TerraVista-Erlebnisreisen - Mietwagen Rundreisen und Kleingruppenreisen weltweit


Selbstfahrer

Mythos Myanmar – Die goldenen Pagoden von Bagan

Kleingruppenreise mit Badeverlängerung in Ngapali

Reisebeschreibung

Mythos Myanmar – Die goldenen Pagoden von Bagan

Reisehöhepunkte

  • Kyaukhtatgyi Pagode in Yangon
  • Mandalay, die größte Stadt Myanmars
  • Die Teakholzbrücke bei Amarapura
  • Die Pagoden von Bagan
  • Die Stelzenhäuser des Inle Sees

Reisebeschreibung

Ihre unvergessliche Kleingruppenreise durch Myanmar führt Sie unter anderem nach Yangon. Von hier aus fahren Sie zu der Kyaukhtatgyi Pagode. Hier befindet sich der beeindruckende 70 m große, liegende Buddha. Sie besuchen den Kandawgyi Park und machen eine traditionelle, abendliche Bootsfahrt zum Sonnenuntergang. Sie stoppen in Bago und besuchen den hiesigen Morgenmarkt sowie den Shwethalyaung Tempel. Vom Dorf Mon aus haben Sie die Gelegenheit, den „Goldenen Felsen“ zu besichtigen. Sie besuchen die Shwedagon Pagode, das prachtvollste Monument und der heiligsten Sakralbau Myanmars. Ihre Myanmar Rundreise führt Sie zum Inle See und das dortige Nga Hpe Chaung Kloster.

Mit Mandalay besuchen Sie die größte Stadt Myanmars mit ihrer großen kulturellen und geschichtlichen Bedeutung. Hier besichtigen Sie unter anderem das Handwerksviertel und das Shwenandaw Kloster. Im Dorf Ma U Ma Le werden mehr über die burmesische Lebensweise erfahren. Auf dem Ayeyarwady Fluss nach Bagan fahren Sie mit einem burmesischen Boot. Sie entdecken die hiesige Tempelwelt und lassen sich von dieser beeindruckenden Stadt verzaubern.

Von Bagan aus fliegen Sie nach Thandwe. Hier schließen sich entspannte Tage in Ihrem Hotel am Strand von Ngapali an, bevor Sie die Rückreise über Yangon antreten. Eine ereignisreiche und unvergessliche Reise durch Myanmar geht zu Ende und Sie reisen mit vielen neuen Eindrücken und Erinnerungen zurück in Ihre Heimat.


Reiseverlauf

Tag 1 – Ankunft in Yangon

Heute kommen Sie in Yangon an. Sie werden am Flughafen begrüßt und zu Ihrem Hotel gefahren. Nach einer kleinen Pause beginnen Sie Ihre Rundreise. In der Innenstadt sehen Sie  verschiedene Facetten der Architektur, Religionen und Ethnien. Sie beginnen in Chinatown bei einem traditionellen Chinesischen Tempel und spazieren durch die lebhaften Straßen der Nachbarschaft. Dann besuchen Sie die goldene Sule Paya Stupa, in der ein Haar von Buddha aufbewahrt wird. Sie spazieren weiter zu dem Postamt und passieren viele Kolonialbauten wie z.B. das berühmte Strand Hotel. Am Ende der Tour geht es zu Myanmars prachtvollstem Monument - der Shwedagon Pagode. Der heiligste Sakralbau des Landes wird Sie mit der achteckigen 90m hohen und mit Goldblättern bedeckten Hauptstupa begeistern. 64 weitere kleine Goldstupas umranden den beeindruckenden Komplex. Vor dieser einmalig schönen Kulisse genießen Sie den Sonnenuntergang an Ihrem ersten Abend in Myanmar. (-/-/A)
Kategorie Vista B: Reno Hotel
Kategorie Vista C: Rose Garden Hotel

Tag 2 - Flug nach Mandalay

Am Morgen fahren Sie zum Flughafen und fliegen nach Mandalay. Mandalay ist die größte Stadt von Myanmar und hat eine große kulturelle und geschichtliche Bedeutung. Im Umkreis dieser Stadt leben über die Hälfte aller buddhistischen Mönche und deren Klöster gehören zu den wichtigsten des gesamten Landes. Vom Flughafen werden Sie abgeholt. Sie beginnen die Besichtigung der Stadt mit dem Besuch der Mahamuni Pagode, in der Sie eine 4 m hohe Buddhastatue finden werden, die mit so viel Blattgold beklebt wurde, dass es nun so aussieht, als wenn sie einen flauschigen Mantel trägt. Den Sonnenuntergang werden Sie heute auf dem Mandalay Hill erleben. (F/-/-)
Kategorie Vista B: Yantanarbon Dynasty Hotel
Kategorie Vista C: Sedona Hotel

