malariarisiko ist vorhanden. Notfallmedikation (Stand-Bye) ist empfehlenswert.

Auto fahren
Außerhalb von San Jose lässt es sich in Costa Rica angenehm fahren. Dennoch sollten Sie auf der Hut sein, da nicht alle Straßen in einem guten Zustand sind. Schlaglöcher sind keine Seltenheit.

Elektrizität
In Costa Rica beträgt die Spannung 110 V mit 60 Hz. Schauen Sie also vor Ihrer Reise also nochmal, ob Ihre Geräte mit dem Stromnetz kompatibel sind. Sie brauchen einen Steckdosenadapter amerikanischer Norm (Typ A, B)

Ein Tag in Costa Rica

08.00 bis 11.00 Uhr – Bootsfahrt auf dem Rio Puerto Viejo
Heute erwartet uns ein ganz besonderes Naturerlebnis. Bei einer Bootsfahrt auf dem Rio Puerto Viejo können wir die ursprüngliche Natur und die Artenvielfalt des Urwalds hautnah spüren. Wir besteigen das kleine, wendige Motorboot und schon geht es los – immer flussaufwärts. Der kleine Motor tuckert und kämpft mit der Strömung, aber wir kommen gut voran. Die wilde und ursprüngliche Landschaft zieht an uns vorbei und wir können Schildkröten beobachten, wie sie sich auf umgestürzten Baumstämmen sonnen. Brüllaffen und diverse Vogelarten verursachen einen unüberhörbaren Lärmpegel. Und plötzlich entdecken wir sogar einen Tukan. Sein bunter Schnabel mit den schönen Farben hebt sich deutlich vom satten Grün des Urwalds ab und ist gut zu erkennen. Wir sind begeistert und freuen uns über diesen besonderen Moment unserer Costa Rica Rundreise.

11.00 bis 13.00 Uhr – Regenwald-Wanderung in Costa Rica
Das Boot macht an einem kleinen Anleger fest. Wir haben das Gefühl, fernab jeglicher Zivilisation zu sein, aber unser Naturführer für den heutigen Tag unserer Reise durch Costa Rica versichert uns, sich in diesem Urwald gut auszukennen. Dann schreitet er auch schon voran und wir folgen ihm auf eine Regenwald-Wanderung durch den Urwald von Costa Rica. Nach kurzer Zeit erreichen wir einen Hochparcours, der uns in die Baumwipfel der Regenwaldriesen führt. Hier haben wir einen tollen Blick auf den Urwald und kommen den wilden Tieren ganz nah. Wir sehen Klammeraffen und ganz viele verschiedene bunte Vogelarten.

14.00 bis 16.00 Uhr – Costa Rica Schokoladentour
Nach einem leckeren Mittagessen in der wilden Natur gelangen wir zu einer Kakaoplantage. Im Rahmen eines vorab gebuchten Ausflugs lernen wir die Geheimnisse der Schokoladenproduktion kennen. Zunächst werden wir über die Geschichte des Kakaoanbaus informiert. Vom Anbau der Kakaobohnen über die Ernte bis zur Verarbeitung erfahren wir viel Interessantes über das dunkle Naschwerk. Zum Abschluss der Schokoladentour darf eine kleine Kostprobe natürlich nicht fehlen!

16.00 bis 18.00 Uhr – Zu Besuch bei einem Regewaldprojekt
Von der Kakaoplantage brechen wir langsam auf zu unserer heutigen Unterkunft. Unsere Costa Rica Rundreise führt uns aber vorher noch zu einem Regenwaldprojekt, dessen Besuch wir uns ganz fest vorgenommen haben. Es handelt sich bei diesem Projekt um eine Baumschule, wo vom Aussterben bedrohte Baumarten des Landes gezüchtet und aufgeforstet werden. Hier erfahren wir viel über die Veränderungen, die sich aufgrund des Klimawandels in den letzten Jahrzehnten in der Natur vollzogen haben und lernen das empfindliche Ökosystem des Urwaldes noch besser zu verstehen.

Costa Rica Neuigkeiten

Ein Stück Costa Rica für zuhause

Bananenpflanze in Costa Rica

Der Urlaub gilt allgemein als die schönste Zeit des Jahres. Nicht selten nimmt man sich die eine oder andere Erinnerung mit nach Hause und manchmal schafft es auch eine exotische Spezialität auf den heimischen Küchenplan. Plátanos Maduros, gebratene Kochbananen aus Mittelamerika, sind ein solcher exotischer Leckerbissen. Wer eine Reise nach Costa Rica unternimmt, wird an […]

Costa Rica Mietwagen Rundreise mit Vulkan Arénal, Naturreservat Monteverde und Manuel Antonio Nationalpark

Strand Manuel Antonio Nationalpark

Unsere Costa Rica Mietwagen Rundreise mit den Höhepunkten Vulkan Arénal, Naturreservat Monteverde und Manuel Antonio Nationalpark zählt definitiv mit zu den schönsten Urlauben, die wir bis jetzt verbracht haben. Unsere Mietwagen Rundreise durch Costa Rica begannen wir in San José, der Hauptstadt Costa Ricas. Nach dem wir in San José ankamen, wurden wir in unser […]

Ob als Individualreise per Mietwagen oder als geführte Naturreise – in Costa Rica treffen Sie auf das Pura Vida

Costa Rica, Naturparadies

Pura Vida! Diese Begrüssungs- und Abschiedsfloskel werden Sie auf einer Reise durch Costa Rica des Öfteren zu hören bekommen. Die Ticos, wie sich die einheimischen selbst nennen, haben diesen Spruch nicht nur immer auf den Lippen, sondern leben auch diese Worte den Besucher vor. Gastfreundschaft wird in dem kleinen Land Zentralamerikas ganz groß geschrieben. Pura […]