TerraVista-Erlebnisreisen - Mietwagen Rundreisen und Kleingruppenreisen weltweit

Tansania Reisen als Kleingruppenreise und Privatreise

Exklusive Reisen durch Tansania in die Serengeti, Tarangire oder den Arusha Nationalpark bis in den Ngorongoro Krater und auf die Gewürzinsel Sansibar


Tansania Reiseangebote

Tansania Länderinformation

Tansania – das ist Afrika pur!

Zebras während einer SafariTansania, das Land im südlichen Afrika, ist ein wunderschönes Reiseziel und beliebt bei Naturliebhabern, Wanderern und Sonnenanbetern. Gleich 7 UNESCO-Welterbestätten befinden sich in Tansania. Die weltberühmte Serengeti mit ihrem Tierreichtum und den traditionellen Masai, der mystische Kilimandscharo und die Gewürzinsel Sansibar sind nur 3 dieser Welterbestätten, die eine Reise nach Tansania zu einem unvergesslichen Urlaubserlebnis machen. Bei einer Tansania Safari können zahlreiche afrikanische Tier- und Pflanzenarten gesichtet werden: Büffel, Antilopen, Elefanten, 300 verschiedene Vogelarten, Geparden, Giraffen, Zebras, Löwen und viele andere Tiere leben in Tansania und können bei einer Safari im Serengeti Nationalpark beobachtet werden. 

Was ist bei der Reise nach Tansania zu beachten?

NgorongoroWer eine Tansania Reise plant, benötigt für die Einreise einen Reisepass, der über das Datum der Ausreise hinaus noch mindestens 6 Monate gültig sein muss. Zudem wird ein Visum benötigt, welches bei der zuständigen Botschaft beantragt werden kann. Beachten Sie, dass die Bearbeitungszeit für Ihr Tansania Visum 4 bis 5 Wochen betragen kann. Alternativ können Sie das Visum auch direkt bei der Einreise am Flughafen erwerben. Wenn Sie eine Tansania Reise mit Sansibar Aufenthalt planen und von der Gewürzinsel zurück fliegen, wird eine Ausreisesteuer in Höhe von ca. 30 US-Dollar fällig.

Klima und beste Reisezeit

Tiere an einem WasserlochDie beste Zeit für eine Reise nach Tansania sind die Monate Juni bis November. Wer bei seiner Reise einen Besuch der Serengeti einplant und die große Tierwanderung erleben möchte, sollte die Monate Juli und August für seine Tansania Safarireise einplanen, da die Migration zu dieser Zeit am höchsten ist.

An der Küste herrschen ganzjährig hohe Temperaturen. Durchschnittlich beträgt die Tagestemperatur 26 bis 30 Grad Celsius. Da in den Monaten Juni bis September die Luftfeuchtigkeit am geringsten ist, gelten diese Monate als besonders angenehm für einen Tansania Urlaub. Die Regenzeit geht von März bis Mai.

Im Nordosten müssen Sie im Jahresverlauf mit 2 Jahreszeiten rechnen. Die große Regenzeit geht von März bis in den Mai. Eine weitere, kleine Regenzeit ereignet sich zudem im Oktober und November.

Der Kilimandscharo – Das Dach Afrikas

KilimandscharoDer Kilimandscharo ist die höchste Erhebung Afrikas. Sein stets schneebedeckter Gipfel gibt ein bizarres Bild im ansonsten tropischen Äquatorialafrika ab. Die Faszination, die seit jeher vom Kilimandscharo ausgeht, reicht zurück bis ins späte 19. Jahrhundert. Deutsche Missionare entdeckten den stillen Vulkan 1846 und führten in der Folge erste Forschungen in den unteren Bereichen des Vulkans durch. Zahlreiche erfolglose Versuche, den Gipfel zu erreichen, schürten den Mythos der Unbesiegbarkeit des Kilimandscharo. Eine erste Gipfelbesteigung gelang einem deutsch-österreichischem Forscherteam dann am 06. Oktober 1889. Der Aufstieg mit vielen Beratern, Gepäckträgern und Helfern dauerte fast 6 Wochen und war mit vielen Gefahren und Entbehrungen verbunden. Heute dauert eine Gipfelbesteigung immer noch bis zu 1 Woche und ist trotz des Einsatzes moderner Technik immer noch gefährlich. Als im Jahr 1989 die Feierlichkeiten zum 100jährigen Jubiläum der Erstbesteigung stattfand, konnte sogar noch einer Bergführer der ersten Tour im stolzen Alter von 118 Jahren daran teilnehmen! Der Kilimandscharo gilt seit 1987 als UNESCO Weltnaturerbe.

Reise in die Serengeti

SerengetiDie Serengeti ist Tansanias ältester und bekanntester Nationalpark. Sie ist berühmt für die alle Jahre während der Regenzeit wiederkehrende große Tierwanderung, wenn im Oktober und November mehr als 1 Million Gnus, etwa 200.000 Zebras und zahllose Gazellen von den Hügeln im Norden zu den Ebenen im Süden aufbrechen, um frisches Weidegrün zu finden. Nach der Regenzeit, in der Zeit von April bis Juni, kehren sie dann wieder in den hügeligen Norden zurück.