Tag 3 – Sagaing & Inwa

Heute besuchen Sie die ehemaligen Hauptstädte Myanmars zwischen dem 14. und 18. Jahrhundert. Diese befinden sich südlich von Mandalay. Sie überqueren die 700 m lange Ava Brücke und erreichen Sagaing. Hier besuchen Sie die Pagoden und den kleinen Markt, auf dem Sie verschiedene Töpfer- und Silberwaren bewundern können. Weiter geht es mit der Fähre nach Inwa. Dort erwartet Sie eine Kutschfahrt, die Sie zum Kloster Bagaya und den Ruinen des königlichen Palastes bringt. Später besuchen Sie noch Amarapura, in dem Sie ein Kloster besuchen. Bevor es zurück zu Ihrem Hotel geht, werden Sie zu der schönen U-Bein Brücke gebracht. (F/-/-)
Kategorie Vista B: Yantanarbon Dynasty Hotel
Kategorie Vista C: Sedona Hotel

Tag 4 - Mandalay – Bagan

Heute brechen Sie nach Bagan auf. Am frühen Morgen fahren Sie zum kleinen Fährhafen von Mandalay, wo Sie das Boot nach Bagan besteigen. Während der Zeit auf dem Ayeyarwady können Sie entspannen und die vorbeiziehende Landschaft beobachten. Dort sehen Sie kleine Dörfer und geschäftige Fähranlegestellen. Das Mittagessen nehmen Sie an Bord ein. Am späten Nachmittag erreichen Sie schließlich Bagan, einen Ort, der durch seine vielen Stupas, Tempel und Klöster beeindruckt. (F/M/-)
Kategorie Vista B: Shwe Yee Point
Kategorie Vista C: Myanmar Treasure Resort

Tag 5 – Bagan

Entdecken Sie heute die Tempelwelt der Hauptstadt Myanmars vom 11.-13. Jahrhundert. Zu dieser Zeit wurden tausende kleine Tempel und schöne Stupas erbaut, die sich am Ufer des Flusses Ayeyarwady befinden. Als Erstes besuchen Sie heute die goldene Shwezigon Pagode, den wichtigsten Reliquienschrein der Stadt. Danach geht es zu dem Höhlentempel Wetkyi-In Gubyaukgyi mit den schönen Wandmalereien. Ebenfalls besichtigen Sie den Htilominlo Tempel mit den feinen Stuckschnitzereien und der Sandstein Dekoration. Am Nachmittag werden Sie den Ananda Tempel besuchen, der zu den schönsten Tempeln gehört. Gleich daneben befindet sich das kleine Backsteinkloster Ananda Okkyaung. Danach wartet eine Kutschfahrt auf Sie. Genießen Sie diese entspannte Fahrt und die tollen Ausblicke! (F/-/-)
Kategorie Vista B: Shwe Yee Point
Kategorie Vista C: Myanmar Treasure Resort

Tag 6 – Bagan

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie können aus vielen interessanten Ausflügen wählen (nicht eingeschlossen). Eine sehr schöne Art, die Tempelwelt von Bagan zu bestaunen, ist ein Ballonflug am frühen Morgen. Sie können auch einen Ausflug zum Berg Popa unternehmen. Der Ausflug beginnt mit dem Besuch des Marktes von Chauk, der Sie mit seinen vielen Farben verzaubern wird. Danach geht es nach Salay, wo Sie ein bekanntes Holzkloster mit aufwändigen Verzierungen bestaunen können. (F/-/-)
Kategorie Vista B: Shwe Yee Point
Kategorie Vista C: Myanmar Treasure Resort

Tag 7 – Bagan – Heho – Inle See

Heute werden Sie zum Flughafen gebracht, um nach Heho zu fliegen. Hier startet Ihre Reise zum Inle See. Sie fahren ca. 1 Stunde über das Shan Hochplateau bis nach Nyaung Shwe, wo Sie die Boote besteigen, die Sie über den See bringen werden. Die ca. 70.000 Intha wohnen auf Stelzenhäusern und bepflanzen schwimmende Beete. (F/-/-) Kategorie Vista B: Golden Island Cottages II
Kategorie Vista C: Myanmar Treasure Resort 