Doch auch in den Zeiten, in denen keine Wanderungen statt finden, bietet die Serengeti ein beeindruckendes Naturschauspiel. Bei einer Tansania Safarireise können Sie in der Serengeti große Büffelherden, kleinere Gruppen von Elefanten und Giraffen sowie Tausende von Elenantilopen, Topis, Kuhantilopen, Impalas und Grantgazellen beobachten.

 

Steckbrief Tansania

Sprache
In Tansania werden etwa 130 verschiedene Sprachen gesprochen. Ungefähr 90 Prozent der Tansanier sprechen Bantusprachen, von denen Kisuaheli als Verkehrssprache dient. Jedoch ist Englisch, insbesondere bei jüngeren Generationen, weit verbreitet. Aus diesem Grund sollten Sie mit Englischkenntnissen keine Verständigungsprobleme haben.

Zeitzone
Der Zeitunterschied zur Mitteleuropäischen Zeit (MEZ) beträgt während der europäischen Winterzeit +2 Stunden und während der Sommerzeit +1 Stunde.

Währung
Die offizielle Währung ist der Tansania-Schilling (= 100 Senti)

Impfungen
Für die Einreise nach Tansania gibt es keine Pflichtimpfungen (lediglich gegen Gelbfieber, bei Einreise aus einem Risikogebiet). Empfohlen wird neben den Standardimpfungen Schutz gegen Hepatitis A, Typhus und Gelbfieber, sowie die Einnahme von Malaria Prophylaxe

Elektrizität
Die Netzspannung beträgt gewöhnlich 230 V. In Tansania sind zwei verschiedene 3-polige Stecker-varianten verbreitet. Ein entsprechender Adapter ist notwendig. (Typ D, G)

Ein Tag in Tansania

05.00 bis 08.00 Uhr – Pirschfahrt zum Sonnenaufgang

Heute stehen wir sehr früh auf, denn noch vor dem Frühstück werden wir von unserem Naturparkführer abgeholt uns begeben uns auf Safari durch den Manyarasee Nationalpark. Bei einer spannenden Pirschfahrt in der Morgendämmerung erwacht die Natur und wir erleben eine Vielzahl an Wildtieren und Löwen, die auf Bäume klettern können. Ein toller Auftakt des heutigen Tages unserer Tansania Rundreise. Pünktlich zum Frühstück kehren wir zu unserer Safari-Lodge zurück.

09.00 bis 12.00 Uhr – Tierbeobachtungen in Tansania
Nach einem stärkenden Frühstück besteigen wir ein Geländefahrzeug und fahren zu einem Masai Dorf. Hier besuchen wir ein wirklich sehr schönes und informatives Museum und erfahren viel über das Leben der Masai. Vom Dorf der Masai ist es nicht mehr weit bis zur weltberühmten Serengeti. Am Naabi Hill Tor machen wir Rast und verpflegen uns mit Lunchpaketen, die wir morgens von der Safari-Lodge mitgenommen haben.

14.00 bis 18.00 Uhr – Pirschfahrten in der Serengeti
Da wir heute Morgen so früh aufgestanden sind, haben wir nach dem Mittagessen eine kleine Pause eingelegt und im Schatten unter den Bäumen gedöst. Jetzt, nachdem sich die große Mittagshitze gelegt hat, fahren wir mit dem Geländewagen in die Serengeti und wollen Zeuge der weltbekannten großen Tierwanderung werden. Unser Naturparkführer zeigt uns den Weg zu einer Anhöhe, die den Blick auf riesige Herden von Büffeln ermöglicht. Außerdem können wir noch kleinere Gruppen von Elefanten und Giraffen sowie zahlreiche Eland-Antilopen, Impalas, Topi und Grant-Gazellen entdecken. Abends fahren wir mit dem Geländewagen zu unserer Safari-Lodge. Ein sehr erlebnisreicher Tag unserer Tansania-Safarireise geht zu Ende.

Tansania Neuigkeiten

Unsere Kenia und Tansania Safari

Zu Besuch bei den Massai

Im September/Oktober 2014 haben meine Frau und ich eine 16tägige, privat geführte Kenia und Tansania Safari Reise gemacht. Die Reiseroute und die Unterkünfte wurden in Absprache mit TerraVista-Erlebnisreisen zusammengestellt, wobei sich TerraVista sehr flexibel bezüglich unserer speziellen Wünsche zeigte. Ausgangspunkt der Reise war Nairobi und führte im Folgenden zum Lake Nakuru Nationalpark, zum Massai Game […]

Unsere Hochzeitsreise durch Tansania und Sansibar

Unsere Hochzeitsreise durch Tansania und Sansibar

Wir möchten hier von unserer wunderschönen Hochzeitsreise durch Tansania und Sansibar berichten. Es war ein unbeschreiblich toller Urlaub! Zwei Wochen waren wir dort: Eine Woche haben wir nach wilden Tieren auf einer Safari Ausschau gehalten. Danach ging es zum Entspannen für eine Woche nach Sansibar. Vielen Dank an Frau Stubben von TerraVista-Erlebnisreisen, die uns vor […]

Unsere schöne Tansania Familienreise

Tansania Familienreise

Liebe Frau Stubben, Nun hat uns doch der Alltag zurück, aber oft denken wir noch an unsere wundervolle Reise nach Tansania. Es war alles perfekt organisiert und wir konnten die Reise wunderbar genießen. Die Unterkünfte waren alle sehr gut. Das Essen hervorragend und der Service ebenso. Unser Fahrer war immer rechtzeitig da und ist sehr […]