Tag 8 – Ausflug auf dem Inle See

Nach dem Frühstück besuchen Sie den Morgenmarkt, der im 5-Tage-Rhythmus des Mondkalenders den Ort wechselt. Beobachten Sie die Bewohner der umliegenden Dörfer beim Handeln und Feilschen. Der Markt findet nicht an Vollmondtagen und Tagen einer Sonnenfinsternis statt. Am Nachmittag fahren Sie zu dem Nga Hpe Chaung Kloster, das für die Shan-Buddha-Sammlung bekannt ist. Anschließend fahren Sie weiter zur Phaung Daw Oo Pagode, der bedeutendsten am See. Sie können hier 5 Buddhafiguren bestaunen, die alle mit Blattgold beklebt sind. Damit Sie auch sehen, woher die typische Kleidung der Inthas stammt, besuchen Sie eine Longyi-Handweberei. Ebenfalls werden Sie auf dem Rückweg zum Hotel an einer typischen burmesischen Zigarrenfabrik halten, in der diese per Handarbeit hergestellt werden. (F/-/-)
Kategorie Vista B: Golden Island Cottages II
Kategorie Vista C: Myanmar Treasure Resort

9. Tag: Badeaufenthalt in Ngapali

Am Morgen werden Sie zum Flughafen in Heho gebracht. Sie fliegen nach Thandwe. Dort werden Sie am Flughafen abgeholt und zu Ihrem Hotel am Strand von Ngapali gebracht. (F/-/-)
Kategorie Vista B: Thande Beach Resort
Kategorie Vista C: Sandoway Resort

10.-13. Tag: Freie Tage am Strand von Ngapali

Entspannen Sie in aller Ruhe am Strand oder unternehmen Sie eine Fahrradtour in der Umgebung Ihrer Unterkunft. Es werden auch verschiedene Ausflugsmöglichkeiten von der Unterkunft angeboten. (F/-/-)
Kategorie Vista B: Thande Beach Resort
Kategorie Vista C: Sandoway Resort

14. Tag: Rückflug nach Yangon – Internationaler Rückflug

Heute werden Sie zum Flughafen in Thandwe gebracht und fliegen zurück nach Yangon. Dort angekommen nehmen Sie Ihr Gepäck entgegen und checken neu für Ihren internationalen Flug nach Hause ein. (F/-/-)

Termine, Preise & Leistungen

Termine und Preise 2017

Termine und Preise für das Jahr 2017 erhalten Sie auf Anfrage - gerne sind wir Ihnen an dieser Stelle behilflich.

 

Teilnehmerzahlen

Garantierte Durchführung ab 2 Personen

 

Im Reisepreis enthaltene Leistungen

  • Übernachtungen in angeführten Hotels
  • Mahlzeiten wie im Programm erwähnt
  • Deutschsprechende Reiseleitung (nicht in Ngapali)
  • 4 Inlandsflüge Yangon-Mandalay, Bagan-Heho, Heho-Thandwe und Thandwe-Yangon mit Air Mandalay, Air Bagan, Air KBZ oder Asian Wings inklusive Sicherheitszuschlag
  • Alle Transfers & Transporte mit privaten Wägen
  • Privates Motorboot am Inle See
  • Privates lokales Boot von Pakokku nach Bagan
  • Pferdekutschenfahrten in Bagan und in Ava
  • Gepäcksträger an den Flughäfen
  • Lokales Mineralwasser und Erfrischungstücher täglich
  • Eintrittsgelder wie folgt: Yangon: Shwedagon Pagoda, Sule Pagoda / Mandalay: Zone fee / Sagaing: Zone fee / Bagan: Zone fee / Inle Lake: Zone fee
  • TerraVista-Infopaket
  • Reisepreissicherungsschein

 

Nicht eingeschlossen sind

  • Internationaler Flug
  • Alle nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Visum für Myanmar (Pflicht! Pass muss noch 6 Monate gültig sein)
  • Eintrittsgelder für nicht erwähnte Besuche im Programm
  • Getränke und Ausgaben persönlicher Natur
  • Trinkgelder generell und Gepäckträger in Hotels
  • Flughafengebühr bei internationalem Abflug ab Yangon (z.Z. USD 10/Person)
  • nationale Flughafensteuern (Myanmar Kyat 1000/Person/Strecke= 1.5 USD)
  • Reiseversicherung (wir empfehlen eine Reisekostenrücktrittsversicherung Vollschutz und eine Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport unseres Partners der Elvia/Allianz-Gruppe)